.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv unten links ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Samstag, 8. September 2012

Der Neumond am 16. September 2012

Wir leben in spannenden Zeiten. Fast alle fiebern dem Urteil des Verfassungsgerichts entge- gen, das über mehrere Eilanträge mit tausenden Klagen entscheiden soll, den ESM zu stop- pen. So wird überall gerätselt und gemutmaßt, wie denn die Richter entscheiden könnten.

Je nach innerer oder handfester Beteiligung fällt die Einschät- zung anders aus. Die Politiker glauben 'Ja', die Staatsrechtler sagen 'Nein', und die Banken wetten dafür und dagegen. Je- den Tag wird etwas Neues be- hauptet, was auch nur dazu dient, die Finanzmärkte zu be- ruhigen – solange das funktio- niert. Eine recht zynische Rolle spielt unser Finanzminister, der zuerst die Richter nötigte, ja nichts Falsches zu sagen, und dann noch herausposaunte, er wisse schon, daß der ESM be- willigt wird. Da reicht kein Kopfschütteln mehr; Schäuble übertritt hier eindeutig seine Gren- zen, und es ist schon beschämend, so jemand ohne Rechtsempfinden im Regierungskabi- nett zu haben. Jeder der im Herzen Demokrat ist, müßte aufschreien – aber nichts zu hören, weder von anderen Politikern, noch aus den Medien.

Die Entscheidung, ob wir mit dem ESM-Gesetz in eine EU-Diktatur rutschen, hängt nun an den Richtern des 2. Senats in Karlsruhe, die sicherlich von vielen Seiten in zwei Richtungen gedrängt, einzig ihrer Urteilsfähigkeit folgen sollen, und ihrem Vermögen, das Grundgesetz zu schützen.

Nur ist dies ja noch kein abschließendes Urteil, sondern nur das Befinden über die Eilanträge zum stoppen dieses Gesetzes. Trotzdem werden sich die Richter tief mit dem Thema befas- sen müssen, weil die Zeit insofern drängt, daß weitere Rettungsschirme ☂ bewilligt werden sollen. Jetzt aber die Hüter des Grundgesetzes zu drängen, unpopulären Maßnahmen zuzu- stimmen, welche seit Jahren von der Regierung anders hätten gehandhabt werden müssen, das ist schon eine Zumutung ersten Ranges.

Auch wir hatten in den letzten Wochen Gelegenheit, uns mit diesem vorherrschenden Thema auseinan- derzusetzen, dazu habe ich ja schon einige Artikel geschrieben. Desweiteren gibt es einige Hinter- grund-Links zum ESM (s. rechts und unter 'News- Links'). Aus diesen und vielen Stellungnahmen von Staatsrechtlern und Juristen geht hervor, daß der ESM eindeutig nicht mit dem GG vereinbar ist. Finanzminister Schäuble weiß das, sonst hätte er kaum gesagt, daß „es schwierig sei, sich beim Ändern der Verfassung an die Verfassung halten zu müssen.“ Allein schon dieser Satz ist gemeingefährlich, so jemand gehört nicht in eine verantwortliche Position. Er macht somit klar, daß er auch bereit wäre, das Grundgesetz soweit zu verbiegen, bis es für seine Zwecke bzw. die der EU paßt. Das ist nicht hinnehmbar, so jemand gehört aus dem Verkehr gezogen.

Was außerdem noch geschieht: die anhaltende Nullzins-Politik der Notenbanken sorgt allge- mein für eine ansteigende Erosion der Wirtschaft; nicht nur in den Gewinnspannen, sondern auch im Bestand der Firmen. Die Aufträge gehen seit August massiv runter, der Mittelstand bricht weiter weg und die größeren Konzerne gehen vielfach zu Kurzarbeit oder Entlassun- gen über. Eine von den Medien noch vor kurzem hochgejubelte Einkaufslust ist nichts ande- res als ein beginnender Crack-up-Boom, das heißt die Menschen geben ihr Geld für wichtige Anschaffungen und Vorräte aus, in Anbetracht der kommenden Ereignisse, und nicht etwa weil die Wirtschaftslage sich verbessert.

Weiter ist zu bemerken, daß die BRICS-Länder sich in letzter Zeit verstärkt darum kümmern, ihre Gold- bestände zu erhöhen. Sie werden eines Tages in der Lage sein, neue Währungen mit Goldstandard aus- zurufen, und das wird den Niedergang des Westens bedeuten, dessen Währungen Euro, Pfund und Dol- lar nur noch aus wertlosen Papierschnipseln be- stehen. Das Gold, das im Westen einmal dagewe- sen sein mag, dürfte für all die manipulativen Goldpreisdrückungen auf den Markt geworfen wor- den sein, um der Öffentlichkeit vorzutäuschen, wie wenig sich angeblich die Werte ver- schoben haben. Die Manipulationen setzen dann aus, sobald die Trickkiste leer ist und der Gold- und Silberpreis nicht mehr zu bremsen sein wird. Und auch die Schweiz wird em- pfindlich in diesen Strudel gerissen, weil der Franken an den Euro gekoppelt wurde – das war der größte Fehler, den die Schweizer Regierung machen konnte, was sicher auch nur durch Korruption möglich war. Und das Kaufen von inzwischen wertlosen Staatsanleihen in den Euro-Ländern ist nur noch Augenwischerei und eine Farce; wobei ich mich frage, warum sich die Investoren noch täuschen lassen.

Mario Draghi will nun die Notenpresse anwerfen, damit begeht er den gleichen Fehler wie Ben Bernanke. Doch ist dies alles ja ein abgekartetes Spiel von Goldman Sachs und Morgan Stanley – wer dahinter steht, dürfte bekannt sein. Man will die Krise so weit ausreizen, daß die Völker willig werden, einer Diktatur zuzustimmen, die sicher einen anderen, hübscheren Namen bekommen wird. Einziger Held auf weiter deutscher Flur ist Jens Weidmann, der Präsident der Bundesbank, der als einziger im EZB-Rat gegen diese Maßnahme stimmte. Daß Draghi ihn dann noch öffentlich vorführt, zeigt deutlich, wie wenig die deutschen Interessen ernst genommen werden. Weidmann dürfte sich sehr allein fühlen, denn unsere Politiker nehmen unsere Interessen ja auch nicht ernst.

