.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv rechts ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Montag, 28. April 2014

BRD – Update April 2014

Letzte Woche hat unsere Friedensbewegung ein Video rausgeschickt an die Welt, mit einem Friedensangebot für alle Völker. Und jetzt sind wir plötzlich mit der Tatsache konfrontiert, daß unsere Regierung diese unsere Ansicht nicht nur nicht teilt, sondern sich völlig konträr ver- hält – was für ein Affront!

Die Nationalversammlung 1848
Ich erspare uns mal sämtliche Attribute, die mir spontan für die Regierung einfallen, weil dieser Artikel soll einigermas- sen objektiv bleiben. Doch fühle ich mich am Rande der Geduld, die sonst bis zum Jupiter reicht – und genau dahinter ist sie zuende. Denn die Tatsache, daß die Regie- rung so schamlos lügt über den Einsatz der Militärbeob- achter, inclusive aller Medien-Lügenblätter, ist nun wirklich nicht mehr hinnehmbar. Uns wird die Wahrheit vorenthal- ten, und wir können den Separatisten in Slawjansk nur dankbar sein, denn ohne ihr Eingreifen wäre die Aktion ja gar nicht aufgeflogen.

Es ist ein Affront gegen uns, das deutsche Volk, es ist ein Affront gegen das ukrainische und das russische Volk. Es ist überhaupt ein Affront gegen alle freiheitsliebenden Völker.

Nun, in den Artikeln über die Sonnenfinsternis und der Vorschau fürs 2. Quartal schrieb ich ja bereits, daß wir nun sehr genau schauen müssen, was die Regierung tut. Und sie tut leider Dinge, die den Interessen des Volkes völlig zuwider laufen – so wie ich es befürchtet habe. Inzwischen sehe ich den eigentlichen West-Ost-Konflikt zwischen den USA und Russland, wie er in seiner Mitte, der Ukraine und Deutschland, an dieser alten Wunde zu eitern beginnt. Die Rolle Polens dazwischen lasse ich mal außen vor, wobei sie sicher auch auf Seite der Nato involviert ist.

Was tatsächlich passiert ist: die angeblichen OSZE-Beobachter sind gar keine – inzwischen regt sich ja auch schon die OSZE auf und ist empört über die Verwechslung – sondern sie sind eine Gruppe aus verschiedenen EU-Ländern, die als Militärbeobachter in der Ostukraine unterwegs sind.  Das dürfen sie theoretisch auch im Rahmen des Wiener Dokuments – ABER, wir haben es hier mit einem Konfliktgebiet zu tun, in dem die geputschte Regierung gegen das eigene Volk mobil macht, und es ist ein Land, das der ehemaligen Sowjetrepublik angehörte.

Zur Erinnerung: Russland hatte 1990 zugestimmt, die DDR freizugeben und zu räumen, WENN die Nato auf Osterweiterung verzichtet. Russland hat die Vereinbarung voll eingehalten – die Nato hat sie jedoch immer wieder verletzt. Und jetzt, wo der Nato-Russ- land-Konflikt schon hochgeschaukelt wurde, meint man also in Berlin, man könne Militärbeobachter im Auftrag der deutschen Streitkräfte in das Krisengebiet Ostukraine entsenden. Angeblich um zu überprüfen, wie gut die ukrainische Armee aufgestellt ist. Doch es gibt weder ein nationales, noch ein internationales Mandat dafür!

Ein ungewöhnlicher Einsatz
http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/58848

Auch Freeman bringt es gut auf den Punkt:
http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2014/04/ostkraine-keine-osze-beobachter.html


Stattdessen kurvt also dieser Trupp in der Nähe von Slawjansk herum, welches von den Separatisten beherrscht ist. Wozu, frage ich? Was um alles in der Welt haben die da zu suchen? Kiew beschimpft die Separatisten als Terroristen, genauso wie unsere BILD- Zeitung. Dabei sind es Bürgerwehren, die sich selbst organisiert haben, um zumindest eine regionale Unabhängigkeit zu erreichen. Es gibt vermehrt Kommentare in deutschen Zeitungen von Ukrainern, die um Hilfe rufen, weil bereits Massaker stattgefunden haben – von angeheuerten Söldnern an Bürgern – und Deutschland sendet Soldaten dorthin? Wer hat das abgesegnet? Weiß das Parlament davon, oder befolgt die Kanzlerin mal wieder US-Direktive? SO GEHT DAS NICHT, DEUTSCHLAND ! Sind wir ein einiges Volk, oder wollen wir als Schland enden?

