.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv unten links ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Sonntag, 24. Juni 2012

Widerstandsrecht gegen Fiskalpakt und ESM

Es scheint mir wichtig, sich das Video anzuhören, denn so einfach ist das nicht mit dem Widerstandsrecht ... gut erklärt von Andreas Popp


ESM und Fiskalpakt stehen glasklar im Widerspruch zum Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland, denn ab dann wird die Staatsgewalt definitiv nicht mehr vom Volke ausgehen, wie dies gemäß Grundgesetz Artikel 20 Abs. 2 eigentlich vorgesehen ist. Ein Versuch, die darin definierte „verfassungsmäßige Ordnung” zu beseitigen, führt direkt zu Grundgesetz Artikel 20 Absatz 4, wonach es unter diesen Umständen ein Recht zum Widerstand gibt: „Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.”


* * * BITTE IN GANZ EUROPA VERBREITEN * * *
... denn wir sind ALLE betroffen!!!

Kommentare:

  1. meine Meinung: meldet Euch bei der BRD-GmbH ab, entzieht "denen" das Geld / die Energie und leitet es in positive Projekte um, Vordruck auf www.stefan-weinmann.de

    AntwortenLöschen
  2. Nichts Neues was Andreas Popp erzählt. Ab Minute 13 geht es eigentlich nur noch um den Plan B der Wissensmanufaktur. Wenn man sich die realen und verborgenen Machtstrukturen auf unserer Mutter Erde anschaut dann ist der charmante Plan B nicht umsetzbar.
    Herr Popp irrt, wenn er meint das es so nicht weitergeht. Selbstverständlich geht es so weiter im Sinne der Umverteilung von unten nach oben. Die Eliten und Verantwortlichen werden weitermachen, Gesetze ändern, Verfassungen brechen, diktatorische Massnahmen einführen; Entrechtung und Verarmung sind in der Pipeline. Wir gehen auf brasilianische Verhältnisse zu. Ich sehe wie im Zentrum von Frankfurt jede Möglichkeit genutzt wird freie Flächen zuzubauen und Altbauten zu sanieren. Luxuswohungen entstehen hier die man dann als Wohlfühlghetto beschreiben wird, für die systemtreuen Bürger. Die noch Mieter werden dann an den Rand gedrängt. Dies findet selbstverständlich auch in den anderen Metropolen statt. Eine Entwicklung die die Gesellschaft immer mehr spaltet und auch von oben gewünscht wird.
    Viel zu viele glauben, dass sie von diesem System profitieren und merken nicht, dass der Staubsaugervertreter schon auf dem Weg zu Ihnen ist.
    Nicht mal die Basics werden verstanden und es ist mir unbegreiflich wie man heutzutage noch Schulden machen kann. Insbesondere der Immobilienmarkt ist hier ein Musterbeispiel für Naivität. Solange die Masse linear denkt und hofft in Ruhe ihre Rente geniessen zu dürfen braucht man nicht darüber nachzudenken, dass grosse Veränderungen statt finden werden.
    Die grosse Masse begreift er erst dann wenn es wie immer zu spät ist.
    Ich muss leider die wahrscheinlich realistische Betrachtungsweise beleuchten und glaubt nicht dass ich das gut finde, ganz im Gegenteil.

    die Simpsons


    die Simpsons

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Simpsons,
      für dich und mich und einige andere mag es nichts Neues sein. Es gibt aber zig Leser, für die es neu ist, und das Video eignet sich gut zum weiterreichen an die 'Sleepsheep'. Mir ging es hauptsächlich um die Passage mit dem Widerstandsrecht, das sich nicht mal einfach so durchführen läßt, sondern da sind Hürden eingebaut, und das sollte man wissen.