Neumond 16.09.2012
Dann schauen wir uns dieses Trauer- spiel mal an: der Neumond für Berlin steht – wie sollte es auch anders sein – im Bereich der Finanzen, Haus 2. Es geht um Lebendigkeit und um Souve- ränität (AC im Löwen), und zwar im Fi- nanzhaushalt (Sonne H1 in 2). Hierbei müssen kleinste Details beachtet wer- den (Neumond in Jungfrau). Das ist schwierig, weil andererseits die Ausga- ben immer höher steigen und gerade- zu ein Zwang besteht, mehr auszuge- ben (Schütze in 5, Pluto in 5), und von Regierungsebene verlangt wird, im Denken und vertraglichen Dingen doch großzügiger zu sein (Jupiter H5 in 10). Das ist natürlich unvereinbar mit dem erforderlichen Verhalten zur Einschrän- kung (Neumond in Jungfrau Qu. Jupi- ter im Zwilling). Auf den ersten Blick erscheint das große Quadrat (Neu- mond Opp. Uranus, Qu. Pluto) unge- nau und zu vernachlässigen; aber – wenn wir den Neumond über 0° Waage spiegeln, so wird es ganz ex- akt! Und zwar gradgenau. Das bedeutet, diesen Monat steht ein gewaltiger Umschwung an, was unseren Finanzhaushalt betrifft, und wir können uns schon denken, daß es mit dem Ur- teil zum ESM zu tun haben könnte.

Von der Wirkung her dürfte der Neumond wie eine Bombe ☢ (Uranus-Pluto) einschlagen; zumindest für jene, die die Zusammenhänge verstanden haben. Wir werden wahrscheinlich gezwungen zu zahlen (Pluto H4 in 5), es sieht aus wie ein Angriff einer höheren Institution (EU? EZB? ESM?) auf das Volk (Mars H9 am IC im Skorpion), was alles andere als lustig ist. Dies wird im Grunde bestätigt dadurch, daß sich eine Gemeinschaft auf nicht rühmliche Weise Zugang verschafft (Juno in 4 am Nordknoten auf 29° Skorpion). Dies ist ein Grad, der des öfteren auf Diebe hinweist.

Es liegt mir fern, das Urteil der Verfassungsrichter vorwegzunehmen, aber man kann sich denken, daß der ESM durchkommen wird, wahrscheinlich mit einigen Auflagen. Doch im Grunde ist von vorn bis hinten all das illegal, weil die BRD nicht völkerrechtlich legitim ist, weil das Wahlrecht schon verfassungswidrig ist, und weil die Richter nicht unabhängig sein können – wie auch, wenn sie von Parteien ernannt werden. Damit will ich nichts gegen die Richter sagen, aber sie dürften offensichtlich genötigt werden.

Ups ..
Im Ergebnis werden Werte ins Nichts geführt (MC im Stier, Venus H10 in 12), also findet ein großer Werteverlust statt. Im öffentlichen Bewußtsein ent- steht dadurch eine große Enttäuschung, die auch schmerzhaft ist (Neptun + Chiron in 7). Und die Banken können jetzt praktisch machen, was sie wollen (Uranus in 8). Egal wie entschieden wird in Karlsruhe, es stehen auf jeden Fall Verluste an. Wir haben eine eindeutige Situation des Zusammen- bruchs (Saturn im SP zu Neptun). Eigentlich sollte ein Neubeginn im Finanzsektor entstehen, und so liegt auch eine Währungsreform im Bereich des Möglichen; aber das läßt sich nicht zwingend schlußfolgern. In unserer Wahrnehmung sollte klar erkennbar sein, daß dem ESM Grenzen gesetzt werden müssen (Saturn H6 in 3).

Ich möchte noch auf die interessante Dominantenkette hinweisen, die sich in diesem Neu- mond ergibt (lieben Gruß an meine Schüler): wenn man schaut, welcher Planet über wel- chen herrscht (nur Zeichenherrscher), ergibt sich eine einseitige Dominanz von Merkur, so- mit ist das ganze Geschehen sehr verstandesbetont.
Merkur → Mond
Merkur → Jupiter
Merkur → Sonne → Venus → Saturn → Pluto → Mars → Uranus
Neptun
Einzig und allein Neptun steht für sich allein da, ohne Verbindung zu den Anderen. Wir wer- den sehen, wie Neptun uns spiegelt, was wir nur mit dem Verstand entscheiden und nicht auf unser Gespür für die Wahrheit hören.

Auf der persönlichen wie spirituellen Ebene sollten wir einerseits für Klarheit im finanziellen Bereich sorgen, aber uns auch der Werte bewußt werden, auf die es wirklich ankommt. Was für die Neue Zeit nicht mehr relevant ist, mag von der Bildfläche verschwinden. Die bisherige Ruhe ist eindeutig vorbei; jeder wird für sich wichtige Entscheidungen treffen müssen. Zu- weilen kann das emotional aufreibend sein, aber es kommen jetzt viele Emotionen ans Licht. Betroffen davon sind alle mit Planeten oder Achsen auf 0°-6° und 23°-29° beweglich (Zwil- ling, Jungfrau, Schütze, Fische) und 0°-7° und 28°-29° kardinal (Widder, Krebs, Waage, Steinbock). Pflegt eure göttliche Verbindung, indem ihr eurem Gespür, eurer Wahrnehmung und eurem Empfinden vertraut. Dies ist in den kommenden Zeiten das Fundament, auf das wir vertrauen können.
☆ ☆ ☆

Kommentare:

  1. Liebe Osira,
    das sieht ja so aus, als würde das Recht mal wieder baden gehen. Das Schäuble sowas schon im vorhinein kundtut, wundert mich nicht. Dieser Mensch kennt keine Skrupel und ist in meinen Augen ein gefährlicher Psychopath.
    Wir werden sehen, aber vom Gefühl her muss ich den Sternen und Deiner Deutung leider recht geben.
    Herzlichst
    Anka

    AntwortenLöschen
  2. vielen dank!
    ich bin mit der deutung mehr in meinem kleinen großen leben u kann als fischin bestätigen, dass ich mich bereits jetzt mega-emotionalen herausforderungen gegenüberstehen sehe u der prozess der annahme dieser begonnen hat.
    alles liebe!
    hana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Osira,

    es wird ein heißer Herbst. Zum Glück bekomme ich meine eigenen Eingaben durch die Geistige Welt nach dem Motto "Habe Vertrauen in deine Zukunft" und zur Umwandlung meiner DNS, sonst wäre es wirklich zum Verzweifeln.

