.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv rechts ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Dienstag, 26. Juni 2012

Der Vollmond am 3. Juli 2012

Was wir in diesen Zeiten erleben, stellt jeden Krimi in den Schatten (ich hoffe, jemand schreibt ein Drehbuch mit). Es ist so frech und so dreist, was da alles in die Wege geleitet wird, daß es kaum noch beschreibbar ist, weil einem die Worte fehlen.

Wo fange ich an, in diesem Durcheinander? Wer nicht mit völ- liger Blindheit geschlagen ist, be- merkt, daß die EU nun auseinan- derbröckelt. Zu viele Unstimmig- keiten haben sich angesammelt, und es läuft eben nicht ganz nach Plan der NWO. Auch wenn sie das Finanzchaos bewußt provozierten, gibt es noch genügend Hindernis- se, um ihren Plan erwartungs- gemäß durchzusetzen. Da ist das tapfere und aufmüpfige Griechen- land, das sich so gar nicht anpassen will – was ein Glück. Die Regierungsbildung zieht sich seit Wochen hin, nun werden zwei Minister krank, und man möchte mit der EU nachver- handeln – so wie Irland, Portugal und Belgien auch. Denn warum soll allein Spanien den Vorzug genießen, besonders günstige Konditionen zu bekommen? Spanien wird auch nicht tun, was die Troika sagt, denn Griechenland wie auch Spanien sind die beiden Länder in Europa mit einem Wassermann- Aszendenten, und sie werden allen etwas husten, wer ihnen Vorschriften machen will.

Der Wassermann ist von Natur aus ein Zentrumsflüchter, und wird sich niemals einer zentra- listischen Regierung anpassen, so wie Brüssel es vorhat. Eher werden Griechen und Spa- nier ihr letztes Hemd verschenken, bevor sie das tun.

Doch richten sich die Regierungen ja nicht nach ihren Völkern, vielleicht mit Ausnahme von Island, Tschechien und Norwegen. In den anderen Ländern sitzen willfährige Marionetten am Ruder, die sich allesamt schuldig machen, ihre Völker einer Diktatur auszuliefern. Wir befin- den uns in einer ernsten Situation, wie sie nicht ernster sein kann, und sie erinnert an das Deutschland von 1933. Damals war jedoch offensichtlich, daß die Nationalsozialisten eine dogmatische Haltung annahmen, und man konnte sich ausrechnen, wohin das führen könn- te: in eine Diktatur. Doch damals ging der NWO-Plan nicht auf, und so wurde ein neuer, langfristiger Anlauf geplant, indem man Scheindemokratien errichtete, die dann heimlich un- terwandert wurden, mit Konzepten zur Beeinflussung der Bildungspolitik und anderen Berei- chen. Deshalb ist der Plan diesmal schwerer zu durchschauen; aber wer einigermaßen wach ist, hat dies bereits erkannt.

Die Einführung des Euro war nur ein weiterer Schritt in das geplante Chaos, das sich inzwi- schen auf dem Finanzsektor ausbreitet. Die Elite geht jetzt dazu über, den drohenden Zu- sammenbruch der Währung schwarz auszumalen, und behauptet, ohne den Europäischen Stabilitäts-Mechanismus ESM würde quasi das Abendland untergehen. Das tut es auch, aber anders als gedacht. Denn wir haben eigentlich keine Währungskrise, sondern eine Finanzsystemkrise. Und deshalb hilft die reine Symptombehandlung der Regierungen nichts, wenn nicht die richtige Diagnose gestellt und ein anderes System eingeführt wird. Aus die- sem Grund werden auch sämtliche Rettungspakete im saugenden Loch des Schuldenbergs auf Nimmerwiedersehen verschwinden.

Die EU macht jetzt Druck, ob der schwindenden Zeit die ihnen noch bleibt, um den ESM fest- zuzurren. Dabei entstehen hierzulande kuriose Nebenschauplätze, die auch sprachlos ma- chen. So forderten nun die Ministerpräsidenten der Bundesländer, daß der Bund ihnen mit finanziellen Zusagen für Bauwesen und Kindergartenplätze auf Landesebene entgegen kommen müsse, wenn ESM und Fiskalpakt vom Bundesrat abgesegnet werden sollen. Das ist unglaublich, weil beides nichts, aber auch gar nichts miteinander zu tun hat. Sie verkaufen damit ihre Stimme, um Vorzüge von der Regierung zu erpressen, die sie bisher nicht erlan- gen konnten – anstatt zu realisieren, WIE gefährlich ihre Zustimmung zum ESM sein wird, und zwar nicht nur für die Demokratie, sondern auch für ihr eigenes Leben. Denn inzwischen ist der Volkeszorn sehr groß, und man wird sie eines Tages zur Rechenschaft ziehen, all diese Durchwinker ohne eigenes Denkvermögen.

Die Deutschen Mittelstands-Nachrichten, eine der wenigen unabhängigen Online-Zeitungen, führte in den letzten Wochen eine Umfrage unter allen Abgeordneten durch, mit dem Ergebnis, daß 431 von 625 eine Stellungnahme zum ESM verweigerten – einige äußerten sich sogar so, daß sie meinten, sie hätten schon dafür abgestimmt. Die Abgeord- neten handeln nach Fraktionszwang, was in dieser ungewöhnlich wichtigen Abstimmung gar nicht sein dürfte. Naja und wer weiß, mit welchen schädlichen Energien sie dort im Bundestag bestrahlt werden:

Das nächste Kuriosum ist, daß diesmal das Bundesverfassungsgericht bereits im Vorwege die Bitte an den Bundespräsidenten geäußert hat, noch mit der Unterschrift zu warten, bis es sich Überblick über die Rechtmäßigkeit der inzwischen 12.000 Klagen gegen den ESM ver- schafft hat. Das kann Wochen dauern, und soviel Zeit bleibt der Regierung nicht, die Druck aus Brüssel bekommt, den ESM schnellstens zu ratifizieren. Denn die EU braucht das deutsche Geld, um ihren Finanzzirkus weiter betreiben zu können. Ich hoffe sehr, daß die anderen Völker verstehen, daß unser Geld nicht die Rettung sein kann, denn es würde das Problem nur verlängern und verschlimmern – sondern nur ein völlig neues Finanzsystem.

Worauf dieses Dilemma hinausläuft, hat Finanzminister Schäuble sehr wohl erkannt: er weiß, daß Deutschland sich erst eine Verfassung geben muß – wie im Grundgesetz 1949 festge- schrieben – wenn die Einheit Deutschlands wiederhergestellt ist. Daß dies bereits seit 22 Jahren der Fall ist und bisher keine Regierung es für nötig gehalten hat, sich darum zu kümmern, ist schon peinlich genug. Aber so holt die Regierung dieses eklatante Versäumnis wieder ein, denn ohne eigene Verfassung dürfen die Hoheitsrechte der Finanzen nicht abge- geben werden. Nur wird man kaum so schnell eine Verfassung aus der Tasche ziehen kön- nen, und erschwerend kommt hinzu, daß es darüber eine Volksabstimmung geben muß. Es wird hochinteressant werden, wie sich dieses Thema weiter entwickelt.

Der Himmel steht denn auch auf Sturm, denn der kommende Vollmond löst das Quadrat zwischen Pluto und Uranus aus, das am Sonntag 24.06. das erstemal exakt wurde. Dieses wichtige Quadrat wird uns bis Anfang 2016 begleiten, und dabei das Verhältnis zwischen Macht und Kapital (Pluto) einerseits und notwendigen Erneuerungen (Uranus) andererseits auf das Heftigste hinterfragen. Dazu gehören besonders die Freigabe neuer Energietech- nologien (Uranus im Widder), und die Transformation von Regierungsstrukturen (Pluto im Steinbock). In der Lineargrafik (linkes Drittel) könnt ihr den zeitlichen Ablauf verfolgen.
Transite 2011 - 2015 (click = größer)

Dieser Vollmond wird uns somit zeigen, daß die bisherigen Machtpläne nicht so eben durch- setzbar sind, auch weil Pluto bereits wieder ← rückläufig ist. Doch auch die Rebellion gegen die Machtstrukturen wird sich besinnen müssen, wenn Uranus ab 14.07. ← zurückläuft (scheinbar, aus geozentrischer Sicht). So können sich diese und nächste Woche plötzliche Umschwünge ereignen, Entwicklungen, mit denen kaum jemand gerechnet hat. 

Vollmond 03.07.2012
Ein Schlüsseldatum ist Freitag der 29. Juni, dann ist die Lage zum Zerreißen gespannt (Sonne Opp. Pluto + Sonne Qu. Uranus). An diesem denkwürdigen Tag will unser Parlament Fiskalpakt und ESM absegnen. Da die Sonne zu- erst Pluto erreicht (16h59) und danach Uranus (22h10), könnte es aber auch sein, daß diese Abstimmung erstmal nicht rechtskräftig, bzw. nach kurzer Zeit aufgehoben wird. Im Radix des Vollmondes geht es um Verantwor- tung, die ans Ausland abgegeben wird, sich jedoch nicht ins Geschehen ein- binden läßt (Saturn H1 in 9 ohne As- pekte). Die Regierung entmachtet hier den Volkswillen, ohne jegliche Abspra- che (Pluto H10 in 1 Konj. Mond, Qu. Mars H3). Dabei wird die Finanzhoheit aufgehoben !! (Uranus H2 in 2) und eine Veränderung erstmal unmöglich gemacht. Unsichtbares Zusatzpaket gratis ist der Verrat (Nessus in 2), die Entwertung und Unmöglichkeit einer Lösung (Neptun in Fische in 2 einge- schlossen) und der Schmerz über den Verlust (Chiron in 2).

Dem Volk wird weiter suggeriert werden, daß nun alles in Ordnung ist und es weiter grenzen- los Geld ausgeben kann (Venus H4 in 5 Konj. Jupiter), wobei die drastische Entwertung erst später offenbar wird (Venus Qu. Neptun). Die Wahrheit wie die Freiheit wird dabei verraten und verzerrt (Pholus + Ixion in 12, Jupiter H11 + H12 Qu. Neptun). Das wird unser traurigstes Kapitel seit Bestehen der Bundesrepublik, und es hängt nun alles von der Entscheidung des BVerfGerichts ab, ob es den Klagen stattgibt, was es müßte, denn die Klagen sind von Völ- kerrechtlern gut vorbereitet worden. Es wird spannend, welche Tricks die Elite dann noch in ihrer Kiste vorzuweisen hat.