Der Oberst Schneider, der den Trupp anführt, hatte am Mittwoch noch in einem Rundfunk-Interview geäußert – Zitat aus obigem Artikel – die Delegation solle sich "ein Bild davon machen, in welchem Zustand die bewaffneten Verbände der Ukraine seien und was sie leisten können, ob sie offensiv oder defensiv ausgerichtet sind". Schneider teilte ausdrücklich mit, man blicke "auf reguläre, auf staatsbewaffnete Kräfte"; es gebe keinerlei Auftrag, sich mit separatistischen Verbänden oder gar mit angeblich in der Ukraine operierenden russischen Spezialtruppen zu befassen: "Wir konzentrieren uns auf die Sicherheitskräfte des Landes Ukraine." Schneiders am Mittwoch verkündete Erkenntnisse können im Nachhinein nicht überzeugen: Er behauptete, er sei "ganz sicher", es gebe keinerlei "offensives Auftreten, möglicherweise eskalierend", "seitens der Streitkräfte der Ukraine". Tags darauf begann der Sturm ebenjener Streitkräfte auf Slawjansk.

Neben all diesen Beteuerungen ist nur auffällig, daß diese 'Lagesondierer' zufällig spezielles Kartenmaterial, Sprengstoff und Waffen dabei hatten. Die braucht man eigentlich nicht, wenn man sich nur über die Lage informieren will. Somit sieht es eher nach Spionage, wenn nicht nach einem kriegerischen Akt aus. Sehr gute Analysen:
http://www.nachrichtenspiegel.de/2014/04/26/eilmeldung-deutsche-kampftruppen-in-der-ostukraine-aktiv/

http://www.nachrichtenspiegel.de/2014/04/27/bundeswehr-und-bundesregierung-planen-militaeraktion-in-der-ukraine/

Kiew ist ein weiteres Mißgeschick passiert:
http://konjunktion.info/2014/04/ukraine-anti-terroreinheit-alpha-bei-entfuehrungsversuch-in-der-naehe-von-donezk-aufgeflogen/

Das Ganze ist natürlich auch die Wirkung der Sonnenfinsternis, wo gehäuft Unglücke geschehen oder Schurkenstücke ans Licht kommen. Auf jeden Fall ist mal wieder deutlich zu merken, daß 'Abenteuer' mit fieser Absicht nicht mehr zu verwirklichen sind, sondern sie gehen nach hinten los. Schauen wir zuerst ins Radix der Wiedervereinigung. Es war eine der ersten Deutungen hier im Blog, und ist ausführlich im Archiv August/2010 zu finden.

tr = Transit, p = progressiv
BRD Wiedervereinigung Radix
Das große Dreieck von Uranus, Pluto und Jupiter hat sich seit längerem über die MC/IC-Achse bewegt, eine deutliche Aufforderung zur Veränderung. Die erforderlichen Veränderungen beziehen sich auf unser öffentliches Bewußtsein und unsere Freiheitsideale, die unsere Ziele, nämlich das eigenständige Handeln und den Mut zur Befreiung betreffen (Uranus tr H7 + H8 am MC im Widder). Es war ebenso eine Aufforderung an die Regierung, diese Veränderungen einzuleiten (Uranus tr Opp. Sonne Mitte Januar – Mitte Februar), stattdessen dürfte Verrat stattgefunden haben. Es war dies die Zeit, als Präsident Gauck und Verteidigungsministerin von der Leyen getönt haben, „wir müßten auch mal wieder Opfer bringen können“. Da wurden schon Gespräche mit der neuen ukrainischen Führung gehalten. Die Regierung hätte sich da schon strikt abgrenzen müssen, auch der USA gegenüber, und sie hatte allen Grund dazu nach der NSA-Affäre. Jetzt herrscht aber ein produziertes Chaos in der Meinungsbildung, wo wir aufgefordert sind, auf unsere Wahrheit zu hören (Uranus tr Qu. Neptun H9).

