.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv rechts ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Mittwoch, 23. November 2011

Chariklo, Chiron's Frau

In Chariklo begegnen wir einer sehr geheimnisvollen Gestalt, über die wenig bekannt ist. Obwohl in der Mythologie den Najaden, den Wassernymphen zugehörig, wird sie astrono- misch zu den Kentauren gezählt. Mit einem Durchmesser von 258 km ist sie die Größte der Kentauren; Chiron mißt etwa 230 km.
Die Nymphe (Edouard Steinbrück)

Die Bahnverläufe der beiden ähneln sich; doch während Chiron von außen die Saturnbahn kreuzt, bleibt Chariklo weit außerhalb davon, zwischen Uranus und Neptun. Der Astronom James Victor Scotti entdeckte sie am 15. Februar 1997 in Tuscon/AZ, und gab ihr neben der Nummer 10199 einen weiblichen Namen, da ihre Bahn am wenigsten exzentrisch ver- läuft. Ihre Entdeckungsposition ist 6° Löwe, und die siderische Umlaufzeit beträgt 62 Jahre (Chiron 50 Jahre).

Chariklo ist in der griechischen Mythologie die Gattin Chirons. Die Bilder auf alten Vasen zeigen sie nicht als Kentaurin, sondern als menschliche Frau. Ihre edle Natur, Schönheit und Kultiviertheit wird dadurch hervorgehoben, daß sie meistens in Gesellschaft von Göttinnen zu sehen ist: mit Ceres, Artemis oder Pallas Athene. Mit Chiron hat sie eine Tochter: Endëis, manchmal auch Okyrhoe oder Melanippe genannt. Eine andere Erzählung erwähnt den Sohn Teiresias, den berühmten blinden Seher, aber es gilt als nicht gesichert, ob die Mutter die gleiche Chariklo ist.

Dies ist im Grunde alles, was man weiß. Genaue Darstellungen von ihr sind auch nicht zu finden; und so müssen wir uns Chariklo sehr behutsam nähern, um ihre Eigenschaften und Bedeutung zu erfassen, und dazu verlasse mich auf meine Intuition und erzähle euch ihre Geschichte.


Chariklo kam als ein reines Wesen in diese Welt, ohne jeglichen Argwohn. Sie war vollkommen frei, und mit reichem Wissen ausgestattet. Ihr Denken und ihre Erfahrungen bewegen sich weit jenseits menschlicher Gewohnheit, weil sie nicht mehr auf die Grenzen von Saturn, des Hüters der Zeit angewiesen war, sondern außerhalb von ihnen existierte. 

Chariklo Entdeckung
Chariklo ließ sich vollkommen auf ihre Intuition ein, die ihr wie eine innere Quelle ständig neue Erkenntnisse bescherte (Merkur H1 in 5, Konj. Jupi- ter, Uranus, beide in Halbsumme Mer- kur-Neptun). Ihre Wesensanlage zei- chnet sich durch Reinheit und Klarheit aus, und sie hat eine ausgezeichnete, schnelle Auffassungsgabe (Jungfrau- AC, Merkur Konj. Jupiter, Uranus). Sie drückt am liebsten sofort alles aus, was sie denkt und fühlt (Merkur H1 in 5, Jupiter H4 in 5), und ihre komplexen Wassermann-Qualitäten sind ein rei- ches schöpferisches Potential. Ihr ur- sprünglicher Wunsch war, die göttliche Freude auf Erden zu verankern (Sonne H12 in 6).

Doch dies schien ihr in der zunehmenden Erdendichte nicht mehr leicht zu fallen. Hier mußte sie wieder in die Gesetze von Raum und Zeit eintauchen. In ihrer ganzen freudigen Offenheit und Hingabe an andere wurde sie immer wieder von anderen ausgebremst, sodaß sie ihre Ideale nicht leben und sich nicht durchsetzen konnte (Fische am DC, Saturn Opp. Mars H8 in 1). 