Was müßte eigentlich getan werden? Genau diese Klagen auf dem Rechtsweg sind wichtig, denn wir müssen Einspruch erheben und den Mut finden, das zu tun (Mars H3 in 8 Qu. Pluto). Denn der ESM wird nur fälschlicherweise ein Rettungspaket genannt; es ist in Wirk- lichkeit ein Ermächtigungsgesetz. Daß damit alle Türen für eine Diktatur geöffnet werden, sollte nun klar sein. Für mein Gefühl ist dies eine wichtige Zeit für existentiell wichtige Fragen, weil wir uns hier zwischen Licht (Sonne-Uranus) und Dunkelheit (Sonne-Pluto) entscheiden müssen. So sollten wir uns auch unseren Ängsten stellen (Mond Konj. Pluto), und nicht über unseren freien Willen entscheiden lassen, sondern selbst unsere Macht annehmen, die Dinge zu verändern bzw. zu transformieren (Pluto H10 in 1). Es geht also auch darum, unsere Angst vor Selbstermächtigung loszulassen. Dazu haben wir Gelegen- heit, uns diesen Vollmond auf die Energien von Sirius einzuschwingen, die äußerst positiv und kraftvoll erzählen können, wie wahre Gemeinschaft* aussieht (Sonne im Krebs Konj. Sirius, Trigon Juno in 10).

Wir werden mit den Folgen des ESM nicht einverstanden sein, denn er ist so etwas wie eine Lastschrift-Ermächtigung für unser (auch privates!) Konto an Brüssel. Aber die EU-Kom- mission wird so trickreich vorgehen, daß es erst später spürbar wird. Doch klären werden sich die Umstände bald, wahrscheinlich durch weitere Hebelung der EZB-Einlagen (Venus Konj. Jupiter + Qu. Neptun, Venus direkt ab 28.06.), und dadurch, daß wir nun nichts mehr zu sagen haben (Saturn H1 in 9). Dann können wir das Parlament auch in den verdienten Hartz4-Ruhestand entlassen – das spart Kosten, und alles andere wird in Brüssel ent- schieden (Ironie aus).

*

* Die „Sirianischen Offenbarungen“ von Patricia Cori:
„Kosmos der Seele“
„Keine Lügen, keine Geheimnisse mehr“

Kommentare:

  1. ...alles nur Fiction ?

    Liebe Osira,

    ich möchte mich zunächst für diesen vortrefflichen Artikel bedanken.
    Beim lesen Deines Artikels sind mir so einige Assoziationen gekommen.
    In Deinem Artikel:
    „Die Bedeutung des neuen Bundestages“ (bin dem Link gefolgt) Du stelltest Dir folgende Frage:

    „...Die Frage ist, was hier empfangen wird; auf jeden Fall wird „es“ nach unten in die Spitze geleitet, und damit direkt in den Bundestag....“
    „...sprach vorhin über dies netzartige Konstrukt... -- ...der auf seinem Kopf die 'Antennen' hat...“


    Meine Assoziationen könnten Aufschluss geben und Antwort sein:
    --- tief Luft holen --- denn es wird heikel !

    Es gibt einen Film: "Des Teufels Saat", wo ein Supercomputer "Proteus", alles kontrolliert
    http://de.wikipedia.org/wiki/Des_Teufels_Saat

    Fiction oder Wirklichkeit? so etwas wie "Proteus" -- könnte es so etwas wirklich geben; ?
    ein dreistöckiger Supercomputer, der in Brüssel steht z.B. ?

    "The Beast," a supercomputer of Belgium
    http://www.truthorfiction.com/rumors/b/beastofbelgium.htm

    Nunja, dort in Brüssel gibt es: "the Parliament building"

    Es wird auch: -- “The Tower of Babel Today” -- genannt...
    Dazu gibt es eine aufschlussreiche Seite aber es wird schon etwas gruselig, beim anschauen:
    http://www.jesus-is-savior.com/False%20Religions/Illuminati/tower_of_babel.htm

    ...Und somit dürfte geklärt sein, von wo die Signale kommen, die von „der Antenne“ empfangen und in den Bundestag geleitet werden...

    Die frappanten Übereinstimmungen machen schon durchaus stutzig!

    ...noch Fragen? oder alles nur Fiction ?


    Grüße

    von Realist

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Osira,

    Du sprichst mir hier voll aus dem Herzen.
    Diesen Text kann ich bedenkenlos unterschreiben.
    Wir können immer wieder den Kopf schütteln darüber, wie wenige doch die Sachverhalte durchschauen.
    Aber, wie heißt es so schön:
    "Die kleinen Geheimnisse müssen bewahrt bleiben; die großen sind durch die Ungläubigkeit der Menschen geschützt!" (oder so ähnlich).
    Danke für Deine stete unermüdliche Arbeit.

    Albert

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen ,liebe Osira !
    DANKE!!Für deine Arbeit und deinen Mut!!
    Mir scheint das deine Seite auch "beobachtet"wird,denn es wird für meinen PC zusehends schwieriger etwas anzuzeigen und zu halten!
    Entweder lädt er sehr lange oder die Meldung kommt "Seite kann nicht geladen werden"!!
    Was deinen Bericht anbelangt -ERSTKLASSIG!!
    Mir scheint das es sowas wie ein Rennen um den "Sieg"zwischen Hell und Dunkel auf allen Ebenen gibt!
    Ich arbeite seit jahren bei einem Global Player,doch was sich in den letzten Jahren ereignet past fast nicht mehr auf eine "Kuhhaut"!
    Ständig werden alle Mitarbeiter mit neuen Kreationen von Druck aus der oberen Führungsschine maltretiert,Key 20,SPS,Compliance usw.
    Es finden sog. "Schulungen" statt,Fragebögen werden ausgegeben,und wenn das Ergebnis nicht zu 100% den Erwartungen der Oberen entspricht wird der ganze "Rotz" solange wiederholt bis es "passt"!!
    Die meisten Kollegen haben Null Ahnung was da abgeht-sie werden in Unwissenheit und Angsr gebracht und gehalten!
    Im Grunde erinnert mich das an ein Verfahren bei den Sientology Church..hab ich meinem Vorgesetzten so auch gesagt..der"Da hast du vollkommen recht..und wenn ich euch sagen würde was ich sonst noch so weiss dann würdet ihr euch die "Kugel geben"!
    Er und die anderen in der unteren Führungsebene stehen unter einem Gewaltigen Druck die Vorgaben der Oberen auszuführen!
    Letztens wurden an allen Ecken des Producktionsbereiches irgendwelche "Modems" installiert...niemand von uns und den unteren Vorgesetzten weiss was der Zweck und die Aufgabe dieser Kästchen ist.
    Es heißt damit wäre überall "Wireless Lan" möglich..doch seit einiger Zeit müssen ALLE Mitarbeiter ihren Werksausweis sichtbar tragen....und man munkelt das es im Herbst eine VERBINDLICHE "GRIPPESCHUTZIMPFUNG geben soll..
    Hab ein wenig nachgeforscht..dieses Gerät kann mittels Werksausweis JEDEN Mitarbeiter jederzeit orten..und diese "Impfungen??"Wurden damit nicht RFID -chip's implantiert ??
    Desweiteren arbeiten wir seit Jahresanfang auf "Sparflamme"..es heißt aber das wir im Herbst "Arbeit haben werden bis zum Umfallen"!
    Ich denke das spielt auf den Zusammenbruch des Euro an!
    DIE wissen Was..halten es aber geheim.
    Ich selbst versuche immer in meiner inneren MITTE zu SEIN..ansonsten würde ich verrückt werden!
    Liebe Grüsse..Sternenkind!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Sternenkind,
      daß die Seite länger zum Laden braucht, liegt wohl an den Videos. Nun ja, so langsam sollte ich mir Gedanken über einen Server im Ausland machen ... brauche dazu aber jemanden, der mich technisch berät und mir bei der Umsetzung helfen kann. FÜHLT SICH JEMAND ANGESPROCHEN? :-)

      Was mich eher verwundert, ist das zunehmende Interesse eines kleinen Landes in Rom .. zu sehen rechts, wenn man auf die Mini-Weltkarte clickt. Haben die keine Astrologen, daß sie bei mir gucken müssen? Bin nur froh, daß ich den Artikel über sie nicht veröffentlicht habe. Er ist jedoch weiterhin bei mir für 2€ zu haben.

      Mit deinen anderen Ausführungen könntest du recht haben - wir werden sehen.

      Herzlich Osira

      Löschen
    2. Auch Costa Rica ist auf der Länderkarte gut vertreten. Wahrscheinlich kommen die Besucher von hier:

      http://www.pachamama.com/

      Es leben dort auch viele Deutsche.

      Herzliche Grüße
      Detlef

      Löschen
  4. Danke liebe Osira,

    exellenter Artikel, wie immer!!!Danke!
    Für uns, die wir alle um diese Dinge wissen, geht es immer wieder darum, mit diesen Informationen raus zu gehen (auch wenn es wenige wissen wollen), für uns wahrnehmen - es ist jetzt so und ins Positive, in die Erschaffung dessen, was wir wollen zu gehen. Wir sind Schöpfergötter und immer wieder daran erinnern. Anders ist das alles nicht mehr auszuhalten und ich verstehe einfach nicht, wie sich die Menschen, ja Völker so verkaufen lassen - und weg sehen.

    Möge die Macht alle mit uns sein!

    AntwortenLöschen
  5. Viele Menschen schlafen leider noch und es ist DRINGEND Zeit aus dieser "Ich kann ja doch nichts alleine tun"-Mentalität aufgeweckt zu werden. Wir müssen uns unserer eigenen inneren "Handbremsen" entledigen, welche uns hindern unser volles Potenzial zu leben und zu VERKÖRPERN.
    Gut erklärt unter:

    http://www.alpenparlament.tv/playlist/538-atemrevolution-befreiung-der-lebenskraft

    AntwortenLöschen
  6. Wir müssen wirklich DRINGEND aufwachen aus der "Ich kann doch gar nichts ändern"-Mentalität. Wir wir unsere EIGENEN inneren Handbremsen und Widerstände lösen können ist gut erklärt unter:

    http://www.alpenparlament.tv/playlist/538-atemrevolution-befreiung-der-lebenskraft

    INFORMIERT EUCH, ERMÄCHTIGT EUCH (Bitte-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimme dir voll zu lieber Jim, es reicht jedoch, wenn du einen Kommentar schickst. Es braucht ein bißchen Geduld, bis ich Zeit zum freischalten habe. ;-)

      Herzlich Osira

      Löschen
    2. Sorry Osira,

      mein Rechner zeigt beim ersten Mal keine Bestätigung an.
      Also wenn da 2 kommen kannst Du gerne einen rauslassen.

