.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv rechts ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Mittwoch, 25. Mai 2011

Von den Eklipsen betroffene Länder (1)

Ägypten, Australien, Belgien, Brasilien, Dänemark, Finnland, Frankreich, 
Griechenland, Indien, Indonesien, Irland, Island, Israel, Italien, Japan, Kanada

Durchlauf einer Mondfinsternis
Hier gebe ich euch eine Kurzbeschreibung, wie sich die Finsternisse in anderen Ländern auswirken und was mir an wichtigen Aspekten auffällt. Dazu möchte ich euch bitten, mir wichtige Daten zukommen zu lassen, wie Verfassungsänderungen, mit genauer Uhrzeit. Denn es ist oft mühsam und Zeit aufwendig, dies heraus zu suchen, falls es überhaupt zu finden ist. Es sind nur die Länder aufgeführt, die hier mitlesen, ein weiterer Teil folgt. Deutschland und England habe ich nicht dabei, weil sie schon ausführlich beschrieben wurden. Der Einfachheit halber kürze ich ab: Sonnenfinsternis = SoFi, Mondfinsternis = MoFi. Hier noch einmal die Abfolge der 3 Eklipsen:

Sonnenfinsternis partiell am 01.06. auf 11° Zwilling
Mondfinsternis total am 15.06. auf 24° Zwilling/Schütze
Sonnenfinsternis partiell am 01.07. auf 9° Krebs


Ägypten
19.03.2011, 18h, Kairo
Hier gibt es immer noch keine neue Verfassung, und so beziehe ich mich auf das Ende der  Volksabstimmung. Ein großer Sieg in Richtung Befreiung ist bereits errungen (Sonne Konj. Uranus am DC), doch regiert das Militär mit harter Hand. Es versucht, die Macht zu behalten, was sich unterdrückend auf das Volk auswirkt (Saturn Mitherr von 4 in 1 Qu. Pluto in 4). Solange es keine Verfassung gibt, sind die Rechte des Volkes nicht gesichert; es ist praktisch rechtlos (Mitherr von 10 Mond in 12).
MoFi - Quadrat Mond + Mars: sie wird den Volkszorn weiter hochkochen lassen, Opposition Quaoar: und daran erinnern, daß die freien göttlichen Gesetze wirken sollen
SoFi 1.7. - Opposition Pluto: es ist möglich, daß über die Medien verstärkt Druck ausgeübt wird, und das Thema „die Macht liegt beim Volke“ ist allgegenwärtig.

Australien
01.01.1901, 0h, Melbourne
SoFi 1.06. - Opposition Venus/Uranus, Quadrat Mars: es kann überraschende Erkenntnisse geben, die sich auf die Medien auswirken, wie andere Länder bei euch im Geheimen agiert haben. 
MoFi - Konjunktion Neptun, Opposition Merkur/Jupiter: weiteres Wissen wird euch zugänglich, Wahrheiten die bisher verschleiert waren, und es wird viele Debatten darüber geben.
SoFi 1.07. - Opposition Sonne/Saturn: die Regierungsstrukturen werden infrage gestellt.

Belgien
04.10.1830, 12h, Brüssel
MoFi - Quadrat Venus + Mars: es gibt neue Erkenntnisse über Mißbrauch in allen Formen
SoFi 01.07. - Opposition Jupiter, Quadrat Sonne/MC + Pluto: mit Macht wurden Wahrheit und Freiheit unterdrückt, und das ist nun offensichtlich und wird erschüttert. Die Regierung wird um wichtige  Entscheidungen nicht herum kommen.

Rio de Janeiro
Brasilien
07.09.1822, 16h43, Iparanga
SoFi 1.06. - Konjunktion Mond/Jupiter: die Freiheit und das Lebensgefühl könnten beeinträchtigt sein, aber es kann auch einen großen Entwicklungsschub geben.
MoFi - Qu. Merkur + Pluto: das Wirtschaftswachstum darf keinen unterdrückenden Prämissen folgen, sondern muß für alle da sein – hier könnten starke Auseinander- setzungen anstehen.

Dänemark
05.06.1849, 12h, Kopenhagen
SoFi 1.06. - Opposition Mond: die Freiheit des Volkes wird zum Thema, welches sich durch die Medien unterdrückt fühlt.
SoFi 1.07. - Konjunktion Merkur: hier ist die Gesetzgebung betroffen, ob sie dem Volk entspricht, darüber kann es Kontroversen geben.

Finnland
06.12.1917, 12h, Helsinki
SoFi 1.06. - Konjunktion Jupiter, Opposition Sonne, Quadrat Mond/Mars (bis 5° Orbis): die Regierung könnte infrage gestellt sein, und der Volkszorn wird größer.
SoFi 1.07. - Konjunktion Pluto: es kann Proteste gegen die Unterdrückung des Lebensgefühls wie auch gegen die vielen Ausgaben geben.

