.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv rechts ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Samstag, 3. September 2011

Der Vollmond am 12. September 2011

Die allgemeine Lage wird kritischer, und die Stimmen mehren sich gegen die Handlungsweise der Regierung. Namhafte Professoren klagen gegen den Rettungsschirm und haben sogar ein Buch verfaßt, und über 50 Mittelstandsunternehmen klagen gegen die Regierung. Vernünftige Unternehmer, die seit langem CDU-treu sind, beginnen an der Rechtsstaatlichkeit zu zweifeln, und das zu recht.

Reichstag mit Kuppel
Der Bogen unseres Finanz- haushaltes ist seit langem überspannt worden. Es wird immer offensichtlicher, daß weder Frau Merkel noch der Rest ihres Schattenkabinetts verstehen, was sie da eigent- lich tun. Es entsteht eher der Eindruck, als ob diese Menschen wie fremdgesteuert sind, und keine vernünftigen Entscheidungen mehr treffen können, die sich an demokra- tischen Grundrechten orien- tieren. Denn wie soll man es nennen, wenn die Haushalts- souveränität an die EU abgegeben werden soll? Es ist schlicht Hochverrat, die unsere Regierung da betreibt, und das eigentliche Drama ist, daß diese Erkenntnis nicht in ihr Bewußtsein drängt. Seit einigen Wochen nun spielen die Märkte verrückt, indem die Börsen mimosenartig auf jedes Gerücht reagieren – was ist das für eine Welt geworden, in der sich Werte an Beliebigkeiten orientieren, ja in Abhängigkeit zu ihnen steigen oder fallen?

Was derzeit passiert, ist eine Übersteigerung jedes Maßes, was immer groteskere Formen annimmt. Uns wird gezeigt, wie wenig Inhalt diese 'Werte' wirklich besitzen, da sie sich nur an Quantität ausrichten. Doch jede hohle Form wird zerbrechen, wenn ihre Zeit gekommen ist. Wenigstens darauf können wir uns verlassen.


Der Gipfel der Dreistigkeit war ja noch, daß 'Schräublino' (wie er bereits auf hartgeld.com genannt wird) sein Vorhaben der Übertragung der Finanzhoheit nur an etwa 10 'wichtige' Mitglieder des Kabinetts verschickt hat – dies war eine Information, die unter Geheim- haltungsstufe lief. Doch mit geheim war nicht viel, denn am nächsten Tag wußte es die Presse. Es würde eine fantastische Komödie abgeben, wäre da nicht noch das ganze Volksvermögen, was in die Waagschale geworfen wurde – welches Tristan (Schäuble) und Isolde (Merkel) gerade einer Vorstellung opfern, eine Währung samt Banken retten zu müssen, und dabei das ganze Volk verraten.

Um diese Vorstellung geht es im nächsten Vollmond; einer fixen Idee, wie mit Staats- ressourcen umgegangen wird und werden soll, was der Notwendigkeit überhaupt nicht entspricht, und der Wirklichkeit nie entsprechen kann. Es ist eine plutonische Idealisierung der NWO's und Global Player, sie könnten ein System über alle Maßen hinaus strapazieren, welches ewiges Wachstum garantiert, über die Stimme des Volkes hinweg und zu dessen alleinigem Schaden.

Vollmond 12.09.2011
Diese Vorstellung bezieht sich tatsächlich auf die Finanzen (AC im Skorpion, Pluto in 2), und es ist, als ob unser Geld einem Bann unterliegt. Nach außen hin wird natürlich so getan, als ob alles in bester Ordnung wäre, und damit ein Bild der Stabilität vermittelt wird (Jupiter H2 im Stier in 7). Dabei sieht es leider so aus, als wenn ihnen der Coup gelingen würde (großes Trigon zwischen Jupiter, Mer- kur + Pluto). Wir sehen eine Abstim- mung von Bedeutung, bei der es kon- kret um Bankenrettung geht (Merkur H8 in 10), aber auch um unsere Freiheit, die hier zur Disposition steht (Merkur H11). Diese wichtige Abstim- mung wird durch zu große Anpassung mitgetragen (Merkur Konj. Orcus), und auch wenn es Proteste und Zank gibt (Mars H6 in 9, Eris in 6), so ist dieses Handeln ein Angriff auf die Gerechtig- keit (Mars Konj. Varuna in 9 im Krebs), welches einschneidende Wunden beim Volk hinterlassen wird (Mars Spiegel- punkt Qu. Chiron in 4). Die Abstimmung über den ESM steht konträr zum göttlichen Prinzip des Lebens (Merkur Opp. Neptun in 4), was das Volk noch nicht mal wahrnimmt, sondern eher verunsichert sein dürfte. 

