.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv unten links ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Samstag, 9. März 2013

Pluto und Uranus Transit (5) – ES

Teil 5: Spanien

Seit mindestens zwei Jahren schon kocht der Unmut der Spanier über die allgemeine Lage, die hohe Arbeitslosigkeit, die teuren Mieten die sich nicht mehr viele leisten können, dem gegenüber all die leerstehenden Wohnungen, das EU-Sparprogramm und die Korruptions- geschichten um Señor Rajoy.

Sagrada Familia, Barcelona
Hinzu kommt die Brisanz der Unabhängigkeits-deklaration Kataloniens, ein erster Schritt zu einer Volksabstimmung. Man braucht nicht zu raten, daß solches Vorgehen den Plänen der EU zuwider läuft, die ja am liebsten Europa zu einem Einheitsbrei pürieren möchte – oder ge- nauer: uns zu schwächen, indem wir unsere Identität aufgeben. Die Regierung Rajoy hat nun am Freitag reagiert, indem sie vors Ver- fassungsgericht ziehen will, um die Deklaration anzufechten und für nichtig erklären zu lassen. Ministerpräsident Artur Mas kritisierte dieses Vorgehen, das einen weiteren Dialog unmög- lich mache. Wir haben hiermit eine Situation, daß eine Regierung Teilen seines Volkes eine freie eigenständige Entwicklung und Wahlfrei- heit per oberstem Gericht verbieten will, und es wird nicht die letzte sein. Unsere EU-geimpften Politiker pflegen schon lange keine Demokratie mehr, sondern laufen in eifriger Verblendung den makabren Ideologien eines diktatorischen Systems hinterher, welches schon auf den Abgrund zurollt.

Die Einleitung zu dieser Artikelreihe entnehmt ihr bitte Teil 1: 

http://2012sternenlichter.blogspot.de/2013/02/pluto-und-uranus-transit-in-den-landern.html
und die Bedeutung dieses Transits findet ihr hier:

http://2012sternenlichter.blogspot.de/2012/07/das-pluto-uranus-quadrat.html

Die Freiheit der Spanier beschränken zu wollen, ist wie ein 'Stich ins Wespennest'. Das geht gar nicht, und das haben die Spanier mit den Griechen gemeinsam: die Freiheit ist Bestand- teil des Selbstverständnisses, und ihr Verlust käme einer Entwertung gleich (beide haben Wassermann-AC und Jupiter H11 in 2). Zumal der Wassermann ein Zentrumsflüchter ist, ist er gänzlich ungeeignet, etwa in einer zentralistischen Staatsform aufzugehen. Nie werden diese beiden Völker eine diesbezügliche Einschränkung hinnehmen, und das ist gut so und ringt uns höchsten Respekt ab.

Die ausführliche Deutung des Spanien-Radix ist hier:
http://2012sternenlichter.blogspot.de/2010/12/staaten-im-wandel-spanien.html

tr = Transit, p = progressiv

Die Geheimdienst-Aktivitäten dürften sich jetzt verstärken, wie weitere Machtausübung aus dem Hintergrund (Pluto tr → 12). Indem die Regierung zuviel Macht an die Banken abgab, hatten sich finanzielle Abhängigkeiten und Verstrickungen ergeben (Pluto H10 in 8), und der Druck auf das Volk und die sich ergebenen Abhängigkeiten wachsen beständig (Pluto Konj. Venus H4). Beides ist natürlich gegen die Freiheit und das spanische Werteverständnis gerichtet (Venus-Pluto Opp. Jupiter H11). Gleichzeitig haben wir damit den Wirtschaftsboom der vergangenen Jahre, besonders im Immobilienbereich, welches in seiner Größe das Volk völlig überlastet (Wirtschaftsboom = Jupiter Opp. Pluto, drückt auf Venus H4).

Spanien Radix
Der Druck, der von Regierung und Banken kommt, belastet das Volk jetzt extrem (Pluto tr Opp. Mond, März bis Mai, Ende Dezember 2013, Januar, Juli bis November 2014). Da ist jetzt ein tiefer Transformationsprozeß ange- sagt, bei dem es darum geht, die Macht wieder selbst anzunehmen. Et- was später wird dann noch die Eigen- identität hinterfragt, und das hat wahr- scheinlich mit der Abspaltung einer oder mehrerer Landesgruppen zu tun (Pluto tr Qu. Venus, März bis Mai 2014, Januar, Juli bis November 2015).

Der Gegenspieler zur Macht, Uranus mit seinen befreienden Energien läuft in Haus 2, zuständig für Selbstwert und Finanzen, und wird dort in den nächsten Jahren seine Kräfte zur Ver- fügung stellen, Freiheit von Abhängig- keiten wieder herzustellen. Es wurde bereits früher zuviel Freiheit abgege- ben, auch ans Ausland, indem zB zu viele ausländische Investoren ins Land gelassen wurden (Uranus H1 in 9). Es geht also im Transit von Uranus genau um dieses Thema, und wird seine größte Kraft hier zwischen 11° und 13° entfalten.