Sie wurde mit einem Umfeld konfrontiert, in dem Lüge und Verrat am Göttlichen geschah (Pluto H3 in 3 Konj. Quaoar, Ixion), und das machte ihr tiefe Angst – vor allem, weil niemand verstehen wollte, warum sie als Frau ihre Freiheit brauchte (Pluto Opp. Mond H11 in 9). Sie wurde gedanklich so manipuliert, vor allem von den Kentauren Ixion und Nessus, daß sie vieles davon schließlich selbst glaubte. So hatte sie kaum noch Kraft, sich zur Wehr zu setzen, und ihr Selbstwert litt beträchtlich.

Chariklo konnte nur einen Mann wählen, der genauso eigentümlich und besonders war wie sie selbst: sie wählte Chiron, der ihr half sich zu erden und ihr den Selbstwert zurückgab (Sonne in 6 Trigon Chiron in 2). Doch sah sie in ihm auch den Spiegel ihrer verletzten männlichen Seite, und daß er als genmanipuliertes Wesen ein Leben leben mußte, das so vom Schöpfer nicht erschaffen war (Pluto Konj. Quaoar Qu. Sonne). Aber Chariklo hatte in ihm einen guten Gesprächspartner, doch hat sie ihn mehr über die Freiheit gelehrt, als ihm lieb war (Merkur, Jupiter, Uranus Qu. Chiron). Denn er wollte einfach nur Sicherheit und Geborgenheit bei ihr (Chiron in 2), aber Chariklo bestand auf ihrer Freiheit, was zu einigen Konflikten geführt haben dürfte (Chiron in 2 Qu. Chariklo in 11). Doch lernte sie auch von Chiron, und entschied sich für den inneren Heilungsweg.

Sie befand, daß auch der Schmerz einen Sinn haben müsse, und sie begegnete ihrer Angst (Chariklo Trigon Quaoar, Pluto). Sie begab sich in ihre tiefsten Gefühle und schaute die Angst direkt an. Dadurch erkannte sie die falschen Prinzipien, die sie beeinflußt hatten, und konnte sie loslassen. Die Angst gab ihr noch das Geschenk ihres ganzen inneren Reichtums mit. Die Kraft, die vorher in der Angst gefesselt war, wird nun befreit und leuchtet bereits am Horizont.




Chariklo zog weiter auf der Suche nach ihrer verlorenen Kraft, und sie landete beim Drachen der Weisheit (Südknoten im Widder). Dort erfuhr sie, daß sie sich schon einmal geweigert hatte, zu ihrer Kraft zu stehen, aus Angst, Ablehnung zu erfahren (Saturn am Südknoten). Chariklo hörte ihm zu, und sie hatte keine Angst mehr vor dem Drachen, sondern erkannte ihn als Teil ihrer selbst. Sie machte eine große Entwicklung durch (Pholus Konj. Mars), integrierte ihre Kraft neu, und erreichte somit den notwendigen Ausgleich (Mars am Nordknoten in Waage). Durch die Annahme ihrer Kraft hat sie auch Lilith erlöst, die nun in ihr irdisches Leben kommen kann (Lilith in 12).

Chariklo will sich selbst ganz und gar leben. Nachdem die Angst keine Macht mehr ausübt, kann sie sich komplett entfalten: sie hört nur noch auf ihr Empfinden (Jupiter H4) und auf ihre Wahrnehmung (Uranus H6) und läßt sich jeden Moment neu inspirieren (beide Konj. Merkur) und findet so ihren individuellen und schöpferischen Ausdruck (in 5). Endlich kann sie ihre Wahrheit und Erkenntnisse ausdrücken, mit all ihrer Liebe, was ihr die größte Freude bereitet. Vor allem: die Grenzen dafür, auch anderen gegenüber, bestimmt sie nun selbst (Saturn H5 in 7).