      Gruß

      JIM

      Löschen
  7. Liebe Osira,
    Zitat:
    "Spanien wird auch nicht tun, was die Troika sagt, denn Griechenland wie auch Spanien sind die beiden Länder in Europa mit einem Wassermann- Aszendenten, und sie werden allen etwas husten, wer ihnen Vorschriften machen will.
    Der Wassermann ist von Natur aus ein Zentrumsflüchter, und wird sich niemals einer zentra- listischen Regierung anpassen, so wie Brüssel es vorhat. Eher werden Griechen und Spa-nier ihr letztes Hemd verschenken, bevor sie das tun."

    Das hast Du sooo schön gesagt, geht runter wie Öl, muss ich glatt wiederholen.

    Bitte ergänze doch noch die Sternzeichen der beiden Länder, das würde mich auch interessieren. Deutschland ist Zwilling, weißt Du unseren Aszendenten?

    Die Sache mit den Ministerpräsidenten der Länder zeigt die Hilflosigkeit und sagt doch auch ganz deutlich, dass für die Bankenrettung in Europa Milliarden geopfert werden, während Deutschland innerpolitisch verkommt. Schau Dir nur unsere Straßen an, die erinnern mich mittlerweile an meine Reisen in ärmere Länder.

    Deinen Artikel zu lesen, eine Freude, wie immer, danke sehr!

    Osira, Du hast heute gar nicht J. J. Kassl/Austria verlinkt. Seine politischen Statements schätze ich sehr. Lese seine Seite seit 2 Jahren täglich, stimme mit der Jesus-Biografie nicht überein wegen persönlich anderer Erfahrung, aber sonst für mich okay.

    Herzliche Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rosi,
      dankeschön. Den Herrn J.J. Kassl kenne ich nicht, vielleicht sendest du mir einen Link.

      Spanien hat eine Sonne auf 29° Skorpion, und Griechenland auf 19° Zwilling. Du kannst es ja ablesen von den Horoskopen der Länder, die oben unter "Staaten im Wandel" verlinkt sind. Im Radix der Wiedervereinigung hat die BRD eine Waage-Sonne mit Löwe-AC, und zur Gründung 1949 Zwillings-Sonne mit Waage-AC.

      Lieben Gruß Osira

      Löschen
    2. Liebe Osira,

      es handelt sich um Jahn Johann Kassl vom Lichtweltverlag und ich meine, dass Du noch gestern einen Link zu ihm hattest. Verwechsel ich da etwas?

      http://www.lichtweltverlag.com/shop/blog/nachrichten-aus-dem-sein/index.html

      Entschuldige bitte, langsam aber sicher kenne ich mich mit Deiner Seite aus.

      Zwillinge mit Waage-AC im Gegensatz zu Waage mit Löwe-AC. Wäre das vielleicht mal, irgendwann, einen Vergleich wert? Jetzt nach über 20 Jahren Wiedervereinigung können wir ja schon beuerteilen ob astrologisch bedingte Veränderung eingetreten sind.

      Danke für Deine Auskunft. Spanien Skorpion, der Skorpion steht immer wieder auf, wenn er am Boden liegt, was Spanien zu wünschen ist.
      Griechenland Zwilling, das passt zum Süden und deren lockerer Lebenseinstellung, Offenheit und Kommunikationsfreude, hoffen wir, dass die Griechen bald zu ihrer Leichtigkeit zurückfinden. Die Zwillinge haben ab jetzt ein Glücksjahr, evt. doch den Euro-Ausstieg? Das wäre es doch!

      LG Rosi

      Löschen
    3. Ach so du meinst Jahn Johannes *lach* ich dachte das ist schon der komplette Name. Ich hab seine Verlinkung nur etwas tiefer geschoben, und ich schätze seine Arbeit auch sehr.

      Wenn die Frage nach dem GR-Austritt aus dem Euro so leicht zu beantworten wäre ... da spielen so viele Faktoren eine Rolle. Was man im Radix nicht sehen kann ist, wie sich die Entscheidungsträger entscheiden werden. Sonst schau doch im letzten GR-Update nach. Ich nehme jedoch an, daß wir die nächsten Jahre gut zu kämpfen haben, in fast ganz Europa.

      Über DE werde ich in Kürze eine ausführliche Reihe starten, weil unser Land bisher zu kurz gekommen ist.

      Herzlichst Osira

      Löschen
  8. Einen schönen sonnigen Tag aus Simpsons City,

    folgende Meldung habe ich aus einem geschützten Bereich:

    "Bei der Firma .................... wurde vergangene Woche
    von 3 Firmen, darunter ....... und ....... eine
    bestimmte bestimmte Art der Videokonferenz-
    technik geordert.
    Warum das so ist: Wissenschaftlicher haben berechnet,
    dass in 6-8 Monaten der Vulkan in Island wieder
    ausbrechen wird, und deshalb für die Dauer von 1 - 2 Jahren
    keine Flüge möglich wären."

    (Namen habe ich absichtlich weggelassen)

    Finde ich sehr interessant und halte dies auch für möglich. Ich denke dass Mutter Erde nicht "tatenlos" zusieht wie wir diesen Planeten zerstören. Wenn wir es nicht schaffen mit der Natur im Einklang zu leben, dann werden wohl die Weissagungen der Hopis Realität - demnächst hier auf diesem schönen Planeten.

    die Simpsons

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christa,

    die Lage scheint sich allmählich wirklich zuzuspitzen, und viele merken davon schlichtweg immernoch nichts oder wollen partout nichts merken. Meine Erfahrungen reichen von Ignoranz bis zu O-ton:"bange machen finde ich doof". Ist vielleicht auch ein "Kurs im Wundern" (Ironie aus).
    Mir kommt es jedenfalls so vor, als befänden wir uns in einer Sanduhr im immer enger werdenen Abschnitt. Alle möglichen (denk- oder vorstellbaren) Gegensätze rangeln um schnelles Durchkommen, drängen auf- und ineinander und komprimieren schließlich im engsten Teil. Ab diesem Augenblick wird es m. E. erst wirklich spannend. Wenn kein Platz mehr da ist, um in "gut-Licht" und "böse-Dunkel" zu trennen. Was bleibt? Vielleicht ist diese Zeit die beste, um unsere eigene Quintessenz herauszufinden...

    Liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Osira, wir kennen uns ja schon a bisserl, und ich hoffe, Du weißt, dass ich Deinen Blog nicht für meine Eigenwerbung nutzen will. Aber was ich gestern als meinen neuesten Blogeintrag geschrieben habe, paßt zu Deiner Prognose einfach zu gut. Helfen wir unseren Mitmenschen so gut es irgendwie geht dabei aus dem Angstfeld der Selbstermächtigung auszusteigen und das Feld zu wechseln!
    Herzensgruß aus München (Dein Besuch steht noch aus!!)
    Biggi

    http://www.gedankenschatz.de/blog-bewusstsein-zeitenwende/item/ich-sehe-was-was-du-nicht-siehst?category_id=3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Biggi,
      ja ich kann dir nur voll zustimmen. Werde deine Seite mal auf meine Spirit-Links setzen. Gern würde ich nach München kommen, auch um endlich meinen Sohn zu besuchen - aber erstmal braucht mich meine Tochter mehr.

      Herzlichst Osira

      Löschen
  11. Hallo Osiria, wir könnten ja den Bundestag auch bestrahlen - mit reiner Liebe, mit dem violettem Feuer - jeder wie er kann und will. Und dies 24 Stunden bis Freitag, wie halt jeder von Deinen Lesern Zeit hat und aufbringen kann. Stärken wir doch den Abgeordneten den Rücken, sodass sie den Mut aufbringen und ihrem Gewissen folgen und nicht dem Fraktionszwang.Ich bin überzeugt, es funktioniert auch mit einer kleineren Gruppe mit ernsthaftem Fokus. Was sagst Du zu diesen Vorschlag - bist Du mit dabei? Es wäre ein starkes Signal!!!!
    Ich warte auf Deine Antwort - bis bald!

    AM

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das ist eine gute Idee - bin dabei, aber ich kann mich nicht auf eine Zeit festlegen. Am besten macht es jeder so, wie er kann.

      Herzlich Osira

      Löschen
    2. Der Irrsinn geht unaufhaltsam seinen Weg. Aus dem Gelben Forum

      Radikale EU-Reform: ist der Vorschlag der EU-Spitze ein kalter Staatsstreich?

      verfasst von Leserzuschrift, 26.06.2012, 13:57
      (editiert von Leserzuschrift, 26.06.2012, 13:59)

      Hier der Entwurf „Hin zu einer echten Wirtschafts- und Währungsunion", der heute erschienen ist.

      Redaktion:
      - Chef des Europäischen Rates Herman van Rompuy
      - der Präsident der Euro-Gruppe Jean-Claude Juncker
      - der Chef der EU-Kommission Manuel José Barroso
      - Chef der Europäischen Zentralbank Mario Draghi
      http://www.consilium.europa.eu/uedocs/cms_data/docs/pressdata/en/ec/131201.pdf
      Es liegt wohl nur english vor:
      http://www.european-council.europa.eu/the-president?lang=de

      Es ist erschütternd…
      Was die quasi “Viererbande” hier anzettelt, ist schlicht und ergreifend ein kalter Staatsstreich…
      Die Dimension dieses Prozesses kann man vergleichen mit einer sgn. selbsterfüllenden Prophezeiung (engl. self-fulfilling prophecy), also eine Vorhersage, die sich deshalb erfüllt, weil derjenige oder diejenigen, die an die Prophezeiung glauben, sich – meist unbewusst! – aufgrund der Prophezeiung so verhalten, dass sie sich erfüllt.

      Es ist die Methode Juncker:
      Jean-Claude Juncker Spiegel 52/99: “Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert”, verrät der Premier des kleinen Luxemburg über die Tricks, zu denen er die Staats- und Regierungschefs der EU in der Europapolitik ermuntert. “Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.”
      Quelle:
      http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-15317086.html

      die Simpsons

      Löschen
  12. Liebe Osira,

    tausend Dank für diesen Artikel, der bei mir Schnappatmung verursacht hat sowie einige Kommentare.... !!! Denn seit einiger Zeit wurde in jeder Etage mehrere W-Langeräte zum besseren Empfang für Handy und Laptops installiert. Desweiteren müssen wir aus Sicherheitsgründen unsere Ausweise immer sichtbar am Körper tragen. Ein Chip ist darin schon enthalten, denn mit Bargeld wird bei uns in der Kantine nicht mehr bezahlt. Und wir benötigen den Ausweis, um überhaupt ins Gebäude und andere Etagen zu kommen. Alles Sicherheitsgründe und unabhängig davon gibt es weiterhin Diebstähle (Handy, Laptops, Geldbörsen, Ausweise usw.).

    Übrigens habe ich auch schon daran gedacht, dem Bundestag eine besondere Energie zukommen zu lassen. Ich bin dabei. Das es funktioniert, habe ich an anderen Orten gesehen. Es kann nur eine Weile dauern, denn nach einer Reinigung muss sich erst einmal wieder alles neu sortieren.

