.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv rechts ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Dienstag, 5. März 2013

Der Neumond am 11. März 2013

Die Lichtenergien nehmen zu, auch gab es einige Sonnen CME's (Coronal Mass Ejektion), und wir merken das alle, indem wir mit restlichen Schattenthemen konfrontiert werden. Dabei werden 'rote Knöpfe' gedrückt, Emotionen und Projektionen ausgelöst. Am besten sagen wir uns: „ist es nicht toll, daß wir das jetzt anschauen und erlösen dürfen?“

© Clark Little Photography
Aber das ist erst der Vorgeschmack auf das, was gerade hereinrollt. Es hat sich seit Wochen eine Riesenwelle aufgebaut (Jupiter stat. Qu. Neptun), die die Sensiblen unter uns fühlen können. Es ist die riesige Betrugswelle, die mit Medien, Politik und Banken zu tun hat, deren Wissensverbreitung und Handeln sich Lichtjahre von der Wahrheit entfernt hat. Diese Welle nahm ihren Anfang 2009 (Mai bis Dez.), während der Jupiter-Neptun Konjunktion. Damals hatte die Lehman-Pleite eine Krise ausgelöst, in der die Politiker der westlichen Welt hätten zugeben müssen, daß das Finanzsystem am Ende ist. Doch stattdessen wurden wir belo- gen, wurden Libor-Zinssätze und der Goldpreis manipuliert, sodaß kein verläßliches Baro- meter mehr da war, an dem man die Ernsthaftigkeit der Krise hätte ablesen können. Jetzt wo Jupiter sich aus dem Quadrat herausbewegt, dürften wir die Auswirkungen fortgesetzter Lügen zu Gesicht bekommen.

Ich werde euch diesmal einen Überblick über die nächste Zeit geben, da die nächsten Wochen sehr turbulent aussehen, und bis zum 2. Quartalsbericht sind wir schon mittendrin. So kann ich die Empfehlung eines Kommentars „ruht euch aus!“ nur dick unterstreichen, und ich füge noch hinzu: „bleibt in ständiger Herzverbindung, und schnallt euch an.“

Die Bereinigungsphase läuft bereits auf Hochtouren, da der Mars sich in den Spiegelpunkten all der Krisen bewegt, die in den letzten 5 Jahren stattfanden. In diesem Neumond erreicht er den Welt-Aszendenten, und setzt im Folgemonat Ereignisse von großer Bedeutung frei. Weiter haben wir im Äquinoktium, dem Frühjahrshoroskop eine Mars-Uranus Konjunktion in 10, und diese deutet auf politische Umstürze, plötzlichen Richtungswechsel hin, wobei die Banken eine zentrale Rolle spielen. Auf jeden Fall werden wir Größenwahn und Gigantismus in beträchtlichem Ausmaß zu sehen bekommen, und das gilt dann für ein ganzes Jahr. Doch werden gerade diese Ereignisse unseren Mut aktivieren, was jedoch nicht in Kurzschluß- reaktionen münden sollte.

Yod-Aspektfigur
Im Äquinoktium (20.03.) bildet sich auch wieder eine Yod-Aspektfigur (grün), ein sogenannter 'Fin- gerzeig Gottes': hier sollen mit anderen Ländern gemeinsam kreative Lösungen gefunden werden, wirtschaftliches Wachstum auf ein vernünftiges Maß zu bringen (Saturn + Pluto an der Basis, Jupiter an der Spitze).

Zum Vollmond am 27.03. wird es dann kritisch: das Stellium Mars-Uranus-Sonne-Venus bildet eine 2. Yod-Figur (Jupiter + Mars-Uranus an der Basis, Saturn an der Spitze), was bedeutet daß das ge- meinschaftliche Wohl incl. die Freiheit die Grund- lage bilden soll, und die Forderungen der Banken uns genau daran hindern, was zu über- arbeiten wäre. Die revolutionären Kräfte nehmen jetzt zu, sich aus der mißlichen Lage zu befreien, vor allem dem Druck von außen standzuhalten. Auf jeden Fall ist die letzte März- woche von plötzlichen Ereignissen gekennzeichnet, die wahrscheinlich im Ausland statt- finden, aber letztendlich auf uns lasten – wahrscheinlich werden hier Gelder fällig, ESM oder ähnliches.

Zum Neumond am 10.04. dürfte heftigster interner Streit in der Regierung entbrennen (Neu- mond Konj. Mars + Eris im Widder eingeschlossen in 10), mal sehen, was davon überhaupt nach außen dringt. Es wird um Gerechtigkeit in der Gesetzeslage gehen, und inzwischen werden sich Teile der Regierung gegen sie wenden. Vielleicht kommen die Politiker langsam dahinter, wie groß der Verrat mit dem ESM und dem Lissabonvertrag war. Zu dieser Zeit befinden wir uns bereits im Wirkungsbereich der nächsten Mondfinsternis (partiell) am 25.04., die gnadenlos das Recht des Volkes entmachtet, was mit finanziellem Verlust einher- gehen dürfte. Während der ganzen Zeit bis dahin! haben wir eine Sonne-Mars Konjunktion, was hohe und gereizte Energien mit sich bringt. Danach kommt im Mai noch eine Sonnen- finsternis, aber darauf werde ich später eingehen.

Neumond 11.03.2013
In diesem Neumond geht es um Be- ziehungen aller Art, die ihren Ausdruck in wahrhaftig gelebten Gefühlen suchen (Waage-AC, Venus H1 in 5 in Fische). Etwaige Partner wollen das auch (Mars H7 in 5 in Fische), stehen aber direkt vor einem Energiewechsel, bei dem vor allem die männliche Kraft sich selbst finden soll (Mars → Widder am 12.03.). Der Neumond zwischen beiden sorgt für einen grundsätzlichen Neubeginn für die sich findenden Paare, die eine Partnerschaft in Wahr- heit wünschen. Bedingungslose Liebe und Ehrlichkeit spielen dabei eine große Rolle, und daß man über wunde Punkte reden kann, ohne angegriffen zu werden – hier ist Heilung auf der Gesprächsebene angesagt (Neptun, Merkur, Chiron Konj. in Fische). Wah- res Zuhören, Mitgefühl und nicht urtei- len sind die Schlüssel dazu. 

Für Mainstream-Medien und Diploma- tie ist das schwieriger (aber nicht un- möglich), weil dort kaum solch ideale Qualitäten anzutreffen sind. Doch so manch Einer wird beginnen, die Wahrheit zu erzählen, über Machenschaften auf Finanzebene und den boden- losen Verrat, auch wenn es Angst und Überwindung kostet (Ixion, Pholus + Pluto in 3). Dieses Rückgrat zu zeigen (Saturn H4 in 1) wird eine Herausforderung. Durch solche Wahrheiten kann die alte Macht zum Einsturz bewegt werden, und sei es stückchenweise (Pluto in Halbsumme Saturn + Merkur-Chiron).

Die Verräter spielen eindeutig den Banken zu (Jupiter H3 transportiert Ixion + Pholus nach 8), diese sind noch die Gewinner – wegen dauerhaften Mangelerscheinungen (Lilith in 8) und trotz permanentem Mißbrauch der Gelder (Sedna im Stier in 8). Hier in DE wächst in Kürze der Unmut (Mars → Widder), aber die Befreiungstendenzen sind immer noch angepaßt (Uranus Mitherr 4 in 6), und noch schaut das Volk wahrscheinlich fasziniert zum Süden, wie man aufbegehrt … in den Medien werden solche Tendenzen auf jeden Fall unterdrückt (Pluto in 3 Qu. Uranus). Die versteckte Souveränität ist auch immer noch Thema (Löwe einge- schlossen in 10), die jedoch mit dem Neumond neuen Auftrieb bekommen könnte. Das Ziel finden wir im MC auf 28° Krebs: dies ist ein Mars-Pluto Gruppenschicksalspunkt und bedeu- tet für uns, das zerbrochene Schwert (des entmachteten Königs) neu zu schmieden – mental natürlich, dieses Königsthema findet ihr ausführlich hier:
http://2012sternenlichter.blogspot.de/2011/11/die-ruckkehr-des-konigs.html

Auf der persönlichen Ebene sind alle betroffen mit Planeten oder Achsen für alle beweg- lichen Zeichen (Fische, Zwilling, Jungfrau, Schütze) und in den Spiegelpunkten auch alle kardinalen Zeichen (Widder, Krebs, Waage, Steinbock) und zwar über das jeweils ganze Zeichen hinweg. Mit schwierigen Entscheidungen haben eher die fixen Zeichen zu kämpfen, im Orbis von 11° herum, aber viele Entscheidungen fallen erst mit Saturn → direkt (ab 8.07.). So werden wir in den nächsten Wochen einige Turbulenzen haben, politisch, finanziell und persönlich, was am Grad unserer Authentizität gemessen wird.

Die spirituelle Ebene lädt uns herzlich ein, uns dem Leben, der Liebe und der Lebendigkeit hinzugeben, einen kreativen Neuanfang zu wagen und ganz wir selbst zu sein. Der rück- läufige ←  Merkur fordert uns auf, offen über alte schmerzhafte Erfahrungen zu sprechen (Merkur Konj. Chiron am 8. und 29.03.) und ganz wahrhaftig zu sein (Merkur in naher Konj. Neptun 15. bis 21.03.). Auch sollten wir den Mut aufbringen mitzuteilen, was wir wahrhaft brauchen, was wir uns wünschen – das ist für beide Seiten sehr bereichernd.

Kommentare:

  1. Danke, Osira. Danke für Deine Arbeit, die Du so selbstlos tust, auch wenn es Dir sicherlich manchmal selber (privat) nicht so gut geht.

    Egal, was passieren wird, es ist sicher gut. Es wird Zeit, das Alte, Abgestorbene, Überkommene endlich gehen zu lassen, es war zu lange hier, und gerade jetzt im Frühling wenn alles wieder aufwacht und wächst braucht es Platz für Neues. Ich freue mich drauf. Luft zum atmen, Licht!

    Mirabai

    AntwortenLöschen
  2. Ihr Lieben.

    Voller Freude schreibe ich diese Zeilen, denn eine Mehrheit der Schweizer, die am Sonntag an die Urne gingen haben ein Ja für die Azocker-Initiative in die Urne gelegt.Die Initiative wurde vom Bundesrat und dem Parlament einstimmig verworfen. Sie machten einen Gegenvorschlag der mit der Annahme der Initiative abgeschlagen wurde.
    Für alle die es nicht wissen. in der Schweiz hat das Volk das letzte Wort.
    Der Vater der Initiative, Herr Minder, ist Kleinunternehmer und parteilos. Viele Privatpersonen haben ihn mit Spenden unterstützt. Dass er gewonnen hat, verdanken wir den Abzockern selbst, mit ihrer unbegrenzten Habgier.

    Es gibt weitere Initiativen die der Abzockerei ein Ende machen wollen.
    Die Jungsozialisten reichten eine Initiative ein, die verlangt dass Manager nicht mehr als 12x mehr Lohn als derjenige mit dem Kleinsten verdienen darf. Wir verstehen das die Initianten in höchster Aufbruchstimmung sind. Die Wirtschaftsverbände drohen: "diese Wahl werden WIR gewinnen, wir werden alle Eisen ins Feuer legen.

    Diese Zeilen schreibe ich, weil nach meiner Sichtweise die Energie des Zeitgeistes den Gewinn von Herrn Minder möglich machte. Erstartete die Initiative bereits vor sechs Jahren.

