.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv rechts ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Freitag, 15. Februar 2013

Pluto und Uranus Transit (2) – BE + PL

Teil 2: Belgien und Polen

Die Einleitung zu dieser Artikelreihe entnehmt ihr bitte Teil 1:
http://2012sternenlichter.blogspot.de/2013/02/pluto-und-uranus-transit-in-den-landern.html
und die Bedeutung dieses Transits findet ihr hier:
http://2012sternenlichter.blogspot.de/2012/07/das-pluto-uranus-quadrat.html

Belgien
Brüssel - Cinquantenaire
Hier werden gleich 3 Planeten vom Pluto und Uranus Transit erfaßt: die Sonne, Jupiter und Pluto. Zuerst schauen wir, welche Themen Pluto und Uranus im Radix aufwerfen, und dann in welche Richtung das Geschehen laufen könnte. Das Plutothema zeigt uns deutlich, daß in diesem Land eine falsche Wahrheit beson- ders durch die Medien ver- breitet wird (Pluto H12 in 3), und daß die Freiheit damit un- terdrückt wird (Pluto H11 in 3). Weiter wird auf geradezu aggressive Weise mit Wissen und Informationen ein unglaublicher Mißbrauch betrieben (Pluto im Widder, Herrscher Mars Konj. Sedna). Diese Zusammen- hänge bringt der Plutotransit mit sich; es wird also um diese Themen gehen. Zuerst betrifft dies eine tiefgründige Infragestellung der Selbstidentifikation (Pluto tr. Konj. Jupiter H1 in 1, März-Mai 2012, Januar, Juli-November 2013), wobei das Selbstbild wegen der falschen Wahrheiten ins wanken geraten kann. Wie ihr an den Zeiten sehen könnt, ist dies ein länge- rer und tiefgreifender Prozeß. Fast gleichzeitig wird auch die ganze Machtstruktur in sich selbst hinterfragt (Pluto tr. Qu. Pluto, Februar, Juni, Dezember 2012, September 2013), wo- bei die alte Macht nochmals richtig aufdrehen könnte (Pluto tr. Konj. Jupiter s.o.).

Ich habe nur die exakten Transite benannt; der Prozeß an sich läuft dann im Prinzip durch die ganze genannte Zeit. Eine ausführliche Deutung über Belgien findet ihr hier:
http://2012sternenlichter.blogspot.de/2011/05/staaten-im-wandel-belgien.html

Als dritte und ein wenig zeitversetzt ist die Sonne betroffen, sie bezieht sich in erster Linie auf das Staatsoberhaupt, hier König Albert II., aber auch auf die Regierung. Er trägt das machthungrige Erbe seines Ahnen König Leopold II., in dessen Zeit die Staatsgründung fällt, ohne es selbst zu sein. Die oben beschriebenen Machtthemen werden die Regierung wie den König unter Druck setzen, tiefgreifende Veränderungen einzuleiten (Pluto tr. Qu. Sonne Februar, Juni-Juli, November-Dezember 2013).

Belgien Unabhängigkeit
Wie im Belgien-Artikel ausführlich be- schrieben, liegt die Brisanz dieses Transits darin, daß er nicht nur das große Quadrat zwischen Sonne, Jupi- ter und Pluto betrifft, sondern ebenso die Venus-Mars Opposition, die auf den Spiegelpunkten von Sonne-Pluto liegt. So ist damit zu rechnen, daß die darin angelegten Mißbrauchsthemen erst noch richtig hochkommen – und zwar dann, wenn der Uranus über die- se Punkte läuft.

In diesem Land dürfte es schwer sein, an die Freiheit heranzukommen (Ura- nus im Wassermann eingeschlossen), sie bezieht sich eindeutig auf Finanzen und Selbstwert (Uranus in 2), und sie untersteht der Macht von Banken und Behörden (Saturn H2 in 8). Wenn einer der drei Planeten des mundanen 4. Quadranten (Saturn, Uranus, Neptun) in 2 steht, bedeutet es immer, daß die Zugehörigkeit zur Herde insofern ge- stört ist, daß man nicht hinein gehört. Für Belgien bedeutet es, daß die Zugehörigkeit der Völkergruppen eine Erneuerung braucht, wie durch ein Referendum, wo das Volk selbst entscheidet, wo es sich zugehörig fühlt. 