    Wünsche allen noch einen angenehmen Abend, um Kraft zu tanken. Die Woche wird noch hart, aber... dann kommen entspanntere Tage, um wieder durchzuatmen.
    Herzensgrüsse
    A.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Osira!

    Danke für Deine Arbeit! So wie Du Deine Seelenarbeit machst, Mache ich meine Seelenarbeit. Ich hab uns hier ein Lied gemacht, dass uns allen Kraft und Stärke geben kann/soll/möchte...
    Frisch von meinem inneren Spirit. der neue Song "YOU"
    Wenn Du willst, wer will kann es sich hier anhören:

    http://www.myspace.com/queen-an

    Und wer Spass haben will hört sich den "Da Sellerie" an ;->

    Enjoy ;->

    LOVE ∞

    QUEEN AN ∞
    ANGELIKA

    AntwortenLöschen
  14. Soros muss natürlich auch wieder seinen Beitrag leisten und Deutschland die Schuld geben (Siehe SPON). Diese Mumie steht stellvertretend für die Märkte, die man permanent beruhigen muss. Es wäre doch mal ein sehr netter Zug von Herrn Soros wenn er seine Geschäfte offen legen würde. Aber dieser nette alte Herr kennt natürlich alle legalen steuerlichen Tricks sein Vermögen zu schützen und anonym zu bleiben. Wir garantieren durch den Zins solchen Leuten ihr bedingungsloses oder besser gesagt leistungsloses Einkommen. Und das bleibt in vielen Fällen auch noch steuerfrei.
    Die Bankendiktatur erobert Brüssel oder heisst es vielleicht First we take Manhattan and then Berlin.
    In Frankfurt kann man den asozialen Abschaum, gemeint sind Bankster und Profiteure, heute abend in den üblichen verdächtigen Restaurants bei einem schönen Sommerabend betrachten. Von Krise in diesen Kreisen ist überhaupt nichts zu sehen und zu spüren.

    die Simpsons

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Betreff: @Simpsons
      "Aber dieser !""nette""! alte Herr kennt natürlich..."

      Jaaa! selbstverständlich kennt er alle möglichen Tricks, dieser "Herr" !

      Hallo Simpsons,

      mal ´ne Anmerkung und Links, die Eure Andeutungen über den -""netten" alten Herrn"- etwas deutlicher und ausführlicher ausleuchten.


      Lest Euch bitte mal die Artikel hinter den nachfolgend spontan gefundenen Links über diesen "Herrn" durch; da wird man das Attribut "nett" gerne streichen mögen...
      Dieser "Herr" tut alles Andere aber mit nett hat sein Tun rein gearnichts zu tun.

      George Soros und das „EU-Empire“
      http://www.information-schweiz.ch/Archiv/Fuer%20Sie%20gelesen/Soros%20und%20EU-Empire.htm

      Die Deutschen glauben, sie haben eine Wahl. Das ist ein Irrtum.
      http://www.politaia.org/politik/europa/rothschild-quasimodo-soros-die-deutschen-glauben-sie-haben-eine-wahl-das-ist-ein-irrtum/

      George Soros - gönnerhafter Subventionsgeber
      oder Macht besessener Imperator?
      http://www.subventionsberater.de/gier/sorosi.html

      Buch von Peter Scholl-Latour = Russland im Zangengriff:
      George Soros als Drahtzieher der 'Orange-Revolution' auch mit dabei
      http://www.arbeiterfotografie.de/russland/index-russland-0009.html

      Gruß
      von Realist

      Löschen
  15. Soros hat ja auch noch den Wahlkampf von Obama finanziert.
    Die Leute in Frankfurt würd ich mir auch gern mal angucken ;->
    Eine Witzigkeit der Brüsseler: nachdem sie Bankenunion jetzt nicht mehr sagen wollen, nenne sie das jetzt: Trommelwirbel...tabtabtab... integrierter Finanzrahmen.. hohoho...

    Eurobonds sind vorerst mal Eurobills... die haben irgendwie so mehr was Winzigkeitiges an sich. klingen bisserl symphatischer.. huhu..

    LOVE ∞
    ANGELIKA

    AntwortenLöschen
  16. Wenn es wirklich eine höhere Gerechtigkeit gibt,
    dann ist jetzt der Zeitpunkt, da wo der Hammer geflogen kommen müsste.

    AntwortenLöschen
  17. Nette Diskussion im Gelben zum 29.Juni.

    Zitat von Joe Kaeser (Siemens Finanzchef): EURO-ENTSCHEIDUNGEN NICHTS "FÜR DIESE DEMOKRATISCHE MASSE"

    Der Meinung von Hasso im Gelben kann ich nur zustimmen; er meint es zumindest ehrlich.
    Die Konjunktursorgen schlagen nun offenbar deutlich heftiger auf das Siemens-Geschäft durch. "Die Wachstumsaussichten werden von der anhaltenden Debatte in Europa und von China gedämpft", sagte Kaeser. Der Manager zweifelte daran, dass Europa seine Probleme in den Griff bekommen könne, wenn wichtige Fragen in den 17 Ländern der Euro-Zone durch Plebiszite entschieden werden sollten. Dem Volk misstraut er: "Das ist etwas für bedeutsame Leute, für Führungspersonen, nicht für diese demokratische Masse."

    So sieht die Elite das Volk. Die Krake EU wird seine Banken füttern und seine Kinder fressen. Und wir werden es finanzieren. Wir sind nur noch für die Regierungen da um ausgelutscht zu werden; mehr nicht. Was für eine kranke und paranoide Welt.

    Hier geht es zu dem Thread im Gelben: http://www.dasgelbeforum.de.org/forum_entry.php?id=258032

    die Simpsons

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Osira, dieser Artikel bringt wirklich alles auf den Punkt. Ich habe ihn heute mehrmals weiter empfohlen. Ich sehe den ESM-Vertrag so bald nicht unterschrieben. Es scheint mir doch so, dass sich diese fatale "Unterschrift" sehr deutlich zeitlich nach hinten verschiebt. Vielleicht und hoffentlich zur endgültigen Aufgabe. Jedenfalls hoffe ich sehr auf die vernünftige Regelung "in letzter" Minute. Das Ausweichen der lieben Landes"fürsten" auf Nebenfelder ist auch m.M. nichts anderes als ein sich Heraushalten wollen, um Zeit zu gewinnen, aus dem ESM-Problem irgendwie "sauber" herauszukommen, ohne "dagegen" gewesen zu sein. Wer hat schon den Mut, überzeugende Wahrheiten von sich zu geben ? Vielen Dank für diesen überragenden Bericht.
    Clasine

    AntwortenLöschen
  19. Alois Irlmaier dürfte den meisten hier ein Begriff sein. Er ist Deutschlands berühmtester Seher. Das Alpenparlament hat ein Gespräch mit dem Prophezeiungsforscher, Stephan Berndt, über die aktuelle Prophetie des Alois Irlmaier geführt.
    Sollte man sich auf jeden Fall anschauen; 48 Minuten

    http://www.alpenparlament.tv/playlist/615-klassische-europaeische-prophetie-am-beispiel-alois-irlmaiers

    die Simpsons

    AntwortenLöschen
  20. Neue Informationen (wenn es stimmt)
    [bitte immer skeptisch sein bevor verifiziert]
    Quelle:
    http://bm-ersatz.jimdo.com/startseite/neues-wissen/white-hats-report/

    Text-Auszug
    !-- "...Kabale die Anstrengungen unternimmt mit Hilfe der Vereinten Nationen die Länder der Welt unter eine Weltregierung zu stellen. --- ...Es soll nächste Woche in den Haag in den Niederlanden für die Agenda 21 abgestimmt werden. Es wurde anscheinend bei dem gegenwärtigen Meeting der G-20 besprochen. --"!
    Zitat Ende ---

    Nach Scheitern des G20 Gipfels und Scheiterns der Agenda21 = Kommunistische oder Sozialistisch-Faschistische Green-Öko-Weltherrschafts-Diktatur, New World Order (basierend auf der Klima- bzw. Nachhaltigkeitslüge); sowie der Bitte des Verfassungsgerichts an Bundespräsident Gauck, keine Unterschrift unter ESM und Fiskalpakt zu leisten, bereiten die Sklavenhalter der Menschen dieser Erde offensichtlich einen neuen Putsch gegen die Bevölkerung der Staaten der Erde, vor. (wenn die Nachricht stimmt)

    Es sollte keine Gelegenheit ausgelassen werden, vor dem Bösen zu warnen, welches in Wirklichkeit beabsichtigt die Liebe und die Emotion und damit praktisch die Freiheit zu verbieten!
    Genau das ist es (Liebe), das in Wahrheit den Kabalen im Wege zu deren Macht steht...

    Und nun das ganz ausgesprochen Wichtige -- Warum es sich zu leben lohnt:

    Es ist die Seelische Harmonie und Geborgenheit, die Emotionale Harmonische Gemeinsamkeit der Schwingungen der Seelen, das aus tiefstem Herzen Göttliche Gefühl einem Fühlenden, Sensitiv-Emotionalem Menschen seine Zuneigung zu übermitteln und die Gefühle zu empfangen, einen Menschen erleben zu dürfen der/die zu intensiven Gefühlen fähig ist, die Friedliche und Wundersame Zusammengehörigkeit der Seelen, das Gefühl, das Musische Gefühl des Zusammengehörens wirklich sich Liebender Menschen mit dem geliebten Partner in Harmonie zusammen leben zu dürfen, der Energetisch - durch Schwingungen gedankliche Austausch an Zuneigung, durch Berührungen und Körperlichen Kontakt weitergereichte Geistig-Emotionale Klang im Zusammenwirken der Gehirne mit den Seelen im Vollendeten Zusammenspiel der Körperlichen Gefühle und den Empfindungen, den geliebten Partner und sich / die Gefühle, die enormen Göttlichen Gefühle die entstehen, genießen zu können; ja das ist die Liebe!
    Das ist das höchste Glück auf Erden und nach meiner Meinung der wahre Sinn des Lebens!