Unsere lieben schlafenden Mitbürger haben noch nicht realisiert, welch ungeheuerlicher Verrat begangen wird (IC in Halbsumme Neptun + Nessus), denn soviel Unverfrorenheit wird den Politikern nicht zugetraut – eben weil diese Nummer zu groß ist; zu groß, um sie sich vorstellen zu können. So schwimmt das Volk weiterhin in Ungewißheit (Mond in 4 in den Fischen), und vertraut der Regierung wie einer Mutter (Mond Konj. Ceres). Aber gerade dort können wir enttäuscht werden, oder sind wir schon enttäuscht worden. Und dieses nahezu blinde und bedingungslose Vertrauen könnte durchaus wieder eine Enttäuschung erleben.

Für diese Menschen wird der Zusammenbruch des Systems ein Trauma werden, in dem kollektiv der alte Schmerz wieder auflebt und ein neuer hinzugefügt wird. Doch noch ist es scheinbar nicht soweit, denn Proteste prallen noch an der Systemstruktur ab (Mars Qu. Saturn war am 25.08.). Zwar regt sich Unmut im Volk (Uranus H4 in 5), aber es geht noch nicht auf die Straßen, so wie in anderen Ländern. Eine große Mitverantwortung trägt auch die Presse, die nur zögerlich eine kritische Haltung gegenüber der Regierung einnimmt; aber sie wird ja auch global gesteuert, von den Murdochs, Fox, Buffets und Random House. Kaum ein größeres Unternehmen ist noch wirklich in deutscher Hand. Doch gibt es einige mutige Lichtgestalten, die mitten im Mainstream eine andere Meinung wagen (zB: Günther Lachmann auf welt.de).

Noch ist nicht die Zeit für einen Neubeginn. Längst ist nicht alles ans Licht gekommen, welche großangelegten und hemmungslosen Aktionen noch immer im Finanzbereich laufen (Pholus, Ixion in 2), und diese sind absolut nicht im Sinne des Schöpfers (Konj. Quaoar + Nord- knoten). Auch der Zeitpunkt der Abstimmung im Bundestag ist von Regierungsseite klug gewählt, nämlich mit sehr gut laufendem Löwe-Mond – also ich vermute, sie bringen die Abstimmung am 23. durch. Kritisch wird es danach, in der letzten Septemberwoche um den Neumond herum, der das kardinale Kreuz wieder aktiviert. Dann könnten plötzliche Ereignisse einen Umschwung bewirken. Falls jedoch die Abstimmung wegen dem Papstbesuch verschoben wird, sieht es nicht mehr so gut aus: der Waage-Neumond hat das Potential, den €uro crashen zu lassen (Neumond Konj. Euro-AC, Opp. Uranus am DC, Qu. Pluto am IC).

Für uns gilt es, uns nicht von Angst vor Mangel leiten zu lassen, sondern einfach in vernünftiger Weise vorsorgen und möglichst aus Abhängigkeiten aussteigen (Pluto H1 in 2). Ebenso wäre ratsam, sich Gedanken über die weiteren Ziele zu machen, und an alle Details zu denken, die wir brauchen werden (Sonne H10 in 10 in Jungfrau). Allerdings wäre die Lebensfreude dabei nicht zu vergessen, und es ist gut, in dieser Zeit die Verbindung zu anderen zu suchen und sie zu pflegen (Jupiter in 7), denn es werden Zeiten kommen, wo wir aufeinander angewiesen sind. Das Wichtigste ist jedoch, bei allem was geschieht, im Herzen zentriert zu bleiben (Neptun in 4) und auf unsere Herzensimpulse zu hören – sie sind uns Anker und Kompaß zugleich.