Recht gegenläufig wirkt der Pluto, denn wir sind ja immer noch ein besetztes Land, das in seiner eigenen Entfaltung unterdrückt wird (Pluto H5 in 4). So wird jetzt auch versucht, die Wahrheit zu unterdrücken (Pluto tr Konj. Neptun in 6, Februar bis Jahresende '14), dabei sollen wir schlicht unserer guten Wahrnehmung vertrauen. Aber wir werden auch dieses Jahr mit der Angst konfrontiert, uns aus diesem Larvenstadium zu befreien. Der 3. im Bunde Jupiter, der aus der gelebten Freude kommen sollte (Schütze eingeschlossen in 5), steht in 1 um uns zu stärken – doch ist auch er verhindert durch den Eid, den ein jeder Kanzler bei der US-Regierung erneuern muß (Jupiter Konj. Orcus), und wer davon zum ersten Mal hört, findet den Hintergrund im Artikel „Die Kanzlerakte“ auf der Unterseite „News Links“.

Dieser Jupiter also dümpelt seit Juli im 12. Haus und stößt jetzt auf eine Herausforderung (Jupiter tr Konj. Pholus), nämlich uns als Volk und Nation wiederzufinden (Krebs in 12). Dieses Bestreben bricht immer dann zusammen, wenn wir uns weiter anpassen und nicht befreien (Pholus Opp. Neptun + Saturn). Unsere Anpassung ist natürlich stark, weil wir auch eine kontrollierte Mentalität haben (Saturn H6 in 6), aber wir dürfen uns um Himmels Willen gar nicht anpassen (Uranus, Neptun, Saturn in 6), sondern sollen zur Eigenständigkeit finden.

Der Mars, der nun das große Kreuz vollendet, ist nun kurz vor dem IC, also am tiefsten seelischen Punkt des Volkes, und wenn wir seine Kraft nicht integrieren, also nicht eigenständig handeln, kann er sich als Angriff von außen zeigen. Zudem wird er sich den ganzen Mai bis Mitte Juni im Wirkungsbereich von Sonne und Nessus aufhalten, das ist wieder die Aufforderung an die Regierung, ihre Angelegenheiten zu bereinigen – was wir von dieser Regierung aber kaum erwarten können, eher wird sich hier Schmerz über Lügen und Verrat offenbaren. Denn anstatt zu bereinigen, beteiligt sich die Regierung offensichtlich an Vorbereitungen zu Kampfhandlungen. Progressiv betrachtet befindet sich der Mond als Stimmungsbarometer des Volkes auf 29°11 Steinbock, also gute 3 Wochen bis zum Wechsel in den Wassermann, dann sollte es mehr Aufbruchstimmung im Volk geben. Außerdem müssen wir jetzt aufpassen, daß unsere Ziele nach Sicherheit nicht infrage gestellt werden (SoFi Konj. MC p).

Nato-Beitritt BRD
Was noch relevant ist: unsere Zugehörigkeit zur Nato. Der Beitritt war erst 1955, also 6 Jahre nach Gründung (ausführlich ganz oben verlinkt, „Nato 2“). Daraus kann man schon ablesen, daß der deutsche Beitritt von außen erzwungen war, mit Befehlsgewalt über unser Militär (Pluto H10 in 8 Qu. Saturn H1 in 10). Das ist das Thema der 'ägyptischen Gefangenschaft', aus der wir uns noch lösen müssen. Und hier könnte es uns schon tief in unserer Sicherheit erschüttern, durch die aktuellen Ereignisse, die so gar nicht das Völkerrecht respektieren (SoFi Konj. IC + Varuna). Es ist auch klar angezeigt, daß die Nato-Zugehörigkeit unserer Bestimmung entgegenläuft (Saturn Opp. Sonne), wir gehören da gar nicht rein. Hier wird es dann noch brenzlig, wenn wir nichts tun und die Regierung gewähren lassen, wahrscheinlich im Zusammenhang mit der Luftwaffe (Uranus Konj. Venus in 3, November'14 – Januar'15). Es findet jetzt ein Erkenntnisprozeß statt (Mars tr Konj. Quaoar), und das Volk wird sich hoffentlich noch mehr aufregen (Mars → Mond Qu. Jupiter + Uranus, im Juli). Zudem werden wir jetzt an unsere Verantwortung den Völkern gegenüber erinnert (2. Saturn-Rückkehr, Ende Mai – Anfang September).

