.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv rechts ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Dienstag, 5. März 2013

Der Neumond am 11. März 2013

Die Lichtenergien nehmen zu, auch gab es einige Sonnen CME's (Coronal Mass Ejektion), und wir merken das alle, indem wir mit restlichen Schattenthemen konfrontiert werden. Dabei werden 'rote Knöpfe' gedrückt, Emotionen und Projektionen ausgelöst. Am besten sagen wir uns: „ist es nicht toll, daß wir das jetzt anschauen und erlösen dürfen?“

© Clark Little Photography
Aber das ist erst der Vorgeschmack auf das, was gerade hereinrollt. Es hat sich seit Wochen eine Riesenwelle aufgebaut (Jupiter stat. Qu. Neptun), die die Sensiblen unter uns fühlen können. Es ist die riesige Betrugswelle, die mit Medien, Politik und Banken zu tun hat, deren Wissensverbreitung und Handeln sich Lichtjahre von der Wahrheit entfernt hat. Diese Welle nahm ihren Anfang 2009 (Mai bis Dez.), während der Jupiter-Neptun Konjunktion. Damals hatte die Lehman-Pleite eine Krise ausgelöst, in der die Politiker der westlichen Welt hätten zugeben müssen, daß das Finanzsystem am Ende ist. Doch stattdessen wurden wir belo- gen, wurden Libor-Zinssätze und der Goldpreis manipuliert, sodaß kein verläßliches Baro- meter mehr da war, an dem man die Ernsthaftigkeit der Krise hätte ablesen können. Jetzt wo Jupiter sich aus dem Quadrat herausbewegt, dürften wir die Auswirkungen fortgesetzter Lügen zu Gesicht bekommen.

Ich werde euch diesmal einen Überblick über die nächste Zeit geben, da die nächsten Wochen sehr turbulent aussehen, und bis zum 2. Quartalsbericht sind wir schon mittendrin. So kann ich die Empfehlung eines Kommentars „ruht euch aus!“ nur dick unterstreichen, und ich füge noch hinzu: „bleibt in ständiger Herzverbindung, und schnallt euch an.“

Die Bereinigungsphase läuft bereits auf Hochtouren, da der Mars sich in den Spiegelpunkten all der Krisen bewegt, die in den letzten 5 Jahren stattfanden. In diesem Neumond erreicht er den Welt-Aszendenten, und setzt im Folgemonat Ereignisse von großer Bedeutung frei. Weiter haben wir im Äquinoktium, dem Frühjahrshoroskop eine Mars-Uranus Konjunktion in 10, und diese deutet auf politische Umstürze, plötzlichen Richtungswechsel hin, wobei die Banken eine zentrale Rolle spielen. Auf jeden Fall werden wir Größenwahn und Gigantismus in beträchtlichem Ausmaß zu sehen bekommen, und das gilt dann für ein ganzes Jahr. Doch werden gerade diese Ereignisse unseren Mut aktivieren, was jedoch nicht in Kurzschluß- reaktionen münden sollte.

Yod-Aspektfigur
Im Äquinoktium (20.03.) bildet sich auch wieder eine Yod-Aspektfigur (grün), ein sogenannter 'Fin- gerzeig Gottes': hier sollen mit anderen Ländern gemeinsam kreative Lösungen gefunden werden, wirtschaftliches Wachstum auf ein vernünftiges Maß zu bringen (Saturn + Pluto an der Basis, Jupiter an der Spitze).

Zum Vollmond am 27.03. wird es dann kritisch: das Stellium Mars-Uranus-Sonne-Venus bildet eine 2. Yod-Figur (Jupiter + Mars-Uranus an der Basis, Saturn an der Spitze), was bedeutet daß das ge- meinschaftliche Wohl incl. die Freiheit die Grund- lage bilden soll, und die Forderungen der Banken uns genau daran hindern, was zu über- arbeiten wäre. Die revolutionären Kräfte nehmen jetzt zu, sich aus der mißlichen Lage zu befreien, vor allem dem Druck von außen standzuhalten. Auf jeden Fall ist die letzte März- woche von plötzlichen Ereignissen gekennzeichnet, die wahrscheinlich im Ausland statt- finden, aber letztendlich auf uns lasten – wahrscheinlich werden hier Gelder fällig, ESM oder ähnliches.

Zum Neumond am 10.04. dürfte heftigster interner Streit in der Regierung entbrennen (Neu- mond Konj. Mars + Eris im Widder eingeschlossen in 10), mal sehen, was davon überhaupt nach außen dringt. Es wird um Gerechtigkeit in der Gesetzeslage gehen, und inzwischen werden sich Teile der Regierung gegen sie wenden. Vielleicht kommen die Politiker langsam dahinter, wie groß der Verrat mit dem ESM und dem Lissabonvertrag war. Zu dieser Zeit befinden wir uns bereits im Wirkungsbereich der nächsten Mondfinsternis (partiell) am 25.04., die gnadenlos das Recht des Volkes entmachtet, was mit finanziellem Verlust einher- gehen dürfte. Während der ganzen Zeit bis dahin! haben wir eine Sonne-Mars Konjunktion, was hohe und gereizte Energien mit sich bringt. Danach kommt im Mai noch eine Sonnen- finsternis, aber darauf werde ich später eingehen.