    Grüße von

    Realist

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Realist,
      der letzte Absatz: wunderbar auf den Punkt gebracht!
      Was den White Hats Report betrifft (habs ganz gelesen), das ist so ähnlich wie mit den Fulford-Stories: sie muten etwas phantastisch an, als ob da ein Maniker schreibt, aber irgendwas Wahres ist schon dran. Es ist auf jeden Fall gut, diese Info im Hinterkopf zu haben. ;-)

      Herzlich Osira

      Löschen
  21. Eigentlich hatte ich heute nicht vor mich noch mehr mit den Machenschaften der verkommenen Eliten zu befassen, doch dann stiess ich auf das:

    Wachsende Spannungen wegen des Energiebetrugs in der Ägäis

    http://www.politaia.org/israel/wachsende-spannungen-wegen-des-energiebetrugs-in-der-agais-teil-2-von-william-engdahl/

    Der einleitende Kommentar zum längeren Artikel:
    "William Engdahl spricht zwar die potentiellen griechischen Einnahmen in Höhe von 300 Milliarden Euro [absolute Untergrenze, Anm. v. politaia] in den nächsten 25 Jahren an, verweist jedoch nicht auf die parallel laufende Euro-”Spekulationskrise” hin, welche Deutschland und Österreich p l ü n d e r t, obwohl Griechenland seine Schulden selbst bezahlen könnte. Die griechischen Öl- und Gasfunde werden in der europäischen Presse v e r s c h w i e g e n , während der D r u c k auf Deutschland wächst. Die Bankster s a h n e n dreifach a b, nämlich durch ihre Spekulationsgewinne, den Aufkauf der Ölfelder zu Schleuderpreisen und die Bailouts, die von der Bundesbank zu tragen sind . Ein viertes Zuckerl sind die Spannungen, die zwischen den Volksgruppen und den Staaten entstehen. Wie heißt der Slogan der Globalisten? Divide et Impera."

    (Der erste Teil auf den sich der Artikel bezieht, ist dort zwar verlinkt, die Seite jedoch nicht mehr vorhanden - Error 404 Seite nicht gefunden - ???)

    Was ich genauso empörend finde wie die kranke Dreistigkeit, mit der dieses Pack ein Volk nach dem anderen ausbluten lässt, ist die dogmatische Ignoranz der Medien. Ich finde es ist höchste Zeit, dass wir von "unseren Medien" tatsächliche Informationen und Berichterstattung fordern. Ist vielleicht zu viel verlangt von konformen und existenziell abhängigen Journalisten, aber ich hoffe doch,dass es noch ein paar mehr aufrechte wie Christoph Hörstel gibt.

    Sakis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Sakis,
      schön von dir zu hören. Du hast völlig recht, genauso ist es: die EU-Kommission und Bankster sahnen ab, und in der Presse werden Vorurteile in den Völkern gesät. Es bleibt zu hoffen, daß die Menschen sich nicht davon mitreißen lassen.

      Die Medien stehen voll unter Elite-Kontrolle, das wurde ja seit langem vorbereitet. Warum tun sich nicht ein paar aufgewachte Journalisten zusammen, und gründen eine unabhängige Zeitung? So wie zB die "Deutsche Wirtschafts Nachrichten", die jetzt großen Zulauf haben. Es ist wie immer die Angst, die die Menschen davon abhält, ihrem Herzen zu folgen und das Wahre zu tun.

      Herzlichst Osira

      Löschen
  22. Mit wem wir es bei diesen dunklen Gestalten zu tun haben, wusste Don Juan Matus in den 70ern oder den 60ern schon dem Castaneda zu berichten:

    "Plünderer kamen aus den Tiefen des Kosmos und übernahmen die Macht über unser Leben. Die Menschen sind die Gefangenen der Plünderer, die unsere Herren und Herrscher sind. Sie haben uns fügsam und hilflos gemacht, wenn wir protestieren wollen, dann unterdrücken sie das. Wollen wir unabhängig handeln, verlangen sie, daß wir das nicht tun ...tatsächlich werden wir als Häftlige gehalten!

    Sie übernahmen uns, weil wir Nahrung für sie sind, und sie unterdrücken uns gnadenlos, weil wir ihr Lebenselixier sind. So wie wir Hühner züchten, so züchten uns die Plünderer, und deshalb ist Nahrung für sie permanent verfügbar.

    Denk einen Moment lang und sage mir dann, wie Du mir den Widerspruch erklären würdest, zwischen der Intelligenz des Menschen als Ingineur und seiner Dummheit hinsichtlich Glaubenssystemen. Oder erkläre mir sein widersprüchliches Verhalten. Die Zauberer glauben, daß die Plünderer uns unser System von Glaubenssätzen, unsere Vorstellung von Gut und Böse und unsere Sitten gegeben haben. Sie sind diejenigen, die uns Träume von Erfolg oder Versagen eingeben. Sie haben uns Neid, Habgier und Ängstlichkeit gegeben. Die Plünderer machen uns selbstzufrieden, egomanisch und zu Gewohnheitstieren.

    Um uns gehorsam, duldsam und schwach zu halten, vollziehen die Plünderer ein extrem komplexes Manöver, herausragend aus der Sicht eines kämpfenden Strategen, abscheulich aus der Sicht derjenigen, die darunter leiden.
    Sie gaben uns ihr Bewusstsein (...their mind).
    (Sie gaben es uns, aber wir müssen das nicht hinnehemen!)

    Der Geist der Plünderer ist barock, ist widersprüchlich, missmutig und voll von Angst, jederzeit entdeckt werden zu können."

    Nun, ich denke, das wird die eine Seite der Apokalypse (Enthüllung, Aufdeckung) sein, dass diese Plünderer mit ihren wahren Fratzen hinter ihrer täuschenden Tarnung für jeden zu erkennen sein werden. Sicher wird der Schrecken groß sein, aber offenbar notwendig, um ein Erwachen zu bewirken.
    Die andere Seite der Apokalypse ist dann natürlich der Schleier, der sich im menschlichen Bewusstsein auftut und der Mensch und die Menschheit sich in ihrem wahren göttlichen Sein und Zusammenhang erkennt.
    Und auf diesen herrlichen Tag freue ich mich schon so lange!

    Alles wird besser, aber dazu muss es wohl erst noch schlimmer werden.

    Herzliche Grüße
    Sakis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Sakis,
      wohl wahr, was du da schreibst. Doch die Plünderer (die Annunaki, die ehemals abtrünnigen Plejadier) sind schon lange (1995) zum Licht gewechselt. Trotzdem maßt sich die menschliche Dunkelelite an, das alte Programm weiterzuführen, anstatt sich auch dem Licht zu ergeben. Doch die Alte Welt beginnt zu schwinden - und mit ihr alle, die mit ihrem Ego daran festhalten.

      Wen es interessiert, wie es überhaupt zu dieser Plejadier- Verschwörung kam, empfehle ich zu lesen "Inanna's Rückkehr" von V. S. Ferguson.

      Welche Einstellung die Plejadier heute haben, ist wunderbar in den Büchern von Barbara Marciniak beschrieben: "Boten des Neuen Morgens", "Plejadische Schlüssel zum Wissen der Erde" und "Die Lichtfamile". Aus meiner Sicht sind all diese Bücher ein Lese-Muss, wenn man die Hintergründe unserer heutigen Situation der Menschheit wirklich verstehen will.

      Herzlichst Osira

      Löschen
    2. Liebe Osira,
      die Annunaki haben sich eindeutig intelligenter erwiesen als ihre menschlichen Kollaborateure, hätten sie doch nur ihre Entscheidung für das Licht auch ihren Züchtungen implantiert... ;) dann wäre uns einiges erspart geblieben.
      Danke für die Büchertips, bis auf Die Lichtfamilie konnte ich alle bei booklooker finden.

      Ein selten spannender Tag heute und die Atmosphäre fühlt sich hochschwanger an, hoffen wir, dass mal was positives rauskommt.

      Herzlichst Sakis

      Löschen
  23. DAS hier ist auch die Höhe: ich bekomme immer den Newsletter von abgeordneten-check.de, wie auch heute. Die federführende Beatrix Storch sagt darin, daß morgen mit der Abstimmung zum ESM die schwärzeste Stunde der parlamentarischen Demokratie seit Kriegsende gekommen sei, und ruft zum nochmaligen versenden von E-Mails an Regierung und Abgeordnete auf. Ich folge dem wie schon oft ganz spontan - und siehe da, der Hoster STRATO meldet, die Website sei nicht erreichbar.

    Ha! Das ist keine normale Störung, STRATO ist mit der größte Hoster in DE mit genügend Kapazität. Die haben sie einfach abgeschnitten von der Welt, damit man der Elite nicht mehr hineinfunken kann. Es ist so perfide und kleinlich, unglaublich!

    Grummelnd, Osira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Osira,
      da kannst Du mal wieder sehen, dass wir richtig liegen mit dem was vor sich geht.
      Es ist alles genauso, wie in den Büchern und Channelings seit Jahren geschildert und informiert wird.
      Durch die Energiewellen verstärkt sich jede Eigenschaft, das Böse/Chaos nimmt drastig zu bis es kollabiert. Ich erinnere mich an diverse Aussagen mit gleichem Inhalt, sinngemäß:
      "Ihr werdet den Himmel auf Erden haben und Seite an Seite leben mit denen, die die Hölle auf Erden erleben."
      Vorgestern habe ich meiner Seele vor dem Einschlafen eine Frage gestellt und des Nachts eine liebevolle Botschaft/Antwort bekommen. Das hat so gar nichts mit der äußeren Welt zu tun und ich setzte volles Vertrauen in meine geistige Führung. Außerdem arbeite ich seit Jahren mit den Erzengeln, habe viele Wunder erlebt. Ich fühle mich sehr beschützt und geliebt.
      Dennoch interessiert mich, was alles so abgeht. Ich entziehe mich dem Drama, bin der Beobachter hinter der kleinen Mauer, unterstütze aber aktiv alles, was zur positiven Veränderung beiträgt.
      Fühlen, Denken und Handeln in energetischer Übereinstimmung.
      Und Dampf ablassen, das darf auch sein, schön dass es Deine Seite gibt und dass ich sie gefunden habe!

      Bis bald, Rosi

      Löschen
  24. Ja, danke Osira für diesen excellenten Beitrag, was ich noch dazu hinzufügen möchte, aspektiert aus eine höhere Stufe.

    Die Ursache der Krise ist, dass das Zinses Zins System, ein System aus reiner männlicher Energie und existent nur, in der tiefen Schwingungen der 3D- Spielwiese, jetzt in der Phase des beschleunigten Aufstiegs in der sich der sich Gaier befindet, nicht mehr funktionieren kann, es kollabiert in sich Selbst. Die täglich steigende Energie der Erde, man merkt ja die Symptome nicht zuletzt am eigenen Körper, lässt dieses künstliche Energie- Kontrol- Konstrukt unwirksam werden.
    Im Innern des Menschen, kommen immer mehr der Gedanke und das Gefühl ins kosmisches (ursprüngliches) Gleichgewicht, und da das Außen nach dem Inneren des Menschen richtet bzw. eine Spiegelung davon ist, zerfallen alle äußeren Ideen- Konstrukte die auf Ungleichgewicht ruhten, meist auf nur männliche Energie die auf Kontrolle programmiert war.
    Stefanos G.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Stefanos,
      da stimme ich Dir voll zu und für alle, die es interessiert und noch nicht kennen, hier die Seite von Dana Demartini:

      http://www.dayalemoon.de/

      Unter News beschreibt sie die Mondzyklen und Energiewellen und deren Auswirkungen, nicht aus astrologischer Sicht, sondern ergänzend aus Sicht der Feinstofflichkeit.