Kaiserreich Progression
Zum Schluß möchte ich noch kurz auf die Progression des Kaiserreichs eingehen (schreibe ich später mal ausführlicher), die, wenn sie noch wirken sollte, schon sehr prägnant ist. Da muß sich in den letzten 3-5 Jahren ein Wandel vollzogen haben, wobei es jetzt mehr um Beziehungen und Frieden geht. Hier fühlt sich das Volk seit 4 Wochen sehr herausgefordert (Mars Opp. Mond), was eine gesunde Reaktion ist, denn die Kombination Mars-Mond ist ja der entzündliche Prozeß von Neptun-Jupiter, was immer aussagt, daß Saturn und Uranus 'fehlen', also die Verantwortung und die Freiheit sind nicht gegeben.

Da es seit 4 Wochen die Montagsdemos gibt, dürfte das sehr gut passen. Der Mond p steht jetzt auf 28°41, das sind noch 5 Wochen bis zum Wechsel in den Widder, ca. Ende Mai – Anfang Juni,  also hoffe ich, daß das Volk dann wirklich aufwacht, immer unter der Prämisse, daß dieses Horoskop noch wirkt. Dann sind wir aber auch kurz danach am realisieren, wie sehr wir und auch andere mißbraucht und verraten worden sind (Mond p Konj. Sedna). Die Konstellation in 4 ist noch ein deutlicher Hinweis, wie sehr es um die Eigenständigkeit des Volkes geht, und wie sehr die Völkerrechte mißbraucht wurden (Saturn H4 Konj. Varuna + Orcus). Es wird uns kaum ein anderer Weg bleiben, als den Mut zu finden, unser Land zu befreien – niemand anderes wird das für uns tun.

Kommentare:

  1. Die BRD ist ebenso ein Konstrukt der USA wie damals die DDR eine Schöpfung der Sowjetunion gewesen ist. Sobald der "große Bruder" zu schwach ist, um seinen Satellitenstaat mit Waffengewalt aufrecht zu erhalten, wird dieser Staat sofort in sich zusammenbrechen. Bei der DDR haben wir das bereits erlebt. Und der Abstieg der USA hat auch schon begonnen...

    Deutschland, das wahre Reich der Mitte, wird erst dann im Frieden mit sich selbst und seinen Nachbarn leben können, wenn es zum christlichen Glauben und damit zu seiner ureigenen Kraft und Stärke (zurück-) gefunden hat. Sobald das Deutsche Volk seine wahre Identität wiedererlangt hat, wird es auch seine Aufgabe erkennen, die ihm durch seine Lage im Zentrum Europas historisch anvertraut wurde. Und alle Fragen um die Souveränität Deutschlands und die Rechtsstellung des Deutschen Reiches werden sich dann von selbst lösen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, seid Jesus Christus vor 2000 Jahren die Endzeit- Zustände beschrieben hat, ging es um das Deutsche Volk. Ihm hat der Herr das Licht gegeben welches er denen die Ihnen (mit seiner Zulassung) gekreuzigt haben. Und er hat gesagt im Evang. Neuoffenbarung, das es keine 2000 Jahre dauern wird bis die Welt so arg geworden ist das ein Strafgericht Gottes=Jesus Christus zu erwarten ist. Offenbarung, 6 Siegel. http://j-lorber.de/ und der Link: http://j-lorber.de/jl/0/apokal/index.htm

      Löschen
    2. http://j-lorber.de/jl/0/apokal/index.htm Ja, es geht um Jesus Christus und um seinen Wiedersacher. Diesen Sommer werden wohl Milliarden, oder eine, die Erde verlassen müssen.

