.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv rechts ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Sonntag, 22. Mai 2011

Die Sonnenfinsternis am 1. Juni 2011

Mächtiges bahnt sich an. Die europäische Wirtschaft gerät immer mehr ins Schlingern, denn die Zahlungsprobleme von Griechenland, Portugal und Irland sind nur Randsymptome einer Geldkrankheit, welche die 'Elite' umtreibt: Gier. Sie sind fast alle verstrickt in die unselige Allianz zwischen Politik und Banken, die auch noch von weiten Teilen der Justiz gedeckt werden – denn sonst wäre dieser unglaubliche Betrug auch nicht möglich (nachzulesen in „Der Deutschland-Clan“ von Jürgen Roth).

Der Plan der Eliten ist, die Mittelschichten zu zerstören, mehr Armut und somit mehr Abhängigkeit zu schaffen, während die oberen Zehntausend immer reicher werden. Das geschieht in Europa genauso wie in den Vereinigten Staaten. Das Ziel ist eine Weltregierung, in der die Massen manipuliert und kontrolliert werden – und das ist eine handfeste Verschwörung gegen alle Völker- und Menschenrechte. 
 
Es ist nur zu hoffen, daß Griechenland oder Portugal ihren Staatsbankrott erklären; denn nur so ließe sich ermitteln, was tatsächlich gelaufen ist, um die Verursacher zur Verantwortung ziehen zu können. Die Verhaftung des IWF-Chefs Strauss-Kahn ist jedenfalls Teilaspekt des Währungskrieges zwischen Dollar und €uro; man braucht jemand Neuen, der auch gewisse Interessen durchsetzt. Dies ruft die Schwellenländer auf den Plan, die endlich mitreden wollen, wobei die Lage inzwischen so ist, daß die Chinesen jetzt die Machtfäden halten – und das werden sie uns spätestens nach dem Zusammenbruch der EU und der USA wissen lassen.


Unsere Kanzlerin hat das NWO-Spiel mitgespielt, wobei ich mich oft gefragt habe, ob sie eigentlich weiß, was sie da tut. Doch sie spielt ihre Rolle gut, dieses Land in den Zusammenbruch zu führen. Merkwürdig ist nur, daß es erst jetzt auffällt, daß zu einer gemeinsamen Währung auch gemeinsame wirtschaftspolitische Rahmenbedingungen gehören. Dieser makroökonomische Grundsatz war jedoch auch schon vor der Einführung des Euro bekannt.
 
Wir haben in diesem Sommer gleich 3 Finsternisse, und diese erste findet am 1. Juni auf 11° Zwillinge statt. Sie ist partiell und sichtbar in Ostasien und im Nordpolargebiet. Eine Finsternis betont immer Dinge, denen bisher zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt wurde, und sie kommen dann mit Macht hervor. Ihr Wesen gilt als uranisch, weil sie plötzlich etwas in den Vordergrund rückt, das vorher nicht sichtbar war. Insbesondere ist der Mondknoten zu beachten, auf dem die Eklipsen ja immer stattfinden. Mehr Hintergründe findet ihr hier:  Die Wirkweise der Eklipsen

Seit der Mondknoten auf der Achse Schütze/Zwilling läuft (März '11), sind die Themen um Kommunikation, Wissen, Medien, Meinungsbildung und Glauben aktuell und zu bearbeiten. Zudem sehen wir, daß die Finsternis am Südknoten im Zwilling stattfindet: wir müssen also etwas loslassen, zum Einen unnötigen Überfluß (Südknoten in 5), und auch unser bisheriges Wissen über unser Land und unsere Sicherheiten, worauf wir uns bisher verlassen haben (Merkur H Südknoten in 4 im Stier). Denn es werden unglaubliche Betrügereien im Finanzsektor herauskommen (Merkur Konj. Algol, Qu. Neptun), wobei man tunlichst versuchen wird, diese geheimzuhalten (Neptun im Fisch eingeschlossen in 2). Ihr habt sicher alle diesen Spruch von Jean-Claude Juncker gelesen: „Nichts sollte in der Öffentlichkeit geschehen. Wir sollten in der Euro-Gruppe im Geheimen diskutieren. Die Dinge müssen geheim und im Dunkeln getan werden. Wenn es ernst wird müssen wir lügen.“

"Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt -
die Wahrheit steht von alleine aufrecht."