    Zitat:
    so jemand (Schäuble) gehört nicht in eine verantwortliche Position. Er macht somit klar, daß er auch bereit wäre, das Grundgesetz soweit zu verbiegen, bis es für seine Zwecke bzw. die der EU paßt. Das ist nicht hinnehmbar, so jemand gehört aus dem Verkehr gezogen.

    Aus dem Verkehr gezogen werden ganz andere, siehst Du hier:

    http://www.alpenparlament.tv/playlist/609-fuersorglicher-freiheitsentzug-fuer-systemkritische-buerger

    Diese Zustände gelten auch bei uns und dieses Video ist ein "must see" für Dein Schweiz-Update. Langsam verstehe ich, warum immer gesagt wird, dass der Wandel in Europa von den deutschsprachigen Länder ausgeht.
    (D, A und CH = Dach!!!)

    Von Verfassungsrichter Herrn Voßkuhle hört man auch nichts Gutes. Er will Verfassungsbeschwerden in Zukunft eindämmen und erschweren:

    http://www.politaia.org/politik/europa/die-goldman-sachs-diktatur-in-europa-ist-wirklichkeit/

    Aber nicht Schwarzmalen vor dem Urteil am Mittwoch, uff!

    Zitat:
    Weiter ist zu bemerken, daß die BRICS-Länder sich in letzter Zeit verstärkt darum kümmern, ihre Gold- bestände zu erhöhen.

    Das Gold kommt mit Sicherheit zum Einsatz, da es bereits in kleine Einheiten umgeschmolzen wird:

    http://wirsindeins.wordpress.com/2012/09/04/neues-finanzsystem-china-schmilzt-goldbarren-um/

    Ein paar astrologische Aussichten von Dir zur Gründung von Neu-Deutschland wäre noch interessant. Mir fällt auf, dass die Gründung ebenfalls auf das Neumond-Datum 16.09.12 fällt und das Ganze im Jahr 2012, finde ich bemerkenswert.

    So weit erst mal von meiner Seite. Ein herzliches Danke an Dich für Deinen Super-Artikel!

    Liebe Grüße Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In dem von Dir erwähnten Artikel "die-goldman-sachs-diktatur-in-europa-ist-wirklichkeit" wird auf ein Memo der Goldmänner hingewiesen, dass der ESM durchgewunken wird und 2 Tage später Spanien seinen Bailout beantragen wird. Dass Memo dürfte ja nicht nur der Seite Politai bekannt sein. Wenn es denn so kommt, dann dürfen wir gespannt sein was die Goldmänner noch so mit uns vorhaben laut ihren Memos. Sehen wir es mit viel Humor.
      Heute habe ich einen Bekannten getroffen, der mir erzählt hat wenn jemand sein Gewerbe abmeldet wird das Finanzamt eine Betriebsprüfung vornehmen. Das muss ich mal checken.
      Wenn das stimmen sollte, haben unsere "Führer" Angst, dass sich einige aus unserem Land zum Beispiel verabschieden und sie keine Möglichkeit mehr haben den Leuten das Geld abzunehmen.
      Das System ist nur noch mit Diktatur, Gewalt und Überwachung und so hätten Sie es gerne Bargeldabschaffung
      aufrechtzuerhalten.

      die Simpsons

      die Simpsons

      Löschen
    2. Zur Bargeldabschaffung und Überwachung der Bundesbanken durch die EZB hatte ich gestern zwei Links gesetzt. Hier nochmal für Dich:

      http://www.antizensur.de/goldman-sachs-terrorist-monti-italien-ab-2013-kein-bargeld-uber-50-euro/

      http://www.antizensur.de/ezb-goldman-sachs-ubernimmt-die-eudssr-ezb-soll-kunftig-banken-durchsuchen-durfen/

      Das ganze 3D System basiert nur noch auf Angst- und Panikmache. Ich hatte gestern noch mal heftig mit den Geistigen rumgemeckert und wurde promt mitten in der Nacht zum Computer auf zwei Seiten geführt,die ich sonst nie aufrufe und wo es für mich wichtige Hinweise gab.

      Raus aus der Angst, Energie hochhalten und ab nach 5D lautet die Devise!

      Zitat:
      "Sehen wir es mit viel Humor."

      Ja, Humor und Lachen hebt unser Energiefeld an! Das Lachen der Sieger!!!

      Herzlich Rosi

      Löschen
    3. http://www.politaia.org/terror/genehmigte-911-
      attacken-es-war-alles-geplant/

      Alles kommt ans Licht. Viele wissen es ja schon lange, jetzt wird es offen angegangen! Demnach dürfte Bush für eine Verhaftung fällig sein.

      LG Rosi

      Löschen
    4. Liebe Rosi, hallo Simpsons, seit geraumer Zeit lese und verfolge ich Eure Berichte.

      Meine anerkennende Hochachtung! Eure Beiträge / Kommentare bringen es auf den Punkt und sind Zielgenau in der Aussage exakt den Tatsachen entsprechend formuliert und recherchiert, sehr gut...

      herzlichst Realist

      Löschen
  4. Hallo Osira,

    "Von der Wirkung her dürfte der Neumond wie eine Bombe ☢ (Uranus-Pluto) einschlagen; zumindest für jene, die die Zusammenhänge verstanden haben."

    Das erwarte ich auch so, denn wenn Karlsruhe den Eilanträgen zustimmt, ist der ESM Geschichte und somit gleichzeitig europ. Banken mit mind. 18,2 Bio. Euro fauler Kredite bzw. das versklavende Zins-System und wenn Karlsruhe die Eilanträge ablehnt, dann wird es sicherlich dieses Jahr noch eine verfassungsgebende Versammlung für eine nationale Verfassung geben (siehe Art. 146 GG), damit in Zukunft wir Bürger die Rahmenbedingungen setzen und nicht die parlamentarischen Marionetten der Finanzelite!