*


Diese intuitive Chariklo-Geschichte kennen viele von uns. Es ist die Erinnerung an unsere einstige Klarheit und Unschuld, mit der wir Seelen herabgestiegen sind, vor einigen Ewigkeiten. Es sind die Angst und Verzweiflung, die viele von uns in früheren Leben erlebt haben, als uns unsere Kraft und Selbstbestimmung genommen wurde. Und es ist diese uralte Angst, die uns heute noch befällt, wenn wir die Kraft und Macht wieder annehmen sollen. Chariklo zeigt uns, daß es möglich ist – auch für eine zarte Seele wie die einer Wassernymphe. Das Wasser ist das Element der seelischen Reinigung. Wir vertrauen unserem Empfinden und unserer Wahrnehmung, und gehen überall heraus, was uns nicht gut tut.

Dabei werden wir von göttlicher Gnade getragen, wie an dem großen Hexagramm zu erken- nen ist, wenn wir Chariklo auf 6° Löwe in die Aspektstruktur miteinbeziehen. Dieses Hexa- gramm enthält die doppelte Dreieinigkeit (2 große Trigone), welche die Aussöhnung von Vater/Mutter/Kind zeigt, die Heilung von Mann und Frau, die ihre Kindheitsverletzungen gelöst haben.

Auch Chiron als ihr Mann wird es akzeptieren, sobald ihm bewußt wird, daß auch er sehr reichlich profitiert. Dies gilt wohl für alle Paare. Der Lernschritt für den Mann ist, die Frau in der Heilung ihres männlichen Selbstes zu unterstützen. Dabei kann er lernen, sich zu erlauben, seine weibliche Seite zu zeigen. Dieser Schritt in vollkommenes gegenseitiges Vertrauen wird ein großer Schritt in unseren Partnerschaften sein. Denn erst wenn der Mann die Heilung der Frau zuläßt und fördert, wird er Glückseligkeit erfahren.
*

Chariklo Ephemeriden sind leider nur bei der NASA direkt zu finden, läßt sich nicht verlinken. Es gibt auch das Buch die "7 Kentauren Ephemeride" 1850 - 2050 von Robert van Heeren. Ihr könnt jedoch auch auf http://www.astro.com/horoskop gehen, euch dort anmelden, oben links click auf Gratis Horoskope -> Horoskop-Grafiken und Berechnungen -> erweiterte Grafikauswahl (die Radixdaten vorher schon eingeben). Unten links unter zusätzliche Faktoren ist eine kleine Eingabemaske, dort gebt ihr 10199 Chariklo ein, und clickt auf berechnen - im Radix erscheint dann auch Chariklo.

Kommentare:

  1. Ich DANKE Dir von ganzem Herzen, für Deine Info`s, Deine Worte - liebe OSIRA!


    Auf meinem Frühstückstisch liegt heut ein Zettel worauf geschrieben steht:

    Die Aussöhnung von Vater/Mutter/Kind ...
    Sich selbst ganz und gar leben, nachdem die Angst keine Macht mehr ausübt...
    Sich komplett entfalten:
    Auf mein Empfinden und
    auf meine Wahrnehmung hören,
    mich in jeden Moment neu inspirieren
    lassen,meinen individuellen und schöpferischen Ausdruck leben...
    Endlich meine Wahrheit und Erkenntnisse ausdrücken, mit all meiner Liebe,
    was mir die größte Freude bereitet.
    Vor allem: die Grenzen dafür, auch anderen gegenüber bestimme ich nun selbst.

    Hier geht heut morgen so wunderbar
    die Sonne auf...
    Simone (aus der östlichsten Region Deutschland`s)

    AntwortenLöschen
  2. Das war der richtige Auftakt, den ich heute gebraucht habe ;-)jetzt gibt`s Frühstück.

    LG Rolf

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Osira, wie sehr habe ich mich in dieser Geschichte wiedergefunden. Ich wünsche mir, ich hätte die Heilung der Chariklo bereits vorzogen.
    Danke für diese eindrucksvollen Erläuterungen auf ´Deine besondere Art der Interprätation bzw. Intuition.
    Liebe Grüsse Thersia Jos.

    AntwortenLöschen
  4. ... die Heilung ist vollkommen! Danke, mein Engel! Miriam

    AntwortenLöschen
  5. Herzdank, liebe Osira!

    Von diesem Bericht bin ich einfach überwältigt. Es kommt mir vor, als hättest du von mir geschrieben. Ich muss mich erst einmal fassen.

