.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv unten links ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Mittwoch, 27. Oktober 2010

Die Ängste im Horoskop - Pluto

In unserem Entwicklungsprozeß hin zu ganzheitlichen, spirituellen Menschen, die sich auf Liebe, Mitgefühl und Toleranz ausrichten, wird meistens die Betonung auf mentale Arbeit gelegt, wie Glaubenssätze verändern, Meditation etc. Wie ich in der Praxis mit Klienten oft feststelle (zB bei der Chakrenreinigung), werden Ängste oftmals ausgeklammert oder vernachlässigt. Doch wenn wir wahrhaft erwachen wollen, kommen wir nicht umhin, auch unsere Ängste zu erlösen. Sie betreffen die drei unteren Chakren und deren Über- lebensthemen.
 
Die Ängste, die ich in den einzelnen Kapiteln meines Buches* beschrieben habe, lassen sich auf die gleichzahligen Häuser des Geburtshoroskopes beziehen. Die Astrologie differenziert dabei zwischen drei recht unterschiedlichen Arten von Angst, welche sich aus den äußeren Planeten Pluto, Saturn und Neptun ableiten. Wer sein Horoskop besitzt, kann leicht ablesen, in welchen Häusern diese Planeten stehen, und kann somit seine speziellen Ängste genauer zuordnen. Weiter ist in diesem Zusammenhang wichtig, welche Häuserspitzen die Zeichen Skorpion, Steinbock und Fische anschneiden – sie sind die Basis, der Ausgangspunkt der Ängste, sie beschreiben, warum die Angst existiert; während die Stellung von Saturn, Pluto und Neptun sagt, in welchem Lebensbereich sich die Angst auswirkt.

Pluto / Skorpion
Die plutonische Angst ist die stärkste und elementarste, sie konfrontiert uns mit den tiefsten Schatten, die für uns zu erlösen sind. Pluto ist der Herrscher der Unterwelt, somit auch Herrscher über das Unbewußte. Er kontrolliert gnadenlos, wer Zugang zu ihm sucht, und so können wir uns seinen Themen nur in Echtheit und Aufrichtigkeit nähern. In seiner Tiefe werden wir verwandelt, weil wir dort unsere egoistischen Wünsche aufgeben lernen, zugunsten einer erneuerten, authentischen Persönlichkeit, die ihren Schatten erlöst, indem sie ihre tiefste Angst annimmt und deren Kraftressourcen integriert.

Es ist der gleiche Prozeß wie in 'Inanna's Abstieg in die Unterwelt', den ich in Kapitel 8 (ausführlicher) beschrieben habe. Inanna erzählt den ältesten Auferstehungsmythos, der uns überliefert ist. Sie ist die sumerische Königin des Himmels und der Erde, und weil sie sich nicht vollständig fühlt, besucht sie die Königin des Großen Unten. Auf dem Weg dorthin muß Inanna alles loslassen, was ihr lieb ist, und sie wird dort unten mit einem Blick getötet. Mit Inanna stirbt jedoch nur unser altes, unechtes Ich. Die Konfrontation mit ihrem Schatten lehrt sie wahre Demut, und mit der Integration des Schattens wird sie neu geboren - eine typische plutonische Geschichte.

Pluto ist ebenso in vielen Märchen und Mythen wiederzufinden: in Rumpelstilzchen, dessen Name, also die Wahrheit ausgesprochen werden muß; in Ceres und Persephone, wo die Mutter die Tochter loslassen muß; in Schneewittchen, wo der giftige Apfel die plutonische Vergiftung ihres Lebens darstellt, um nur einige zu nennen.

Pluto steht für die Angst, die uns mit den Abwehrstrategien des Versorgers (ein innerer Persönlichkeitsanteil) konfrontiert, mit unseren Süchten und schädlichen Gewohnheiten. Wir sind dort, wo Pluto steht, sehr schnell resistent, ignorant und im schweren Fall der Verdrängung auch zwanghaft, oder neigen zu bestimmten Vorstellungen, von denen wir nicht abweichen wollen, insbesondere dann, wenn auch persönliche Planeten wie die Sonne oder der Mond von seinem Einfluß betroffen sind. Das Haus, welches den Skorpion anschneidet, besagt, aus welchem Lebensbereich die Angst stammt, was die Ursache für sie ist.
Während eines Pluto-Transits – ein Überlauf Pluto's über einen wichtigen Punkt im Horoskop – werden wir in seine Tiefen geworfen, können uns ausgeliefert fühlen und ohnmächtig. Hier besteht die Gefahr, sich mit Schmerz-dämpfenden Mitteln von einer Lösung des Problems abzuschneiden. Die Lösung besteht darin, absolut ehrlich mit sich selbst zu sein und die verdrängten Schatten anzusehen, das Ungeliebte, Verhinderte oder Bedrohliche zu benennen, und in ihm die verlorene Kraft zu sehen und anzuerkennen. So ein Pluto-Transit kann sich wegen seiner Langsamkeit ein bis zwei Jahre hinziehen. Danach erkennen wir oft erst, welchen Zugewinn wir durch unsere ernsthafte Klärung gewonnen haben. Wenn wir unsere Schatten erlöst haben, kann Pluto sein Füllhorn öffnen: wir werden uns unseres wahren Reichtums bewußt.

~ * ~ 

Ausführliche Beschreibung der Ängste in allen Lebensbereichen, wie deren Ursache und Lösung, findet ihr in diesem Buch - eine Co-Produktion mit Jesus Sananda, der seine Sichtweise zu den Ängsten erzählt


Kommentare:

  1. Liebe Osira,

    ich danke dir einmal mehr für diesen Beitrag...
    ein wichtiges und sehr interessantes Thema!
    Ich habe mir soeben dein Buch bestellt und bin
    schon sehr gespannt.

    Von Herzen
    Claudia SHERIN

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,

    dieser Artikel ist ein Auszug aus dem astrologischen Anhang des Buches - das Buch selbst ist 'Astrologie-frei'. :-) Doch sind die Themen in den Kapiteln so gebündelt, daß man sehr gut auch mit Grundkenntnissen einen Bezug zu den eigenen Lebensthemen im Horoskop herstellen kann.

    Ich danke Dir für die Buchbestellung, und wünsche Dir gute Einsichten und viel Freude beim Lesen!

    Herzlich Osira

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.