    Ich glaube nicht dass wir uns zurücklehnen können oder dürfen. Es herrscht Aufbruchstimmung, also gehen wir auf die Reise in eine Zukunft wo RÜCKSICHT, LIEBE und Frieden die Gesetze kreieren,unabhängig von der Zugehörigkeit zu einem Staat oder einer Staatengemeinschaft.
    Wir sind alle eins, ob Pflanze Tier oder Mensch. Wir sind wirklich diejenigen auf die wir gewartet haben.

    Ich fühle was ich schreibe, daran soll kein Zweifel sein.

    Viel Mut und Kraft uns Allen
    Rosmarie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Freunde,

    kann mir jemand auf die Sprünge helfen mit den alternativen Parteien, die sich in Deutschland gebildet haben?
    Partei der Vernunft, die Violetten, Freie Wähler, jetzt die Partei von Pispers und Co und die der Wirtschaftsprofessoren.
    Gibt es vielleicht eine gute Seite im Netz, wo alle kurz vorgestellt werden? Oder möchte jemand hier sein Wissen mit uns teilen?
    Der Neumondartikel, eigentlich mehr so ein Überblick, hat mir sehr gut gefallen!
    Andy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre mir neu wenn Volker Pispers eine Partei mit Wirtschaftsprofessoren gegründet hätte. Sei's drum, die alternativen Parteien sind keine Alternative. Sie bewegen sich in der alten Welt und zeigen keinen Weg für eine gesellschaftliche Neuordnung. Die alte Welt ist unser verzinstes Schuldgeldsystem mit Verschuldungszwang und Wachstumswahnsinn - anders funktioniert diese Matrix nicht.
      Wir haben keine Finanzkrise oder Eurokrise, es ist salopp gesagt Finanzfaschismus mit den weiter oben aufgezeigten Symptomen. Das Vermögen konzentriert sich bei einer kleinen Elite. Es ist wie ein schwarzes Loch, dass alles in sich aufsaugt und irgendwann bist auch Du "fällig."

      Ich hoffe nicht, dass die Green Energy so wie von Obama dargestellt, die "Rettungsstufe" für den Erhalt dieses schwaren Loches sein könnte. Klimawandel gab es schon immer und wird es immer geben. Wir verstehen bis heute viele Zusammenhänge nicht auf der Erde und maßen uns an gegen den Klimawandel vorzugehen. Was für eine Perversität. Und man sollte bitte Klimawandel nicht mit Umweltschutz verwechseln!

      Was positiv zu sehen ist, ist die Bereitschaft der Südländer sich diesem Wahnsinn entgegenzustellen. Ich kann nur hoffen, dass eines dieser Länder aus dem Euro austritt und die Schulden für nichtig erklärt. Wie wir von Schäuble wissen, sind Bankenrettungen alternativlos, genau so alternativlos wie sein ideologisch besetztes "Geschwätz".
      Der Bereinigungsprozess, der dringend notwendig wäre, wird von den Eliten und der Finanzmafia rausgezögert, weil er auch deren Ende einläuten würde. Mit anderen Worten, der Weg aus der Krise wird von der Politik gemieden wie vom Teufel das Weihwasser. Aus diesem Grunde gibt es auch keinen Plan B, sondern nur Iedologien, was die Sache so gefährlich macht.
      Die alternativen Parteien haben weder einen Plan B noch zeigen sie neue Gesellschaftsmodelle auf. Diese sind aber dringend notwendig um Perspektiven aufzuzeigen, um das grosse Chaos abzufedern, verhindern kann man es meiner Meinung nach nicht mehr.

      die Simpsons

      Löschen
    2. Täterätätä!

      Focus-Online Umfrage:
      Würden Sie eine Anti-Euro-Partei wählen?

      http://www.focus.de/politik/deutschland/wuerden-sie-eine-anti-euro-partei-waehlen_void_636.html

      Schon über 93 % Ja-Stimmen!

      LG Rosi

      Löschen
    3. Es gibt Parteien, die unser Zins-Schuld-Geld-System ablehenen und sich z.B. für fließendes Geld engagieren:
      Die Violetten
      Humane Wirtschaft

      Löschen
    4. Da wir eh im Sklaventum verharren, wäre es besser sich auf die tatsächliche Rechtssituation zu besinnen.
      Solange man nicht versteht, was das "Bundesverfassungsgericht" am 26.07.2012 gesagt hat, nämlich, daß das Wahlgesetz ungültig ist, man daraus nicht herleitet, daß die aktuelle (und auch die vorherigen)Regierung ohne Rechtsgrundlage, also absolut illegal ist, und daraus wieder ableitet:

      Wie kann eine nicht legale Regierung, legale Wahlgesetze verabschieden.....usw usw...

      Es wäre wichtig mal wieder die deutsche Sprache zu verstehen und daraus die richtigen Schlüsse zu ziehen.

      Solange man noch immer der Meinung ist, da sei ein rechtlich gültiges Grundgesetz, nicht sehen will, daß es keine echten "Ämter", "Beamten", "Richter" u.ä.mehr gibt, und das schon seit 1990 usw.usw....

      ... solange wird es Menschen geben, die sich freiwillig diesem faschistischen System unterordnen, sich weiter unterjochen lassen und mit dem "Personalausweis" Ihre, von der Schöpfung und Gott gegebenen, natürliche Person wegwedeln und die Frage nach einer Altenativpartei stellen.

      Wenn nur JEDER hingeht, (wenn er sich schon Steuern abpressen läßt), aber bei dem EST-Bescheid Widerspruch einlegt, und auf ein fehlendes Zitiergebot hinweist,und stattdessen ALLES zurückfordert, inkl. MWSt der gesammelten Einkaufszettel....dann...dann

      schöpfe ich Hoffnung.

      Löschen
    5. Ja, das ist alles so absurd. Die Wenigsten wissen darüber Bescheid. Es will mir ja kaum einer glauben, das die BRD eine Firma ist.

      Ich verstehe auch nicht, warum nach dem genannten Urteil keiner die Gelegenheit nutzt, auch nicht die ESM Gegner, aktiv Aufklärung zu betreiben und Neugestaltung zu fordern bzw. in Angriff zu nehmen. Das wäre doch jetzt die Möglichkeit aus dem Alten auszusteigen.

      Dennoch setzte ich mich für das GG ein solange wir in diesem Chaos-System stecken, da es bei Einhaltung die derzeitig bestehende Chance bietet einigermaßen fair, human und menschenwürdig das Leben in der Gesellschaft zu erfahren.

      LG Rosi

      Löschen
  4. Gerade bin ich, wohl erstmalig, auf diese, Euere Seite geraten.
    Bin nicht so sehr zu begeistern, da ich, im DEUTSCHEN REICH geboren und dort auch groß geworden, meine Ideale verfolgen möchte.
    Es ist also besser, wenn ich mich und Ihr Euch, nicht etwa von mir überzeugen lassen sollt sondern Ihr bitte Euere "FINGER" von mir lassen sollt.
    Das ist in Deutscher Sprache hoffentlich für Euch zu verstehen.

    Also!!

    Laßt es Euch gut gehen und
    gehabt Euch fürderhin mit Eueren Ideen gut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zitat:
      Es ist also besser, wenn ich mich und Ihr Euch, nicht etwa von mir überzeugen lassen sollt sondern Ihr bitte Euere "FINGER" von mir lassen sollt.

      Nichts lieber als das.

      Zitat:
      Das ist in Deutscher Sprache hoffentlich für Euch zu verstehen.

      Reden ist Silber, schweigen ist Gold!!!

      Zitat:
      Laßt es Euch gut gehen

      Mit Sicherheit!

      Löschen
    2. ihr lieben am 25 februar 2013 wurde die liebe verankert und jeder bekommt jetzt mindestens das doppelte an liebe oder das was er sie es anderen wünscht. segen und liebe frieden und freude, denn die dunkelheiten mussten ihr feld räumen denn egal wie dunkel sie sich wünschen zu sein, es kommt beim empfänger nur liebe an und darum wurden die chakren und werden gerade wieder geöffnet. es sei denn sie verlassen mutter erde, weil ihr wünsch ist. reden ist gold und silber und alles schöne das ist und danke von ganzem herzen und segen und frieden und freiheit jedem wirklich jedem. ich bin wir

      Löschen
    3. wurde hier vielleicht deutsches reich und drittes reich verwechselt?????? puuuuhh genau hinschauen- nach-denken- über-denken- über-legen- nach-fragen- oder so.....
      kathe

      Löschen
  5. Was war das gerade??? Ist da jemand nach Jahrzehnten aus dem Untersberg gekrabbelt ;-)

    Ich habe das gleiche Bedürfnis wie Andy, denn wenn man sich die ellenlange Parteiliste auf Wikipedia ansieht, wird man ganz kirre. Im WWW konnte ich auf die Schnelle auch nichts finden.
    Falls sich jemand berufen fühlt, kann er uns gerne über die (für uns) wichtigsten alternativen Parteinen aufklären.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Osira & alle(Mit)Leser, Kommentatoren,

    Turbulenzen, Turbulenzen..., ich spüre das alles energetisch und versuche so gut wie möglich in meiner Mitte zu bleiben.

    Aus dem Artikel:
    So kann ich die Empfehlung eines Kommentars „ruht euch aus!“ nur dick unterstreichen, und ich füge noch hinzu: „bleibt in ständiger Herzverbindung, und schnallt euch an.

    Wem sagst Du das? Ich schlafe sehr viel, auch tagsüber, immer mal wieder ein bis zwei Stunden. Meine Entmündigung hat bis jetzt nicht stattgefunden und so kann ich noch nicht dagegen vorgehen. Vllt. wirken auch hier wieder meine Energiebilder, mal sehen.

    Osira, vllt. wäre die Aufklärung über die neuen Parteien mal ein Thema für Dich, nach Deinem Urlaub? Was meinst Du dazu?

    Hier noch ein geniales Video, so klar und unkompliziert, dass es auch von nicht Betroffenen verstanden wird, mit Michael Vogt vom Alpenparlament TV über den Menschenhandel in der BRD GmbH.

    http://www.alpenparlament.tv/video/schach-der-arge-von-der-willkur-der-jobcenter/

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Um Himmels Willen -- Entmündigung?
      Ich sende dir ganz viel Kraft und Liebe, alles soll sich auflösen, dass es in der göttlichen Ordnung ist!

      Löschen
    2. Liebe Rosi,

      die neuen Parteien analysieren? Ja gerne, wenn mir jemand die Gründungsdaten mit genauer Uhrzeit schickt?

      Aber die CDU kommt auch noch dran, und die FDP können wir wohl weglassen. ;-)

      Was die Wahl betrifft, kämen für mich höchstens die Violetten infrage - http://die-violetten.de.

      Aber ich sehe es genauso wie Simona unten, Parteien spalten die Gesellschaft grundsätzlich, und um so eine Form der Parteien-Demokratie erfolgreich zu gestalten, ist die Masse nicht reif genug. Wir werden noch in erhebliche 'Schnellreifungsprozesse' geschickt - und bei der Neugestaltung werden wir schlicht auf Parteien verzichten können.

      Herzlichst Osira

      Löschen
  7. Also ich hatte den lustigen Bericht mit der Parteigründung von Volker Pispers & Co. als Satire verstanden auf die Situation in Italien und in Zusammenhang mit Beppe Grillo.

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genauso war das gemeint.

      Löschen
    2. Ich habe mir erlaubt, nicht jedesmal hinter einem entsprechenden Artikel (Satire) zu schreiben. (*_*)

      Wenn man aber auf der "qpress-Seite" (ehemals Quatsch-Press) landet, kann man davon ausgehen, daß es sich um Satire handelt.