Der Uranus Transit wird also zum einen erfordern, sich auf der Finanzebene zu befreien, die Verantwortung die an die Banken gegeben wurde zurückzuholen, und über die Zugehörigkeit neu zu entscheiden. Der Transit betrifft somit alle 5 Planeten: Sonne, Jupiter, Pluto, Venus, Mars, die auf den Graden 8°-10° kardinal stehen, bzw. auf den Spiegelpunkten. Ich fasse das mal zeitlich zusammen, weil es kaum zu trennen sein wird: Uranus bringt also eine Frei- heitsbewegung, die Klärung der Machtverhältnisse und weitere Enthüllungen von Juni-Juli 2012, Ende März-Mai + September 2013 bis durchgängig März 2014.

Polen
In Masuren
Hier geht es um ungelöste Machtthemen, man kann auch sagen, daß dieses Land ein plutonisches Schattenthema für die europäische Familie trägt, wobei es um inoffizielle Mächte geht, wie Ost-Mafiosi, Geheimdienst und Geheim- bünde, diese können hier of- fenbar ungestört ihr Unwesen treiben (Pluto H1 in 12). Die Wahrheit wird denn auch ge- heim gehalten (Pluto H12 in 12). Dieses Thema bringt Pluto auf seinem Transit für Polen mit, der bereits im vergangenen Jahr für ordentlichen Wirtschaftsaufschwung gesorgt hat (Pluto tr. Qu. Venus, Opp. Jupiter), und das klappt auch (nur deshalb) gut, weil der Zloty noch nicht im Eurosystem aufgegangen ist.

Doch nun dürfte die ganze Korruption im Finanzbereich einen tiefgreifenden Wandel durch- laufen, dies betrifft die Konjunktion von Saturn und Neptun in 2. Seit letztem Jahr wurde der Ausbau der Macht weiter festgezurrt (Pluto tr. Konj. Saturn), und nun findet noch mehr Un- terdrückung der Wahrheit statt (Pluto tr. Konj. Neptun, Januar, Juli-November 2013). Es ist die Wahrheit, die die Polen im Herzen fühlen können, was wahre Werte sind (Neptun H4 in 2). Die Problematik des 2. Hauses ergibt sich durch die Erfahrungen der Vergangenheit, in der große Unsicherheit bezüglich Grenzen entstand, ausführlich hier:
http://2012sternenlichter.blogspot.de/2011/07/staaten-im-wandel-polen.html

Polen  Demokratie
Auf der anderen Seite wird es immer schwieriger, die geheimen Machtver- strickungen aufrecht zu erhalten. Sie werden jetzt sicher besonders straff geführt; aber im weiteren Verlauf müs- sen sie offene Verantwortung über- nehmen (Saturn tr. Konj. Pluto in 12, Januar-Februar, Juni-Juli, Dezember 2014). Bis dahin wird es sich noch wie ein unlösbarer Knoten anfühlen, eben verstärkt durch die Rezeption von Pluto und Saturn.

Auch die Kommunikation und die Medien unterliegen dieser Strenge und Kontrolle (Saturn H3). Doch gibt es einen guten Anteil an revolutionärem Gedankengut, deren Denker das Fi- nanzsystem grundlegend ändern wol- len (Uranus Mitherr von 3 in 2). Dies wird aktuell, sobald Uranus ins Qua- drat zu Saturn (März + Dezember 2013) und Neptun (April, Oktober-No- vember 2013, Januar-Februar 2014) läuft. Dann werden die ganzen Unver- einbarkeiten offensichtlich (Uranus-Saturn H3), es könnte zeitweilig etwas chaotisch werden, aber auch neue Impulse für die Herzenswahrheit werden gesetzt (Uranus-Neptun H4).