      Herzlich Osira

      Löschen
    2. Liebe Osira,

      es gibt nicht nur zig Leser, für die das neu ist, die wissen noch nicht einmal was es heisst. ESM = Europäischer Stabilitätsmechanismus. Das habe ich letzte Woche auf einer Tagung erlebt. Nicht einer wusste Bescheid, geschweige denn was das überhaupt bedeutet und welche Auswirkungen das auf unsere Verfassung hat. Ich habe dann versucht aufzuklären, aber an den Gesichtern konnte ich ablesen, das es eigentlich niemand wirklich interessiert. Ich habe meine Bemühungen dann sehr schnell wieder auf den Tagungsfokus gelegt. Es interessiert auch kaum jemand, die Rentner nicht, die interessiert nur die Kreuzfahrt oder das Essen im Senoirenstift, ihre Krankheiten und wie nett der Doktor ist. Diejenigen, die in Brot und Arbeit stehen, haben sehr unterschiedliche Ansprüche; die einen träumen weiter von ihren Bonuszahlungen, für die anderen verschiebt sich der Monatsanfang, sprich die Auszahlung immer mehr zur Monatsmitte. Die Methoden, die Mitarbeiter bei Laune zu halten entspricht immer mehr der der Stasi. Das ist leider kein Scherz, das hat mir ein Freund gesteckt, der bei einer Bank/Sparkasse arbeitet. Er sagte wir werden überwacht und kontrolliert, da ist "Arbeiten" der Vorhof zur Hölle. Und die jenigen, die auf Leistungen des Staates angewiesen sind, müssen zusehen dass sie über die Runden kommen und sehen sich den Schikanen der Ämter ausgesetzt. Und die vielen Studenten werden nicht gebildet sondern ausgebildet, damit sie brave Systembürger werden. Da ist es so ziemlich egal was sie studieren (siehe auch den Artikel beim Kopp Verlag zu den Universitäten - http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/john-kozy/die-geschichte-des-wissens-dunkelheit-in-der-akademie.html;jsessionid=78052532CDB3392D3766845450CE6FB9).
      So sieht es in unserem Land aus; vielleicht und mit Absicht auch ein wenig überzogen. Aber so kapiert es wenigstens jeder.

      Um in wenig Licht in das dunkle Machwerk des ESM zu bringen, verlinke ich auf den Bund der Steuerzahler, der die Dokumente und Analaysen zum ESM meiner meinung nach sehr übersichtlich aufbereitet hat:

      http://www.esm-vertrag.com/dokumente


      die Simpsons

      Löschen
  3. Aussage verweigert: Diese 431 Abgeordneten haben keine Meinung zum ESM

    Hier geht es zum Lesestoff: http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/06/44100/

    Sehr guter und überaus wichtigerKommentar, den ich hier komplett reinstelle:

    24.06.12 um 19:10
    bauagent sagt:

    Am 7. September 2011 entschied das Bundesverfassungsgericht in Urteil 2 BvR 987/10
    zusammenfassend, dass die Abgabe parlamentarischer Entscheidungsbefugnisse an Dritte oder ” geheime Arbeitsgruppen des Bundestages ” nicht mit dem Grundgesetz vereinbar ist. Dennoch wurde dies akzeptiert, sofern es sich um Anleihekäufe im Rahmen des EFSF am Sekundärmarkt handelt. Was m.E. bereits skandalös ist, wenn Politiker die keine Ahnung haben Anleihen kaufen.

    Vosskuhle in der FAZ: Für eine Abgabe weiterer Kernkompetenzen an die Europäische Union dürfte nicht mehr viel Spielraum bestehen. Wollte man diese Grenze überschreiten, was politisch ja durchaus richtig und gewollt sein kann, müsste Deutschland sich eine neue Verfassung geben. Dafür wäre ein Volksentscheid nötig. Ohne das Volk geht es nicht!”

    Erinnert Ihr Euch, dass direkt nach diesem BVerfG – Entscheid alle aus ihren Löchern kamen und forderten eine Grundgesetzänderung ( und meinten Abschaffung ) allen voran die GRÜNEN auf ihrem Bundesdelegiertenkongress.
    Aber auch die Piraten fordern angesichts anstehender EU-Reformen eine
    ” verfassungsgebende Versammlung ” in Deutschland, in der eine europäische Verfassung die ” das provisorische Grundgesetz ” ablösen könnte, verabschiedet werden soll. Gregor Gysi spricht seit dem BVerfG Urteil vom 7.9.2011 immer wieder von einem Provisorium wenn er, wie bei der eilig anberaumten Potsdamer Konferenz der Linken, das Grundgesetz plötzlich als Provisorium der BRD bezeichnet.

    An Seehofers kürzlichen Auslassungen, Ackermanns und Weidmanns TV-Auftritte und Interviews und den mehrmaligen Aufforderungen von SPD und FDP eine europäische Verfassungsanpassung in Verbindung mit der Abgabe der notwendigen Kompetenzen einzurichten, muss man wohl nicht erinnern.

