.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv rechts ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Montag, 4. Februar 2013

Der Neumond am 10. Februar 2013

Viel bricht momentan auf. Oberflächlich gesehen, entsteht draußen mehr Spaltung und Kon- kurrenz, gegenseitige Beschuldigungen werden gemacht, und ein Skandal nach dem ande- ren offenbart sich. Doch auf der anderen Seite der Lebenswaage steigt der Zusammenhalt der Menschen an, und die Liebe wird größer.

Da beginnen sich die Ein- schätzungen von Jim Willie zu bestätigen, daß die Weltge- meinschaft sich vom Westen nicht mehr am Gängelband führen lassen will – einfach weil die Finanzpolitik des Westens in desaströse Entwertung führt, und weil die NATO zuviele ihr nicht zustehende Übergriffe durchführt – während die Sys- tempresse titelt „Schwellenlän- der wollen Euro-Rettung stop- pen“. Ja klar, und die Bürger wollen auch zumindest diese Form der Euro-Rettung nicht mehr sehen. Wer nicht zuge- kniffenen Geistes durch die Welt läuft, hat dies längst schon erkannt, und diese Entwicklung ist gut und richtig so, wenn die Weltgemeinschaft sich von den elitären Tyrannen des Westens befreien will. Für die Völker Europas und der USA gilt dies aber genauso; es ist nur schwieriger zu erkennen durch die Medien-Manipulation. In Europa ist es das Gefälle des reicheren Nordens zum ärmeren Süden, das für Spannungen und Schuldzuweisungen sorgt, und hier können wir sorgsam darauf achten, wer die wahren Verursacher des Dilemmas sind – die Völker sind es jedenfalls nicht.

Die Verursacher, die herrschende Elite, gehört als Handlanger der NWO aus dem Verkehr gezogen, entweder durch Wahlen mit entsprechendem Ausgang (unwahrscheinlich, da zu wenige erwacht sind), durch Klage und Verurteilung (auch kaum durchsetzbar, da die Justiz mit verstrickt ist), oder die Masse wird andere Methoden anwenden, wenn sie des Um- standes gewahr wird, ihres Vermögens beraubt zu sein.

Bei uns in DE zeigen sich auf Länderebene ebenso Spaltungstendenzen, so will der reiche Süden keinen Länderfinanzausgleich mehr für den ärmeren Norden zahlen. Das sind Einstellungen, die von einem Glaubenssatz ausgehen „nur wer viel leistet, hat das Recht gut bezahlt zu werden“. Solche alten Glaubenssätze sind natürlich große Blockaden, die uns daran hindern, neue Lösungen für alle zu finden. Ich vermute jedoch, daß ein großflächiges Umdenken erst einsetzt, wenn die meisten erkannt haben, daß das alte System wirklich ausgedient hat. Des weiteren verspricht die SPD fragwürdige Wahlgeschenke „20€ für jeden Stromkunden“ - bitte geschlossen ablehnen und die SPD fragen, ob sie schon von Freier Energie gehört hat, mit passenden Links.
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/02/02/wahlgeschenk-gabriel-will-jedem-strom-verbraucher-20-euro-schenken/

Die NATO stellt sich nun auch noch als Opfer dar, als müsse sie ständig an allen Fronten kämpfen:
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/02/03/nato-kriegsmuede-wollen-nicht-in-jedem-winkel-der-erde-kaempfen/
Ja dann hört doch einfach auf zu kämpfen! In der Erkenntnis, daß euch sonst auch kein innerer Friede zuteil wird. Ins gleiche Horn stößt der EU-Parlamentspräsident Schulz, er jammert jetzt, die EU sei tödlich bedroht – allerdings Herr Schulz, und fragen Sie sich bitte, WARUM.
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/02/03/eu-praesident-schulz-eu-ist-toedlich-bedroht/

Es war klar, daß die Elitären dem Finanz- und Kriegs-Chaos keine vernünftige Lösung ent- gegenzusetzen haben, zumal dies beabsichtigt war. Sie waren sich zu sicher, daß ihre Rechnung aufgeht. Kann auch sein, daß sie noch eine vermeintliche Trumpfkarte haben, wie eine neue Religion oder ähnlichen Schmarrn. Sie könnten – in ihrem Untergang begriffen – noch die skurrilsten Einfälle und Ausfälle bekommen, die auch destruktive Züge annehmen können. Sie sind erkrankt am Nero-Syndrom, benannt nach dem römischen Kaiser, der an- gesichts seines Unterganges alle mitriß, indem er Rom anzündete. Was wir nicht hoffen wollen, aber man muß im Grunde auf einiges gefaßt sein.