    Insofern kann ein ablehndes Urteil aus Karlsruhe dann letztlich zur "Befreiung" führen, wenn in Zukunft nur noch die Mehrheit der Menschen die Rahmenbedingungen festlegen, wie z.B. eine Abschaffung der BW (Neutralität wie die Schweiz), neue edelmetallgedeckte zinslose Währung (DM 2.0), usw.!

    "Im Ergebnis werden Werte ins Nichts geführt (MC im Stier, Venus H10 in 12), also findet ein großer Werteverlust statt."

    Damit könnten auch die 44 Prozent der Vermögenswerte europ. Banken gemneint sein, sprich die mind. 18,2 Bio. Euro an faulen Krediten, die sich bei einer Zustimmung in Karlsruhe in Luft auflösen, da dann der ESM Geschichte ohne unsere Beteiligung Geschichte ist!

    Da Karlsruhe bereits mehrfach auf das gültige Haftungsverbot im Vertrag von Lissabon aufmerksam gemacht hat (zuletzt im Leitsatz Nr. 2 am 19.06.2012), kann ich nicht erkennen, warum die Richter dem ESM zustimmen könnten.
    Es ist nun einmal so, das wir in einem Staatenverbund souveräner Länder mit Haftungsverbot leben und das MÜSSEN unsere Richter auch rechtlich bestätigen. Sollten sie das nicht tun, bleibt für uns Bürger nur noch der gewaltfreie Art. 146 GG oder der Art. 20 Abs.4 GG (siehe Griechenland, usw.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zur Erinnerung hier ein Zitat aus dem Urteil vom 07.09.2011 (Leitsatz Nr. 3b):

      "..b) Es dürfen keine dauerhaften völkervertragsrechtlichen Mechanismen begründet werden, die auf eine Haftungsübernahme für Willensentscheidungen anderer Staaten hinauslaufen, vor allem wenn sie mit schwer kalkulierbaren Folgewirkungen verbunden sind..."

      Siehe: http://www.bundesverfassungsgericht.de/entscheidungen/rs20110907_2bvr098710.html

      Wie bekannt ist, gibt es im ESM-Vertrag keine (!!) Kündigungsmöglichkeit, weshalb der ESM auf Dauer (Ewigkeit) angelegt ist und somit bereits aus Sicht der Richter rechtswidrig ist!

      Zitat aus Randnummer 129:
      "..Zu nennen sind in diesem Zusammenhang insbesondere das Verbot des unmittelbaren Erwerbs von Schuldtiteln öffentlicher Einrichtungen durch die Europäische Zentralbank, das Verbot der Haftungsübernahme (Bail-out-Klausel) und die Stabilitätskriterien für eine tragfähige Haushaltswirtschaft (Art. 123 bis 126, Art. 136 AEUV). Ohne dass es hier auf die Auslegung dieser Bestimmungen im Einzelnen ankäme, lässt sich ihnen doch entnehmen, dass die Eigenständigkeit der nationalen Haushalte für die gegenwärtige Ausgestaltung der Währungsunion konstitutiv ist, und dass eine die Legitimationsgrundlagen des Staatenverbundes überdehnende Haftungsübernahme für finanzwirksame Willensentschließungen anderer Mitgliedstaaten - durch direkte oder indirekte Vergemeinschaftung von Staatsschulden - verhindert werden soll."

      Zitat: "...das Verbot der Haftungsübernahme (Bail-out-Klausel).."

      Zitat aus dem Leitsatz 1 vom 19.06.2012:
      "..Um eine Angelegenheit der Europäischen Union handelt es sich auch bei völkerrechtlichen Verträgen, wenn sie in einem Ergänzungs- oder sonstigen besonderen Näheverhältnis zum Recht der Europäischen Union stehen..."

      Siehe: http://www.bundesverfassungsgericht.de/entscheidungen/es20120619_2bve000411.html

      Im Klartext: ".das Verbot der Haftungsübernahme (Bail-out-Klausel)" (Art. 125 Abs.1 AEUV) hat Vorrang vor dem dauerhaften und unbegrenzten ESM-Vertrag.

      Löschen
  5. Ihr Lieben,

    danke für eure super Beiträge. Seht es mir bitte nach, wenn ich mich erstmal ausklinke - hab die letzten Wochen so viel gearbeitet, daß ich Pause machen muß.

    Aber zum Krebsmond (morgen abend) poste ich etwas Unerwartetes, extra für Feen und Realisten ... (*_*)

    Schönes Wochenende!
    Herzlichst Osira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Osira,

      Du bist ein Schatz und ich freue mich auf Deine Überraschung!
      Geniesse Deine Auszeit, Du hast sie wahrlich verdient.

      Herzlichst - Fee

      Löschen
    2. Liebe Osira,

      ohh, da bin ich jetzt schon gespannt und freue mich darauf, was da kommt...

      ...übrigens - seit etwa 2 Tagen hab´ ich so eine "innere Unruhe" eine Tendenz-Abweichung zu vorher, eine Intuition im Unterbewusstsein, als gäbe es einen Denkzettel für "Die", als würde es nicht so ganz in Richtung Schäuble / Goldman Sachs laufen -> soll heißen Die erhalten eventuell einen Dämpfer. Es wurden viele Menschen inzwischen informiert(es wurde sogar in der ARD und Arte sehr viel negatives über Goldman Sachs gebracht)
      Somit schließe ich mich in der Quintessenz der Meinung von "Anonym ohne Namen" an, insofern es um Zulassung der Eilanträge geht.

      Allerdings bei "Durchwinken" des ESM sehe ich keinen günstigen Ausgang schon gar nicht wegen der Befragung zu einer Verfassungsgebende Versammlung, da die Bevölkerung in Mehrheit die Hintergründe nicht kennt und daher auf Schäuble und Konsorten hereinfallen würde. In diesem Falle wäre für Deutschland und Europa auf lange Sicht alles aus!