Thomas Jefferson

Diese unglaubliche Dreistigkeit der EU-Kommission macht deutlich, daß wir ihnen keinesfalls mehr vertrauen dürfen. Sie stehen jetzt mit dem Rücken an der Wand, und deshalb ist gerade in dieser Zeit während der Finsternisse damit zu rechnen, daß unüberlegte Dinge getan werden. Inzwischen protestiert ganz Spanien, und die US-Ratingagentur hat Italien heruntergestuft – seid sicher, dies ist alles Kalkül im heimlichen Währungskrieg $ versus €. Für Deutschland sieht es da schwierig aus, da wir für alle möglichen Zahlausfälle der EU-Staaten haften – eine Ungeheuerlichkeit, die die Regierung zu verantworten hat.

Sonnenfinsternis 01.06.2011 Berlin
Die Achsenstellung ähnelt der von der Mondfinsternis am 21.12.10; dort standen jedoch sehr viele Planeten in 12, wo also noch viel geheim gehalten wurde. Wir haben hier wieder einen Steinbock-AC mit Saturn in 8: es geht immer noch darum, für andere Länder Verantwortung zu übernehmen, gerade im finanziellen Bereich. Doch diesmal kann nicht mehr verheimlicht werden, daß diese endlose Bürgschaft gezwungenermaßen aufgedrückt wurde (Pluto H10 in 1) und so werden die Folgen sichtbarer werden. Wir sehen hier auch, daß die Selbstbestimmung nicht möglich ist, weil sie komplett unterdrückt ist (Pluto Qu. Saturn). Während im Dezember noch mit H10 Pluto in 12 die Aufforderung bestand, doch gänzlich von vorn anzufangen; wird Pluto in 1 nun die ganzen Konsequenzen darüber zeigen, was versäumt wurde.

In einer dritten Spannung zu Saturn und Pluto steht Uranus: er wird plötzliche Ereignisse auslösen, die das alte, krampfhaft erzwungene System völlig in Frage stellen, und zwar direkt im Finanzbereich (Uranus H2 in 2). Und hier können wir auch sehen, was verheimlicht wurde: es sind gar keine Werte oder Rücklagen mehr vorhanden, es ist alles weg (Neptun in den Fischen eingeschlossen in 2). Die Betrugsmanöver werden deutlich, obwohl nicht offen ausgesprochen (Neptun Qu. Merkur/Algol in 4). Die Wahrheit, die hier auch Freiheit beinhaltet, sickert jedoch in den Medien durch (Jupiter H12 + H11 in 3), in denen jetzt Streit ausbricht über die gesetzliche Vertretbarkeit der Verheimlichung (Eris in 3 Qu. Varuna). Und so wird weiter intern gekämpft, doch noch soviel wie möglich zurückzuhalten, mit fragwürdigen Mitteln (H3 Mars in 4 Konj. Venus und Sedna); bestes Beispiel ist die polizeilich abgeordnete Abschaltung des Servers der Piraten-Partei, und das 2 Tage vor der Wahl in Bremen. Die Antwort der Cyberkrieger: sie legten Server der Polizei und des BKA lahm cyberkrieg-hacker-legen-server-polizei-und-bka-lahm  also das ist auch eine Wirkung der Venus/Mars-Konjunktion.

BRD mit Transiten 1. Juni 2011
Auf das BRD-Radix bezogen, fällt die Sonnenfinsternis auf den Mars in 11, es wird also (endlich) der notwendige Zorn der deutschen Bürger aktiviert, der in die Freiheit führen soll, welches im Prinzip auch das Ziel der Bestimmung ist (Mars H10 in 11). Weiter kommt zur Wirkung, daß wir jetzt keinen finanziellen Spielraum mehr haben (Saturn stationär bis Juli auf Sonne H1 + H2), und daß die Volksseele zutiefst frustriert ist (Saturn stationär auf IC). Die Finsternis wird eine Krise heraufbeschwören, weil sie im Quincunx (150°-Aspekt) zum Neptun/Saturn-Zyklusbeginn von 1989 auf 11° Steinbock steht; also da werden schon Erinnerungen an den Zusammenbruch der Ex-DDR wach. Die Folge ist, daß immer weniger Menschen bereit sind, sich diesen jetzigen schwierigen Bedingungen anzupassen. Unser gerechter Zorn ist also absolut nötig, damit wir aus den Bedingungen (Saturn H6 in 6) wie auch aus unserer Angst (Pluto H5 in 4) aussteigen, unsere souveräne Selbstbestimmung zu finden. Denn das ist genau unser Lernprozeß: wir dürfen uns nicht unterdrücken lassen, und wir sollten uns endlich die Erlaubnis geben, uns befreien zu dürfen (Uranus, Neptun + Saturn in 6). Diese ganzen Energien spitzen sich bis Juli noch zu.