So ist zu vermuten, daß Polen relativ gut durch die Finanzkrise kommt, solange es sich eine eigene Währung bewahrt. Trotzdem wird den Banken zuviel Vertrauen geschenkt, hier müßte mehr Abgrenzung erfolgen. Doch im Laufe des Pluto-Uranus Transits dürften sich auch die Strukturen der Mafiosi und ihrer Korruption einer Wandlung unterziehen, sie werden sich ihrer Verantwortung stellen müssen.

Kommentare:

  1. Liebe wird jetzt alles verändern.

    AntwortenLöschen
  2. Urplötzlich wird alles verändert sein.

    AntwortenLöschen
  3. Zitat JJK vom Lichtweltverlag aus dem heutigen Channeling "Revolution der neuen Art", Asana Mahatari (S. Germain)
    1.) Aufgrund der Liebesschwingung Gottes,
    bleibt das im Christusbewusstsein verankerte Bewusstsein,
    von allen Dramen unberührt.

    2.) Aufgrund dieser Basis, gilt es die Themen und die
    Bösartigkeiten dieser Welt klar anzusprechen und Maßnahmen
    dagegen einzuleiten.

    Revolution der neuen Art, denn wer sich mit dem Leid
    nicht identifiziert, diesem aber dennoch entgegen tritt,
    ist unbesiegbar.

    Das ist für mich stimmig.

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Osira,

    was Polen anbetrifft, findet der Wirtschaftsaufschwung seit Jhren nur in den westlichen und (auch) polnischen Propagandamedien statt, die Wirklichkeit ist, dass die Pauperisierung breiter Massen erschreckend voranschreitet... also bitte nicht alles glauben, was in Deutschland so in den Medien berichtet wird...

    AntwortenLöschen
  5. Da der Papst nun einen Adeligen berufen hat, die Führung der Vatikanbank zu übernehmen, der selbst Miterbe und Vorstand eines Rüstungskonzerns zu sein scheint, frage ich mich nun, ob uns das nicht einen Hinweis geben könnte, dass die Spur evtl. auf eine Geldwäsche speziell von Rüstungsgütern hinweisen kann. Welche Rüstungsgüter wurden also an wen für welches Geld geliefert?

    Freundlich grüsst die Sonntagsschreiberin wieder alle.

    AntwortenLöschen
  6. Gute Geschichten - nach dem ich sah, dass es das Video meiner letzten guten Geschichte Empfehlung nicht mehr gibt (schade) hier was Neues:
    http://www.murks-nein-danke.de/murksmelden/
    http://www.murks-nein-danke.de/blog/volkes-stimme/
    http://www.leila-berlin.de/index.php?id=5

    AntwortenLöschen
  7. Oha! Nach Italien, jetzt Frankreich! Bargeldverbot ab
    1000 € in Kürze vorgesehen, seht Ihr hier:

    http://stopesm.blogspot.de/2013/02/le-grande-nation-wird-zur-grande-kz.html

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  8. Rosi, habe es auch eben gelesen - und nun? Die Schlinge wird immer enger und noch kapieren es die wenigsten.

    LG, Ingrid F.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Ruhe bleiben, erstens kommt es anders, zweitens als man denkt, lach.
      Die Papst-Überraschung war, glaube ich, noch harmlos, die Enthüllungen schreiten jetzt im Eiltempo voran.
      Ich versuche meine Schwingung mit viel Eigenliebe hochzuhalten und setze mich für meine Wahrheit ein. Gaia wird die negativen Energien abwerfen, die Elite darf sich warm anziehen.
      Wie das alles passiert, weiß ich nicht, ich habe aber selbst schon die irrsten Wunder erlebt, wenn ich in starker Bedrängnis war.
      Insofern stimme ich mit den Channelings von J.J.Kassl(Lichtweltverlag) und ausnahmsweise auch mit Joe Böhe Nr.305 überein(Zitat: "Etwas Großes steht bevor.")

      Herzlichst Rosi

      Löschen
  9. Das ultimative Ziel der globalen Elite: Totalkontrolle !