      Liebe Fee.
      mich würde mal Deine Meinung interessieren, woher ich diesen oben genannten Denkanstoß haben könnte und wie Deine Prognose zum ESM Urteil lautet (ob da eine Übereinstimmung sein könnte) – weil vielleicht kommt meine Intuition von Dir? (passiver Sinn von Eingebung, ahnendes Erfassen) Vorher hatte ich seit Wochen eine düstere Tendenzmeinung zum ESM Urteil.

      Du bist wundersamer Weise auf "Schwingungsebene" zu mir verbunden?, wie Du sagtest... (zweimaliges Zeitgleiches Posting im Abstand von 11 Min. und „Übereinstimmung von Ansichten“)

      herzliche Grüße,
      Realist

      P.S. liebe Osira, genieße Deine Auszeit...

      Löschen
  6. Und ich freue mich jedes Mal Eure Zeilen zu lesen, die klug und wohlüberlegt das Wissen erweitern, auch wenn der Inhalt, gelinde gesagt, weniger erfreulich ist.
    Ein gelungenes und sonniges Spätsommerwochenende wünscht Euch allen Wohlgeneigten Euer Hugobruno.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Osira.
    Eine kleine, wichtige Korrektur zur Anbindung des Schweizer Frankens an den Euro.
    Es war nicht die Regierung die diese Tat vollbrachte, weil die schweizerische Nationalbank eine private Bank ist. Es war die Bank die diesen Schritt kurzfristig veranlasste.Die Regierung, die Parteien,Wirtschaftsexperten,Gewerkschaftsverbände, die Mehrheit der Bevölkerung, alle befürworten diesen Schritt im Intersse der Exportwirtschaft und um Arbeitsplätze zu erhalten.
    Die Verbände fordern die Bank auf den Ausgleich bis Fr. 1.40 zu erhöhen.Darauf steigt die NSB zum Glück nicht ein.
    Ja ihr Lieben, die Schweiz ist nicht Mitglied der EU,aber wir sind durch die Diktatur der Banken mit dabei. Aussenseiter zu sein ist auf die Dauer langweilig, wir wollen dabei sein, eins sein mit allen Menschen. Mit euch sitzen wir im Zug der bald an die Wand prallen wird, was wir hoffen, aber, wollen wir wirklich dass sich der Crash manifestiert?
    Gibt es eine Möglichkeit im letzten Moment den Zug zu stoppen?

    An alle Menschen die sich für ein neues Bankensystem stark machen, schicke ich mein herzliches Danke,danke. Möge euch die geistige Welt in ihren Schutz einhüllen und schicke euch Kraft, Mut und Geistesgegenwart.

    Alles Liebe
    Rosmarie

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Rosmarie bist du die, die ich denke,?
    Kerstin aus Thüringen

    Bin gespannt auf dein unerwartetes Extra liebe Osira.
    Danke für deine unermütliche Arbeit.
    Die Komentare von Realist und Fee lese ich auch sehr gern.
    Danke euch auch für die interessanten Links.
    Herzliche Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Lieber Realist,

    Du fragst nach meiner Meinung zu ESM und Deinem Denkanstoß. Ich habe mir all die vielen interessanten Kommentare noch einmal durchgelesen. Gestern habe ich mich auch noch einmal mit dem „Gesetz der Resonanz“ beschäftigt. Ein spannendes und weites Feld und ich kann die DVD (KOHA Verlag) nur empfehlen. Sehe es genauso wie Rosi und Osira, dass es immer wichtiger wird, ins „eigene Vertrauen“ zu gehen. Siehe auch Lichtweltverlag Blogspot rechts auf dieser Seite.

    Lach* - mir kommt gerade der Gedanke, dass ich mit unserer Angela eines gemeinsam habe (das ist aber auch das Einzige!): ich beobachte gerne. So hörte ich morgens auf dem Weg ins Büro, dass Hr. Schäuble in Straßburg verkündet, dass das „Knebelpaket“ durch gewunken werden wird. Ach, dachte ich mir, weiß der Herr mal wieder mehr??!! Es dauerte nicht lange, bis Goldman Sachs „ihre gewünschte Wahrheit“ verkündeten. Ich lese in einem Kommentar, dass über Hr. Voßkuhle auch nichts Gutes berichtet wird. Man muß nur etwas in die Welt setzen und schon werden Fakten geschaffen, die sich in den Köpfen der Menschen verankern. Besonders in den Köpfen der Menschen, die sich nicht viel Zeit nehmen (können/wollen), bleibt es hängen.
    Dann gibt es kritische Berichterstattung im Fernsehen und ich bin zeitweise mehr als erstaunt, was dort in einer Deutlichkeit aufgezeigt wird. Mir kam der Gedanke, dass es hier eine Kommunikation gibt, die über unsere Köpfe hinweg geführt wird. Und nur, wer die Zusammenhänge versteht, scheint es mitzubekommen.

    Somit stimme ich Rosi voll zu, dass es hier immer wieder um Verunsicherung der Bevölkerung geht, um Angst- und Panikmache auf der einen Seite. Aber es wird auch deutlich aufgezeigt, welche Gefahren damit verbunden sind. Und ich bin sehr gespannt, was die Simpsons herausfinden über das Tun der Finanzämter bei Gewerbeabmeldung.

    Wir sind in einer Zeitqualität , die weiterhin vieles nach und nach ans Licht bringen wird. Und dieser Neumond am 16.09.2012 hat es mit Uranus - Pluto wirklich in sich. Den Ausführungen von Anonym (13:42 + 15.23 MESZ) kann ich folgen und empfinde sie als stimmig, ja sogar beruhigend, weil logisch. Und ich bin sehr dankbar für diesen Beitrag, den sicherlich viele lesen werden. ;-)
    Nicht ganz stimme ich zu bei „DM 2.0“, denn der Euro (wertungsfrei gesehen), ist gut. Was nicht gut ist, ist das, was aus ihm gemacht wird und wozu er benutzt wird. Es ist nicht konform mit der Schöpfung, weil das Wohl aller verletzt wird.