    Von Herz zu Herz
    Adele Selina

    AntwortenLöschen
  6. Danke ihr Lieben (*_*)
    Es liegt mir viel daran, daß Frauen und Männer sich jetzt liebevoll um ihre Heilung kümmern.

    Weil es so umständlich mit den Ephemeriden ist, könnt ihr mir auch gern euer Geburtsdatum schreiben (reicht) und ich suche euch die Chariklo-Position heraus.

    Herzlichst Osira

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Osira!
    Danke für die schönen Informationen!

    Meine Schwester heißt Chariklia mit Vornamen, ein weiblicher Name wie der Mond Chariklo(Alt- griechische Bezeichnung des Namens).
    Ja, das nenne ich Kultur- Kontinuität, nicht nur durch die Jahrtausende sondern noch weiter zurück als Atlantis und Lemurien, kommend aus diversen Zivilisationen unserer Galaxis!

    Übrigens: Der größte und modernste Schiff der Arkturianer der Galaktischen Flotte in unser Sonnensystem hat den Namen, Pallas Athene, zu Ehre dieser kosmische Meisterin in unsere Galaxis. Ich wollte das zuerst nicht glauben, bis mehrere unterschiedliche Quellen dies bestätigt haben.
    Stefanos

    AntwortenLöschen
  8. Lieber Stefanos,
    wie schön! Chariklo bedeutet ja auch "die für ihre Grazie Berühmte", wie ich gelesen habe. Ja, die griechische Kultur ist tragend, nicht nur für Europa ... und auch solche Hansel wie Barroso werden sie nicht zerstören können.

    Dann freuen wir uns mal auf die Ankunft der "Pallas Athene". (*_*) Ich hoffe, es dauert nicht noch ein paar Jahrzehnte!

    Herzensgrüße auch an Chariklia,
    Osira

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Osira,
    endlich mal ein Archetypus, in dem sich Frauen mit vielen weiblichen Inkarnationen gut wiederfinden können. In meinem Horoskop findet sich dieselbe Aspektfigur (das Nikolaushäuschen) wie bei Chariklos
    Entdeckung und Chiron und Chariklo befinden sich in Konjunktion.
    Zur Zeit der großen Konjunktion von Uranus und Neptun fand eine starke Erweckung meiner Person als Seele statt, zu diesem Zeitpukt wurde mir auch die Geburt von Pallas Athene gezeigt(oder angekündigt?, was meinst Du?)
    Danke Dir für die wunderbaren Informationen!
    Kle.

    AntwortenLöschen
  10. UNGLAUBLICH!!!
    "Auch Chiron als ihr Mann wird es akzeptieren, sobald ihm bewußt wird, daß auch er sehr reichlich profitiert. Dies gilt wohl für alle Paare. Der Lernschritt für den Mann ist, die Frau in der Heilung ihres männlichen Selbstes zu unterstützen. Dabei kann er lernen, sich zu erlauben, seine weibliche Seite zu zeigen. Dieser Schritt in vollkommenes gegenseitiges Vertrauen wird ein großer Schritt in unseren Partnerschaften sein."
    - das ist eben das, was wir momentan in unserer äusserst seltsamen "Beziehung" erleben!
    Jetzt habe ich endlich unsere synastrischen Konstellationen verstanden: mein Mond auf seinem nördlichen Mondknoten und sein Mars - auf meinem nördlichen Mondknoten!
    Habe mir auch Transite unserer Begegnung angeschaut einschliesslich dieser zwei Asteroiden und habe sogar eine Gänsehaut bekommen, wie das alles zusammenpasst:
    dass diese Begegnung bei mir durch Chiron aktiviert wurde, habe ich schon lange gewusst. Aber bei ihm konnte ich in den Transiten nichts Besonderes sehen.
    Aber jetzt! Wo war Charikla zu diesem Zeitpunkt? - Direkt auf seiner Konjunktion Sonne-Venus!
    Es ist einfach unglaublich, welche Zusammenhänge dank den Asteroiden plötzlich sichtbar werden!

    DANKE, liebe Osira!
    Irina

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.