Die Banken und die Regierung treiben ein gemeinsames Spiel (für beide ist die Sonne Signifikator, Banken = H8), und es ist halt die große Frage, wie sie damit umgehen, wenn sich die Sonne verfinstert. Denn das hat die Wirkung, daß auch der Geist verdunkelt sein kann; also eine objektive Sicht ist da kaum gegeben. Im ungünstigsten Fall wird die Regierung knallharte Maßnahmen ergreifen, beginnende Befreiungsversuche zu unterbinden. Sie begreifen jetzt aber, daß sie sich ihren eigenen Zwängen ausgeliefert haben – vielleicht auch noch denen Anderer – und befürchten, daß ihr Lügengebäude zusammenstürzt. Ein weiteres Szenario wäre, daß plötzlich offenbar wird, daß keine Sicherheiten mehr vorhanden sind, und die Banken schließen könnten – und was davon tatsächlich geschieht, liegt wiederum in den persönlichen Entscheidungen der jeweiligen Entscheidungsträger.

Diese Sonnenfinsternis möchte bewirken, daß wir loslassen von den alten Gedankenkonzepten des Lügens und Verheimlichens; die negative Ausdrucksform des Merkur/Neptun-Quadrates. Statt dessen braucht es unsere geistige Anbindung an die Wahrheit; und die braucht natürlich unsere Ehrlichkeit. Wir müssen uns von den Gespenstern der Vergangenheit befreien, und zwar hauptsächlich in unserem Inneren. Denn der eigentliche Kampf findet in den Menschen statt: inclusive aller Vorurteile, Fanatismen und Erwartungen, die allesamt lozulassen sind. Was somit nötig ist, ist eine völlige Tilgung der Vergangenheit – mit unberührtem Denken in einem jungfräulichen Neuland.

Kommentare:

  1. Bravo Osira, so sehr auf den Punkt gebracht, was los ist auf unserem Planeten. Ich hoffe, das es viele Menschen gibt, die nicht länger ihren Frust dazu benutzen, sich und andere niederzumachen. Das der Mittelstand auszurotten gilt, ist seit vielen Jahren erstes Gebot. Es schien beinahe zu gelingen. Gott sei Dank, oder wem auch immer wir hier danken möchten, gibt es noch genug selbstständig denkende Menschen, die es satt haben, sich vorführen zu lassen.
    Dein blog ist fantastisch, Du bringst die Dinge auf den Punkt. Danke dafür
    Liebe Grüsse
    Anita

    AntwortenLöschen
  2. Liebe liebe Osira,

    ein cooler Artikel! Danke!!
    Tolles Zitat von Jefferson!

    "Denn es werden unglaubliche Betrügereien im Finanzsektor herauskommen (Merkur Konj. Algol, Qu. Neptun), wobei man tunlichst versuchen wird, diese geheimzuhalten"

    "Ein weiteres Szenario wäre, daß plötzlich offenbar wird, daß keine Sicherheiten mehr vorhanden sind, und die Banken schließen könnten – und was davon tatsächlich geschieht, liegt wiederum in den persönlichen Entscheidungen der jeweiligen Entscheidungsträger."




    Seit einigen Wochen geht durch meinen Kopf der Gedanke und durch mein Herz: "Nimm den Österreichern die Raiffeisen und sie wachen auf."

    Vor einigen Jahren also ich mit jemanden über das Thema gesprochen habe, habe ich gesagt, sobald die Raiffeisen hopps geht is sowieso aus. Damals war mir die Tragweite der Aussage gar nicht bewusst. Heute sehe ich es viel klarer.