      Löschen
  8. Und noch was. Wir haben strahlend blauen Himmel in Göttingen bei 10° und, kein Scherz, seit drei Tagen keine Chemtrails!

    Happy, Rosi

    AntwortenLöschen
  9. Ihr Lieben,

    ich glaube nicht, dass wir eine Partei brauchen. Das hier: http://aufbruch-gold-rot-schwarz.net/

    fühlt sich viel besser an, oder?

    Und hier eine tolle Methode, um dauerhaft im Herzen zu leben: http://www.heartmathbenelux.com/index.php?lang=de

    http://www.herzintelligenz.de/

    Gerade mitten im Chaos brauchen wir mehr denn je die Herzkohärenz, wir alle müssen unsere Herzintelligenz kultivieren, wenn wir die Neue Erde erschaffen wollen. Ja, zusammen können wir das!

    Herzlichst,
    Simona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jede Gruppe die ein politisches Ziel hat, braucht einen Namen und eine möglichst identische Ausrichtung der Ziele um Wahlen zu gewinnen. Und- sie braucht Zuversicht, Vertrauen dass Hilfe kommt wenn man darum bittet, Geld um ihre Kandidaten zu finanzieren.
      Als Deutsche würde ich mich den Violetten anschliessen. Die kommenden Wahlen sind vielleicht für ganz Europa schiksalshaft. Um ehrlich zu sein, ich liebe euch Deutschen, bitte seid wachsam, bleibt im Handeln im Herzen. Es gibt viel Arbeit, jetzt.Bitte...
      Rosmarie

      Löschen
    2. parteien unterstützen IMMER das system! wir werden alternativen finden.
      kathe

      Löschen
  10. Sorry, liebe Christa: danke für Deine Sternendeutung, toll, wie immer!

    Deine Simona - inaufbruchstimmung -:)

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Wählen? lieber anders ;-)

      Seit kurzem frage ich mich, ob es wirklich noch Staaten oder nur noch GmbHs gibt/gab ...
      Es ist erstaunlich, wie selbst die „Regierung“ und so manches „Amt“ im Handelsregister auftaucht als Unternehmen!
      Gerichte, Finanzämter alle im Handelsregister...
      Haben wir schon bemerkt wie viele Papiere keine Unterschrift mehr tragen, damit keiner belangt werden kann? Wir sollen aber mit unserer Unterschrift ihr scheinheiliges Angebot/Handelsgesetz akzeptieren...

      Sind wir laut unserer Ausweise wirklich noch Menschen oder nur noch eine Sache gewesen?

      Die Menschenrechte müssen anscheinend eingeklagt werden... es hilft dabei die Tatsache, dass Dank einer Reihe von UCC (Uniform Commercial Code)-Registrierungen (weltweites Handelsregister), die vom One People’s Public Trust (OPPT) vorgenommen worden sind, neue Rahmenbedingungen für eine soziale Staatsführung geschaffen worden sind.
      Die globale Zwangsvollstreckung von Banken, Unternehmen und Regierungen kann niemand widerlegen ohne zuzugeben, dass Sklavenhandel angewendet wurde – es gibt keine Schulden mehr. Juristisch fundiert und abgesichert, wurden diese Körperschaften gepfändet und den Menschen übergeben. Unser Geburtsrecht als souveräne Menschen zu handeln ist in Kraft getreten. Das falsche Netz der Handelsrechte trägt nicht mehr, die Brücke der Menschlichkeit (Mensch und Gott) ist das einzig tragende Element.
      Mögen möglichst viele JuristInnen und Gruppenarbeiter diese Botschaft vernehmen!!!

      Da gibt’s doch was zu recherchieren oder?

      Liebe Grüße von Gabriele

      Löschen
  11. Achterbahn fahren ist bestimmt eine Freude, im Gegensatz zu dem was auf uns zukommt. Letztendlich wissen wir es , Informationen gibt jede Menge, was soll uns im Prinzip viel passieren, außer wir fangen wieder von ganz unten an.! Wir haben es schon einmal gemacht und wir werden es wieder schaffen, vielleicht unter besseren Voraussetzungen und für uns humanere Bedingungen. Was verlieren wir? Eine korrupte Regierung, Sklaverei, Ausbeutung und und und.
    Unsere Welt ist ein einziges Fiasko,angenommen es ändert sich nichts, welche Möglichkeiten für die nächsten Jahre haben wir? Ich sehe kaum eine. Was ich sehe ist, dass die Menschen immer mehr in die Versklavung, Verarmung und Depression gehen, wir stehen doch in allem am Limit, der Kollaps muss doch kommen, denn Alternativen sind auf dieser Basis gleich null.
    Freuen wir uns mit allem was dazu gehört, auf eine neue und bessere ( hoffentlich ) Welt, mit allen Wehen die eine Geburt beinhaltet.
    Liebe Osira, ich danke dir ganz herzlich, dass du uns in dieser turbulenten Zeit so Beiseite stehst, ich habe den Beitrag, mit großer Freude gelesen und wünsche mir innigst, dass sich jeder von Herzen auf diese Zeit freut, ich tue es jedenfalls und werde auch alle Konsequenzen die daraus entstehen annehmen. Die Angst habe ich schon lange losgelassen, natürlich kann ich nicht sagen ob sie wieder kommt, wenn es knallt, aber mein Vertrauen zu Gott ist da und das er uns auffängt, da bin ich mir sicher, alles andere wird sich weisen.
    Ich wünsche uns allen viel Kraft und Liebe für unsere NEUE ZUKUNFT und dir Osira einen wunderschönen Urlaub.
    Lieben Gruß Ella

    AntwortenLöschen
  12. Hallo, hier wieder eine gute Geschichte.
    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=mNhqikGx6Mg

    Alles Liebe
    Claudia

    AntwortenLöschen
  13. Privatisierung des Wassers, Wasser ist kein Menschenrecht.
    Privatisierung des Sauerstoffs.
    Steuer für Fahrradfahrer (Amerika), weil ein Biker mehr Luft braucht wegen des stärkeren Herzschlags und dadurch mehr Abgase produziert.

    Wie krank ist das alles! Welche Drogen schlucken die alle?

    Das hört bald auf. Ich bekomme in den Schlafphasen verstärkt Unterricht, wie man auf 5D mit der neuen Energie umgeht, weil da die Gedanken ganz schnell zur Realität werden.

    Also beobachten, da kommt jetzt einfach alles hoch bevor es untergeht und sich auflöst. Leichter gesagt als getan, trotzdem wer in der Liebe ist, wird beschützt.

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe osiris,

    Kurzer Hinweis zu 28Grad krebs
    Mars -Tiefe: 28Grad Krebs- Nebeneinfluß Saturn, Tagesname und Schicksal der „Maria Magdalena" weiblicher marsgrad

    Gruß Manuel

    AntwortenLöschen
  15. Insgesamt sehr lohnenswertes Video, aber ab 30 Minuten mal reihören
    http://www.youtube.com/watch?v=shl0K0V4EVU

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte dazu sagen, um welchen Themenbereich es sich handelt.

      Löschen
    2. Das Video passt analog zu der Aussage von Fr. Merkel bei Herrn Jauch, als er fragte, ob sie auch gegen die Bevölkerungsmeinung bezüglich dem Euro und der EU weiter agieren würde, mit "Ja" antwortete.

      Löschen
    3. Hier noch das zugehörige youtube-Video:
      http://www.youtube.com/watch?v=CD1klMyIrws

      Löschen
  16. Osira, wäre es nicht sinnvoll, die USA astrologisch zu betrachten im Hinblick auf die anstehenden Veränderungen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://2012sternenlichter.blogspot.de/2010/12/staaten-im-wandel-usa.html

      http://2012sternenlichter.blogspot.de/2012/02/das-combin-usa-dollar.html

      Dollar-Updates gibt es mehrere im Archiv.

      Löschen
    2. Liebe Osira, meinst du nicht, dass vor dem aktuellen Hintergrund (z.B. Chavez) eine (kurze) Aktualisierung von dir zweckmäßig wäre?
      Die Parteienbetrachtung halte ich hingegen für Zeitverschwendung, es sei denn, da tut sich wirklich noch was mit neuen Parteien ;-)

      Löschen
    3. Es gibt viele Themen, zu denen ein Update nötig wäre, doch kann ich nicht alles bedienen. Die ständige insistierende Frage heute, was sinnvoll und zweckmäßig (wofür?) wäre, hat schon etwas Trollhaftes.

      Sagt doch einfach: ich wünsche mir dieses oder jenes Thema - fertig. Das notiere ich dann und werde es bei Gelegenheit aufgreifen.

      Löschen
    4. Liebe Osira, nachdem ich jetzt die vielen Sonderwünsche gelesen habe, tut es mir fast leid, dass ich nach den Parteien gefragt hatte -- sorry!
      Die Anfrage war eigentlich gar nicht an dich gerichtet (ich weiß ja, dass du gerade genügend zu tun hast), und ich hatte keine astrologische Betrachtung im Sinn.
      Zunächst hätte mir nur eine Auflistung + Kurzprogramm genügt. Ich dachte nur, falls jemand im Blog diese Vorarbeit schon geleistet hat, könnte er sein Wissen mit uns teilen.

      Löschen
    5. Liebe Osira, dachte, mit dem "zweckmäßig" bezüglich USA bräuchte ich nicht nähere Erläuterungen abzugeben, weil klar ist, was damit gemeint ist.
      War wohl ein Irrtum meinerseits. Ich glaube, dass von den nicht nur wirtschaftlich schwer angeschlagenen USA in der nächsten Zeit große Gefahr für die Welt ausgehen könnte, frei nach dem Motto "ein angeschossenes Tier ....". Daher die Frage nach einem astrologischen Update. Deine Ausführungen schätze ich nämlich sehr!

      Löschen
    6. Also ich für meinen Part, benutze Wörter, wie sie mir angemessen erscheinen und lasse mir nicht eine andere Sprachlichkeit überstülpen.

      Löschen
  17. Liebe Osira, eine Übersicht über die wichtigsten alternativen Parteien halte ich auch für sinnvoll. Parteien sind zwar grundsätzlich nicht zu befürworten, aber solange sich die Mehrheit der hier lebenden Bevölkerung das nicht vorstellen kann, könnte eine DEUTLICH alternative Partei so eine Art Übergang bieten, bis wir im Goldenen Parteienlosen Zeitalter leben. Wir wissen ja selbst, dass sich Ideale hierzulande nicht von heute auf morgen erfüllen. Für mich ist das eine außerordentlich schwierige Frage, da ich andererseits geneigt bin, durch Wahlverweigerung gar keine Energie in dieses System zu stecken.
    Über die BRD GmbH sind mir sämtliche Details bekannt, aber das komplette System an dieser Stelle und von Unten für nichtig zu erklären, halte ich in diesem Stadium für den Einzelnen für sinnlos bis gefährlich. Da müssen schon mehr Menschen dahinter stehen. Will heißen, Clauß' Anregung zum mühseligen Behördenkrieg inklusive Selbstanzeigung wegen Nazistatus ist m. E. fahrlässig.
    Schön finde ich so Bewegungen wie Aufbruch Gold Rot Schwarz und die Wissensmanufaktur, die außerhalb des etablierten Sytems ihre Visionen betreiben.

    AntwortenLöschen
  18. Eine Frage an die Astrologiekundigen hier:

    Wo kann ich alle Kombis nachlesen (Internet, gutes Buch), so wie Osira gewöhnlich deutet,
    z.B. Sonne H8 (eingeschlossen) in 1.
    Da gerade Pluto über meine Sonne läuft und hier noch länger verweilen wird, möchte ich diesen Aspekt tiefer verstehen.

