.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv rechts ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Samstag, 19. Juli 2014

Forderungen an die Welt - Offener Brief

Dies ist ein offener Brief an die Welt und alle Menschen, sich für eine lohnenswerte und bessere Zukunft einzusetzen, von Lars Mährholz, dem Begründer der Montagsdemos bzw. Friedensmahnwachen in Berlin. Inzwischen gibt es die Friedensmahnwachen in über 100 Städten von Deutschland, Österreich, Schweiz und Niederlande.

Lars Mährholz
Auch wenn für uns in DE einige Punkte noch schwer umzusetzen sind, weil wir die komplizierte Rechtslage dieses Landes noch klären müssen, sind sie doch von großer Bedeutung für uns alle, für die ganze Menschheit. So bitte ich um weite Verbreitung in die ganze Welt! Allen die an Übersetzungen mitwirken, ein großes Dankeschön von Herzen!


FORDERUNGEN AN DIE WELT
von Lars Mährholz

Hallo ihr Lieben,

seit einigen Wochen treffen wir uns jetzt schon jeden Montag mit einigen zehntausend Menschen bundesweit, in der Schweiz, Österreich und den Niederlanden! Nun ist es an der Zeit, mal klar und deutlich einige Forderungen an unsere Regierung zu stellen!

Ihr Lieben, Ihr müsst dennoch verstehen, dass eine wahrhaftige Änderung der Zustände auf diesem unserem Planeten nur durch jeden Einzelnen bewirkt werden kann. Unsere Art zu denken, zu leben und zu lieben muss sich grundlegend ändern, damit alle Menschen in einer besseren Welt leben können!

Nun aber zu unseren Forderungen.

Auf Grundlage der Situation in der Ukraine fordern wir, speziell für Deutschland:

- Den sofortigen Abzug aller im Ausland befindlichen Bundeswehrsoldaten!

- Das generelle Verbot von Auslandseinsätzen der Bundeswehr!

- Das generelle Verbot der Kriegsführung – egal welcher Nation – von deutschem Boden aus!

Wenn Du ein Soldat bist oder in irgendeiner anderen Art und Weise für die Deutsche Bundeswehr arbeitest, lass es sein! Führe keinen Krieg gegen andere Väter, Mütter, Kinder! Komm zu uns, und unsere Gemeinschaft wird Dich schützen! Was will die Regierung machen, wenn zehntausende Soldaten die Kasernen verlassen, weil sie sich nicht in fremden Ländern zu Mördern an unschuldigen Zivilisten machen lassen wollen, statt – wie es eigentlich ihre Aufgabe ist – die Bürger ihres eigenen Landes zu verteidigen?

Nächste Forderung:

- Sofortiger Stopp jeglicher Waffenproduktion in und der Waffenexporte aus Deutschland! Damit im Zusammenhang stehend natürlich auch aller Zubehörteile, Munition und alles weitere!

Setzen wir doch endlich mal den Satz um:
„VON DEUTSCHEM BODEN SOLL KEIN KRIEG MEHR AUSGEHEN!“,
statt immer nur darüber zu reden! Es wird Zeit für die Politik, die eigene Verantwortung von hohlen Lippenbekenntnissen und propagandawirksamen Auftritten in den Medien zu trennen und sich ihr stattdessen endlich ganz real und ohne Vorbehalte zu stellen!

Das bedeutet aber auch, dass wie gesagt keine Bundeswehrsoldaten im Ausland aktiv werden dürfen, dass die Produktion von Waffen und anderem Kriegsmaterial eingestellt werden muss, dass also alles zu unterbleiben hat, womit Kriegshandlungen im Ausland ausgerüstet oder unterstützt werden können. Zum Beispiel aber auch Computer auf deutschem Boden, die zur Steuerung von Drohnen im Ausland gebraucht werden.


Auf europäischer Ebene fordern wir:

- Die Beendigung aller durch sogenannte "Demokratische Prozesse der europäischen Union" legitimierten Kriegshandlungen weltweit.

- Die sofortige Beendigung aller Verhandlungen im Zusammenhang mit TTIP, TISA, CETA, ACTA und aller weiteren Firmenschutzabkommen sowie die sofortige Auflösung bereits geschlossener Verträge!

- Die Abschaffung der Brüsseler Hinterzimmer-Demokratie auf deutscher, europäischer und internationaler Ebene und ihren Ersatz durch wahre Demokratie, gestützt durch eine starke, handlungsfähige Opposition, eine freie Presse und die Stärkung der Bürgerrechte, um gegen ungefällige Entscheidungen wirksam vorgehen zu können.

- Alle „geheimen“ Protokolle aller Organisationen, aller Firmen, aller Vereine usw. die in Regierungsentscheidungen involviert sind, müssen offengelegt werden. Sämtliche politischen und wirtschaftlichen Entscheidungen haben voll transparent und unter Einbeziehung der Öffentlichkeit zu erfolgen, geheime Lobbyarbeit ist zu verbieten und unter strenge Strafe zu stellen.