      LG, Rosi

      Löschen
  25. ...Ist es zu schön um wahr zu sein?

    Ein Update, daß es aber in sich haben könnte, falls es wahr würde:

    Falls wahr und zutreffend und tatsächlich für die Richtige Seite kämpfend nämlich für die Freiheit bzw. für die Befreiung aus der Versklavung = Freiheit für die Menschen / Bevölkerung; für die Souveränität der Staaten dieser Erde und deren Pläne, Individuell und ohne Bevormundung und ohne Ausbeutung ihr Leben gestalten zu dürfen und zu können und in wahrer Liebe ohne Bedrohung, ohne Angst, ohne Hunger, ohne Mangelbedingte Krankheiten; aber mit ausreichendem Auskommen bzw. Einkommen für alle, ich betone für alle Menschen dieser Erde!, dann könnte folgende Meldung die Wende bedeuten!

    [Aber bitte wie immer bei derartigen Meldungen mit absoluter Skepsis lesen]

    http://germangreggiles.blogspot.com.es/2012/06/greg-giles-drake-massenarrests-2872012.html


    Denkt immer daran --- es gibt keinen Grund auch nur Bruchteile eines Millimeters davon abzuweichen:

    Der wahre Sinn des Lebens ist die Liebe in Freiheit!


    Viele Grüße von

    Realist

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Realist,
      alles ist möglich! Die Verhaftungen wurden schon in verschiedenen Berichten angekündigt. Lassen wir uns überraschen!

      Im Übrigen, dass hat die Presse verschwiegen, ist es ein offenes Geheimnis, das weltweit hunderte Banker/Manager/höhere Angestellte mit Spitzenpositionen im Finanzsektor freiwillig gekündigt haben, bevor es knallt, und die wissen schon warum sie von alleine ihre gutbezahlten Jobs aufgeben.

      LG Rosi

      Löschen
    2. eine Ergänzung:

      LINK zum Original von Drake
      http://americannationalmilitia.com/2012/06/green-light/

      Ja liebe Rosi, angekündigt wurden diese Verhaftungen schon lange; nur -- passiert ist nichts!, jetzt können wir nur hoffen, daß falls überhaupt etwas geschieht, das für die Menschen und nicht gegen uns (false flag) gerichtet ist...

      merke:
      Merkels Niederlagen bedeuten immer unsere Ausplünderung!

      Kurzmeldung die andeutet, daß es nur ungebremst weiter geht, in den Abgrund "zu unseren Lasten":

      Ergebnisse einer Krisensitzung Niederlage für Merkel: Spanien und Italien setzen sich bei EU-Gipfel durch

      Viele Grüße von

      Realist

      Löschen
  26. Bei Drake und Fulford ist keine Skepsis angesagt, da ist schlicht weg Bullshit. Ich würde mal sagen ganz schlechter Edgar Wallace Verschnitt.
    Die Perry Rhodan Geschichten erinnern mich an die zwei Gaukler, wenn ich mich tatsächlich überwinden sollte, diesen Unsinn zu lesen.
    Eigentlich wollte ich paar Interna aus der Wirtschaft ausplaudern, aber Fulford und Drake, da verabschiede ich mich doch lieber und wende mich der Realität zu. Ich bin für vieles offen, aber es gibt eine Grenze.

    die Simpsons

    AntwortenLöschen
  27. die esm seite vom abgeordneten check ist wieder online
    http://www.abgeordneten-check.de/email/unentschieden/69.html

    lg

    Jan

    AntwortenLöschen
  28. @ die Simpsons: Guten Abend und bitte nur für heute verabschieden. Realist weist doch immer wieder daraufhin, dass alles mit absoluter Skepsis gelesen werden sollte. Ich habe hinein geschaut und die Seiten interessieren mich auch nicht. Wenn Perry Rhodan nichts ist, dann vielleicht "Das verlorene Symbol" (Empfehlung von Osira). Gibt es jetzt für 4,99 in einer grossen Buchhandlung mitten in der City und im Neu Isenburg Zentrum. Es ist so spannend, dass man förmlich von ersten Wort hineingezogen wird, um mehr zu lesen. Aber vermutlich wurde das schon gelesen?
    Also, ich freue mich auf Neues aus der City und warte gespannt.

    Feengrüsse aus der City
    (*_*)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Fee,

      Mich interessiert das Buch Verschlußsache Philadelphia-Experiment. Das Buch ist leider vegriffen und wird auch nicht mehr aufgelegt. Wenn ich nur wüßte wo ich das Buch bekommen könnte.
      Das der ESM durchgewunken wird war klar. In der Sichtweise der Eliten und Entscheider ist das alles alternativlos. Ob das verfassungswidrig ist, ist nicht der entscheidende Punkt. Die Regierungen interessieren sich nicht für die Völker; Banken, Regierungen und Profiteure ziehen an einem Strang. Stell Dir die Regierungen als Vampire und die Banken als Zombies vor. Dann kannst Du Dir vorstellen was uns noch erwarten wird. Knoblauch und Kruzifixe helfen da wenig.


      die Simpsons

      Löschen
    2. Hallo Simpsons,
      das Buch gibts gerade bei Amazon, einmal gebraucht für ca. 4 € + Versand 3 €, gut erhalten.
      Gebraucht, was solls, besser als gar nichts, ist extra für Dich!!!

      LG Rosi

      Löschen
    3. Hallo Rosi,

      Danke für den Tip. Habe gerade nachgeschaut; da ist leider nix mehr, bleibe aber dran. War gerade in der Kleinmarkthalle. Beste Stimmung, essen, trinken, kaufen auch FFF genannt. Was anderes habe ich in dieser Stadt auch nicht erwartet.

      Monti hat nicht gegen Merkel gearbeitet sondern für GS, Obama und für die Finanzindustrie.
      Die Banken werden Durchgriffsrechte auf unseren Geldbeutel, spricht Steuern und Sozialabbau, umsetzen. Alles nur eine Frage der Zeit bis die Finanzdiktatur ihre hässliche Fratze zeigt.
      Jede Abhängigkeit vom System kann fatal sein, d.h. so unsichtbar machen wie es eben möglich ist. Hängt natürlich immer von der individuellen Situation ab und wie man die Perspektiven einschätzt. Je sensibler man ist, desto mehr spürt man die Ängste und Unsicherheiten der anderen. Ich versuche die Rolle des stillen Beobachters einzunehmen, was bei einem kardinalen Luftzeichen nicht ganz einfach ist aber dank meines AC kann es funktionieren.

      die Simpsons

      Löschen
  29. Zitat Osira:

    "Ein Schlüsseldatum ist Freitag der 29. Juni, dann ist die Lage zum Zerreißen gespannt. An diesem denkwürdigen Tag will unser Parlament Fiskalpakt und ESM absegnen. Da die Sonne zu- erst Pluto erreicht (16h59) und danach Uranus (22h10), könnte es aber auch sein, daß diese Abstimmung erstmal nicht rechtskräftig, bzw. nach kurzer Zeit aufgehoben wird."

    http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/06/45388/

    ESM ist beschlossene Sache, wie zu erwarten war!


    Staatsrechtler Degenhart: „Direkte Bankenhilfe ist verfassungswidrig!“
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2012/06/29/verfassungsrechtler-degenhart-%E2%80%9Edie-direkte-bankenhilfe-darf-es-nicht-geben/
    "direkte Bankenhilfe ist „wirtschaftlich fragwürdig und rechtlich vertragswidrig“ --"

    Nun, -- liebe Osira Du könntest durchaus damit recht haben (siehe Zitat), daß der ESM nicht rechtskräftig wird, bzw. nach kurzer Zeit aufgehoben wird.
    Es muß unbedingt etwas geschehen, daß das Ermächtigungsgesetz ESM bzw. Fiskalpakt nicht rechtskräftig werden!

    Viele Grüße von

    Realist

    AntwortenLöschen
  30. Ja, dazu müssen wir die Reaktion des BVerfG abwarten. Es sind glaub ich 5 Anträge auf Einstweilige Verfügung dabei, unter den 12.000 Klagen, und über diese Anträge muß sofort entschieden werden. Deine Links waren schon oben rechts verlinkt, guckst du unter heutigem Datum.

    LG Osira

    AntwortenLöschen
  31. ja, stimmt ist verlinkt, sorry...
    wollte aber mal aufzeigen wie zutreffend Deine Aussagen sind und im Besondren den direkten Bezug zu Deinem Artikel herstellen.

    mfg Realist

    AntwortenLöschen
  32. Lieber Realist, danke :-)
    doch muß es sich noch herausstellen, ob ich das richtig eingeschätzt habe.

    Weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich bin echt entsetzt über die Laxigkeit, mit der die Abgeordneten da teilweise rangegangen sind. Habe ein Stück der LIVE-Übertragung gesehen, und mir wurde richtig übel. Ebenso fällt mir jetzt das Schreiben schwer, über diesen ganzen Unsinn, der so überflüssig wie er weitreichend ist. Diese Entscheidung heute setzt Umwege in Gang, die uns 80 Jahre zurückwerfen. Wehe das BVerfG schreitet nicht ein, dann Guten Morgen Deutschland ...

    Sprachlos, Osira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Osira,
      ich wusste gar nicht, dass der Bundestag einen eigenen Sender hat. Habe gestern überall nach einer Möglichkeit gesucht es live zu verfolgen und bin bei Dir endlich fündig geworden. Danke für den Hinweis!
      Ja, das war alles so mal eben schnell, schnell, schnell...Als ich gegen 21 Uhr reinsah, außer den Linken, alle schön fröhlich und gut gelaunt!
      Da wissen garantiert einige Abgeordnete weniger über dem ESM als mancher Bürger! Abwarten was das BVerfG anordnet, ich rechne aber nur mit Auflagen zu kleinen Änderungen um den Schein zu wahren.

      Gestern gab es das Live-Channel von Jahn Johann/Erzengel Uriel. Fazit: Chaos im Außen/ große politische Veränderungen in den kommenden Monaten. Übereinstimmung mit den Arkturianer und Sirianer.

      Da sind wir uns doch einig, der Crash kommt, Eurokrise spitzt sich weiter zu, verzögert sich nur alles, wie Du und andere namhafte Astrologen auch schon lange sagst/sagen.