    Lieber Manuel: sie heißt Osira (nicht Osiris) ;-)

    AntwortenLöschen
  19. Für die psychologische Ebene, einigermaßen gut:
    Hermann Meyer, "Das astrologische Herrschersystem"

    Um sehr gut deuten zu lernen, incl. Häuserherrscher:
    Wolfgang Döbereiner, "Astrologisches Lehr- und Übungsbuch" Bd. 1-6

    Für Pluto Transite:
    Jeff Green, "Pluto - Die evolutionäre Reise der Seele"
    Donna Cunningham, "Erkennen und Heilen von Pluto-Problemen"

    Wie ich deute ist das Ergebnis von 29 Jahren Erfahrung und ist so nicht im Netz zu finden, außer hier. Es beinhaltet auch den Übergang vom Deuten hin zur Schau in ganzheitlicher bis visionärer Wahrnehmung.

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Osira,

    herzlichen Dank für deine unermüdliche Arbeit hier, die ich sehr schätze und hoch achte.
    Wie hoch schätzt du einen Crash bei dieser deiner Deutung vor allem jetzt in diesem Monat ein?
    Ich freue mich schon jetzt auf eine Antwort, wenn es dir möglich ist, danke.

    LichtGruss

    Biggy

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Biggy,

    wie oft habe ich diese Frage gehört und mich selbst gefragt :-) also der Crash steht im unsichtbaren Raum seit Ende 2008, und seitdem wurden wir quasi (bildlich) auf ein Holodeck gestellt, in dem heile Welt gespielt wird, was nur noch mit Lügen funktioniert. Dieses Holodeck bekommt immer mehr Risse, wodurch viele von uns die Wahrheit sehen können.

    Es wird einen Zeitpunkt geben, an dem das falsche Bild nicht mehr aufrecht erhalten werden kann - aber das hängt von so vielen Faktoren ab: was Entscheidungsträger tun, was die Völker tun oder unterlassen, was die Finanzmärkte umtreibt, wie lange noch gelogen wird, ob große Banken pleite gehen und man sie auch konkurs gehen läßt, wie schnell es mit den Enthüllungen der Wahrheit weitergehen wird usw.

    So kann ich mich immer nur auf die nächsten kritischen Zeitpunkte beziehen, zu denen die Wahrscheinlichkeit eines Crashs jedenfalls sicher ansteigt. Von Mitte März bis Mitte Mai ist es durchgehend kritisch, deshalb hab ich im Artikel ja einen Überblick gegeben. Ich halte die Wahrscheinlichkeit für sehr hoch in den nächsten Wochen, aber wer weiß, welches 'neue Holodeck' dann schon wieder initiiert wird ... ;-)

    Herzliche Grüße Osira

    AntwortenLöschen
  22. Der Crash kündigt sich mit Sicherheit nicht an. Er kommt ganz unverhofft und für alle Teilnehmer ganz überraschend mit den berühmten Dominoeffekten. Es kann aber auch sein, dass die EU-Diktatur voranschreitet und der Crash aus diesen Gründen erstmal verschoben wird. Auch kann es sein, dass die Weltwirtschaft immer mehr Richtung Stillstand voranschreitet in Richtung Depression. Wir haben die Wahl zwischen Pest, Cholera usw.
    Heute konnte man lesen, dass die Bargeldabschaffung voranschreitet. Was da auf uns zu kommt, beleuchtet die CIA-Zentrale in Frankfurt, ein unscheinbares aber sehr schönes Gebäude im Westend, in einen amerikanischen Geheimdienstbericht. Leider kann ich den Volltext erst nächste Woche lesen, da ich nicht Kopp Exklusiv abonniert habe.
    Und wer wissen will wie der Katastrophen-Kapitalismus funktioniert sollte unbedingt den Artikel bei den Zeit-Fragen "Der Ausverkauf Europas muss gestoppt werden» (http://www.zeit-fragen.ch/index.php?id=1371).

    Der Artikel geht mehrmals auf das Buch von Naomi Klein "Die Schock-Strategie" ein, dass nebenbei bemerkt Pflichtlektüre für jeden kritischen und aufgeklärten Menschen sein sollte, ebenso wie John Perkins der "Economic-Hit Man.

    Das war mein letzter Beitrag. Ich sag auch Goodbye - mir fehlt in diesem Blog der Realitätbezug bei vielen Kommentaren.

    die Simpsons

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Erde ist eine Scheibe. Diese Aussage war für viele Menschen lange Zeit Realität.
      Und letztendlich ist die Erde doch eine Kugel.
      Genau an diesem Punkt befinden wir uns heute wieder. Es gibt viele Realitäten. Es ist eine Sache der Frequenzenverschiebung, so wie bei unterschiedlichen Radio- und Fernsehsender, man sieht sie nicht und es gibt sie doch.

      Alles Liebe für Dich, Rosi

      Löschen
    2. Lieber Simpsons,

      Deinen Entschluß bedaure ich sehr und werde Dich vermissen. Aber ich verstehe Deinen Beweggrund. Für all Deine wertvollen Beiträge sag ich von Herzen Danke!

      Sei umarmt, Osira

      Löschen
    3. Liebe Simpsons,

      auch ich bedauere Deinen Entschluß, kann diesen aber gut nachvollziehen. So wie die Beiträge von Realist, werde ich auch Deine vermissen. Sie sind immer sehr klar und nachvollziehbar. Danke dafür und alles Gute wünscht

      Fee

      P.S.: Ich stimme Dir mit Deiner Einschätzung zu. Auch ich habe festgestellt, dass die Bargeldabschaffung gezielt voranschreitet. Es ist eben auch ein Ziel derer, die uns weiter versklaven wollen. Danke für die Buchtipps.

      Löschen
    4. ... und was habt ihr für ein Ziel?

      LG Claudia

      Löschen
  23. Liebe Osira,

    herzlichen Dank für die BeLeuchtUng dieses Thema's Crash.
    Dann schauen wir mal, was der Frühling uns Gutes, Schönes und Neues bringt.
    Ich habe schon die ersten Krokusse gesehen und die Schneegänse ziehen seit ein paar Tagen mit ihren herrlichen Formationen ins Land.
    Allen einen schönen Abend voller SternenLicht,

    Biggy




    AntwortenLöschen
  24. Hallo,
    gerade habe ich nach Monaten der Fernsehabstinenz auf Swr die Sendung Hauptsache billig gesehen. Es zeigte sich, dass der Mensch der billigste Roboter ist. Käfighaltung von Menschen und Kontrolle über die wenigen Freizeistunden. Wieder habe ich etwas gelernt. Mit Kauf von Waren verlängere ich das Leiden auf der Welt. So schau ich jetzt nochmal tiefer in mich hinein, bevor ich mir etwas Neues kaufe. Gut das die Gier und der Neid mich verlassen hat. So wird es sicher leichter.

    AntwortenLöschen
  25. Hallo,

    warum kaufen, wenn man tauschen oder gebraucht kaufen kann, muss doch nichts Neues sein, dann ist es für mich winwin, wo beide Seiten ehrlich und fair profitieren:-)

    Lieben GuteNachtGruss,

    Biggy

    AntwortenLöschen

  26. @ Simpsons
    "Das war mein letzter Beitrag. Ich sag auch Goodbye - mir fehlt in diesem Blog der Realitätbezug bei vielen Kommentaren."

    Das ist es was ich, nur mit anderen Worten ausdrücken wollte und warum ich mich zurück ziehe. Finde es sehr schade, aber vielleicht ändert sich das ja nochmal wieder.

    LG, Ingrid F.

    AntwortenLöschen
  27. "Reisende soll man nicht aufhalten!"
    Lasst alle ziehen, die es so wünschen und konzentriert euch auf euch selbst, auf das, was euch in euerm eigenen Innern fehlt, anstatt auf das, was euch hier und dort im Außen fehlt.
    Dann werdet ihr frei davon, aus einem Mangeldenken heraus die Welt zu beurteilen.

    AntwortenLöschen
  28. conrebbi-video
    Die Macht der Bürgermeister- Friedensverträge

    Die anstehenden Probleme der Zeit können zum Großteil auf der Gemeindeebene gelöst werden.
    Wie international diesbezüglich agiert wurde, zeigt, was hier möglich ist. Es kommt auf die Persönlichkeit der Gemendemitglieder und des Bürgermeisters an.

    http://www.youtube.com/watch?v=WwrKXYxJ7cg&feature=em-subs_digest

    Gruß
    Sakis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön dafür, denn z. Z. benötigen wir PRAKTIKABLE Lösungen, die in oder besser neben dem noch bestehenden System funktionieren können!

      Löschen
  29. Hallo,

    weiss jemand mehr über die üblichen StandardImpfungen bei Tieren, wie diese sich auswirken?

    LichteGrüsse,

    Biggy

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Biggy,
    lasse schon seit Jahren meine Tiere nicht mehr impfen, weder Hund noch Pferd.
    Besonders bei Pferden habe ich üble Impfschäden sehen können, aber irgendwie will das keiner wissen. Ich hatte mal über dieses Thema ein Flyer an schwarze Brett gehängt, keine zwei Stunden später war er weg. Der Mensch ist doch immer noch sowas von Instanzen abhängig, ja und die Pharmaindustrie will ja schließlich leben!!!
    Hoffe dir damit etwas weiter geholfen zu haben.
    Viele Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  31. Richter und Anwälte beim Sex mit Kindern gefilmt - Thomas de Maizière schützt Täter

    Habe mir gerade das Video angeschau. Da dürfte der nächste Rücktritt fällig sein.

    Rosi

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Andrea,

    herz-lichen Dank für deine Antwort, die mir bestätigt, was ich schon so lange rein intuitiv ablehne.
    Wie äußern sich Impfschäden bei Pferden?

    HerzensGruss

    Biggy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Biggy,
      Impfschäden beim Pferd äussern sich oft durch immer wiederkehrende Lahmheiten aus der Hinterhand, bei denen sich keine eindeutige Diagnose stellen lässt. Eine noch recht junge Stute, aus dem früheren Stall, war zum Schluß nicht mehr zu reiten.
      Ich hatte das Glück auf eine Tierärztin zu stoßen, die nach TCM arbeitet und vieles konnten wir ausleiten.
      Viele Grüße
      Andrea

      Löschen
  33. Ganz neu, frisch und klar - Andreas Popp und Rico Albrecht...
    http://www.wissensmanufaktur.net/interviews (vom 6.3.2013)

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  34. Kugelfische enthalten Gift. Mit Impfungen kann hier ein Mensch gezielt vergiftet werden. Mit Gift wird das Nervensystem angegriffen. Hat jemand schon einmal eine geimpfte Kaulquappe gesehen? Werden überhaupt Tiere in freier Natur geimpft? Unseren Kindern und Haustieren traut man ein Leben ohne Impfungen offenbar nicht zu.

    Ich hatte Ur-vertrauen und habe keine Impfungen zugelassen. Keine 1000-fache Dosis Vitamin K oder überhaupt Vitamin K. Keine Vitamin D etc etc. Auch eine ausgewogene vegane Ernährung konnte meinem Töchterchen nichts anhaben. Natürlich nehmen wir damit in Kauf, dass sie absolut fit ist und wenig Schlaf benötigt. So braucht sie viel Aufmerksamkeit und Liebe. Die gebe ich gerne.