Nicht wir Bürger müssen überwacht werden, sondern unsere Politiker. Also wieso nicht in jedes Büro und jeden Konferenzraum in Brüssel eine Live Webcam installieren? Wer nichts zu verbergen hat, hat sicher auch kein Problem mit einer flächendeckenden Überwachung … Woher kommt mir der Satz nur so bekannt vor?

GEHEIMHALTUNG IN BEZUG AUF ALLES, WAS EINE REGIERUNG ENTSCHEIDET, GEHÖRT STRENGSTENS VERBOTEN!

In einer globalisierten Welt bedarf es einer globalen Bewegung, um der Probleme auf unserer Erde Herr zu werden! Wir fordern alle Deutschen, Spanier, Franzosen, Engländer, Amerikaner und alle anderen Menschen dieser Welt auf, sich gemeinsam mit uns zu erheben, mit uns vereint in den folgenden Zielen Schulter an Schulter zu stehen und sich mit uns auf den Weg in eine bessere Welt zu begeben!



Die weltweiten Ziele dieser Bewegung sind folgende:

- Die Beendigung aller durch irgendeine Regierung durch angebliche "Demokratische Prozesse" legitimierten Kriegshandlungen weltweit.

- Der Schuldenerlass für alle Länder dieser Welt! Darunter auch Deutschland, so wie natürlich ganz Europa, die USA aber auch ganz Afrika und aller weiteren durch und bei Zentralbanken verschuldeten Länder.

Um nach dem Erlass der Schulden aller Länder dieser Welt mal einen ECHTEN Rettungsschirm für uns Menschen aufzuspannen und eine erneute Eskalation der Staatsverschuldung zu verhindern, fordern wir:

- Ein Verbot des Schuldgeldsystems und des Zinseszins weltweit.
- Die Aufhebung des Federal Reserve ACT.
- Die Entziehung der Sonderrechte der City of London.

Ob in einem neuen System sich Staaten ohne Zinsen Geld bei Banken leihen können oder ob die Staaten wieder das Monopol des Gelddruckens erhalten, soll von demokratisch gewählten Menschen weltweit gemeinsam beschlossen werden. Die Umsetzung hat völlig transparent zu erfolgen.

Ihr Lieben, es geht hier nicht um einen Krieg, um ein Gesetz, um ein Land, eine Nation, eine Person, eine Regierung oder um eine Bank. Es geht um uns Menschen. Es geht darum, wie wir die nächsten hundert oder tausend Jahre zusammen leben wollen. Es geht darum zu erkennen, dass viele heutzutage angeblich funktionierende Systeme leider doch nicht funktionieren, und wie ich es schon mal gesagt habe, müssen wir Fehler – und seien sie auch noch so alt und wurden sie auch noch so oft wiederholt – erkennen, benennen und berichtigen dürfen!

Wir Menschen haben schon tausende Fehler in unserer Geschichte gemacht. Sollten wir nicht einmal etwas zum Guten hin ändern BEVOR uns das Alte krachend um die Ohren fliegt?

Durch das Informationszeitalter hat der Mensch die Möglichkeit bekommen, sich zu bilden, Wissen zu erhalten, welches die Möglichkeit eines neuen Bewusstseins für die Situationen auf unserem Planeten schafft.



Der logische Schluss nach all den Informationen ist das wir alle gemeinsam AUFSTEHEN die Informationen verbreiten, die Menschen überzeugen und unsere RECHTE EINFORDERN!

FRIEDEN – FREIHEIT – GERECHTIGKEIT
WELTWEIT

Um diese Ziele zu erreichen, müssen wir wachsen, dürfen nicht aufgeben, wir dürfen uns nicht unterkriegen lassen, und wir müssen BUNDESWEIT MIT EINER STIMME SPRECHEN!

Jeder einzelne kann ein Zeichen setzen und unsere Forderung unterstützen! Lebt bewusst! Achtet auf die Produkte die ihr kauft! Kauft so wenig wie möglich! Unser zügelloser Konsum ist unter anderem ein Motor dieses kranken Systems! Wählt mit Euren Brieftaschen – denn das ist die einzige Wahl, welche wirklich Einfluss auf Banken- und Konzernpolitik hat, die einzige Wahl, mit der Ihr direkten Einfluss nehmen könnt.

Nur zusammen, viele Millionen Menschen gemeinsam weltweit auf der Straße, haben wir die Chance, eine Änderung zu bewirken, völlig neue Politik von Menschen für Menschen zu machen und eine Lebensumgebung zu schaffen, die wir Menschen brauchen und verdient haben!