    Ja, Deine Intuition, lieber Realist, kommt immer aus Dir. Und Deine düsteren Tendenzen habe ich wohl wahrgenommen, auch Deinen Rückzug, weil es ein wenig unheimlich erschien, was da passierte (auf die Sekunde genau...). Wobei die Silbe „un“ = nicht bedeutet. Und da trifft es doch den Kern, denn es war ja nicht heimlich. lach*

    Unser Austausch auf dieser Seite hat in der letzten Zeit immer wieder einmal dazu geführt, daß ich plötzlich an Dich denken musste. Das löste ein Lächeln, eine heitere Stimmung aus, die mir sehr gut getan hat. Und andere empfinden es wohl ebenso, denn sonst würde sie die Kommunikation nicht interessieren. Da wir mit unseren Gedanken und Worten in Resonanz gehen, hat auch Dich wohl etwas von dem Geschriebenen berührt (ein ahnendes Erfassen). Ist deshalb diese Schwingungsebene wundersam? Ich finde nicht. Ganz im Gegenteil.

    Jeder Gedanke erzeugt ein Resonanzfeld und darüber sind wir alle miteinander verbunden. Wir sollten diese Kraft aus unserem Herzen heraus nutzen und in die Welt bringen. Speziell in diesen Tagen nach Deutschland, denn die Welt schaut sehr genau auf uns momentan.

    Herzlichst
    Fee

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Rosi,

    sorry jetzt erst ... vielen Dank für die Links! Also was die Neugründung von DE am 16. betrifft, dazu bin ich noch nicht gekommen zu schauen, außerdem fehlt mir eine Uhrzeit. Wann soll das stattfinden? Wo?

    Ganz ehrlich: ich finde das viel zu verfrüht! Solange das alte System an der Macht ist, und das Pluto-Uranus Quadrat läuft, würde ich keinen neuen Staat gründen, wir wollen ja keine permanente Revolution ... außerdem weiß die Masse doch noch gar nicht, worum's da geht.

    Ich hoffe viel mehr, daß sich plötzlich Überraschungen ergeben, die neue Möglichkeiten öffnen - yeah! :-)

    Herzlichst Osira

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen Osira,

    doch für Peter Fitzek ist die Gründung eilig und dringend erforderlich für seine ganzen Geschäfte, vor allem im Ausland. Sicher hast Du keine Zeit gehabt die beiden in dieser Sache wichtigen Videos anzusehen. Er arbeitet auch schon an einer neuen Verfassung! Ohne den Status eines souveränen Staates kann er nicht mit anderen Regierungen, Politikern und Parteien (einschließlich deutscher BRD GmbH/z. B. die Linke) in Verhandlungen treten.
    Seine ausländischen Geschäftsbeziehungen sind sehr bedeutend, da er dort innovative Technologien (Magnet-Motoren für PKW u.s.w.) entwickelt hat und diese ihm finanzielle Absicherungen und Einnahmen garantieren.

    Von irgendwas müssen die Neu-Deutschland-Bürger ja leben und er vorsorgt sie alle. Seine Krankenkasse heißt "Gesundheitskasse" und jeder erhält Kurse über Gedankenkraft. Finde ich genial!

    Es gibt soooo viel positives zu schildern, dass kann ich aber jetzt hier nicht alles aufführen, also Ihr Lieben alle, seht es Euch an, es lohnt sich!

    http://www.youtube.com/watch?v=BvWuAfsE_hA

    http://www.youtube.com/watch?v=C5wITeCma8Q

    Es wird eine vorläufige Monarchie. Seit langem hat er seinen Bürgern/Mitgliedern gesagt, dass sie eine Demokratie erarbeiten sollen. Diese Menschen fühlen sich damit aber überfordert und sind mit der vorläufigen Monarchie einverstanden, weil sie ihm vertrauen. Er wird es aber später in eine Demokratie ändern.

    Interessant ist, dass trotz aller Schwierigkeiten durch die Bürokratie, beim Finanzamt/Bundesbank/Polizei, er letztlich doch über die Hintertür oft Hilfe von den Obrigkeiten erhalten hat, da er seine Rechte genau kennt und nicht zu stoppen ist. Gut so!

    Die Gründung findet am 15./16.09.12 statt, die Uhrzeit weiss ich nicht, steht vielleicht auf seiner Homepage. Die Überraschung kann vieles sein, so ein souveräner Staat mitten in Deutschland kann sich auch ausbreiten eines Tages.

    Herzlich Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rosi,

      zugegeben hatte ich noch keine Zeit die Videos anzuschauen - bin auch gleich wieder in Sachen Kinder/Enkel unterwegs - was ich aber noch nachhole. Es mag ja sein, daß der Peter Fitzek da sehr gute Ansätze hat; trotzdem halte ich diesen Zeitpunkt für unpassend für eine Neugründung.

      Außerdem bin ich der Meinung, daß man ein richtiges Reich - ich spreche nicht von Staat - nicht so einfach aus dem Boden stampfen kann, sondern das muß aus sich selbst heraus wachsen, und vom Volk initiiert werden. Es muß sich gut fügen können - und dazu sehe ich die Bedingungen noch nicht als reif.

      Eine gute Fügung war zB die Paulskirchenverfassung von 1848, das war glaub ich die einzige deutsche verfassunggebende Nationalversammlung, die wir je hatten. Es entstand als Volksbewegung, und genau so muß es sein. Ich hoffe, Du verstehst mich .. ;-)

      Herzlichst Osira

      Löschen
    2. Liebe Rosi,

      habe mir das Video angeschaut und erlebe Hr. Fitzek als Vorkämpfer. Und interessant ist es ja, dass man hier einen Riegel vorgeschoben hat. Herrlich fand ich seine Berichte, wie ihm die Mitarbeiter von Behörden geholfen/unterstützt haben. Scheint so, als wenn es eine willkommene Abwechslung für deren Büroalltag war.

      Herzlichen Gruß
      Fee

      Löschen
    3. Liebe Fee,

      es gibt zwei Videos, welches meinst Du? Das Alpenparlament TV ist von 2011 und das von Bewusst TV ganz aktuell. Sie sind beide gut.