      Löschen
    3. @ wissender Weiser:
      und was bringt das jetzt? Wann ein Mensch die Erde verläßt, geschieht immer mit dem Einverständnis der Seele. Herr Lorbeer hilft uns da herzlich wenig, wenn es um die Bewältigung der heute anstehenden Aufgaben geht.

      Ich denke, der Schöpfer hat jedem Mensch sein Licht mitgegeben, das entzündet wird, wenn sein Herz erwacht. Nur darauf kommt es an: daß wir alle aus dem Herzen handeln!

      LG Osira

      Löschen
  2. Hallo Werner,

    das scheint mir eine wahre Möglichkeit zu sein - sobald die USA mit sich selbst beschäftigt sein wird, werden sich auch hier die alten Strukturen nicht mehr halten.

    Du stehst Rudolf Steiner nahe, nehme ich an? Es ist ja grade der springende Punkt, daß wir unsere nationale Identität wiederfinden müssen - aber das ist nicht so einfach nach all diesen Verletzungen und der Unterdrückung. Es wird lange brauchen, um sich wiederzufinden, je nach Entwicklung. Der christliche Glaube kann dabei helfen, muß aber nicht - es genügt tatsächlich, die Gewißheit Gottes im Herzen zu fühlen. Denn wenn die Gewißheit da ist, erübrigt sich alles andere. Und um in Frieden mit den Nachbarn leben zu können, müssen wir erst den inneren Frieden gefunden haben. Es passiert von innen nach außen - nicht umgekehrt.

    Herzlichst Osira

    AntwortenLöschen
  3. Ein Beitrag von Heidi:

    liebe osira und mitlesende!

    erst einmal herzlichen dank, liebe osira, für deine umfassende tätigkeit, die wieder gepaart mit guter recherche zu informationen, einfühlungsvermögen und astrologischem wissen ist.

    da alles im evolutivem wandel ist, so werden sich sicher auch andere planeten und sonnen ihrem wandel unterziehen und wahrscheinlich wird auch ihre beDEUTUNGEN dem wandel unterliegen. das dürfte eine spannende sache für astrologInnen sein, diese neudeutung zu entdecken :-)) viel spass dabei!
    *
    FRIEDE!
    ich stimme dir da voll und ganz zu -
    "friede muss der menschen erst in sich selbst finden!"
    der mensch war so konditioniert worden, immer im wettstreit zu sein. das bekam er schon von angeburt anerzogen. sollte sich immer alles VERDIENEN, ERKÄMPFEN und das wurde natürlich auch immer im aussen eingesetzt und kontinuierlich erprobt. es wurde dem menschen zum "ansporn" immer das aussen, andere menschen, vor die nase gesetzt, wieviel besser sie doch sind.

    als kind war ein anderes braver, im kindergarten waren andere kinder geschickter, in der schule war immer jemand gescheiter und in der lehre schneller als du. das brachte den menschen dazu, sich immer andere als das "leuchtende beispiel" vorzuhalten und dem nicht nur nachzueifern, nein, man sollte alles daran setzen besser zu sein. ergo war das menschen-wesen immer angehalten einen INNEREN KAMPF auszutragen, denn scheitern wollte es ja auf keinen fall.

    viele menschen tragen noch immer IRR-SINNige kämpfe in sich aus, weil sie ja für das AUSSEN programmiert wurden und durch selbstereiferung noch ein vielfaches dazu beigetragen haben. jedoch ihr INNERstES vermittelt ihnen etwas ganz anderes. die intuition sagt dem menschen "SO IST ES GUT" und der mensch fühlt es auch, doch der kopf, in dem sämtliche programme laufen, die in ihm abgespeichert wurden, sagen "SO MUSST DU"!