    Nach meinem inneren GPS gibt es bei genannter Bank in den oberen Ebenen Menschen die das ganze nicht mehr mittragen wollen und die jetzt dafür sorgen werden das die genannte hopps geht.
    Als Kontoinhaberin besagter Bank hat mich mein GPS vor ein paar Wochen schon dazu angeleitet meine Schäfchen schon mal ins trockene zu bringen. (naja, eigentlich sind eh schon lange keine Schäfchen mehr vorhanden, aber man bekommt ja auch Schäfchen die man gar nicht hat in einem bestimmmten Rahmen.) Weiters, ich spreche es jetzt einfach hier klar aus, wurde ich von meinem GPS vor einigen Wochen dazu angeleitet mir Vorräte einzulagern von allem was man so braucht um mehrere Monate autark leben zu können. Ich bin immer noch dabei dies und das zu ergänzen. Laut meinem inneren GPS werden meine Zahlungen mit Ende dieses Monats nicht mehr überwiesen von besagter Bank.

    Leider will meine Mutter nichts davon hören. Sie ist ein ganz ein toller Spiegel für das noch schlafende Massenbewusstsein. Ihre Aussage "Lass mich in Ruhe. Ich will nix hören. Du tust ja als ob die Welt untergeht."

    Meine Antwort: Nein, nicht die Welt wird untergehen nur die Zahlen auf deinem virtuellen Konto werden verschwinden. Es ist nichts echtes.

    Wenn ich mich auf mein GPS verlassen kann (und das war die letzten 8 Jahre der Fall). Dann finde ich diesen österreichischen Plan so genial. Besser gehts nicht. Nimm den Österreichern die R. und sie wachen auf. Der Schaden hält sich in Grenzen und die Bewusstwerdung potenziert sich!!

    Also in Österreich sind wir bereit und startklar. Ich spüre dass hier in Wien viele Wache in den Startlöchern hocken und viele Coole lustige Aktionen hervorkramen werden. Es liegt jetzt an uns diesen gerechten Volkszorn in eine konstruktive Veränderung zu lenken. Und das werden wir alle miteinander bravourös meistern. Das weiß ich. Schließlich haben wir alle ein jahrelanges Training und jahrelange Ausbildung hinter uns und wurden genau für diese Zeit geschult. Also was soll da noch sein? Ich freu mich auf die kommende Zeit und auf den Sommer der hier in Wien schon eingekehrt ist. Auf viel Kreativität, Einfallsreichtum und darauf dass uns die Massen endlich ZUHÖREN!!!

    Naja und (o.k. jetzt fange ich zum phantasieren und träumen an) wenn in Österreich mal eine Bank kracht dann ist das sicher ein Megaevent. eines der noch bestdastehensten Länder überhaupt (auch wenn Miniland)...jetzt gerade ich gleich ins Schwärmen was das für Wellen auslösen könnte....)

    Also. Wir hier in Österreich sind bereit!!

    Alles Liebe Euch!!!

    Und danke liebe Osira für deinen wunderbaren Artikel!

    ANGELIKA

    AntwortenLöschen
  3. P.S.

    Ich denke ich werde heute noch ein bischen Shoppen gehen. Ich find es sehr witzig. Ich geb den Menschen dort eine Plastikkarte. Die stecken sie kurz wo rein und dann geben sie mir die kleine Plastikkarte wieder zurück und dazu geben sie mir dann viele schöne Dinge noch dazu!!

    Ist das nicht schön?


    Ach ja habt ihr den Sager vom Erste Chef in Österreich mitgekriegt? Die Erste hat sich vor ich glaube zwei Wochen die Gehälter schnell verdoppelt.

    http://derstandard.at/1304551930329/Treichl-Unsere-Politiker-sind-zu-bloed-und-zu-feig

    Na wenn da mal nicht der Hut brennt.

    ANGELIKA

    AntwortenLöschen
  4. Das ist also das unvorbereitete, unerwartete Schnäppchen, das uns das Universum schlagen wird. Es wird interessant!!

    http://www.esoterium.de/article.php?sid=2845

    ANGELIKA

    AntwortenLöschen
  5. Danke für eure lieben Feedbacks!

    @ Angelika: nun, es wird ja schon lange vor Versorgungsengpässen gewarnt, auch ich habe im letzten Jahr darauf hingewiesen in diesem Artikel im September-Archiv: http://2012sternenlichter.blogspot.com/2010/09/2012-und-die-regionale-versorgung.html

    es ist aber gut zu hören, daß ihr in Ö so gut aufgestellt seid. :-) Hier in D scheint noch mind. die Hälfte der Menschen zu schlafen.

