.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv rechts ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Donnerstag, 27. September 2012

Der Vollmond am 30. September 2012

Nun, die Zeiten werden merklich instabiler. Die alten Fassaden haben Risse und beginnen zu bröckeln, und auch die alten Methoden greifen kaum noch. Vor diesem Problem stehen Politik wie Banken gleichermaßen, und sie schieben sich nach bewährter Manier die Schuld gegenseitig zu, und geraten mehr und mehr in Streit.

Der Zerfall des Systems wird offensichtlich, ist unabwendbar geworden, weil die falschen Maßnahmen ergriffen wurden. Das ist so, als wenn bei einem Patienten die Schlagader ge- troffen wurde, und man behilft sich damit, immer mehr Pflaster oben drauf zu kleben, anstatt erstmal die Ader abzubinden. Die Pflaster werden binnen kurzem nicht mehr halten, wo- bei die Zeitintervalle der 'Ret- tungen' immer kürzer werden. Nicht mehr lange, und es wird verkündet nach dem Motto: „Operation gelungen, Patient tot“. Europa blutet finanziell aus, was noch nicht überall angekommen ist. Der Aderlaß dient je- doch nicht wie in früheren Zeiten der Gesundung, sondern er wird vollständig sein – und während der Körper Europas wie in Schockstarre verharrt, zappeln die 'Füße' im Süden bedenklich.

Als gestern 500.000 Spanier auf den Straßen um Gehör demonstrieren, unterschlägt der Mainstream bei uns die Meldungen darüber. Tausende Leser haben sich die ganze Nacht über bei der Tagesschau-online beschwert, und wurden als 'shitstorm' abgetan:
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2012/09/26/tagesschau-verschlaeft-spanien-krawalle-und-beschimpft-kritiker/


Noch ein Ereignis heute ging fast unter, wurde in den Medien nur kurz am Rande erwähnt: das Bundeskabinett hat die vom BVerfG geforderte Zusatzerklärung zur Haftungsobergrenze gebilligt, mit dem Hinweis, daß eine Abstimmung im Bundestag ja nicht mehr nötig sei – aha. Somit ist die letzte Hürde genommen, daß der ESM planmäßig am 8.10. von den EU- Außenministern unterschrieben werden und in Kraft treten kann.
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2012/09/26/esm-bundeskabinett-billigt-erklaerung-zur-haftungsobergrenze/
Außer den bisherigen Klägern schreit auch niemand auf gegen diesen neuerlichen Übergriff, der ohnehin nicht rechtskräftig sein kann; sind nicht alle Regierungsmitglieder unrechtmäßig im Amt wegen nicht verfassungsmäßigem Wahlrecht, wie das BVerfG erst kürzlich fest- stellte? Es wäre die Gelegenheit, daß diese Regierung komplett zurücktreten müßte – also warum wird das nicht gefordert?

Pluto
Die Stimmung wird sich merklich verändern. Einen Vorge- schmack gibt Mars im Skorpion, der uns zeigt, wie radikal Maßnahmen durchgeführt werden. Auch der nördliche Mondknoten ist nun im Skorpion, was für die nächsten 1,5 Jahre ein großes Loslassen ankündigt, von allem, was keine wahre Bedeutung hat. Doch so richtig werden wir diesen Um- schwung registrieren, fast wie ein Einrasten, sobald Saturn in den Skorpion läuft (06.10.). Dann haben wir die Situation einer Rezeption zwischen Pluto und Saturn – weil Saturn im Steinbock herrscht und Pluto im Skorpion, und sie dann jeweils im Zeichen des anderen stehen. 

Das wird sich anfühlen wie eine Saturn-Pluto Konjunktion: da wird Macht festgezurrt (8.10. ESM), und der Ausgang wird – bildlich – verschlossen. Es ist das Bild der 'Ägyptischen Gefangenschaft', oder auch das Moses-Syndrom: wie er müssen wir den Mut aufbringen, aus einer fast aussichtslosen Lage auszubrechen und 'den Weg nachhause' finden. Dieses Thema, aus der Fremdbestimmung in die Selbstbestimmung zu gehen, wird uns noch die nächsten 3 Jahre beschäftigen, bis Saturn im September 2015 endgültig in den Schützen wechselt.