    es tobt der innere kampf, fast bis zum zereissen.... nun ist es ganz klar, solange der mensch diesen inneren kampf führt, aus dem er jederzeit AUSSTEIGEN KANN, solange wird er ihn im aussen auch erleben. "wie im kleinen"<--mensch, "so im großen"<-- weltbühne!
    *
    darum nehmen wir uns der menschen um uns herum in liebe an und zeigen wir ihnen, dass sie auf ihre INNERE STIMME hören dürfen, ihr folgen können, ihr trauen dürfen, weil hierin die FREIHEIT und der FRIEDE existent sind. der mensch muss sich nichts erkämpfen und nichts verdienen, weil ihm alles eigen ist - jedoch erkennen und ergreifen - dass will gelernt sein!

    AntwortenLöschen
  4. und nochmal Heidi:

    ich habe heute für mich etwas fest gestellt. ich habe täglich eine webseite besucht, die sich als spirituelle zu erkennen gibt, und ich spreche den betreiber auch gar nicht ab, dass das von seiner seite so gemeint ist. auf der startseite sind verlinkungen zu anderen spirituellen seiten und auch zu "nach-richten", unterschiedlichste medien und diverser anderer seiten. davon sind 12 links zu spirituellen, also erbaulichen und 42 links zu herunterziehenden bad-meldungen. das läuft nun schon einige monate so. früher war das etwas ausgeglichener.

    was möchte ich damit sagen? :
    man schlittert so rasch hinein, sich mehr mit "negativ-meldungen" zu beschäftigen, als einem und der gesamten menschheit gut tut. das, womit ich mich emotional beschäftige, lade ich als energie in meine speicher auf und strahle es an mein umfeld, die menschheit aus. natürlich ist es gut informiert zu sein, wenn man dabei neutral - also in seiner mitte - bleibt.
    12 zu 42 ist für mich nun ganz und garnicht ausgewogene mitte und man selbst läßt es zu, sich wieder aus seiner mitte heraus zu holen. auch das was als spirituell bezeichnung findet, ist erst einmal durch sein herz zu filtern. auch hier habe ich erkannt, dass einer vom anderen "abschreibt - mit "eigen" worte schmückt, wie es im aussen, in den medien gang und gebe ist.
    ich habe mich selbst ertappt, jedoch nun FÜR MICH ENTSCHIEDEN,
    MEINE MITTE NICHT MEHR ZU VERLASSEN und solchen seiten fern zu bleiben!!!
    *
    ich wünsche jeder/m webseiten- und blogg-betreiberIn mit meinem segen, dass sie/er immer in ihrer/seiner mitte und ausgewogen bleiben kann !

    liebeslichtvolle grüße
    heidi

    AntwortenLöschen
  5. es ist doch völlig egal welche Nachrichten man liest. Es mag vielleicht etwas an der eigenen Befindlichkeit tun, aber es ändert global nix am Schlechten/Negativen. Es ist eine der ganz miesen Lügen, dass sich alles von selbst ändert wenn ihr nur euern Fokus von der Negativität nehmt, weil ihr ihr so die Energie nehmt. Das ist so NICHT korrekt. Fragt euch "Qui Bono" und schon wisst ihr von wem dieser Unfug kommt. Plappert das bitte nicht unreflektiert nach. Schaut bitte nach draußen und fragt euch ob dieses Gesetz wirklich der Wahrheit hier unten entspricht. Schaut z.B. zu den Schlachthöfen. Der Fokus der Masse ist nicht auf dieses Gebiet gelenkt. Ändert das etwas an der Situation für die Tiere ? - Eben !
    Korrekt müsste es lauten 1) Hinterfragt 2) Erkennt/Begreift 3) Empört euch und tut etwas gegen das Schlechte auf dieser Welt.
    Es müssen nicht die schlechten Nachrichten weg, sondern die Lügen. Wenn diese verschwunden sind, kann man am übriggebliebenen wirklich Schlechten etwas tun. Es ist das Gute, Positive in Aktion, was gewisse Kreise fürchten wie der Teufel das Weihwasser. Darum wollen sie diese Menschen passiv halten. Diese esoterische Meditations-Manifestations-Agenda gehört dazu. Sie beruhigt euer Gewissen an einem Punkt, wo eine Beruhigung eigentlich nicht gerechtfertigt ist.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sego,