So dürfte sich das Volk gegen diese Bedrängnis erheben, sobald Uranus diese Grade erreicht (Uranus tr Qu. Mond + Opp. Pluto, Mitte Mai bis Ende September 2013, März + fast genau Dezember 2014, Januar 2015). Die Fragen der Eigenidentität bzw. Abspaltungen werden in diesem Zeitraum aktuell (Uranus tr Opp. Venus H4, Juni bis August 2013, April, Oktober bis November 2014, Januar bis Februar 2015). Auch diesmal nenne ich nur die exakten Transitzeiten; der Prozeß der Veränderung zieht sich über den ganzen Zeitraum hin.

Dann gibt es noch eine Zeit, in der die Ziele einer konstruktiven Neubewertung bedürfen, was auch mit dem Ende der Regierung einhergehen kann; wo es auf jeden Fall Zeit wird, der eigenen Wahrheit zu folgen und sich anderen gegenüber abzugrenzen (Saturn tr Konj. MC, November 2014). Das ist dann auch für den König keine leichte Zeit (Saturn tr Konj. Sonne, Dezember 2014, Juni bis September 2015). Ein glücklicher Durchbruch in puncto Freiheit sollte spätestens in dieser Zeit möglich sein (Uranus tr Konj. Jupiter H11, Mai bis September 2014, März 2015). Ein weiterer Schub für günstige Entwicklungen kommt mit dem Jupiter Transit auf dem Mond (August 2013, Februar bis März 2014), eine gute Zeit um die Bedürf- nisse des Volkes voranzutreiben. Weiter wäre auf die Mars-Transite zu achten, wenn er das kardinale Kreuz zwischen 9° bis 15° durchläuft (wie Ende März, Ende Juli – Anfang August, Ende Dezember 2013 bis Mitte Januar 2014).

Spanien Sekundär Progression
In der Sekundär Progression sehen wir eine ak- tuelle Beschleunigung, denn der AC p hat (nach etwa 25 Jahren in Fische) vor kurzem in den Widder gewechselt – vorbei ist also die Zeit, alles mit sich machen zu lassen. Dabei wird auf Kommunikation gesetzt (Mars p H1 in 3), die sich noch kompliziert gestaltet (Mars ← rück- läufig). Doch ist ein großer Wille zur Bereinigung da, vieles wird aufgearbeitet und geklärt, vor al- lem im Zusammenspiel mit dem Ausland (Mars p Opp. Neptun p in 9). Es ist endgültig beim Volk angekommen, das es sich mitsamt seinem Geld in den Händen der Banken befindet (Mond H4 + Venus H2 in 8). Der Zwang zum Sparen wird zu- nehmend deutlich (Saturn p H10 in 5). Es kommt aber auch noch die Zeit, daß mit den Banken aufgeräumt wird, mit beginnenden An- zeichen jetzt (Saturn tr Spitze 8 Januar - März, Saturn tr durch 8 von Oktober 2013 bis Ende 2015).

Der König stand auch schon reichlich unter Druck (Pluto tr Sonne p Jahreswechsel 2011/12, Juli bis November 2012). Das wird noch länger so weitergehen, wobei es auch um die Abga- be der Macht an andere geht (Sonne p Qu. Pluto p die nächsten 4 Jahre), bzw. die Ausein- andersetzung der Regierung mit den Banken. Gerade aktuell dürften die Freiheitsbestre- bungen wieder sehr zunehmen (Mars tr Konj. AC p am 12.03. = wirkt immer 2 Tage früher, Mars tr Konj. Uranus tr Qu. Sonne p am 23.03. = ziemlich explosiv, Mars tr Opp. Pluto p am 27.03.13 = heftige Auseinandersetzungen).

Viel Glück für die Freiheit, und paßt auf euch auf!

Kommentare:

  1. Ελευθερία ή θάνατος -- griech. "Freiheit oder Tod!"
    Dieser Schlachtruf aus dem 19. Jahrhundert zeigt sehr genau, wie hier die Freiheit über alles gestellt wird.

    Danke dir, liebe Osira, für deine wertvolle Arbeit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Slogan meiner Vorfahren hat mich schon immer beeindruckt, nur leider ist diese Einstellung bei den Griechen heute Mangelware. Allein schon der Gedanke an einen Austritt aus dem Euro stellt eine Provokation dar und ist somit tabu. Das aber wäre der nächste Schritt in die Freiheit.
      Sie fürchten ohne den Euro im Lebensstandard zurückzufallen und merken nicht, daß sie wegen des Euros aus dem Schlamassel nicht raus kommen.