    Bedingungslose Liebe für Euch
    Alexander

    AntwortenLöschen
  35. http://nuoviso.tv/vortraege-a-interviews/wissenschaft/item/disharmonische-schwingungen

    Aufklärung zu Elektrosmog (sehr realistisch) und nebenbei noch Vielem anderen, sowie Schutzmöglichkeiten und Selbstermächtigung. Sehenswert...

    Nochmals herzliche Grüße an alle
    Claudia








    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia!

      Von ganzem Herzen Dank für diesen Link!!!!!

      Löschen
  36. Oh, ich sehe eben, das die Guten Geschichten sehr geschrumpft sind. Warum das denn?

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  37. Ihr Lieben

    Eine „politisch korrekte Normsprache der NWO Kirche“ hat in diesem Blog Einzug gehalten. Es wurde dem kein Einhalt geboten. Die Verdrängung der von uns ansonsten sehr deutlichen und direkten Sprache hier, hat zu weiterer Abwanderung geführt, womit der von Simpsons fehlende Realitätsbezug gemeint sein könnte.

    Durch Störpropaganda (Trollverhalten) wurde eine Diskussion über Freiheit und Mitteilungen über kommende Gefahren, die von der NWO ausgehen, quasi verhindert.
    Diejenigen welche sich nun angesprochen fühlen, von den Störern, werden dementsprechend sich nun selbstentlarvend zeigen.

    Da nun von der Wahl im Herbst die wohl größtmögliche Attacke der NWO Schwerstverbrecher gegen die Menschen in Deutschland ausgehen dürfte, sollte zumindest trotz alledem, hier im Blog weiterhin eine Informationsverbreitung stattfinden (von uns Freiheitsliebenden)!!!

    Nun zur Frage von Dir, liebe Ingrid F.:
    Der tatsächliche Grund meines sich Zurückziehens ist genau darin begründet, daß ich das Osira Forum vor der Unterwanderung bewahren wollte, was mir leider nicht gelungen ist.
    Mein langer Bericht dürfte sehr enthüllend und Existenzgefährdend für die Zerstörungspläne der NWO Verbrecher, über Deutschland sein. Deutschland wird in der Liste der Nationalitäten nur noch mit 00-0 geführt was als Beweismittel für die beschlossene Sache der Deutschlandvernichtung gewertet werden kann.
    Aus diesem aktuellen Grund werde ich vom Diskussionsmodus auf Infomodus umschalten, zukünftig bei Bedarf Informationen hier absetzen. Für Diskussionen stehe ich nicht mehr bereit. Somit werde ich Spams der Trolle ignorieren, überlesen, nicht wahrnehmen, mich dadurch nicht aus dem Konzept bringen lassen. Unser aller Leben, unsere Freiheit ist derart in Gefahr, daß für kleine Resortiments kein Platz gegeben ist. Aufklärung ist jetzt alles! Alle, die sinnvolle Worte finden, die der Freiheit hilfreich sind, deren Informationen werde ich gerne lesen. Ich denke jeder wird das für sich entscheiden müssen, wie er es empfindet. Deshalb benötige ich keinen „Nachhilfeunterricht“ von Denen, die geschult wurden, eine Normsprache zu benutzen, die Orwell Neusprech genannt wird, einer Schule der politischen NWO Korrektnis - auch Uni genannt.

    Nun eine Gegendarstellung:
    Ein konstruierter angeblicher Grund meines Weggehens aus angeblich psychischen Gründen meinerseits ist absolut abwegig, eine Unterstellung, die mir untergeschoben wurde und durch nichts begründet ist und somit eine Behauptung darstellt. Weil man mich nicht kennt und nicht mit mir rechnet wurde wohl an keine Gegendarstellung von mir gedacht. Nur die, die mich hier kennen, die wollten meinen wahren Grund wissen, vielen Dank für Euer Vertrauen. Wie gesagt, ich wollte die Trolle nicht weiter anlocken, deshalb bin ich gegangen.

    Nun eine Gegendarstellung zum Vorwurf der Deutschlastigkeit:
    Es war meine Familie, die mindestens 3 Jüdischen Familien Schutz, Unterschlupf und Nahrung gaben, damit sie die Zeit der Verfolgung überstanden. Aber wer verfolgt und bekämpft uns freie Menschen denn überhaupt? Es sind immer die selben Typen, die noch heute die Juden und die Deutschen aber auch viele andere Menschen, die der Freiheit zugewandten Nationalitäten angehören, verfolgen. Immer wieder sind es die Khazaren welche sich als Zionisten verkleidet hinter den Juden verstecken. Aus diesen historischen Bedrohungsszenarien folgernd ist mein rigoroses Abwehrverhalten zu erklären, ein in meinem Recht auf Notwehr gehaltenes Abwehrkonzept. Ohne soetwas hätten die von meiner Familie Beschützten und Geschützten Menschen und auch meine Familie selbst, nicht überlebt.

    Realist

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist und war niemals als psychisch Krank zu deklarieren, einen gesunden Menschverstand zu besitzen es ist vielmehr eine Überlebensstrategie.
      ...Und nein Osira ich erwehre mich ausschließlich den Feinden gegenüber, die gegen unser Recht auf Freiheit, Unversehrtheit unserer Gesundheit vorgehen, die nach unserem Leben trachten, gegen die wende ich mich, mit den von mir genannten Mitteln; gewiss aber nicht hier im Blog, eher gehe ich, was ich ja auch tat. Bin enttäuscht von Dir mich so falsch eingeschätzt zu haben, denn Du solltest mich viel besser kennen!

      Des weiteren habe ich mit Jüdischen Freunden lange zusammengearbeitet, habe von ihnen viel gelernt und sie unterstützen mich in meiner Haltung, diese Nation - Deutschland - erhalten zu wollen. Die Nazikeule zieht bei mir nicht, da ich keineswegs rechts aber auch nicht links genauso wenig Neoliberal, weder rassistisch noch gegen jüdische Menschen, bin.

      Ich bin Deutscher! Ich bin Mensch, ein musischer, kultureller, vielseitiger Mensch, aber ich bin wehrhaft, sehr wehrhaft und wende das Notwehrgesetz konsequent an.

      Ich werde von miraus niemals jemanden von selber angreifen, es sei denn ich werde gefahrvoll bedroht...

      Ich bekämpfe den Ökofaschismus und die ganzen Ökolügen der New World Order, weil sie unser Leben bedrohen...


      Realist

      Löschen
    2. kleine Anmerkung:
      ich unterstelle den Deutschen Iniversitäten nicht, daß sie der NWO verfallen sind oder dazu gehören oder vereinnahmt wurden. Mit meiner Bemerkung zur Uni - NWO Sprache, meine ich vielmehr die, die im Stile einer pseudowissenschaftlichen Sprachform, bevormundend sich über andere stellen wollen / sich Vorteile in der Argumentation verschaffen wollen

      natürlich hat ein besserwisserisches Gehabe mit einer echten Uni nichts gemeinsam.

      Realist

      Löschen
    3. die Energie fließt immer dahin, wohin die Aufmerksamkeit gelenkt wird! Wie Merlin im Film am Schluss so schön zur Hexe sagt: "Wir vergessen dich jetzt einfach!" !!!

      Löschen
  38. Lieber Realist, ich finde es gut, daß Du Dich wieder meldest!
    Ich werde künftig unter dem Nick "Orion" zu finden sein, da mir angeraten wurde, daß Anonym der beste Schutz sei?! Ich bin ein wahrheisliebender Mensch und bisher gewohnt mich so zu zeigen, wie ich bin, nicht mehr zu verbiegen und das wird aus meiner Sicht generell immer wichtiger. Aber wenn hier im Forum Schutz notwendig ist, komme ich dem damit entgegen. Es wäre nur schön, wenn außer unter "Anonym" zu schreiben auch ein Name(Nick) sichbar wäre. Habe sonst das Gefühl mit der Wand gegenüber zu reden.
    Wir sind alle auf der Suche nach Wahrheit und solange wir immer wieder werten/bewerten, kann das nicht funktionieren. Wie soll Frieden im Außen entstehen, wenn hier nicht jeder sein darf, seine Meinung kund tun darf...
    Wir können uns von der Realität nicht abwenden, denn sie ist Teil von uns. Wen Beiträge nicht ansprechen, der muß sie nicht lesen.
    Danke auch für Deine Antwort auf Dein weggehen. Für mich war das einfach wichtig für mich abzugleichen, warum hier was passierte.
    Auch bin ich der Meinung wir haben hier auf der Erde eine Aufgabe zu erfüllen und die sehe ich derzeit für mich, ebenso wie Du es tust, aufzuklären, um den Menschen nahe zu bringen was passiert, wenn wir weiter passiv sind. Gegenteilig habe ich immer die Umkehrung dabei, was wir TUN können und das ist viel!
    Warten wir ab, wie es sich hier im Forum weiter entwickelt - ob nur die NWO-Sprache, wie Du es nennst gewünscht ist oder auch wieder kontrovers diskutiert werden kann. Ich denke, nur das führt uns weiter.
    Ingrid F. (so zum letzten mal)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier schreibt jemand die selber bewertet, wenn einer sich nicht verbiegen lassen will, ist wunderschön so eine Stabilität zu haben, aber auch dann sollte man den anderen akzeptieren wie er ist und nicht als egal wie benennen! Das kommt in so vielen Foren vor und ich finde es traurig wie sie die Ego-denk weise entwickelt. viele wollen so aufgeklärt, spirituell und wer weiß was noch sein und fallen in alte Schemen zurück, lässt auch zum wünschen übrig. Meine Eltern waren im Arbeitslager, aber ich respektiere jedes denken und werde mich hüten dagegen anzugehen, wie wer was auch denkt!
      Wir sind im Umbruch es wird sich vieles ändern, aber nicht dahingehend, dass man sich selber erhöht oder zerfleischt.
      Die Osira leistet tolle Arbeit und das sollte man auch würdigen. Wäre schade wenn sie aus welchen Gründen auch immer dieses einstellen würde.
      Respekt vor ihrer Arbeit wäre etwas vonnöten, aber auch Respekt vor den Schreibern, denn viele, dessen bin ich mir sicher, meinen es bestimmt gut mit dem was sie schreiben. Es gibt welche die denken einfach dazu zähle ich mich, oder welche die sind Intellektuell anders behaftet, aber wer hat recht oder ist besser? Wäre schade wenn das hier irgendwann zu Ende gehen würde.
      Mitnichten ein Blog mit sehr interessanten Artikeln....
      Lieben wunderschönen Gruß und viele heitere Gedanken Ella

      Löschen
  39. Ihr Lieben, viele Menschen in unserem Umfeld versuchen Tag für Tag, uns in ihre eigenen Projektionen zu verstricken, die nichts und wieder nichts mit uns und unserem Leben zu tun haben. Aus Verzweiflung provozieren einige unter ihnen sogar aufs heftigste, um uns als Protagonisten für ihre "Filmchen" zu gewinnen, um sich von unserer Energie zu nähren. Spielen wir einmal mit, werden wir auf energetischer Ebene offen für deren Wut, Hass, Besessenheit u. Ä.
    Hier heißt es aufmerksam zu sein und nicht auf alles anzuspringen, schon gar nicht in der Ablehnung.
    Mit unserem Herzen können wir prüfen, wann etwas transformiert werden will und kann (in dem Fall lohnt sich die Auseinandersetzung für alle Beteiligten), und wann sich etwas einfach nur in einer Wiederholungsschlaufe befindet und uns in unserer eigenen freien Entfaltung hemmt.
    Ich wünsche euch ein erlösendes WE!!!

    AntwortenLöschen
  40. Ihr Lieben.