    da gebe ich Dir völlig recht, das habe ich auch schon hin und wieder angemerkt. Es ist wichtig, daß wir uns alles anschauen, was da falsch läuft - und dann konkret etwas tun, um es zu verändern. Die guten Zeiten kommen nicht von allein, und wenn wir noch so viel hohe Energien haben, denn eine Un-Ordnung verschwindet nicht durch Meditation - und sei sie noch so gut um innerlich klar zu werden - sondern indem wir aufräumen, in allen Bereichen. Da liegt noch so viel Arbeit vor uns, daß es eigentlich keine Arbeitslosigkeit geben dürfte. An dem alten Spruch "hilf dir selbst, dann hilft dir Gott" ist sehr viel Wahres dran.

    Herzlichst Osira

    AntwortenLöschen
  7. ICH HABE 15 Jahre intensiv gelesen und mir ein paar Jahre die Frage gestellt was war ist und muss Deutsch sein ?? Der wahre deutsche Impuls kommt noch von den Germanen wir erinnern uns an die grossen Völker und die grossen Familien die nur deshalb grösser waren als in Südeuropa weil DER MANN SEINER FRAU ein Leben lang TREU war und weil die Dorfgemeinschaft-resp Sippe den Jungverheirateten ein Haus gebaut haben und von Beginn an ihre Existenziellen Grundlagen sicherstellten.
    Einer Für alle alle für Einen.
    Regelmässig alle paar Generationen gab es ANFRAGEN BEIM RÖMER-REICH
    nach Land zur friedlichen Besiedlung.
    Der röm Kaiser /senat erklärte ganz schnell ihr Einverständnis- bereits mit einem fertigen Überfall-Plan im Kopf
    In den ersten Jahren wurden die Neusiedler von römischen Armeen überfallen und konnten sich meist gut wehren weil der Zusammenhalt der Stämme intern sehr gut war.
    Die GERMANISCHE DREIHEIT ist das Schöpfungsprinzip VATER MUTTER KIND. Hoch geachtet waren Frauen und Mütter. Sie waren oft auch Dorf-Anführerinnen und Spirituelle Leiterinnen sowie Heilerinnen.
    All das wurde in der so friedlichen Christianisierung zerstört. Das Geldsystem eingeführt und Land für Klöster und Bischöfe geraubt.
    Der Hauptsklavenhalter WAR DIE RÖMISCHE KIRCHE von ANBEGINN
    Die Frauen wurden nach Wüstenreligions-manier SCHLECHT gemacht.
    In mehreren jhd. etwa 5 Millionen Frauen mit Besitz durch Inquisition LIQUIDIERT !
    siehe hier: bei http://deschner.info/ und auch dieses Buch
    http://de.scribd.com/doc/126357526/die-DEUTSCHEN-die-Unbequeme-Nation-Kausch-Georg.
    DIE DEUTSCHEN u.a auch durch viele ANGRIFFSKRIEGE seit römischer Zeit überfallen massakriert und versklavt erhoben ein Prinzip gnaz ihrem Charakter
    entsprechend : FRIEDEN UND ENTWICKLUNG
    es war lange Jhd der KATHOLISCHE GELDGEIER mit den Fürsten die MINDKONTROLL und Schuldneurose ZUR GEWINNMAXIME Machten
    Spirituell ist heute mindestens eine Totalreformation des Christentums angesagt was eine Neuzuwendung zu natürlichen kosmischen Prinzipien und zur ganzheitlichen Wissenschaft bedeutet.
    Also eine ganz und gar komische Religion mit offenen Augen voller Verantwortung für alles Leben.
    Vielleicht erfordert dies eine totale sofortige Abwendung von den organisierten Kirchen die mit Steuergeld gemästet werden und JESU BOTSCHAFT nicht mehr ernst nehmen.
    Für die die dieses planen ist es notwendig eine natürliche Spiritualität mit Respekt vor allem Leben und mit aktiver Hingabe an alle aufbauenden Kräfte des Lebens zu entwickeln. woher sind ich wir menschen gekommen wozu sind wir auf diese Zeit in der Welt? Wohin führt unser Weg NACH dem Verlassen unseres Körpers ?
    Problematisch heute sind alle EINHEITSKIRCHEN EINE_WELT oder Rockefellers ERDMUTTER-GAIA KIRCHEN die naturfreundlich sind aber die Eugenik Agenda der massiven Beölkerungsreduzierung verfolgen.
    Auch die massiven Pädophilie Fälle bei der Grünen Partei bei beiden Landes-KIRCHEN UND IN DER Humanistischen Vereinigung
    ZEIGEN DASS VEREINE grundsätzlich KEINE ALTERNATIVE sind.
    DIE ZEIT ARBEITET FÜR DIE MÜNDIGKEIT JEDES EINZELNEN .
    Das alte MOTTO ALLE für Einen sollte man regional oder lokal möglichst aktiv beginnen !!
    Was ist davon heute noch übrig seit wir dem ZINSSKLAVEN-ZUG in der Phase kurz vor der Währungsreform nachrennen.
    mehr wird folgen