Frankreich
6.10.1958, 18h30, Paris
SoFi 1.07. - Konjunktion IC/Orcus, Quadrat Sonne/Merkur: erst die 3. Eklipse wird hier wirksam, das Volk wird erschüttert genauso wie die Regierung; die Anpassung an die Bedingungen wird schwer, weil es immer weniger finanziellen Spielraum gibt.

Griechenland
11.06.1975, 0h, Athen
SoFi 1.06. - Opposition Neptun H2: die Erkenntnis dürfte jetzt klar werden, daß kein Geld mehr zur Verfügung steht. Das Ausland (EU) macht jedoch heftigen Druck über die Banken, und das Volk soll es ausbaden.
SoFi 1.07. - Halbsumme Mond/Saturn: die Wahrheit über die wahren Bedingungen dürfte bis dahin offensichtlich sein, Leidträger ist das Volk.

Tadj Mahal
Indien
26.01.1950, 10h15, Neu Delhi
Bei diesem Gründungsradix war wohl ein Astrologe am Werk :-) jedenfalls ist der Zeitpunkt ausgezeichnet gewählt! Ein super Landes- horoskop! Nur muß man aufpassen, daß das Militär nicht zu stark wird.
SoFi 1.07. - Quadrat Mars in 7: der Außenhandel wird sich verändern, ihr habt dann mehr Möglichkeiten, im Ausland zu investieren. Vor Schuldprojek- tionen und unüberlegtem Tun sollte man sich hüten, lieber die Energie zum klären nutzen. 

Indonesien
27.12.1949, 17h22, Jakarta
SoFi 1.06. - Konjunktion AC, Quadrat MC: dies kann einen neuen Selbstfindungsprozeß einläuten, die Identität wird hinterfragt, wie auch die Ziele.
MoFi - Quadrat Halbsumme Mars/Saturn: Proteste können im Land zunehmen, Vorsicht vor rigorosem Eingreifen von Militär, bitte keine Bergsteigertouren im Juni.

Irland
18.04.1949, 0h, Dublin
MoFi - Konjunktion Uranus, Opposition Mond: Volksproteste könnten neu aufflammen, Volk hat starken Befreiungsdrang.
SoFi 1.07. - Konj. 8. Haus: Banken könnten pleite sein, hebt lieber rechtzeitig euer Geld ab.

Vulkan Grimsvötn
Island
17.06.1944, 14h, Reykjavik
SoFi 1.06. - Konjunktion Uranus/ Merkur in 9: dies dürfte der Vulkanausbruch sein, mit Beeinträchtigung des Flugverkehrs und der höheren Luftschichten.
MoFi - Konjunktion Sonne/Venus: es ist darauf zu achten, daß Freiheit geschützt bleibt, Probleme im Luft- und Landverkehr dürften anhalten.

Israel
14.05.1948, 16h, Tel Aviv
SoFi 1.06. - Konjunktion Merkur H9 in 8: Äußerungen des Auslands ermuntern zum Umdenken, es erscheint schwierig, Entscheidungen zu fällen.
MoFi - Konjunktion Uranus, Opposition Jupiter: schwer zu sagen – es kann eine glückliche Wende mit anderen Völkern geben, oder das Gegenteil, das hängt von der Flexibilität der Regierung ab. Aber zumindest sind plötzliche Ereignisse möglich.

Italien
10.06.1946, 18h, Rom
MoFi - Konjunktion Sonne/Uranus (5° Orbis): ein Regierungswechsel wäre möglich, aber wegen der Ungenauigkeit nicht zwingend.

Japan
03.05.1947, 0h, Tokio
SoFi 1.06. - Konjunktion Haus 5, Quadrat Haus 2 + 8: in der momentanen Lage Japans muß man es schon so benennen: das Leben ist stark beeinträchtigt, Krankheits- und Sterberate dürfte ansteigen.
SoFi 1.07. - Quadrat Venus/Ceres + Mond/Neptun: man hätte schon längst die Frauen und Kinder außer Landes bringen müssen, denn die Strahlung beeinträchtigt die Fruchtbarkeit. Ich hoffe auf baldige Einsicht der Verantwortlichen.

Banff National Park
Kanada
01.07.1867, 0h, Ottawa
SoFi 1.07. - Konjunktion Sonne/Uranus am IC: eine plötzliche Erschütterung ist möglich, kann die Regierung betreffen, die sich von (Banken)Fremdherrschaft lösen sollte (H10 Saturn in 8 Opp. Pluto).

Kommentare:

  1. Danke Osira,

    da dann sind wir mal gespannt. Bei den Banken kommen ja schon die Sachen wieder auf wie du sie angekündigt hast.

    http://www.swissinfo.ch/ger/news/newsticker/wirtschaft/Weitere_Untersuchungen_bei_Deutscher_Bank_wegen_Finanzkrise.html?cid=30307438

    Interessanterweise habe ich mir eingebildet, dass ich diese Info gestern bei Reuters auch gelesen habe, heute habe ich sie aber nicht mehr gefunden.