Vollmond 30.09.2012
Der Vollmond: es geht um unsere Wahrnehmung, was da jetzt mit un- serem Geld passiert (Jungfrau-AC, Merkur H1 in 2). Die Finanzen ver- schwinden ins Ungreifbare (Venus H2 in 12), werden von den Banken radikal per Vertrag eingefordert und somit an- gegriffen (Mars H8 in 3 Qu. Venus). Ich kann zwar nicht sagen wieviel, aber es reicht, um großen Schmerz und Ent- täuschung zu spüren (Nessus, Neptun + Chiron in 6). Erst jetzt wird mögli- cherweise bewußt, welches Verspre- chen der Euro-Gemeinschaft mit dem ESM gegeben wurde, und welches seinen schmerzhaften Tribut fordert (Orcus Qu. Juno Opp. Chiron). Der Druck der ESM-Vertragszange kommt nun spürbar im Volk an, und er ist ja auch tatsächlich eine mentale Verge- waltigung, ebenso wie die Medien noch mehr Druck ausüben (Pluto H3 in 4). Es finden unterschiedliche Strö- mungen im Volk statt: da gibt es eine unglaubliche Entwicklung und Fort- schritt, wie der Versuch des Verrats daran (Pholus + Ixion in 4), dann gibt es aber auch das schöpferische Empfinden, das tief mit dem Herz der Welt verbunden ist (Quaoar + GZ in 4). Auf diese Entwicklung wird ebenso Druck ausgeübt, bzw. Macht dies zu verhindern (Pluto im SP zu Quaoar).

Und damit sind wir beim zweiten großen Quadrat, das hier wirksam wird: dieser beschrie- bene Druck wirkt sich auf das lebendige Leben aus, wie auf unsere Durchsetzung, die damit entmachtet ist (Pluto Qu. Sonne in 1). Andererseits finden gerade in den anderen Ländern große Volksproteste statt (Mond-Uranus in 7), aber das kann durchaus auch hier losgehen. Es gibt zumindest Ansätze im Volk, sich nicht mehr anzupassen (Uranus H6), und das ist auch sehr wichtig, denn in diesem Fall dürfen wir uns nicht anpassen (Wassermann + Neptun in 6). Was dabei herauskommt ist, daß wir weniger zum Ausgeben haben (Saturn H5 in 2), und Saturn entspannt die Lage nur mäßig.

Diese beiden großen Quadrate werden also die nächsten 2 Wochen bestimmen, sie setzen fast alle Bereiche unter Hoch- spannung, was sich nicht mehr ignorieren läßt. Die 'Bombe' des Neumondes dürfte zum Voll- mond hochgehen (Vollmond auf Uranus-Pluto Qu.), indem der ESM sein wahres, kompromiß- loses Gesicht zeigt. Wir be- kommen alle einen Nachge- schmack auf kindliche Erfah- rungen mit Elternverrat (Mars Opp. Sedna): dieser Regierung wurde zuviel Vertrauen entgegen gebracht.

Doch ist auch der positive Königsaspekt zu sehen, eine Initiative, die das Volk zum Souverän erheben will (Sonne Trigon Jupiter H4 in 10). Und genau dies sollte unsere Antwort sein auf den groß angelegten Verrat: sich nicht mehr anpassen, sondern aussteigen aus dem System, indem wir uns als Volk endlich unsere Eigenidentität zurückgeben und zur Be- deutung erheben. Es mag noch eine Weile dauern, bis das ganze Volk nachzieht, aber die Ansätze sind bereits da. Ansonsten empfehle ich, kein 'unnötiges' Geld mehr auf dem Konto zu lassen, und unbedingt eurer Wahrnehmung und der Liebe eures Herzens zu vertrauen – sie werden unter Umständen unsere einzige Sicherheit sein.