    AntwortenLöschen
  8. Wir sehen uns sehr bald in einer Übergangsphase mit massivem Währungsdesaster Arbeitslosigkeit, etc. Man braucht ein alternatives Denken. ALSO ESSEN WOHNEN HEIZEN
    eine Notfallmobilität mit anderen organisieren ohne eigenes Auto UND... gute BUECHER jetzt schon sichern.
    Das Durcheinander braucht viel Nerven aber SCHAFFT NEUE FREIRÄUME bis zum (staatlich nicht mehr so abgestraften) Home Schooling also dem Zuhause-Unterricht für Kinder.
    Es kann gut werden sodass die Bildung der Kinder NICHT schlechter wird -VOR ALLEM GEHT ES ABER UM DIE SOZIALE BINDUNG DER KINDER an die Erwachsenen in der Umbruchszeit.
    DAS ALLERGRÖSSTE PROBLEM HEUTE ist DIGITALE DEMENZ
    http://www.amazon.de/Digitale-Demenz-dagegen-wappnen-Manfred/dp/B00A3Q9GNI/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1398979358&sr=8-2&keywords=digitale+demenz
    der Kinder die viele Stunden vor Computer und Fernsehen verbringen !!
    https://www.youtube.com/watch?v=FnDEF7Aw9HI
    und Beziehungs-ARMUT sowie seelische Probleme
    https://www.youtube.com/watch?v=66ENHn8scg0
    Die Kommende Zeit bringt MEHR SOZIALE KONTAKTE
    und weniger seelisch Kranke als JETZT -behaupte ich.---Kommentar-ende

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ernst,

    danke für Deine Ausführungen, Du sagst da sehr wichtige Dinge. Es geht wahrlich darum, daß wir uns auf die alten tragenden Werte rückbesinnen und LEBEN. Aber auch wenn die Masse noch schläft, sorge ich mich nicht so sehr, denn grade die deutsche Mentalität organisiert sich schnell neu. Der entscheidende Punkt ist, vom Herzen aus zusammen zu wirken, und das wird viel liebevolle Geduld erfordern.

    Danke, das war wichtig,
    Herzgruß Osira

    AntwortenLöschen
  10. hoffentlich irre ich mich aber das was hier in der ukraine abgeht lässt grosse zweifel aufkommen das es da unten ruhe gibt ??das sind alles marionetten in der kiever regierung und was steht deutschland noch bevor ?? wann erwacht unsere regierung aus ihren dornröschenschlaf ??
    rückwärtslaufende planeten sind ja immer noch saturn in kürze kommt merkur.,neptun uranus also 2014 wird wohl wahrhaftig in das weltgeschehn eintauchen

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.