    Du Neo du ;-) (der von der Matrix)
    Wenn ich durch die Stadt gehe komme ich mir auch manchmal vor wie Neo. Jetzt fehlt nur noch der Mann in dem roten, schnittigen Anzug. (Im Film Matrix war es die Frau mit dem roten, schnittigen Kleid.) Wo ist er nur? ;-)

    Hab vorhin grad ein bisserl in Deinen Posts gestöbert und da ist mir ein Kommentar aufgefallen mit der Frage wie man damit umgehen soll, jetzt vorallem mit der eigenen Familie, wenn die noch nicht auf die Situation aufmerksam geworden ist.

    Ich persönlich bin damit so umgegangen, dass ich allen gesagt hab was ich denke und wie ich es sehe was in den nächsten Monaten auf uns zukommt. Was die jetzt damit machen ist ihre Sache. Ob sie beginnen zu recherchieren und sich weiter zu informieren oder sich weiter verstecken. Ich für mich ab es innerlich richtig empfunden meine Sichtweise mal zu sagen, weil ich auch nichts davon halte zu schweigen und die anderen einfach auflaufen zu lassen. Jetzt können sie selber schauen was sie damit tun. Ich erzähl zum Beispiel auch davon was ich persönlich mache. Vorräte anlegen und so. Sie schauen mich dann zwar an als ob ich verrückt wäre, aber ich merke, dass sie doch zu nachdenken beginnen. Ich nenne das Samen streuen. Eine Freundin hat, nachdem ich ihr per E-Mail meine Sichtweise der Dinge geschildert habe, sofort reagiert. Sie hat gemeint, ja sie hat schon sowas rumoren gehört und wenn du das jetzt auch noch sagst, dann hör ich mal auf deine Empfehlung.

    Alles Liebe und einen sonnigen Mittwoch!

    ANGELIKA

    AntwortenLöschen
  2. Wieder eine Inszenierung in Island, u.a. auch zum Zwecke von Magnetfeldveränderungen. Die gehaarpten Wellen über der Bergspitze lassen es deutlich erkennen. Die ABC-Waffen, die einige Wenige gegen die Vielen richten, zeigen keine Wirkung mehr.

    Es heilt alles sehr rasch. Und die Macht liegt bei der Menschheit. Das Göttliche schützt uns.

    Liebe Grüße
    Ira

    AntwortenLöschen
  3. Die Zeichen mehren sich für drastische, geologische, politische, wirtschaftliche, finanzielle u. gesellschaftliche Veränderungen auf unserem Planeten. Das ganze Programm! Die jetzt anstehende Eklipse am 01.06. wird wohl das Startprogramm sein. Wie schon vorher gesagt wurde, wird in diesem Jahr kein Stein auf dem anderen bleiben. Gerade habe ich im neuen Shoud (07. Mai) lesen können:

    "Mai und Juni – die nächsten zwei Monate – werden einige der energetisch herausforderndsten, die dieser Planet je erlebt hat, besonders von der Zeit von cirka Mitte Mai bis Mitte Juni, aber nicht ausschließlich, wird zu den schwierigsten, herausforderndsten und verändernden Zeiten auf diesem Planeten zählen, und ihr werdet es fühlen. Ihr habt es gefühlt. Ihr habt gefühlt, was dorthin führt.

    Die Anspannungen sind jetzt sehr eng. Menschen sind voll gestresst. Menschen verlieren ihren Verstand. Konflikt findet jetzt gerade auf nahezu unvorstellbarer Ebene statt, und während dieser ganzen Zeit gibt es eine ganz neue Welle kosmischer Energie, interdimensionaler Energie, die in diese Realität eintritt. In Ausmaßen, wie sie noch nie hier auf Erden gesehen wurden; all dies zu einer Zeit sehr interessanter, interessanter Astrologie, Ausrichtung und, besser gesagt, Falschausrichtung der Planeten. Oft suchen Astrologen nach Ausrichtungen, aber wie ihr wisst, sind Falschausrichtungen genauso wichtig."

    Mehr muss man dazu eigentlich nicht sagen! Chaos ist gut - Chaos ordnet neu! Und das ist unbedingt notwendig!
    Also, keine Angst - bleibt in eurer Identität!

    Lieben Gruß
    Therian

    AntwortenLöschen
  4. Danke für eure tollen Beiträge, und sorry nochmal, daß sie unabsichtlich erst jetzt erscheinen.

    Ja ich halte es auch für besser, wann immer möglich die Themen anzusprechen - die Menschen HABEN dann ihre Entscheidungsmöglichkeit.

    'Falschausrichtung der Planeten'? Die stehen schon immer richtig. :-) Je mehr Spannung, je mehr Energie wird freigesetzt - die braucht es anscheinend auch, um das alte System zu kippen.

    Herzlichst Osira

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.