    Dieser Blog ist weder ein Forum noch eine Kampf-Arena. Ein Forum ist eine speziell für Diskussionen angelegte Seite, in dem man sich über viele Themen seitenlang unterhalten kann. Die Kommentarfunktion hier war ursprünglich dafür gedacht, sich über astrologische Inhalte und die Zeitqualität der laufenden gesellschaftlichen, politischen und spirituellen Entwicklungen auszutauschen. Daraus folgt: wer lang und breit diskutieren möchte, auch über Nebenschauplätze, möge bitte ein entsprechendes Forum aufsuchen.

    Über die jetzige Entwicklung bin ich mehr als betrübt (aber nicht wirklich erstaunt). Was hier teilweise an Beschuldigung, Vorwürfen, Kampfansagen, Beleidigtsein, Herablassung oder sonstigen Ätz-Comments läuft, sagt eine Menge über den Zustand der mangelnden inneren Klärung aus (auch der Kommentar von 9h01!).

    Natürlich könnte ich es mir einfach machen und solche Aussagen löschen, aber andererseits bilden sie zu schön das Bild der Gesellschaft im Kleinen ab. Und auch dieser marode Zustand dient dazu, uns Gedanken zu machen, wie wir eigentlich miteinander umgehen wollen. Ist dies das ach so tolle spirituelle Beispiel, das wir neuen Lesern anbieten wollen? Mein lieber Schwan.

    Ich schaue mir das momentan mit innerem Abstand an, was hier passiert. Es geschieht Transformation in hohem Maße, draußen wie auch hier im Blog. Ich hatte bereits angemerkt, daß im Sternenlichter-Radix der progressive Mond über das GZ läuft, was bedeutet, daß im Februar und März es etwas chaotisch zugehen kann, wie deutlich zu merken ist. Und es ist die Aufforderung an alle, zurück ins HERZ zu kommen und vom HERZEN aus zu schreiben. Denn genau hier im Herz der Welt sind wir ALLE GLEICH VIEL WERT. Bitte nehmt diese Erkenntnis tief in euer Herz hinein.

    Der progressive Mond steht dabei natürlich auch für mich, aber da mein Radix-Mond sowieso auf dem GZ steht, ist das ein sehr bekannter, wenn auch transformierter Zustand für mich. So weiß ich, daß das Chaos sich legt, sobald man sich wirklich im Herzen zentriert und aus Liebe handelt. Die Gelegenheit ist nun da, für alle Teilnehmer hier.

    In den kommenden Wochen ist starke Bereinigung und Klärung angesagt, was viele betreffen wird, und deshalb vertraue ich darauf, daß die momentanen Wogen so bis Mai in ihr Gleichgewicht zurück finden. Wir werden sehen. Wenn etwas sicher ist, dann die Veränderungen, die auf jeden Fall kommen.

    Aus dem Herzen, Osira

    AntwortenLöschen
  41. Hallo,

    hier für Interessierte mal was Klärendes zu Neusprech, für mehr Klarheit, sowie Selbst- und Fremdwahrnehmung im Wort- und Sprachgebrauch, Deutung und Prüfbarkeit. Im Übrigen spielen Wiederholungen eine wesentliche Rolle...

    http://de.savefrom.net/#url=http://youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=4ONHziWZ52U&utm_source=youtube.com&utm_medium=short_domains&utm_campaign=www.ssyoutube.com
    (ab etwa 10 Min., ab etwa 50 Min. kurzzeitig in Englisch)

    Verbindende Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie die Redner schon zu Beginn betonen:
      Es gibt keine universelle,n Wahrheit,en!
      Die Mediensprache ist natürlich schon ein Fall für sich ...
      Keinesfalls sollten wir solche Analysen aber zum Anlass nehmen, unsere Mitmenschen auf dieser Basis zu beurteilen.
      Wiederholungen z.B. können 1000e Ursachen und / oder Funktionen haben.
      Ebenso die Benutzung von "man" statt "ich", was ein guter Freund von mir macht und woran ich mich erst gewöhnen musste. Er kann sein "Ich" einfach nicht so deutlich in den Raum stellen. So gibt es unterschiedliche Persönlichkeiten und Präferenzen und das ist völlig in Ordnung so. Dazu kommt der regionale, soziale, situationsbezogene, ... Gebrauch der Sprache.
      Je klarer wir werden, desto besser erkennen wir die Absicht hinter einer Aussage. Sind wir dabei noch im Herzen verankert, erfassen wir die message ohnehin intuitiv.
      Während wir immer "hellhöriger" werden, erfährt auch unser eigener sprachlicher Ausdruck einer Wandlung.

      Löschen
    2. Bei den hier besprochenen Themen und den dazugehörigen Personen, darf ich schon davon ausgehen, dass sie sich deutlich in den Raum stellen können und ihr regionaler, sozialer, situationsbezogener Gebrauch der Sprache klar geortet ist :-) Auch das Herz und die Intuition können differenzieren. Der göttliche Funke bleibt deshalb in jedem, nur was er damit anfängt oder eben auch nicht, ist entscheidend. Ansonsten, im alltäglichen und menschlichen Umgang und Miteinander, gebe ich dir voll und ganz Recht.

      Löschen
    3. Ja, das sehe ich doch genauso, was das im Video Besprochene betrifft und was du sagst. Natürlich gibt es in der Welt der Medien, Politik, Finanzen sehr viel Manipulation, was sich gerade in der Sprache ausdrückt. Oft muss ich lachen, wenn ich was dementsprechendes lese oder höre, weil es einfach zu offensichtlich ist.

      Nur sollte "man" nicht auf die geniale Idee verfallen, diese Aussagen pauschal auf unsere Mitmenschen anzuwenden, das war meine Aussage oben.
      Diese Art kenne ich sowohl aus Licht und Liebe-Kreisen als auch aus Verschwörungstheoretikerkreisen, wo man auf der Lauer liegt und sich aus den jeweiligen Ideologien heraus gegenseitig einen "falschen" bis "verräterischen" Sprachgebrauch vorwirft.
      Es ist schon in Ordnung sich für Sprache zu sensibilisieren und sich seine eigene Redensweise bewusst zu machen, so als natürlicher Prozess.
      Aber gewisse Wörter / Strukturen für tabu erklären oder dahinter IMMER und in JEDEM Fall einen NWO zu vermuten?

      Beispiel 1 aus Licht-und-Liebe:
      Das Wort "müssen" (da ja ein Zwang dahinter stünde) wird in weiten Kreisen vermieden und bisweilen durch das Wort "dürfen" ersetzt, sodass die seltsamsten Konstrukte herauskommen.
      Wer dieses Wort oder andere "niedrig schwingende" Wörter / Satzstrukturen benutzt, hat mit Kritik bis Gehirnwäsche zu rechnen. So wird unter dem Deckmäntelchen der Spiritualität weiter Kritiksucht und Manipulation praktiziert, aber völlig unbewusst.

      Beispiel 2 aus Verschwörungskreisen:
      Da sehe ich die Gefahr, dass "man" hinter jedem Redner ein potenzielles NWO-Mitglied oder einen Troll wittert. Psychologisch betrachtet fühle ich mich durch bestimmte Aussagen bedroht (warum eigentlich?) und versuche sie als das böse Wirken einer dahinter stehenden Macht zu entlarven. Das ist einfacher für mich und mein Ego, als mich der jeweiligen Problematik zu stellen und sie zu transformieren.
      Da vieles im Video angesprochene allgemeiner Natur ist, findet es vielfache Anwendung und steht meist in völlig harmlosen Kontexten. Folglich könnte "man" fast Jeden demontieren. Deswegen fand ich es wichtig herauzustellen, dass wir durch Klarheit, Hellhörigkeit, Intuition in der Lage sind zu erfassen, ob hinter sprachlichen Strukturen wirklich Manipulation steckt.
      Ein schönes Wochenende

      Löschen
  42. Wer ist als fehlbarer Mensch schon so vollkommen, liebe Osira, dass er das immer kann ;-)

    AntwortenLöschen
  43. ausschließlich @Fee!

    Zum Thema Bargedlabschaffung möchte ich Dir nicht vorenthalten wass im Kopp exklusiv steht:

    "Immer weniger Geldautomaten
    In Österreich und Deutschland nutzt die Politik die Bankenrettung dazu, um Druck auf die Banken auszuüben. Diese sollen >>aus Kostengründen<< nach und nach möglichst viele Geldautomaten abbauen, um die Bürger immer stärker zum bargeldlosen Zahlen zu zwingen. Die CIA zitiert aus einem internen Schreiben des Bundesfinanzminsteriums zur Gesprächsführung, in dem Banken dazu ermuntert werden sollen, pro Jahr aus der jeweiligen Stadt- oder Gemeindekasse mehrere 10.000 Euro Gebühren zu verlangen, wenn ein Automat an einem angeblich unrentablen Standort nicht abgebaut werde. Weil Kommunen bankrott seien, könnten sie sich diese Zahlungen nicht leisten. Und so werde das Netz der Geldautomaten immer weiter ausgedünnt. Parallel dazu sollen die Bürger dazu ermuntert werden, völlig neuartige elektronische Bezahlsystem wie My Wallet zu nutzen."

    My Wallet wird über Mobiltelefon und der Funktion NFC (Near Field Communication) genutzt. Und das Ganze kommt als App wo alle Kreditkarten hinterlegt sind.

    Neben my Wallet wird ein weiteres vom Bundesfinanzministerium gefördertes Verfahren, das Bezahlen per Gesichtserkennung und GPS im Artikel beschrieben. Statt NFC-Technik kommen Geodaten zum Einsatz. Der Bürger wird dann bei jedem Bezahlvorgang gläsern.

    Liebe Fee, wenn ich mir die Leute auf der Strasse so anschaue und die Diskussionen in den Blogs verfolge besteht wenig Hoffnung, dass dies und viele andere hässliche Neuerungen verhindert werden können.

    Es ist meiner Meinung nach nicht verkehrt sich mit den Prohpheizungen von Irlmaier und Anderen auseinanderzusetzen. Es ist wie ein Puzzle; fast jeden Tag kann man einen "winzigen" Teil in das grosse Puzzle einfügen.

    Zum Abschluss noch eine nette Bemerkung von einem mir bekannten Insider was zurzeit bei Banken und Versicherungen abgeht. Es ist wie in dem Film "der Untergang"... besonders an die international beliebte Szene, in der Hitler Armeen verschiebt, die nicht mehr existieren....

    die Simpsons



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Simpsons,

      auch bei meiner Bank wird nach und nach aus wirtschaftlichen Gründen abgebaut: die Angestellten und die angeblich nicht wirtschaftlichen Geldautomaten. Vielleicht ein Zufall, aber in letzter Zeit fallen die Geldautomaten ganz schön häufig aus.
      Wo ich kann, versuche ich die Menschen in meinem Umfeld aufzuklären, allerdings merke ich gerade bei Jüngeren, dass sie all die neuen Zahlungsmöglichkeiten unglaublich praktisch finden. Das macht uns mehr denn je gläserner. Der Gedanke, dass unser Tun immer sichtbarer (transparenter) wird, ist erschreckend. Ich habe dann nach dem Positiven (oder Lernfeld?) darin gesucht, denn in Zukunft werden wir nach und nach lernen, die Gedanken des anderen zu lesen (einige können das ja schon). So kam mir die Frage in den Kopf, ob nicht genau diese erschreckende Transparenz, die für jeden sichtbar wird, dazu führen kann, dass wir auf diese Weise lernen, unsere Gedanken und Handlungen gut vorher zu überlegen. Kann es sein, dass erst ein Missbrauch mit diesen Daten uns Wege eröffnen wird, dem Einhalt zu gebieten und eine liebenswerte Welt aufzubauen?