GSP = Gruppenschicksalspunkt, GZ = Galaktisches Zentrum, SP = Spiegelpunkt

Es sind jetzt sehr hohe Bereinigungsenergien unterwegs, die Entgiftungsprozesse auf allen Ebenen freisetzen können (Mars Konj. Neptun am 4.02.), je nachdem welcher Bereich oder Planet betroffen ist. Dies macht sich auch darin bemerkbar, daß nun vermehrt Skandale ans Licht kommen. Es geht viel um Veruntreuung, Korruption, Doping, Pädophilie, Verrat – eben alles was man unter den Begriff  'Emotionale Pest' (nach W. Reich) einordnen kann. Hier spielt die Ablehnung des Göttlichen eine Rolle (Neptun), wie auch unterdrückte Freiheit (Uranus), welche sich dann in Regelungen äußern, die sich fernab von Gott und Freiheit bewegen, anstatt Verantwortung zu übernehmen (Saturn). Es ist dies ein Saturn-Neptun Problem, das anzeigt, daß Ethik wie Himmel bereits ausgeschlossen sind (Mars Konj. Neptun auf 2° Fische, Neptun-Saturn-GSP), und der Mars bereinigt die Themen jetzt. Als irdischer Ausdruck des Göttlichen Willens kann man ihn auch als 'Zorn des Poseidon' bezeichnen. Die Wirkung dauert noch an bzw. erhöht sich, solange Mars auf Jupiter zuläuft (zum Neumond exakt).

Auf Berlin berechnet, können wir davon ausgehen, daß sich jetzt viel im Hinter- grund tut – oder im Untergrund oder Ge- heimdienst, dort wird viel bereinigt, aber denkbar auch Wahrheiten vernichtet (Mars Konj. Neptun in 12). Es geht um die Wahrheit (Fische-AC), und so wird wohl einiges im Geheimen gemauschelt, während andere versuchen, Wahrheiten aufzudecken, die schmerzhaft sind (Merkur Konj. Chiron in 12). Dabei geht es nicht nur um 'kleine Fische', sondern um richtig große Geheimnisse (Mars-Merkur-Chiron Qu. Jupiter). Dies wäre auch das Ziel dieses Neumondes, im Sinne der kosmischen Gesetzmäßigkei- ten all den Verrat am vom Schöpfer er- schaffenen Lebens aufzudecken und als Wissen freizugeben (MC in Halbsumme Quaoar-GZ + Pholus-Ixion, Jupiter H10 in 3). Die Blockaden die sich hier auftun, liegen in der Rezeption von Pluto und Saturn begründet: so erheben die Ban- ken immer deutlicher ihre Machtan- sprüche, die unsere Freiheiten unterdrücken (Pluto H8 in 10/11), und es ist deutlich zu sehen, daß wir unsere Freiheit an die Banken abgetreten haben (ESM!, Saturn H11 in 8). Unsere Werte, Vermögen und Währung erfährt nochmals eine Minderung und Verluste (Venus Qu. Saturn am 11.02.), sie können sich nun auch ganz auflösen bzw. verschwinden (Venus H2 in 12). Ein Venus-Saturn Quadrat taucht zwar 2-3mal im Jahr auf; aber es gibt noch mehr Hinweise, daß diese Zeit 'ein Zeichen setzt' und wir jetzt loslassen müssen (Venus SP = 20° Stier Konj. Sedna + Südknoten). Noch ein Hinweis auf einen Systemcrash ist das Vorrücken von Pluto auf 11° Steinbock ab 24.02. bis in den Sommer (siehe auch die Vorschau 1. Quartal).

Der Neumond verwirklicht das Geschehen in 12, was die Auflösung unechter Werte bestärkt, ebenso wie die Hinwendung und Rückkoppelung zur Wahrheit. So steht auch an, über die Erfahrung von Verlust, Verrat und Schmerz innerlich zu wachsen (Neumond Konj. Nessus, Sonne erreicht ihn am 14.02.). Die Planetenhäufung in 12 besagt auch deutlich, wie wichtig jetzt die Auseinandersetzung mit der Wahrheit wird. Und wie kommt die Wahrheit heraus? Nur über den Uranus, er soll sie zum Ursprung bringen und real sicht- oder hörbar werden lassen (Uranus H12 in 1). Ganz so einfach wird es jedoch nicht, weil es unseren Willen zur Freiheit erfordert, und es muß aus Liebe zur Wahrheit geschehen (Uranus im Widder ein- geschlossen, Mars + Neptun in 12). Noch ist der Uranus also nicht frei, und muß sich noch von der Macht der Banken befreien (Pluto H8 Qu. Uranus). Dies ist auch der maßgebliche Grund, warum ich immer wieder betont habe, wie wichtig es wäre, unabhängige Regio- nalgeld-Kreisläufe zu schaffen, denn wir könnten sie bald brauchen.

Die spirituelle Ebene ist diesen Monat sehr betont, durch die vielen Planeten in 12. Wir werden also nochmals durch Reinigungsprozesse geschickt, alles loszulassen, was nicht mehr zu unserer Wahrheit gehört. Besonders betroffen sind alle mit Planeten oder Achsen von 2° - 9° beweglich (Fische, Zwilling, Jungfrau, Schütze), aber auch in den Spiegelpunkten 21° - 28° kardinal (Widder, Krebs, Waage, Steinbock). Es ist gut möglich, daß noch nicht alle Wahrheiten ans Licht kommen können (Uranus H12 im Widder eingeschlossen), aber sie sind schon da und präsent, und warten nur auf den richtigen Moment, der im Verlauf des Jahres näher rücken wird, wenn Uranus die 8° bis 12° Widder passiert (Ende März bis April 2014!). Seien wir auf all das gut vorbereitet.