      Es freut mich, dass Du mein Bauchgefühl bestätigst. Ich erlebe ihn auch als ehrlich und authentisch, vor allem seine Entschlossenheit, sein Mut und seine Dynamik beeindrucken mich sehr. Ja, ein Vorkämpfer, er zeigt im Kleinen, wie es im großen Ganzen laufen kann.

      Ist Dir auch aufgefallen, wie sehr er das Spirituelle in alle Aktionen mit einbezieht?!

      Er hat ja auch ein neues Finanzsystem, ohne Steuer und hinter jedem Geldwert steckt tatsächlich eine entsprechende Sach-/Dienstleistung. Und man kann sich jederzeit zum Urlaub anmelden, natürlich gegen Mitarbeit und erhält Kost und ein Zimmer, quasi um sich die Sache unverbindlich anzusehen.

      Was sagst Du zur Dieselspritherstellung aus Altmüll und zum Preis von ca. 1,20 € pro Liter? Auch gut, oder?

      Zur Zeit prüft er 80 Neuanträge auf Einbürgerung!!!

      Schönen Abend noch liebe Fee, Rosi

      Löschen
    4. Liebe Rosi,

      hatte mir das Alpenparlament-Video angeschaut, zu mehr hat es nicht gereicht, da ich es mir gesundheitlich nicht so gut geht.

      Um einen weiteren Eindruck von ihm zu bekommen, müßte ich hinfahren und genauer schauen. Deshalb wäre so ein Urlaub eine ganz gute Idee.

      Ach ja und das Chemtrail-Video! Das ist ja sehr gut gemacht. Ob und welche Antworten kommen, werden wir ja dann auf der Homepage sehen.

      Altmüll zu Diesel zu verwandeln, wäre auch eine Alternative. Ich hoffe aber auf die freie Energie (Keshe Foundation).

      Jedenfalls gibt es schon viele, die an dem Neuen arbeiten. Es ist nicht mehr aufzuhalten, höchstens kann es verzögert werden.

      Bin in gespannter Erwartung auf den morgigen Tag und werde ausnahmsweise um 09:55 Uhr mein Fernsehgerät einschalten.

      Lieben Gruß
      Fee

      Löschen
    5. Hallo Fee,

      ich habe mir heute das Video mit Alexander Wagand, Tagesenergie Nr. 25 auf Bewusst TV angesehen.

      http://bewusst.tv/tagesenergie-25/

      Alexander Wagand, falls Du ihn noch nicht kennst, erklärt alle 14 Tage die aktuellen Ereignissse (Zeitungsartikel incl.) aus energetischer Sicht. Du glaubst gar nicht, bei dem was wir so lesen, was einem dabei alles gar nicht auffällt. Es ist eine wunderbare und oft total spannende Ergänzung und schult die Aufmerksamkeit!

      Er sagt, dass die nächsten Wochen total chaotisch werden und dass wir verstärkt Energien wahrnehmen, die nichts mit uns persönlich zu tun haben. Er rät dringend in die Natur zu gehen und uns nicht in die Dramen zu verwickeln, sondern einfach beobachten.

      Ich sehe es mir morgen früh auch an, habe heute extra schon alles erledigt.

      Gute Besserung Fee! LG Rosi

      Löschen
    6. Liebe Rosi,

      das werde ich mir heute mal anschauen. Danke für den Hinweis.
      Chaos erlebe ich schon seit Wochen und Monaten und das soll noch schlimmer werden? Na, da müssen wir aber gut geerdet sein. Und in die Natur zu gehen, ist wohl unter diesen Umständen das Beste.

      Bis bald mal wieder - lieben Gruss und danke ;-)
      Fee

      Löschen
  12. Liebe Osira,

    ich bin Optimist und vertraue darauf, dass das BVerfG dieses Schneeballsystem ESM als rechts- und verfassungswidrig beurteilt. Alles andere ist der Todesstoß für die noch "im Lebenshauch" befindliche Demokratie!
    Was mich so optimistisch macht, ist eine Mitteilung vom Rd13, der hier schon etwas weiter blickt und bekundet, dass auch im Finanz- und Wirtschaftsbereich sogenannte "Frequenzsperren" aufgehoben werden. Wörtlich heißt es hier:" Ja, es WIRD einiges passieren, denn wenn ihr "EU" betrachtet, dann habt ihr wieder das "E" als Werkzeug bzw. den Fingerzeig hin zum "U" und das ist nach oben offen, eine Schale sozusagen, und was nach oben hin offen ist, kann auf Dauer nicht unten gehalten werden, es möchte befreit werden und fließen!"
    Ich hoffe, dass die Botschaft einige verstehen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Therian,

      wie schön von Dir zu hören! Ja wunderbar, wenn sich 'Frequenzsperren' lösen (obwohl ich erstmal grübeln mußte, ob irgendein saarländischer Rundfunk gemeint war, oder der Rat der 13 ;-) ich bin ja auch für Überraschungen, wir werden es Mittwoch hören.

      Ganz liebe Grüße, Osira

      Löschen
  13. Es gibt ein brandneues wissendschaftliches Video (20 Min.)von Werner Altnickel über Chemtrails. Es wurde an alle wichtigen Ministerien einschließlich Kanzlerin A. Merkel sowie weitere Umweltorganisationen verschickt, mit der Aufforderung zu antworten!

    http://www.politaia.org/umwelt-und-gesundheit/chemtrails/neuartige-beweise-fur-chemtrails-aufforderung-zur-stellungnahme/

    @ Osira, für mich ist es eine "Enthüllung".

    Meine Balkonblumen züchte ich immer selbst. Sie stehen sehr geschützt auf der Außenfensterbank und halten oft bis Ende Oktober. Dieses Jahr sind sie schon jetzt hinüber, die Blätter erst dunkelbraun, anschließend vertrocknet bis sie zum Schluss zerfallen.

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  14. wohne ziemlich weiter weg im sueden, meine mandeln sind vertrocknet, meine zuergelbaeume auch, die blaetter waren nach einem besonders heissen wind ploetzlich grau an den raendern.ja rosi:eine ent-huellung.......
    danke dir osira, alles liebe, almaantolin
    http://www.politaia.org/umwelt-und-http://www.politaia.org/umwelt-und-gesundheit/chemtrails/das-durre-erzeugende-spruhen-uber-den-ozeanen-wird-fortgesetzt/gesundheit/chemtrails/reuters-berichtet-uber-geo-engineering/

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Osira,

    Zitat Snoopy:
    "Ich an seiner Stelle würde den ESM verbieten ... denn 'sie' würden es nicht wagen, mich zu liquidieren, weil dann sofort alle wissen, 'wer' es getan hat!"