Wir alle freuen uns noch auf ganz viele Montage (monday's) mit euch! Montage voller Liebe, voller Wahrheit, voller Information und vieler neuer Kontakte und Netzwerke! Montage, an denen das Wort „Frieden“ nicht nur eine leere Hülle ist, sondern von uns gemeinsam mit Leben erfüllt wird!

Ganz viel Liebe!
Lars Mährholz


Filme von den Montagsdemos:
NuoViso.TV - Youtube-Kanal
https://www.youtube.com/user/NuoVisoTv
Montagsdemo 2.0 - Der Film - Phase 1
https://www.youtube.com/watch?v=5zQnldXsj_4
Alle Filme:
http://montagsdemo.eu/


1. Friedens-Mahnwachentreffen 19.07.14 Berlin- Potsdamer Platz- Foto-Impressionen

Kommentare:

  1. Also, ich finde ja die Formulierung der 'Forderung' etwas unglücklich gewählt ;-) und ich denke, Lars hat es bestimmt im Sinne von Aufforderung oder Appell gemeint.

    AntwortenLöschen
  2. Ich komm gerade vom Potsdamer Platz.
    Es war wieder sehr schön mit ganz vielen, tollen Menschen aus allen Gesellschaftsschichten. So friedlich, Kinder spielen auf dem Boden und die Menschen sind sehr achtsam im Umgang miteinander.
    Ganz großen Respekt für Lars. Der Mann macht und vereint.
    Was mir fehlte in der Liste und ich denke das ist der wichtigste Punkt überhaupt, ist die fehlende Souveränität für Deutschland und einen Friedensvertrag für unser Volk. Dann hört der Mummenschanz auch ganz schnell auf und wir sind wirklich an der Wurzel des ganzen Übels.
    Alles andere sind Symptome und wir in der BRD sitzen in der perfekten Illusion.
    Warum machen die sich so Mühe mit Deutschland? Weil aus Deutschland, Österreich und der Schweiz kommt die Veränderung. Eine Hauptkraft für den Aufstieg der Menschheit und der Erde.
    Bleibt in eurem Herzen und seid trotzdem kritisch und schaut hin. Alles was bei euch im Brwusstsein ankommt, geht als Information ins Massenbewusstsein.
    Ihr seid die Änderung und die Änderung passiert in euch.
    Nirgends anders, alles andere ist Illusion.
    Licht und Liebe
    Jochen

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Jochen,

    vielen lieben Dank, daß Du so schnell vom Bundestreffen der Mahnwachen für den Frieden erzählst, und ich stimme Dir zu, das Thema Souveränität ist für uns ausschlaggebend.

    Thilo hat darüber einen sehr guten Überblick gegeben in 'Sternschnuppen 8' - werde es wohl nochmal veröffentlichen demnächst.

    LG Osira

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Osira,
    toll, da bin ich aber gespannt.

    Die Erkenntnisse welche wir in diesem Friedensprozess bekommen werden, werden so bahnbrechend sein dass das System- wie alles läuft und warum es läuft sich komplett verändern wird.
    Wir werden ganz viel Irrtümer und Lügen in der Zeit revidieren vom kleinen wie der Zeitumstellung in der Sommerzeit bis zum großen wie dem Finazsystem.
    Deswegen ist es auch wichtig die Vielschichtigkeit in dem Ganzen zu sehen. Es gibt keine Verschwörungstheorie sindern nur Verschwörungspraktiker und da müssen wir jetzt ganz genau hinschauen.
    Zum Thema Hinschauen würde ich jeden den Ratschlag geben sich mal die Rothschilds im Internet zu googeln und auch mal das Transatlatische Büdnis auf deutsche Mitglieder anzusehen. Das wird einiges an Verständniss zu was, wie warum läuft wecken.
    Unbequeme Themen sollte man sich wenn man ganz in seiner Mitte ist ganz bewusst anschauen. Das schafft Platz für neues Bewusstsein.
    Wir sind hier auf der Erde um Erfahrungen zu sammeln und da gehört es dazu die illusion zu durchschauen.

    Wünsche eine Gute Nacht
    und der Engel des Friedens möge uns alle segnen
    Big Bless and Peace

    AntwortenLöschen
  5. Die Mainstreampresse hackt mal wieder auf die Montagsdemos ein, diesmal auf die Samstags-Bundesdemo. ntv schreibt (wer sich das antun will):

    Die große Friedensdemo floppt: Wer bin ich - und wenn ja, wie viele?
    http://www.n-tv.de/politik/Wer-bin-ich-und-wenn-ja-wie-viele-article13243441.html

    Einen positiven Bericht mit vielen Bildern und Eindrücken habe ich am Ende des Artikels verlinkt.

    LG Osira

    AntwortenLöschen
  6. Nicht schön geschrieben aber dennoch eine gute PRarbeit für die Mahnwache. Es wird interesse geweckt und sicherlich werden einige kommen und sich selbst ein Bild machen.

    lg

    Jochen




    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.