    Ende Teil 1


    die Simpsons

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. deutschland hat eine verfassung???
      das ist mir neu;-)))
      in unserem grundgesetz wurde vor dutzenden jahren fixiert, daß unsere volk sich "bei gelegenheit" doch mal eine schreiben sollte;-)))
      vielleicht sogar mal ohne die federführenden allierten und "ihr freunde"...
      herzlichst tsisli

      Löschen
  4. Teil 2:

    Faktisch war für Schäuble & Co klar, dass zukünftige Entscheidungen zur Einrichtung der ” United States of Europe ” nur in 2 Formen realisierbar sind:

    1) Durch Schaffung von unumkehrbaren Fakten, die auch
    im Nachhinein vom BVerfG nicht mehr umzukehren sind ( kalter Putsch )
    und / oder
    2) ( nicht gewollt ) unter Einhaltung der Forderungen des BVerfG.

    Die Reaktion von Schäuble mag man auf den ersten Blick nicht verstehen ,wenn er entsetzt feststellt, dass das BVerfG nicht öffentlich hätte vorgehen dürfen. In Bezug auf den o.e. Punkt 1) ist aber leicht nachvollziehbar, dass seine Hoffnung einen ” kalten Putsch ” durch Schaffung von Fakten zu realisieren, im letzen Moment gestoppt wurde.

    Hätte der Bundesgrüß-August und Unterschriften – Automat Gauck zeitgleich den ESM unterschrieben, wäre ein Fakt geschaffen worden, der unumkehrbar gewesen wäre.

    Meine Bitte, als Vater von 2 Kindern an die Forenteilnehmer:

    Denkt über diesen Sachverhalt nach und lasst Euch nicht in die Irre führen von interessierten Kreisen, wie Banker, Profiteure, Politiker und Medien, die das bevorstehende Ereignis des Volks-Referendums zur Alternative ” Tod oder Euro ” hoch stilisieren werden.

    Unser Grundgesetz mag Macken haben und nicht zuletzt hat es ermöglicht, dass eine solche Bande überhaupt bis an einen solchen Punkt kommen konnte. Es zeigt aber auch, dass mit dem Eingreifen des BVerfG und dem Hinweis an die Adresse Merkel, dass man ” entsetzt ” sei, dass wir einen funktionsfähigen Staat haben, den es für die nächste Generation gilt, zu erhalten und zu verbessern.

    Keinesfalls kann eine Bankenunion, getarnt als europäische Verfassung der 17 Euroländer unser GG ersetzen. Eine solche Verfassung kann nur in einer Finanz-Diktatur enden, die wir täglich mit den Schreckensmeldungen aus Brüssel erleben.

    Die kommende, unabwendbare Volksbefragung, die, sicher ähnlich Stuttgart 21, die Fakten verschleiern wird, könnte im September kommen und hier wird man das letzte große Geschütz zur Abschaffung der BRD auffahren, falls die Finanzmärkte bis dahin nicht selbst den Dolch erhoben haben.

    Bitte recherchiert, nehmt diesen Zusammenhang ernst und aktiviert Euer privates Umfeld, damit wir uns nicht in einer Diktatur wiederfinden.

    die Simpsons

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Volle Zustimmung, und die Situation legt uns nun praktisch auf den Präsentierteller, daß wir eine Verfassung brauchen, die - unangenehmerweise - durch den ESM gleich wieder zur Wertlosigkeit verdammt wäre.

      Das Makabre ist, daß wenn überhaupt eine neue Verfassung zur Diskussion steht, sie nur deshalb vorangetrieben würde, um sie durch den ESM zu entmachten - und nicht etwa, das Volk damit zu beglücken, das seit 22 Jahren darauf wartet. Und hoppla, so eine Verfassung stampft man nicht mal eben aus dem Boden, sondern sie müßte längere Zeit diskutiert und VOM VOLK ratifiziert werden. Das ist nicht gewollt von dieser Regierung, nicht gewollt vom Parlament, nicht gewollt von Brüssel. Und auch noch unterstützt von den Medien, die sich ihrem Auftrag zur Aufklärung permanent verweigern.

      Das Ganze kann nur einen Namen bekommen:
      KOMPLOTT ZUM HOCHVERRAT.

      Osira

      Löschen
  5. BSE - pardon - ESM - Der Weg in die Diktatur
    http://www.youtube.com/watch?v=C0wFb2aL7U8&feature=player_embedded

    AntwortenLöschen
  6. hier in nur 4:55 min
    Zivile Koalition: Stoppt ESM-Vertrag
    http://www.youtube.com/watch?v=13lkdkXzPFs

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christa,

    vielleicht ist in diesem Zusammenhang für den einen oder anderen der Kommentar von sosMsos unter http://www.politaia.org/geschichte-hidden-history/strohm-menschenrechte-und-rechtsstatus-brd/ interessant.

    Liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sehr seltsam Alexandra, da scheint was nicht mehr da zu sein.
      Der link oben führt zu diesem hier:
      http://www.politaia.org/interessante-bucher/

      LG
      Sakis

      Löschen
    2. Lieber Sakis,
      habe den Link nochmals probiert; er funktioniert. Zunächst geht es um einen Film (und Bücher zum Thema), die Kommentare sind sehr weit unten...

      LG
      Alexandra

      Löschen
  8. Das Gesetz erinnert mich an:§1,der Chef hat immer recht.§2 sollte er einmal nicht recht haben,tritt automatisch §1 in Kraft.
    Gott schütze Deutschland.

    LG Rolf

    AntwortenLöschen
  9. lest bitte parallel dazu den aktuellen lupo cativo,
    irgendwie fügt sich diese ausgabe sooo schön natlos an diese für uns möglicherweise tödlich geschichte...
    lg tsisili

    AntwortenLöschen
  10. Gestern war die Webseite für die Protestmails bei AbgeordnetenCheck.de nicht mehr erreichbar. Heute morgen hat Beatrix von Storch eine Mail verschickt mit folgender Info:

    "Nach 50.000 Protest-E-Mails gegen den ESM gestern an Merkel und Co. wurde die Seite AbgeordnetenCheck.de abgeschaltet!

    Grund für die Abschaltung soll nach Auskunft des Providers ein Virus gewesen sein, der unsere Seite befallen haben soll. Das haben wir inzwischen geprüft. Es gibt keinen Virus.

    Also war es Sabotage. Und diese Sabotage sollte den Proteststurm der Bürger brechen, die sich noch nie so laut zu Wort gemeldet haben wie eben gestern.

    Ich bitte Sie in diesem Moment um Ihre Unterstützung:

    Bleiben Sie an unserer Seite und helfen Sie uns, die Seite AbgeordnetenCheck.de schnell wieder einsatzbereit zu bekommen. Wir müssen dazu eine neue, sichere Lösung schaffen, die Sabotageakte von außen unmöglich macht..."

    Auf der Seite von Beatrix von Storch kann man eine Protest-Petition an Frau Merkel herunterladen, die man per Mail oder Fax an sie verschicken kann. Sie wird dann zur Übergabe einen Termin im Kanzleramt einfordern.

    Euch allen viel Kraft für die kommende Zeit!

    AntwortenLöschen
  11. Moin.
    Die Geschichte arbeitet meist langsam, aber immer folgerichtig.
    Wer sich die aktuellen Aspekte / Transite und die Ereignisse dazu anschaut und sich dazu die Parallelen in der Vergangenheit raussucht, der muss zur Folgerichtigkeit kommen: EU und Euro werden sich abschaffen. Mit jedem Schritt und jedem Aspekt wird eine weitere Planke zum Sarg gezimmert.
    Ein Ereignis: Die Griechen haben wieder genau die Flachpfeifen an die Regierung gewählt, denen sie den ganzen Schlamassel zu verdanken haben. Ohne die Griechen (und "andere") im Euroraum wäre vielleicht für eine Kerngruppe noch etwas zu retten gewesen. So lautet die Folgerichtigkeit: Das Harakiri wird etwas hinausgezögert, aber die Masse der Opfer wird sich durch einen großen Sensen-Rundumschlag erhöhen.
    In einem anderen Kommentar hatte ich schon auf Ende Juni hingewiesen. Der aktuelle Mundantransit: Sonne Opposition Pluto. Strafverschärfend für die BRD (und EU leicht abgewandelt): Sonne Quadrat -Radix-Sonne und transitierender Pluto Quadrat Radix-Sonne. Die Ereignisse: In Brüssel findet wieder eine der end- und hilflosen Euro-Debakel-Debatten statt, in Berlin stimmen die Polit-Traumtänzer für den Fiskalpakt. Jeder Schritt ein weiterer Schritt in die Folgerichtigkeit.
    Also nur Geduld, meine Lieben, die Sache wird sich von selbst erledigen, der nächste Transit kommt bestimmt :) Oder, wie Napoleon so schön sagte: "L'affaire se produit".
    h.

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.