    Es gibt sicher einige kreative Möglichkeiten, das Szenario zu beschleunigen - also wenn nur jeder 1 Silberunze kaufen würde, dann brechen die Long- und Shortpositionen auf Silber zusammen, und das wars dann für die Wallstreet. Desweiteren sollte man wirklich nur noch soviel Geld auf der Bank lassen, wie für die laufenden Abbuchungen gebraucht wird - keinesfalls mehr.

    Herzlichst Osira

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Osira,
    ich bedanke mich und bewundere Deinen Mut die Beiträge so zu schreiben, wie Du sie schreibst.Auch wenn ich selten meine Kommentare zu Deinen Beiträgen dazu gebe, so lese ich regelmäßig deine Botschaften ( über Torindiegalaxien / News ).Ich hoffe inständig, daß es Deiner Seite nicht eines Tages so ergeht, wie der der Piratenpartei.Trotz der Situation wie sie Politisch und Wirtschaftlich ist, bleibe ich ruhig und lasse das Geschehen nicht allzusehr an mich heran. Viele Menschen ( auch in meinem Bekanntenkreis und meinem beruflichen Umfeld )verfallen leider in Angst und Panik. Das hilft niemanden. Nach dem universellen Gesetz der Anziehung bekommen sie dann auch negative Ereignisse in Ihren Leben. Übrigens glaube ich fest an Die Galaktische Förderation des Lichtes, an dem Erstkontakt und an Nesara und den Wohlstandsfonds für alle Menschen. Wir Menschen müssen uns allerdings endlich von Ängsten ( Verlustängste, Angst vor " Außerirdischen" ect ) befreien.Ich selber bemühe mich gerade Ängste zu überwinden. Ich wünsche Dir und allen Lesern alles Liebe und Gute. Lichtvolle Grüße Bernd

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Osira!

    Ich bin eine treue Leserin deiner Seite, DANKE, dass du dein wertvolles und aufschlußreiches Wissen mit uns teilst. Heute habe ich eine Frage an dich. Vor einiger Zeit schriebst du in einem Beitrag sinngemäß "bis zum Sommer sollte jeder ein gemütliches Plätzchen gefunden haben", dieser Satz schwirrt mir seit Tagen ständig im Kopf herum, dazu bin ich hochgradig unruhig und angespannt. Der Sommer kommt in großen Schritten auf uns zu - und ich sitze hier mitten im Ruhrgebiet, umgeben von Stadtteilen, in denen es laut "Atlas der Wut" heiß hergehen wird. Offensichtlich und unübersehbar beginnt aktuell tatsächlich die "heiße Phase" - "sie" wollen uns jetzt weichkochen, las ich irgendwo. Wie dringlich schätzt du es ein das Ballungszentrum jetzt bzw. in Kürze zu verlassen? Ich freue mich auf deine Antwort, natürlich auch auf die Meinung und Einschätzung anderer Leser und Kommentatoren.

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Osira,
    danke für diese Klarheit, Wahrheit---Super Seite!!
    und das könnte ALLE interessieren, was da abgeht--Frankreichs Sarkozy--hat G8 Gipfel einberufen- diesen DONNERSTAG- in einem kl. Dorf der Normandie--Drohnen der Überwachung eingesetzt, das ganze Spiel Event kostet ein Vermögen-----siehe LINK:http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,764437,00.html---es wird laufend geändert, wer weiss, ob diese Seite dann bald gesperrt wird, damit es nicht gelesen werden sollte---alles Liebe im EINS--jetzt heisst es --in die Selbstermächtigung zu gehen--in Liebe Danke an alle EINSEIN

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Katharina,

    sorry wenn ich erst jetzt antworte; einige Kommentare sind im Spam-Ordner gelandet, hab ich erst eben gesehen.

    Wie das einzuschätzen ist: ich vermute, die Unruhen werden dann losgehen, wenn die Masse versteht, daß der Staat sie ausgeraubt hat. Und es hängt davon ab, wie die Politik vorgeht - ob sie es verkündet, ob die Banken einfach zu machen ... das ist halt schwer zu sagen. Aber es kann jetzt jeden Tag passieren.

    Aber mach Dir keine Sorgen, hör auf Dein Gefühl, ob es Zeit ist umzuziehen.

    Herzlichst Osira

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Osira,
    deine Arbeit ist genial und dein Mut bewundernswert. Werde in den nächsten Tagen was spenden. Ganz viel Kraft und Liebe und hoffentlich bist du noch lange zu lesen.
    Herzliche Grüße
    Isabella

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.