      Viel Spass mit dem Unsinn, Rosi

      Löschen
    2. Hallo Rosi. Den Abgeordneten wurde gar keine Chance eingeräumt, sich mit dem ESM ausreichend zu befassen, statt dessen erhielten sie vorformulierte Stellungnahmen. Ich glaube (und hoffe),dass das Bundesverfassungsgericht, also Herr Voßkuhle, die Unterzeichnung des ESM-Vertrages durch den BP solange hinauszögert, bis sich viele Dinge im Finanzbereich von allein lösen (müssen). Italy und SPA stehen wirtschaftlich am Abgrund (oder auch nicht, wer weiss denn das schon genau) und haben nicht begriffen, dass Wachstum durch Innovationen kommen muss, nicht durch weitere Kredite, weitere Kredite, weitere Kredite. Und genau daran wird es auch scheitern. Was wir brauchen, ist Z e i t . Dafür sorgt augenblicklich das Bundesverfassungsgericht. Unsere einzige Hoffnung. Aber eine Hoffnung.
      Hoffnungsvolle Grüsse von Clasine

      Löschen
  33. Guten Morgen ,Osira !
    Auch ich habe gestern die Live Übertragung aus dem Bundestag gesehen..ICH FÜHLE MICH EINFACH NUUUUR TRAURIG !!
    Soviel Verrat in den Gesichtern der Frauen und Männer auf den Regierungs-und Oppositionsbänken.
    Seht in die Gesichter der Volksver(t)räter...soviel Gleichgültigkeit...Unterwürfigkeit und Hochmut gegnüber denen SIE verantwortlich sind!
    Als nächstes werden sie die Wahlen abschaffen..sind ja eh unnütz und verursachen nur Stress..und so wie es ist kann man ja jede Schuld auf die EU schieben!
    Und Merkel..sie macht den Eindruck einer BESIEGTEN LÖWIN..gebrochen und willfährig.
    Peter Gauweiler hat mich beeindruckt!!
    Er hat Fakten gesagt die ich sonst NIRGENS zu Lesen bekam..Das dieses "Direktorium "der 4völkerrechtlich Nicht belangt werden kann-IMUNITÄT-..zur Verschwiegenheit verpflichtet ist und NIEMANDEM Rechenschaft schuldig ist..wie IN EINEM TRIUMPHIRAT !!
    Dieses Direktorium kann jederzeit ud OHNE Zustimmung der jeweiligen Parlamente 2-stellige Milliardensummen DIREKT AN DIE BANKEN ÜBERWEISEN..die Steuerzahler haften dafür im VOLLEN UMFANG!!
    UND die Spitze.."einem Land kann aus politischen Gründen(wohlverhalten den "ELITEN" gegenüber)ein Schuldbetrag oder ALLES erlassen werden-ganz nach der Entscheidung des Direktorium's"!!
    Die Bürger-Sklaven haben diesen Betrag in Vollem Umfang AUSZUGLEICHEN !!
    Wenn ich mich so im weiten Umfeld -Arbeit-Behörden usw.komme ich zu der Auffassung das die NWO immer weiter voranschreitet und scheinbar nicht gestoppt werden kann !
    Zuviele Abnicker,Kolaborateure,Karriereisten und Opportunisten ohne Was im "Kreutz"!
    Und im nächsten Frühjahr wird MITT ROMNEY die Presidentenwahl
    in USA gewinnen..bei dem "läuft's mir EISKALT DEN RÜCKEN RUNTER"..mit IHM wird der 3. Weltkrieg in die heiße Phase gehen!!
    Ich weiß das du jetzt sagen wirst"das das nur eine Möglichkeit sein könnte"..mir wurde seine wahre Idendität gezeigt...DÄMONISCH"!!
    Alles LIEBE!!-Sternenkind!

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Osira,

    auch mir fehlen, wie sicher so vielen, die Worte. Der gestrige Tag fühlte sich energetisch auch völlig zerrissen, unruhig und nicht gut an. Trotz allem, selbst wieder in der Familie, immer wieder "was soll MAN den machen?" Hier fehlt völlig die Eigenverantwortung - Opfer, Opfer....
    Ich habe punktuell mal in die Debatten rein gehört, habe mir dann diese unsinnigen Diskussionen nicht mehr angetan. Unwissenheit, Verfälschungen, Lügen sind sooooo offensichtlich. Die glauben doch wohl nicht wirklich hier was für ihr Volk getan zu haben. Alles eine Farce.
    Bin auch heute noch frustriert, aber wir sollten unsere Macht gerade jetzt nicht dadurch reduzieren, sondern nach vorn ausrichten. Also, wieder Kopf hoch in der Hoffnung, dass es nicht zur Ratifizierung kommt.

    Lieben Gruß von Ingrid

    AntwortenLöschen
  35. Nachtrag
    Was ich nicht verstehen kann: Überall, in Foren, unter den Artikeln der Medien...gibt es Menschen, die ihren Unwillen kund tun - und trotz lassen wir uns das alles gefallen???! Hier reicht mein Verständnis nicht mehr aus. Damit ist doch davon auszugehen, dass doch viele aufwachen/aufgewacht sind. Warum finden wir keine gemeinsame Masse, die wir ja offensichtlich sind,um das, was wir da sagen, nach außen zu bringen?
    Bin grade ratlos.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viele tun ihren Unwillen kund. Aber welche Motivation begleitet sie? Ist es die Angst, man könnte seinen Besitz und Lebensstandard verlieren, ist es das Gefängnis das keine Mauern hat, das man nicht sieht aber fühlen kann wenn man sensibel ist? oder sind es einfach nur Existenszängste?
      Und was verstehlst Du bitte unter aufwachen?
      Bitte nicht falsch verstehen, aber solange man fremdbestimmt und konditioniert ist kann man nicht aufwachen oder wie immer man das nennen will. Da nützt weder ein Schnellkurs über die Neue Weltordnung noch das Lesen von Informationsseiten im Web. Auch wenn man statt der roten, die blaue Pille zum Frühstück einnimmt hilft das nicht wirklich.

      die Simpsons

      Löschen
  36. Hallo, Ihr Lieben!

    Der gestrige Tag war alles andere als angenehm und auch ein netter Ausklang bzw. Einläuten des Wochenendes mit einem Kollegen hat es nicht so ganz gerettet. Als ich die fröhlichen Abwinker sah, wurde auch mir schlecht und ich liess erst einmal die Flügel hängen. Wo soll das hinführen. Heute bin ich traurig und es erscheint mir alles so aussichtslos. Denke, dass das BVerfG die Vorgehensweise rügen wird, aber Änderungen dahingehend, dass das Grundgesetz angepasst werden muss. Finsteres Mittelalter lässt grüssen.

    @ Simpsons: könnte in ca. 2 Wochen das Buch "Das Philadelphia Experiment" von Charles Berlitz in der Wechselstube gegenüber dem Römer hinterlegen, wenn man sich dort darauf einlässt.

    Feen-Grüsse in die City

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Fee,

      ich suche nicht Charles Berlitz, sondern Oliver Gerschitz. Vielen Danke für Deine Bemühungen.
      Die Wechselstube würde sich darauf einlassen; trinke ab und zu dort einen Espresso.

      Habe einen interessanten Link zu Oliver Gerschitz gefunden:
      http://www.aumiller.ch/seiten/home1/philadelphia/dokus/oliver%20gerschitz%20-%20das%20philadelphia%20experiment%20und%20das%20montauk%20projekt.pdf

      die Simpsons

      Löschen
    2. Hallo Simpsons,

      hochinteressanter Link; hatte mich vor Jahren schon mal mit dem Philadelphia-Projekt auseinandergesetzt aufgrund des Films, den es auch als DVD gibt. Die Bücher von Tesla habe ich sofort gekauft, bevor sie evtl. mal nicht mehr erhältlich sein sollten. Faszinierend finde ich auch die Bücher von Walter Russell (www.genius-verlag.de/main/Russell.php). Ein sehr beachtliches Werk, dass er und seine Frau hinterlassen haben.
      Falls Interesse an der DVD besteht, könnte ich diese dort hinterlegen.

      Viele Grüsse - Fee

      Löschen
  37. Hallo zusammen,
    vielleicht haltet ihr meine Ansicht für naiv, doch was auch immer die entscheiden, jeder hat die Wahl wie er sich an dem Spiel Geld beteiligt. Diese Krise(Chance) macht es mir gerad so sehr deutlich, was geschieht wenn das streben nach Macht und Geld über die Menschlichkeit gestellt wird. Wer kann sich davon freisprechen, wer hat schon gegen seine Warheit gelebt um sich in die Sicherheit des Geldes zu Baden. Ja bitter war es jedes mal. Wir leben in der Zeit wo wir durch bewussten Verzicht und mit dem Wind des vertrauen, die Pseudosicherheiten über Bord werfen können.Beweglichkeit ist Leben, Überfluss kann unbeweglichkeit hervorbringen.
    Durch Ärger bewirke ich keine Veränderung, jedoch Stärke ich die Verurteilung. Diese Krise ist nach meinem empfinden eine kollektive Krise, wofür ein jeder seine ganz individuellen Beitrag zu geleistet hat.
    Lg
    Markus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich halte Deine Haltung für naiv!
      "Jeder hat die Wahl wie er sich an dem Spiel Geld beteiligt"
      Das ist kein Spiel.

      die Simpsons

      Löschen
    2. @Markus:

      Schon mal versucht ohne Geld die Familie zu ernähren?, einfach mal die Städtischen Gebühren wie Grundsteuer, Müllabfuhr, Staßenreinigung, Be- und Entwässerung, Gas, Strom, GEZ usw. nicht überweisen???

      Die kommen Dir bis direkt in´s Haus und holen von Dir was die wollen!

      Jaaa! Deine Ansicht ist voll naiv...

      Gruß, Realist

      Löschen
    3. Liebe Leute,
      jetzt hackt mal nicht so auf Markus ein, so hat er es doch gar nicht gesagt, daß er keinen Müll etc. bezahlt. Ich verstehe ihn schon: es geht um die innere Haltung zum Geld, und wie man mit Geld umgeht. Ansonsten hat er doch sehr kluge Dinge gesagt.

      Peace, Osira

      Löschen
    4. Ich habe Markus auch anders wahrgenommen. Was uns alleine schon von der Werbung alles suggeriert wird, wo es doch immer nur um den Konsum geht. Braucht man wirklich den Zweitwagen oder stets die neueste Technik? Leisten können sich das die wenigsten, läuft meist auf Pump, damit man mithalten kann, mit wem auch immer.

      Erinnert ihr euch an die Werbung:
      mein Haus, mein Pool, mein Auto, mein Pferd...?