      Hm, es fällt mir schwer, meine Gedanken hier in Worte zu fassen. Auch möchte ich auf keinen Fall damit diesen Zahlungssystemen Vorschub leisten. Werde weiter darüber nachdenken und vielleicht gibt es ja noch andere Gedanken von Dir oder anderen dazu.

      Mit den Vorhersagen von Irlmaier habe ich mich schon beschäftigt und manchmal muss ich lächeln, wenn so viele einen kleinen zigarrenähnlichen Kasten an ihrem Ohr haben und durch die Welt laufen oder fahren. ;-)

      Von Herzen kommende Grüße von
      Fee
      (die gerne mit Bargeld bezahlt)

      Löschen
    2. Also so Begriffe wie Transparenz, Globalisierung, Multi-Kulti u. W. haben ihre "positive" wie "negative" Konnotationen.
      Transparenz
      ++ Klarheit, Reinheit, Freigiebigkeit
      -- Übergriffigkeit, Spionage, Missbrauch
      Globalisierung
      ++ Vernetzung, Gruppenbewusstsein, Bereicherung
      -- Vereinheitlichung, Gleichmachung, Beherrschung
      Multi-Kulti
      ++ fruchtbarer Austausch, Vielfältigkeit
      -- Bedrohung durch das Andere/Fremde
      Internet
      ++ repräsentiert geistige Welt, Gedanken fliegen, Gruppenbewusstsein
      -- Kontrolle
      In der Dualität bieten immer beide Aspekte genügend Erfahrungsspielraum.

      Löschen
  44. Das ist ein öffentlicher Blog hier. Wer sich ausschließlich mit einer bestimmten Person austauschen möchte kann sich doch die private Addy besorgen!

    Wem passt schon die Bargeldabschaffung?

    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rosi,

      na, welche Laus ist Dir den über die Leber gelaufen? Das kommt doch in diesem öffentlichen Blog immer mal wieder vor.

      Alles Liebe für Dich
      Fee

      Löschen
    2. Ich kann Rosi gut verstehen. Es war ein bisschen "blöde" von Simpsons, zuerst seinen "letzten" Beitrag zu posten, da ihm hier nach eigenen Angaben der Realitätsbezug fehlt, und sich dann duch die Hintertür doch wieder einzuklinken, indem er sich ausschließlich! an Fee richtet.
      Nach Osiras Angaben besteht aber Hoffnung, dass wir uns alle wieder bis Mai fangen ... :-)

      Löschen
    3. Liebe Leut',

      lasst es doch endlich mal gut sein!!!!!

      Aus dem Herzen kommende Grüsse
      Johanna

      Löschen
    4. Ich stehe zu dem, was ich hier empfinde.
      Wenn ich jemanden Bestimmtes meine, schreibe ich "liebe/r Sowieso", aber nicht "ausschließlich"!So kann sich jeder gerne mit einbringen sofern er dies möchte.
      "Ausschließlich" bedeutet für mich, dass andere zu doof sind, in diesem speziellen Fall ohne
      Realitätsbezug.

      Und liebe Johanna, da mich die ganze Vorgeschichte nicht tangiert hat, findest Du von mir dazu keinen Kommentar! Wenn Du nichts Besseres beitragen kannst als "Liebe Leut..., dann fange doch bitte bei Dir an.

      LG Rosi



      Löschen
    5. Liebe Johanna, indem manche Dinge ausgesprochen werden, können sie ins Bewusstsein geholt und transformiert werden. Das wirkt oft wahre Wunder, so gesehen lassen wir es gut sein ;-)

      Ein "aus dem Herzen kommender" Befehl zum Gut sein mit 5 Ausrufezeichen fühlt sich für mich nicht so stimmig an.

      Aber wie gesagt, wir sind gerade alle etwas neben der Spur. Alles halb so wild.



      Löschen
  45. Wenn Simpsons hier Fee anspricht, wird er/sie? einen Grund haben, denke ich.
    Für mich stellt sich immer wieder eine andere Frage und ich bitte Euch mal aus Eurer Sicht um Ideen, Antworten-vielleicht hat auch Osira Zeit dafür, denn mich macht das inzwischen ratlos (nicht hilflos!)...
    Was Simpsons hier bringt ist eine Tatsache von vielen anderen, die bereits laufen. In Foren ist immer wieder ersichtlich, daß sehr viele Bescheid wissen, aber wir diskutieren immer nur über die Auswirkungen.
    Was meint Ihr, was sollten/können wir tun? Wie können wir effektiv, d.h. wirksam neue Ursachen legen?
    Es gibt mehrere Möglichkeiten mit den genannten Dingen umzugehen:
    1. Wir können es ignorieren, was die Mehrzahl der Menschen, meist auch aus Unwissenheit tun und sagen wir können nichts ändern. Vielleicht ist das sogar so?
    2. Wir können warten, bis Hilfe von Außen - Sonne, Galakt. Förderation....kommt = für mich, außer der Sonnenveränderung, nicht wirklich die Lösung, weil ich immer noch meine, daß unseren "Mist" niemand für uns aufräumen wird.
    3. nächste Option - wir ändern immer weiter über unser Inneres = Frieden im Innen = Frieden im Außen. Hier weiß ich nicht, ob uns dafür die Zeit noch reicht, um die kritische Masse zu erreichen. Wobei ich nicht ausschließe, daß das funktioniert, aber in welchem Zeitrahmen.
    4. Pkt.3 plus Aufklärung der Massen (hatte ich schon mehrfach geschrieben), um darüber eine Änderung zu erreichen, was durchaus friedlich ablaufen kann. Hier dürfte auch unsere Lebensaufgabe eine Rolle spielen. Frage: Haben wir die wirklich?
    Ich bitte um ernst gemeinte, konstruktive Antworten.
    LG, Orion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Punkt 1 und 2 schließe ich als Option zur Abhilfe aus, wobei wenn die kritische Masse erreicht wird, Unterstützung und Schutz aus höheren Ebenen durchaus stattfindet.
      Punkt 3 und 4 läuft parallel ab, wobei mir Punkt 4 enorm wichtig erscheint. Ich frage mich ernsthaft, wieviele Menschen derzeit blindlinks einer Aufforderung zur Verchippung für einen bargeldlosen Zahlungsverkehr ohne Protest nachkommen würden??? Für mich wäre das ein Verbrechen an meinem gesunden Körper, einfach pervers!
      Deine Frage zur Lebensaufgabe, da scheiden sich die Geister, ob man überhaupt eine, nur eine oder mehrere hat. Also ich denke mal, meine Seele hat vor der Inkarnation geplant bestimmte Erfahrungen zu machen, ohne die Art und Weise des Geschehens genau vorherzubestimmen. Auch lassen sich die gewünschten Erfahrungen in Absprache mit dem Höheren Selbst verändern. Das ist jetzt aber meine ganz persönliche Ansicht, wie es sich für mich richtig anfühlt.

      Herzlichst Rosi

      Löschen
    2. Hallo Orion

      Gerne schreibe ich auch ein paar Gedanken zu Deinen Fragen. Nicht weil ich diese beantworten könnte, sondern weil sie mich persönlich berühren bzw. betreffen.

      Ich selber habe "den Faden" auch schon ziemlich verloren, meine "naturgegebene Sicherheit" in solchen Dingen ist in den letzten Wochen/Monaten/Jahren geradezu verschwunden.

      Und dies ist für mich auch schon ein erster wichtiger Punkt: ich habe meine Sicherheit verloren, was die Interpretation des Aussen und die Beschreibung des Innen betrifft. Also versuche ich, dies so zu akzeptieren und sozusagen in einer "Kultur der Unsicherheit" zu leben.

      Natürlich bin ich verführt, interessante, komplexe und differenzierte Erklärungsmuster im Sinne von "Verschwörungstheorien", "Aufklärungen über tabuisierte Hintergründe", "Enttarnungen von Manipulationen und Unterdrückungen" etc. aufzunehmen, um mir "die Welt da draussen" wieder für einen kurzen Moment erklären zu können.

      Da ich mich selber im "Innen" aber mit einem ungeheuren Tempo verändere (vor allem weil viele meiner "alten" Glaubens- und Erklärungsmuster "wegfallen"), komme ich nicht damit nach, mir selber und meinem Umfeld "Erklärungen" zu liefern, "Aufklärung" zu betreiben.

      Für mich selber ist es deshalb nicht so wesentlich, mir Gedanken über das Ausmass der "kritischen Masse" zu machen. Aus meiner langjährigen Zusammenarbeit mit Menschen weiss ich für mich, dass es "nichts" bringt, einen Menschen von etwas überzeugen zu wollen, der nicht selber danach fragt/sucht. Und dass es immer individuell und situationsbedingt ist, in welchem Moment es Aufklärung braucht und in welchem Moment, dass jemand einfach "in den Arm genommen werden muss" und besser geschwiegen werden sollte.

      Ich denke, unsere Vernunft (unsere Logik) ist nicht darauf vorbereitet, in Zeiten so starker innerer und äusserer Veränderung sozusagen simultan auch noch eine analytische Reflexion über diesen Veränderungsprozess zu liefern. Im Gegenteil, diese Logik steht dem Prozess wohl eher im Weg.

      So ist meine Frage als diese: Was kann ich für mich selber tun, um in diesen chaotischen Zeiten meine Liebe, meine Hoffnung und meine Zuversicht nicht zu verlieren. Dafür brauche ich persönlich: Varianten in meinen eigenen Erklärungsmustern (politisch, astrologisch, philosophisch, spirituell), das Sorgetragen um meine Gesundheit (egal ob ich gerade unter "Ausfstiegs-Symptomen" oder unter einer Infektion aufgrund zu trockener Luft in meiner Wohnung leide), den Kontakt zu meinen Mitmenschen (der unter diesen Umständen niemals "rechthaberisch" sein kann und der viel Offenheit, Güte und Feinheit verlangt), die Beruhigung meines Egos (das in den letzten Wochen ein paar Mal "gestorben" ist) usw.

      So ist es für mich je nach dem angebracht, mal wichtige Infos zur weltweiten Unterdrückungs-Politik weiterzugeben, mal mein eigenes Zuhören zu schulen, mal Raum zu lassen für meine Ängste und Sorgen, mal wieder mich selber lieben lernen, auch wenn ich mich im Moment so gar nicht kenne.

      Ich selber nehms so wahr, als ob die "kritische Masse" schon erreicht ist, als ob gar nicht alle Menschen diese Veränderungen spühren, kommentieren oder mittragen müssen. Ich selber fühle, dass ich eigentlich nur noch "runterkommen" muss, als "neuer" Mensch, denn zuviel ist schon passiert, als dass die Gefahr besteht, dass (meine) Welt noch die selbe ist wie zuvor.

      Mehr will ich im Moment gar nicht verlangen.

      Es grüsst
      Sulan Nalo

      Löschen
  46. Hallo Sulan Nalo, hallo alle,

    hier etwas Schoenes - gerade gefunden. Hoert mal rein.
    Leider ist der Video Link ein wenig irrefuehrend.
    Es ist sehr erhebend - geht um Astronauten/WISSENSCHAFTLER!!!, die nach ihrer Rueckkehr zur Erde eine komplette Bewusstseinstransformation durchgemacht haben.

    Einfach wunderschoen - es ist noch nicht alles verloren....es geht NUR um Bewusstseinveraenderung...und die beginnt - wie Sulan Nalo schon gesagt hat...NUR UND NUR BEI DIR SELBST :)

    http://www.upworthy.com/some-strange-things-are-happening-to-astronauts-returning-to-earth?g=2

    Ganz liebe Gruesse,
    die Zwischendurchleserin.