    Ich gebe zu Bedenken, dass bei Erpressung meist die Familienmitglieder in Gefahr geraten. Was machst Du, wenn man Deine Lieben bedroht und wenn Du noch nicht mal vom Job zurücktreten kannst, wegen Androhungen? Die Dinge sind oft anders als von uns wahrgenommen. Dazu sage ich nur 9/11 und aktuell "Libor-Skandal/Massenmord bei der Badman-Premiere" und verweise auch hier noch einmal auf das Video für Dein Schweiz-Update.

    http://www.alpenparlament.tv/playlist/609-fuersorglicher-freiheitsentzug-fuer-systemkritische-buerger

    Herzlich Rosi

    AntwortenLöschen
  16. Das Urteil ist Staats- bzw. Landeshochverrat in Reinst-Form!

    Ja, ich gebe zu mich geirrt zu haben; denn ich nahm an, daß weit mehr Vernunft walten würde. Das "Ja Aber..." hätte ich mit weit mehr Einschränkungen erwartet.

    Nun haben "Kasper Vosskuhle" und Konsorten den einst verbliebenen Rest an Respekt verwirkt und reihen sich in die lange Schlange der konspirativen Staatsverbrecher ein.

    Fazit:
    Die Kabale baut ungebremst und ungehindert deren Machtgefüge aus! Ich kann kein Wanken oder Schwanken, keinen Machtverlust, schon gar kein baldiges Ende der Macht der Satanischen Kabale erkennen. Alle derart lautenden Aussagen (Machtverlust der Kabale) sind schlicht gelogen!

    Des weiteren schließe ich mich im Inhaltlichen folgendem Bericht an:
    http://www.politaia.org/wichtiges/bundeskasperlgericht-genehmigt-esm/

    Ich bin maßlos enttäuscht und verärgert, obgleich es zu erwarten war: Dieses "Speichellecken" ...

    Realist

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Realist,

      mit dem Urteil sind die Probleme im gesamten Euroraum nicht ansatzweise gelöst. Die Schwierigkeiten fangen gerade erst richtig an.
      Der ESM reicht hinten und vorne nicht bei der Anzahl der bedrängten Nationen und das vorläufige Limit ist ein ärgerliches Hindernis, dass es wieder auszuhebeln gilt und die Politiker schön auf Trab hält.

      Die Wölfe im Schafspelz werden sich im Herbst in bekannter 3D Dualität gegenseitig zerfleischen. Das Neue, das kommen will, politisch und finanztechnisch, steht in den Startlöchern.

      In GR und Spanien, bei Obdachlosigkeit und Hunger,
      wo das Volk nichts mehr zu verlieren hat, wird es nicht weiter friedlich bleiben.

      In USA debattiert man inzwischen offen über 9/11 und Du siehst, nach 50 Jahren taucht plötzlich eine Rede von J. F. Kennedy auf, die Aufschluss über seine Ermordung gibt. Bin mir sicher, dass es da bald Prozesse und neue Enthüllungen gibt.

      Um das alles los zu werden, spitz es sich zu, bevor sich endgültig aufzulösen.

      LG Rosi

      Löschen
  17. So, es geht los. 9/11 kommt vor den inetrnationalen Gerichtshof:

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/redaktion/ehrenpraesident-des-obersten-italienischen-gerichtshofs-will-verbrechen-vom-11-september-vor-den-in.html

    Rosi

    AntwortenLöschen
  18. Was soll ich sagen? Ich hatte eigentlich geglaubt, dass die alte Energie nicht mehr am Zug ist und infolge der enorm starken Lichteinstrahlungen endlich das als Wahrheit verkuendet wird, was Wahrheit ist. Das BVerfG ist leider noch in der alten Energie befangen. Kein Mut, keine Autonomie nur "Hosenscheisser"- ein Gericht, der Luxusklasse, das absolut entbehrlich ist! Ein schlimmer Tag für Deutschland! Deutschland, wo in Gottes Namen, wo ist deine Ausnahmefaehigkeit, wo ist deine Klasse?

    Es ist trotzdem alles auf dem besten Weg, denn dieses betrügerische System wird sich selbst zu Fall bringen und schon sehr bald!

    Ich Gruesse Dich ganz herzlich, liebste Freundin Osira und alle anderen.

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Rosi,

    habe mir heute Deine Link zu den Tagesenergien 25 angeschaut. Du hattest vollkommen recht. Es ist wichtig, seine Aufmerksamkeit zu schulen und dazu trägt er bei. Mußte besonders schmunzeln, als er von den Grünen sprach und den Bogen in die Natur zog, dass die Farbe grün auch Unreife signalisiert. Da habe ich schallend gelacht.

    Nun ist ganz im Sinne von Merkel & Co. der ESM "durch gewunken" und den Rest bekommen die auch noch hin. Jetzt füttern wir erst einmal die Banken in Spanien und dann schauen wir weiter. Der Dame und den Herren wird sicherlich noch einiges einfallen, was uns nicht gefallen wird. Jedenfalls hat eine Zufallsumfrage direkt nach dem Urteil auf der Straße gezeigt, dass keiner der Befragten sich über das Urteil freute. Die Politiker haben es natürlich nicht mitbekommen. Auf diese Ebene begeben sie sich ja nur im Wahlkampf.

    Jetzt kommt erst einmal der Neumond und ich denke, dass es noch ganz schön heftig werden wird in diesem Herbst.

    Liebe Grüße
    Fee

    AntwortenLöschen
  20. Unsere Fehler- wir denken logisch.Nach solche Ereignisse denken wir,dass kommt zuerst das und das.Und so manifestieren wir alles,was Dunkle wünschen.Unser Kreativität hat keine Grenzen.Wenn wir werden denken,dass dieses Urteil bringt uns Gutes,dann wird es passieren.

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.