      Ich habe mir mal Kärtchen angefertigt.
      Mein Haus war eine alte Bretterbude, mein Pool eine verrostete Zinkwanne, mein Auto ein Plastik-Kinderttretauto und mein Pferd ein Holzschaukelpferd. Damit habe ich die Werbung imitiert. War lustig!

      LG Rosi

      Löschen
    5. Haööo Markus. Übnerfluss kann Unbeweglichkeit hervorbringen. Das ist genau das Dilemma. So erlebe ich es geschäftlich wie privat. Wir leben in einer Überflussgesellschaft. Mit allem. Auch, was den Lebensanspruch angeht, Feiern, Feiern, Feiern. Es wird soviel wie gar nichts befeiert. Verzicht zu üben,heisst ja nicht, dass man auf vieles verzichten muss, was man braucht. Aber man kann ja mal überlegen, w a s man braucht. Es fängt im Denken an. Wer begriffen hat, dass Weniger meistens viel mehr ist, der hat begriffen, warum viele zufrieden sind und die meisten eben nicht !!!!!
      Gruss Clasine

      Löschen
  38. sorry, daß mir gerade der Kragen platzt... und ich bin nicht wirklich sauer auf Leute aus dem Forum, aber-

    -wenn ich sowas lese: "wir sollten mal unseren Umgang mit Geld überdenken oder noch schlimmer was ich irgendwo gelesen habe - um Vergebung bitten" entsteht in mir ein immer größer werdender Brechreiz!

    ...aber wenn ich sowas wie die hinhaltenden Sprüche wie Fulfort, Drake, Esoterik zB. GFL usw. ertragen muß (man hat meine Ironie offensichtlich nicht verstanden, die in meinen Posts über Drake drin waren) könnte ich spontan Ko.... !

    Es wird niemanden geben der uns helfen wird aber das Blue Beam Projekt, das allen was vorgaukeln wird und alle widerstandslos in den Untergang führen wird, das wird gemacht: Fulfort, Drake, Esoterik usw. dienen nur zur Vorbereitung.

    http://www.gandhi-auftrag.de/BlueBeam.htm

    Es wird ein Stahlring um jeden von uns angelegt, der wie eine Presse funktionieren wird und alles, wirklich alles aus uns herauspressen wird (unser Leben) --- das nennen die dann "den Aufstieg in´s Licht!"

    Es wird nichts anderes als die NWO und die Ermordung der Erdenbevölkerung von ca. 90% umgesetzt, so wie es auf den Georgia Guidestones drauf steht!

    http://www.igeawagu.com/news/corruption/1199237261.html

    Gruß Realist

    AntwortenLöschen
  39. Dreht jeztz die ganze Welt am Rad? Bin total genervt.
    Ich wohne in einem Vorort, habe kein Auto und zum Glück gibts einen Netto-Discounter in der Nähe. Der Laden läuft prächtig, wird aber ab heute 22 Uhr geschlossen. Ohne Vorankündigung, Schild war gestern noch nicht da, viele Kunden vor allem ältere sind schockiert. Geht man so mit den Kunden um? Insgesamt wurden 3 Läden in den Vororten geschlossen, 2 ganz große in der Innenstadt gibt es noch.
    Die Verkäufer waren gestern noch alle gut drauf, die haben auch nichts gewusst! Ich muss dann mit dem Fahrrad los, wegen dem Schleppen, zu Rewe, aber es wird auch teurer.

    Miese Laune Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sind heute keine Kunden mehr. Kunden gegenüber ist man freundlich, höflich, zuvorkommend und hilfsbereit. Mit diesen Attributen kann man aber keinen Profit generieren. Zumindest in der Betrachtungsweise eines Ferengi mit Namens Quark der seine Geschäfte auf DS9 macht. Nur dass dieser Quark noch menschliche Züge besitzt, ganz im Gegensatz zu unserer kapitalistischen Elite. In den SF-Serien Star Trek, DS9 gibt es kein verzinstes Schuldgeldsystem; ausser goldgepresstes Latinum. Warum eigentlich nicht? Ist doch eine interessante Frage? Hat darüber schon jemand mal nachgedacht?
      Zurück in unsere neue Welt, der Finanzoligarchie 1.0 Sie ist gerade erst geboren, und der Patient ist noch nicht ganz auf, das Bundesverfassungsgericht muss sich erst mit den Klagen zum ESM beschäftigen und ein entsprechendes Urteil fällen, sodass Herr Gauck unterschreiben kann und die Finanzoligarchie 1.1. wirksam wird. Es wird so kommen, der Rechtsstaat ist de facto abgeschafft. Warten wir ab, wie sie es hinbekommen.
      Eine Frage, die wahrscheinlich immer mehr auftaucht, je mehr begreifen was denn tatsächlich auf sie zukommt, ist die, ob man nicht auswandern soll? Für Unternehmer und Mittelständler stellt sich die Frage "Ich bin doch nicht verrückt, mache den Laden dicht und nach mir die Sintflut".
      Die Elite wird diese Gedankenspiele selbstverständlich schon auf dem Radar haben. Es wäre jetzt müssig zu diskutieren, was wäre wenn, aber die Elite ist alles andere als naiv und die Daumenschrauben, dann stimme ich Realist zum, werden verdammt eng werden.
      Ich muss auch mal in aller Ruhe darüber nachdenken was man "sinnvolles" machen könnte.

      die Simpsons

      Löschen
  40. Mir geht es darum zu begreifen das ich niemals Opfer von irgend jemand sein kann, denn ich habe die freie Wahl. Es gibt so viele Möglichkeiten z.b kreativ mit dem Geld umzugehen. Mir geht es nicht um ein Leben ohne Geld, ich mag die Dinge die man mit Geld bewegen kann. Ich wünsche mir, das wir aus dem Ärger und verurteilen das wesendliche hier nicht außer acht lassen, das Leben selbst und da haben wir weitaus mehr zu "verlieren"als unsere finanziellen Mittel.
    Selbst wenn diese oder jene politischen Entscheidungen anders ausfallen würden, nichts kann so bleiben wie es ist. Veränderung hat nun mal den Preis der Ungewissheit und des Loslassen.
    Lg
    Markus

    AntwortenLöschen
  41. Ihr Lieben!

    Mit all der Frustenergie füttert Ihr die, die Ihr nicht füttern wollt. Markus hat nicht unrecht mit dem was er schreibt. Geld hat eine Energie und wir bestimmen doch, wie wir mit dieser Geldenergie umgehen. Alois Irlmaier hat den Euro für gut befunden, aber auch gewarnt. Link zum Nachlesen weiter oben in einem Kommentar.

    Wenn wir davon ausgehen, dass uns "keiner helfen wird" und das "die Ermordung der Erdbevölkerung umgesetzt wird", dann steuern wir mit diesen Gedanken weiter dazu bei.

    Es ist im Moment alles nur noch sehr schwer zu ertragen und auch ich habe gestern und heute meine Flügel hängen lassen. Aber so eine Stimmung geht vorüber und ich stehe wieder auf. Ich lasse mich nicht unterkriegen; es gibt noch viel zu tun. Also, packen wir es an! Ein jeder hat etwas dazu beizutragen, dass die Welt verändert werden kann. Tut es und zwar jeder in seiner ihm/ihr ureigenen Weise!!

    @ Rosi: Traurig, was bei Dir auf dem Dorf geschieht. Besteht denn die Möglichkeit, dass Ihr z. B. einmal wöchentlich eine Fahrgemeinschaft zum Einkauf in der Stadt gründen könnt?

    Von Herzen kommende Grüsse
    Fee

    AntwortenLöschen
  42. @ Fee:
    Ich mag nicht so gerne planen, bin gerne spontan und unabhängig. Es gibt noch zwei Rewe und einen Aldi in unserem Vorort, sind nur doppelt so weit. Alles hat zwei Seiten, dann klappts doch noch mal mit der Traumfigur.
    Und wer weiß, wer den leeren Laden übernimmt, vielleicht ein anderer Discounter?

    Herzliche Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  43. Hallo Freunde!
    Auch wenn die erste Runde scheinbar verloren ist - wir lassen uns doch nicht so schnell entmutigen. Ich habe Eure Kommentare gelesen und möchte auf einen wichtigen Punkt hinweisen. Die Meisten von Euch geben Ihre Macht an Dritte ab und Ihr glaubt nicht wirklich an die Kraft in Euch. Das Sprichwort: "Hilf Dir SELBST dann hilft Dir Gott" ist in seinem Kern absolut wahr.
    Ich kann im Außen nichts verändern was nicht in Mir zuerst verändert wird. Das Prinzip von "o`oponopono" zeigt es glasklar auf. Nicht nur in der Theorie sondern auch in der Praxis.
    Daher mein Vorschlag: wir bauen gemeinsam ein Feld auf der Basis des Herzens auf (4.Chakra). Mit dieser Energie erweitern wir unser eigenes Bewußtsein und nehmen auch unser Umfeld in diese Schwingungserhöhung mit. In einer Gruppe sind dann positive Veränderungen schneller möglich - in uns und in der Gemeinschaft.
    Wer hat Interesse da mitzumachen? Echte Feldarbeit sozusagen!!
    Liebe Grüße
    AM

    AntwortenLöschen
  44. "Vollmond Juli 2012" war mein Suchauftrag bei Google und habe dann diese Seite gefunden.Habe jetzt einen Block voll Links auf meinem Schreibtisch,mein Stift glueht vom schreiben.
    Bin kompett ausgestiegen aus dem System,keine Dauerauftraege an irgendwen bei Banken ausser fuer meinen mobilen Internetstick,keine Abgaben an Gemeinden,bald bekomme ich Wasseranschluss das werde ich halbjaehrlich zahlen ohne Einzugsermaechtigung(Bringschuld)
    Es hat Jahre gedauert aber irgendwer/was hat mich dahin gefuehrt wo ich jetzt bin.Habe Bücher verschlungen ueber freie Energien und lebe ziemlich autark.Strom mache ich selbst Photovolthaik(irgendwie ist das auch nicht was wir brauchen wg.den Rohstoffen die sowieso gestohlen werden irgendwo,Placas,Batterien)
    Gier kenne ich nicht mehr aber Angst ist manchmal da,wann ich das wohl verliere wegen dem Geld was ich manchmal brauche um mir etwas zu essen zu kaufen.
    Was ich damit mitteilen moechte ist das es moeglich ist aus dem System auszusteigen auch in Europa und ich habe Menschen kennengelernt die es sogar in Deutschland geschafft haben absolut minimalistisch zu leben.
    Habt Vertrauen es funktioniert ohne die Banken und wer weiss schon wirklich wer alles uns versucht auszusaugen auf diesem Planeten.
    Liebe Liebe Liebe ist alles was wir uns wuenschen und brauchen.
    Die Kinder der neuen Zeit werden uns helfen!!!

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.