    AntwortenLöschen
  47. Hallo zusammen,
    wir alle Leben in biologischen Robotorkörpern die Erfahrungen sammeln. Der Körper wird gedanklich gesteuert. Wenn der Körper stirbt ist der "Steuermann" noch da.

    Im Außen können wir dies wunderbar erkennen. Menschen denen Kamaraaugen eingesetzt werden. Humanoide Roboter können nun allein durch die Kraft der Gedanken gesteuert werden. Ersatzarme und Beine können gedanklich gesteuert werden. Gedanken können Mithilfe von Maschinen ausgelesen werden.

    Ähnlich wie bei lernbaren Metallen ist der Bauplan im Chromosomensatz gespeichert.

    Das Vergessen dient dazu, dass alle Rollen so echt wie möglich erfahren werden können.

    Wie im Film stirbt kein Schauspieler, sondern nur die Charaktere.

    Ein Film wie Avatar hat uns ein ganz kleinen Einblick in unsere Realität gewährt. Was wird heute nicht alles fernbedient? Licht, Musik, Stromkreise in 1000km Entfernung etc etc etc.

    Viel Vergnügen noch in dieser enormen Schöpfung und achtet auf euer physisches Gefährt. Ansonsten könnt ihr nicht mehr mitspielen.

    Virtuelle Spiele sind heiß begehrt. Jetzt gibt es sogar Kontaktlinsen die Computerspiele sehr real wirken lassen. Also ein virtuelles Spiel innerhalb einer virtuellen Realität.

    Der Gedanke daran kann uns Angst einjagen. Viele Forscher sind daran zerbrochen. Das Egoprogramm bangt um seine Existenz. Innere Stimmen kommen "Steuermann".

    Liebe für Euch und mein Wunsch an Euch, dem "Steuermann" das Ruder zu übergeben.

    AntwortenLöschen
  48. Prophezeihungen und Vorhersagen, mit Bezug zur Gegenwart und Zukunft, mit Lösungs- und Handlungsansätzen ... wie mit Warnungen vorausschauend umgegangen werden kann und wie die Solidarität der Völker, mit einer hoher Bewusstheit, ein wahrhaft humanistisches und neues Zeitalter gestalten kann.

    http://www.youtube.com/watch?v=psEkRX1epLs

    Ein friedliches Herz schafft friedliche Herzen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier sind einige Informationen über Michael Vogt, der rechtsextremistisches Gedankengut hegt und an der Uni Leipzig deswegen seinen Lehrstuhl hergeben musste!
      A l l e s ist mit gewisser Vorsicht zu nehmen.

      https://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Vogt

      Herzlich
      Die Schneefrau

      Löschen
    2. Ja :-) du sagst es, auch das darf mit guter Vorsicht angschaut werden ;-) besonders bei Wiki.

      Alles Liebe

      Löschen
    3. Ach ja, es ging mir hauptsächlich um die Gabe des zutreffenden prophetischen Sehens des Alios Irlemeyer und was wir daraus entnehmen können, so wir wollen. Hinzu kommt noch, dass die Recherchen von einem genialen, forschenden Menschen stammen, der nicht Vogt heißt ;-) Der Schild Verlag verlegt es nur. Erstaunlich, wie unterschiedlich die Resonanz ist, die innerlich in Schwingung kommt, bei einem Link zum Hellsehen? In dem Falle, Rechtsextremismus, seltsam?

      Das Herz findet die Antwort in jedem Selbst.

      Löschen
    4. Ich habe mir das Video über Irlemeyer heute morgen angehört, war interessant und unterhaltsam.
      Meine Meinung über Michael Vogt bilde ich mir selbst, da ich zahlreiche Videos mit ihm gesehen habe und er zu den wirklich bewussten Zeitgenossen zählt, die wissen was abgeht. Natürlich sind Systemkritiker wie er der Elite ein Dorn im Auge, so dass der Mainstream auf ihn angesetzt wird.
      Besonders absurd ist der letzte Absatz auf Wikipedia über ihn. Die Regierung beschuldigt ihn also der Verfassungsfeindlichkeit! Ich lach mich schlapp, wir haben gar keine eigene Verfassung, BRD GmbH lässt grüßen.

      "Das Herz findet die Antwort in jedem Selbst." Wie wahr.

      LG Rosi

      Löschen
    5. Zustimmung Rosi, so ähnlich sehe ich das auch.
      Der Satz, er kam mal spontan aus den Tiefen meines Selbst.
      Manchmal wünschte ich, jemand sagte ihn mir täglich 1000 Mal :-)
      wieder und wieder und wieder. Besonders, wenn ich mir so Meldungen
      antu die in mir Angst und Resignation auslösen, wie: Wasser ist kein Menschenrecht *Kopfschüttel* Sind das noch Menschen, die sowas beschließen? Eher welche mit einem Herzen aus Stein, wie in dem Märchen.
      Und was sie anstelle des menschlichen Hirns haben, ist möglicherweise wenig organisch. Ob da bissl Öl und ein Schraubenzieher helfen könnte?

      Trotzdem - im Herzen bleiben.

      Löschen
  49. Schade, ich hätte mir eine umfangreichere Diskussion gewünscht, d.h. mehr Beteiligung. Ich dachte, es ist ein wichtiges Thema.
    Danke an Rosi und Sulan Nalo!

    Orion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. -- bitte ... jeglichen Zwang loslassen ... ;-)
      Habe auch schon Beiträge gesetzt, von denen ich dachte, sie seien so brisant, dass da ein Schwall an Rezonanz kommen müsste ... und dann kam nicht viel ... ;-)
      Die Punkte sind auch schon vielfach diskutiert worden. Über Punkt 1 und 2 müssen keine weiteren Worte verloren werden, Punkt 3 (Campbellsche Methode: Arbeit an uns selbst) + 4 (Aufklärung betreiben) können parallel laufen, wie Rosi schon erwähnt hat. Über die Lebensaufgabe will ich keine Spekulationen anstellen, da kann man aber m. E. seinen Vorlieben, Talenten folgen. So kommen wir zu Punkt 5: neue Wege beschreiten, dabei weitestgehende Unabhängigkeit von den Strukturen des herrschenden Systems, also in Bezug auf Energie, Geld, Behörden, ...
      Punkt 6: Unser wachsendes Bewusstsein schult uns und wir wenden uns den "versteckteren" Bereichen zu, z. B.: welche Industriekonzepte, Ernährungsmodelle, ... unterstütze ich durch mein Konsumverhalten und welche anderen Lebensbereiche sind dadurch betroffen? So können wir das Angebot mitsteuern.
      Punkt 7: Keine Panik - es ist nie zu spät.

      Löschen
  50. Moin Leudde,
    ich möchte euch erstmal Herzlichst Grüßen.
    Zum Thema Neue Parteien möchte ich 1-2 Gedanken in die Runde bringen.
    Henry Ford hat mal gesagt-: Wenn Wahlen etwas ändern würden wären Sie Verboten!- Und da wir in der BRD ja seit dem July 2012 kein Gültiges Wahlgesetz mehr haben weil das Bundesgericht in Karlsruhe das Alte endlich mal für Nichtig- Ungültig erklärt hat nützt es ja garnichts zur Wahl zu gehen .Genaugenommen macht sich jeder Wähler Strafbar mit den Parteien zusammen die diese Wahlen abhalten lassen. Warum? Wir befinden uns um Krieg gegen den Terror...Zitat Herr Schäuble, Unsere Freiheit wird am Hindukusch verteidigt ..Zitat FDJ Propaganda Gaake Frau Merkel.Also befinden wir uns im Kriegszustand wonach laut GG 115 Alt und Neu KEINE Wahlen abgehalten werden dürfen!!!!!
    Desweitern mal kurz geschaut...Piraten von den Gründungsmitgliedern Alte CDUler und Freimaurer....Die Neue Mitte... Herr O. Henkel vom Saulus zum Paulus mutiert???? Jede Neue Partei bringt uns Alte Weimarer Verhältnisse zurück und dient nur als Sammelbecken, was auch noch leicht zu Kontrollieren ist.Die Frage lautet wehm das wohl nützen tut....Sieh Lissabon Vertrag und die Todestrafe für alle EU -Länder bei Unruhen,nicht genehmigten Demos usw. je mehr Kuddelmuddel desto eher das Eingreifen der Neuen Starken Ordnung die ja nur auf einen Vorwand wartet..In Spanien dürfen keine Polizei Einsätze bei Demos mehr gefilmt werden ...die EU- hat erstmal 2000 Internet -Schnüffler gemeldet zur Überwachung im Einklang mit dem Neuen EU Medien Gesetz.....Vergisst es Parteien und Wahlen sind nur Ablenkungsmanöver von den Wirklichen Dingen die GETAN werden..

    AntwortenLöschen
  51. Du hast meine volle Zustimmung :-) Durcheinander, Chaos, Tumulte usw. schaffen das, was gewollt ist... Eine Frage: Was ist es aus deiner Sicht das Wesentliche, was GETAN werden muss?

    Herzensgrüße

    AntwortenLöschen
  52. Liebe Simpsons, Lieber Realist,

    schade, daß ihr Euch zurückziehen wollt.
    Ich sehe den Angriff der Trolle als Auszeichnung, da hier so viel Wahrheit in Umlauf gebracht wird. Die Trolle nehmen gerade insgesamt sehr zu, da sie sehen, daß ihnen die Felle wegschwimmen. Ich tendiere dazu sie zu ignorieren und einfach weiterzumachen.

    LG Mirjam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mirjam,

      nein, nein – ich ziehe mich nicht ganz zurück, meine Berichterstattungen werde ich weiterhin betreiben, aber wie häufig hängt vom Thema ab an dem ich jeweils dran bin und wie lange eine Recherche dafür dauert weiß ich im Voraus natürlich nicht. Von einer Diskussion werde ich mich zurück ziehen, da es keinen Sinn macht.

      Momentan gibt es mehrere Themenkomplexe, an denen ich dran bin:

      - Der geplante Crash, Die Totalzensur, Aberkennung unserer Lebensgrundlagen
      - Wassersteuer – Atemluftsteuer – Energiesteuer – Lebensmittelsteuer - Gesundheitssteuer
      - Es darf keine Bargeldabschaffung, keine Währungsreform geben damit wir frei bleiben
      - ein Crash ohne Zusammenbruch der Machthaber bringt uns die Sklaverei
      - Die Zerschlagung der EU und des Euro / Schicksalswahl in DE: Freiheit oder Unterwerfung
      - Herbst 2013 letzte freie Wahl - Anti-Eu-Gruppierung unbedingt bei der Wahl unterstützen
      - Es gibt keine Klimaerwärmung mehr – Erde ist kein Treibhaus, alles Lüge – Klimalüge
      - NASA bestätigt schwache Solaraktivität, kaum Sonnenflecken
      - Freie Energie, Bereitstellung von genug Wärme und Strom für die kommende Kaltzeit
      - Die Russen
      - Die Deutschen Verfassungen
      - Die Geschichte, Enthüllungen stimmen nachdenklich was hat es mit den Juden auf sich
      - Zukunftsbewältigung – ohne Globalisierung, ohne NWO – Zukunft der Freien Menschheit

      Herzlichen Gruß,
      Realist

      Löschen
  53. Moin. Aufgepasst. http://www.n-tv.de/politik/Bundestag-will-Passwoerter-aushebeln-article10340776.html

    Miss Merlin

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.