      Die Hoffnung, daß sie sich dessen noch besinnen und die Kraft und Mut der Ahnen von "Freiheit oder Tod" reaktivieren, stirbt aber zuletzt.

      Gruß
      Nonymos

      Löschen
  2. Der europäische Einheitsbrei zeigt wie sehr doch alles miteinander verbunden ist.
    Das habe ich beim Lesen für mich festgestellt, dass ich an vielen Textpassagen Analogien zu mir bzw zu allen Völkern fühle. Zum Beispiel der Druck der Banken und Regierungen auf die eigene Nation und die Missachtung und Unterdrückung des Volkswillen.

    Schönen Sonntag, Rosi


    AntwortenLöschen
  3. Das zweite Gespräch mit Michael Amira und Jo Conrad über den Aufstiegsprozess, Video 36 Min.

    http://bewusst.tv/der-aufstiegsprozess/

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habs mir auch angehört. Bissl seltsam - 8 Millarden Menschen wissen nicht das sie selbst (Mit)Schöpfer sind, sagt er und kurz davor, ich soll dem anderen positive Energie schenken, ihm zutrauen, dass er es kann...
      Ne, da fühlt sich noch so einiges unstimmig an. Licht und Liebe für ihn.

      Löschen
    2. Richtig! Ich fühle auch Unstimmigkeiten zu seinen Aussagen, immer mal wieder.
      Zum Beispiel zu Hartz 4. Er sagt, dass man dann nicht in seiner Schöpfermacht sei.
      Aber, auch das ist eine bewusste Schöpfung einer Seele. Ohne diesen quasi Ruhe-/Stillstand wäre ich heute spirituell nicht da, wo ich jetzt stehe. In meinem alten Beruf hatte ich kaum Freizeit und gar nicht die Möglichkeit gehabt mich mit solchen Themen auseinanderzusetzten. Auch sehe ich es als einen globalen Entwicklungsprozess an, der uns zum Umdenken in der Konsumgesellschaft führt. Schöpfermacht kann sich schließlich zur gleichen Zeit auf andere Weise entfalten, in anderen Bereichen, außerhalb des Berufsfeldes und dazu auch multidimensional.

      LG Rosi

      Löschen
  4. Hinweis für Osira.
    Die Seite Steuerboykott.org scheint es nicht mehr zu geben. Hab jetzt mehrere Tage versucht sie zu erreichen. Erst sollte sich der Besitzer melden und nun gibt es eine Weiterleitung zum Kauf von Domains...???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Hinweis, hab beide Links gelöscht.
      Da hat möglicherweise die Zensur zugeschlagen ... :-(

      Löschen
    2. hier in spanien gibt es bereits 30 verchiedene regionalwaehrungen,eine davon heisst puma und kommt aus sevilla. die cooperativen breiten sich in den doerfern aus und die menschen rotten sich regional zum kostenfreien austausch zusammen.allerdings sagen viele, dass es den griechen noch sehr viel schlechter geht... was ja relativ ist.euch einen ganz herzlichen gruss aus suedkatalunien.alma
      http://www.youtube.com/watch?v=4S5QkqeGl1k

      Löschen
  5. Nach langer Zeit hab ich mal wieder eine Umfrage eingestellt (oben rechts), ob es Interesse eurerseits gibt zu einem Artikel über das Konklave. Viele haben dieses Thema ja schon abgehakt, trotzdem meine ich, spielt der Vatikan im Zuge der laufenden Ereignisse und Enthüllungen eine möglicherweise zentrale Rolle.

    Ich würde den Beginn des Konklave zugrunde legen, da könnten wir ein wenig hinter die Kulissen schauen. Aber ich machs nur, wenn deutliches Interesse da ist - also mindestens 30 hurra-Stimmen :-) und dann schreib ich heute abend noch.

    Herzlich Osira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Osira,
      leider habe ich Deine Umfrage ein wenig (zu) spät gesehen, aber die Hurra-Stimmen sind ja glücklicherweise zusammengekommen. Und so freue ich mich sehr auf Deinen Artikel!
      Kannst Du bei Deiner Interpretation des Konklave-Beginns-Horoskopes mal schauen, ob Hinweise zu Malachias Orakelspruchs "italienischer Abstammung" und "letzter Papst" erkennbar sind?
      Sei umarmt,
      La Brujita

      Löschen
    2. Liebe Brujita,

      das werde ich sicherlich nicht können - wie soll ich das ableiten? Erklär mal :-)) also ich erzähle einfach, was ich sehe ...

      Es gibt noch einen unveröffentlichten Artikel über den Vatikan, der bei mir für 2€ als .pdf bestellt werden kann.

      Liebe Grüße, Osira

      Löschen
  6. Ja klar liebe Osira - ist doch wichtig!

    LG, Orion

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.