Neumond 11.03.2013
In diesem Neumond geht es um Be- ziehungen aller Art, die ihren Ausdruck in wahrhaftig gelebten Gefühlen suchen (Waage-AC, Venus H1 in 5 in Fische). Etwaige Partner wollen das auch (Mars H7 in 5 in Fische), stehen aber direkt vor einem Energiewechsel, bei dem vor allem die männliche Kraft sich selbst finden soll (Mars → Widder am 12.03.). Der Neumond zwischen beiden sorgt für einen grundsätzlichen Neubeginn für die sich findenden Paare, die eine Partnerschaft in Wahr- heit wünschen. Bedingungslose Liebe und Ehrlichkeit spielen dabei eine große Rolle, und daß man über wunde Punkte reden kann, ohne angegriffen zu werden – hier ist Heilung auf der Gesprächsebene angesagt (Neptun, Merkur, Chiron Konj. in Fische). Wah- res Zuhören, Mitgefühl und nicht urtei- len sind die Schlüssel dazu. 

Für Mainstream-Medien und Diploma- tie ist das schwieriger (aber nicht un- möglich), weil dort kaum solch ideale Qualitäten anzutreffen sind. Doch so manch Einer wird beginnen, die Wahrheit zu erzählen, über Machenschaften auf Finanzebene und den boden- losen Verrat, auch wenn es Angst und Überwindung kostet (Ixion, Pholus + Pluto in 3). Dieses Rückgrat zu zeigen (Saturn H4 in 1) wird eine Herausforderung. Durch solche Wahrheiten kann die alte Macht zum Einsturz bewegt werden, und sei es stückchenweise (Pluto in Halbsumme Saturn + Merkur-Chiron).

Die Verräter spielen eindeutig den Banken zu (Jupiter H3 transportiert Ixion + Pholus nach 8), diese sind noch die Gewinner – wegen dauerhaften Mangelerscheinungen (Lilith in 8) und trotz permanentem Mißbrauch der Gelder (Sedna im Stier in 8). Hier in DE wächst in Kürze der Unmut (Mars → Widder), aber die Befreiungstendenzen sind immer noch angepaßt (Uranus Mitherr 4 in 6), und noch schaut das Volk wahrscheinlich fasziniert zum Süden, wie man aufbegehrt … in den Medien werden solche Tendenzen auf jeden Fall unterdrückt (Pluto in 3 Qu. Uranus). Die versteckte Souveränität ist auch immer noch Thema (Löwe einge- schlossen in 10), die jedoch mit dem Neumond neuen Auftrieb bekommen könnte. Das Ziel finden wir im MC auf 28° Krebs: dies ist ein Mars-Pluto Gruppenschicksalspunkt und bedeu- tet für uns, das zerbrochene Schwert (des entmachteten Königs) neu zu schmieden – mental natürlich, dieses Königsthema findet ihr ausführlich hier:
http://2012sternenlichter.blogspot.de/2011/11/die-ruckkehr-des-konigs.html

Auf der persönlichen Ebene sind alle betroffen mit Planeten oder Achsen für alle beweg- lichen Zeichen (Fische, Zwilling, Jungfrau, Schütze) und in den Spiegelpunkten auch alle kardinalen Zeichen (Widder, Krebs, Waage, Steinbock) und zwar über das jeweils ganze Zeichen hinweg. Mit schwierigen Entscheidungen haben eher die fixen Zeichen zu kämpfen, im Orbis von 11° herum, aber viele Entscheidungen fallen erst mit Saturn → direkt (ab 8.07.). So werden wir in den nächsten Wochen einige Turbulenzen haben, politisch, finanziell und persönlich, was am Grad unserer Authentizität gemessen wird.

Die spirituelle Ebene lädt uns herzlich ein, uns dem Leben, der Liebe und der Lebendigkeit hinzugeben, einen kreativen Neuanfang zu wagen und ganz wir selbst zu sein. Der rück- läufige ←  Merkur fordert uns auf, offen über alte schmerzhafte Erfahrungen zu sprechen (Merkur Konj. Chiron am 8. und 29.03.) und ganz wahrhaftig zu sein (Merkur in naher Konj. Neptun 15. bis 21.03.). Auch sollten wir den Mut aufbringen mitzuteilen, was wir wahrhaft brauchen, was wir uns wünschen – das ist für beide Seiten sehr bereichernd.