    1. RFID Chip (primäres Hauptziel)
    2. Bargeld Abschaffung - globale elektronische Währung
    3. Reduktion der Erdbevölkerung
    4. Eine Welt Regierung – Neue Weltordnung

    Zitat Osira:
    „... ist dies ein längerer und tiefgreifender Prozeß. Fast gleichzeitig wird auch die ganze Machtstruktur in sich selbst hinterfragt, wobei die alte Macht nochmals richtig aufdrehen könnte...“
    Liebe Osira,
    genau so sehe ich das auch... wir werden lange damit zu tun haben, denn Die werden nicht locker lassen, sie werden jetzt so richtig aufdrehen, mit dem „Neuen Papst“!

    Der starke Mann im Vatikan, Kardinal-Staatssekretär Tarcisio Bertone, wird er nächste, „Der Letzte Papst“? und wem wird er dienen? Ich denke der NWO wird er dienen und er sitzt schon neben dem „Richtigen“ die sind sich gewiß schon einig!:
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/02/17/machtkampf-im-vatikan-papst-wahl-soll-vorverlegt-werden/

    Das Malzeichen des Tieres = der Barcode
    Johannes Offenbarung:
    16. Und bringt alle, die Kleinen und die Großen, die Reichen und die Armen, die Freien und die Knechte dazu, daß sie allesamt sich ein Malzeichen geben an ihre rechte Hand oder an ihre Stirn.
    17. ... dass niemand kaufen oder verkaufen kann, es sei denn er habe das Malzeichen, nämlich den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens, seine Zahl ist sechshundertsechsundsechzig.” (666)
    Der RFID-Chip
    http://de.wikipedia.org/wiki/RFID
    http://tinyurl.com/bc7swp8

    Schaut Euch bitte dieses Video an:
    http://www.youtube.com/watch?v=o32AjLo022c&feature=player_embedded

    (falls das Vodeo gesperrt wird, ist es ein Beweis der Richtigkeit und der Brisanz)

    Gruß,
    Realist

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. lieber realist und alle anderen hier,
      wie seht ihr das- ab 28.2. wird der merkur für 3 wochen rückläufig. in dieser zeit soll doch jetzt zack zack der neue papst her- ob das so eine gute idee ist?
      habe mir noch mal den film die illuminati angeschaut- jetzt aus einem anderen blickwinkel-mit wieder neuen überraschungen......
      liebe grüsse
      kathe

      Löschen
    2. Liebe Kathe,

      gut daß Dir das auffällt. Möglicherweise klappt es nicht richtig mit der Papstwahl, oder später muß etwas revidiert werden - immerhin gibt es keine gesetzliche Vorlage für einen Papst-Rücktritt. Oder sie sitzen 3 Wochen im Konklave. *lach* Wir werden sehen, laßt uns mal auf den genauen Zeitpunkt achten, wann das Konklave beginnt - dann schreib ich auch was dazu.

      Ja, die Filme/Bücher von Dan Brown liefern so manche Hintergründe ...

      Herzlichst Osira

      Löschen
  10. Hallo,


    ich denke das der Welt und Menschen noch einiges bevorsteht, denn wie bei den Fröschen denen man langsam das Wasser immer wärmer macht bis es kocht und sie tod sind, merken es die Menschen nicht, bis es zu spät ist wie man mit ihnen umgeht.

    Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Es gibt übrigens auch eine Strafanzeige gegen
    Dr. Joseph Ratzinger.

    http://www.kanzlei-sailer.de/papst-strafanzeige-2011.pdf

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das heißt, das nichts in der Welt mehr heilig ist (i. S. v. unantastbar), nicht einmal seine Heiligkeit selbst ... ;-)
      Sara
      P.S.: danke für deinen herzigen Snoopy ... :-)

      Löschen
  12. Lieber Realist,

    ich möchte deinen sicherlich berechtigten Infos etwas Hoffnungsfohes hinzufügen:

    Ich glaube nicht, dass wir "lange damit zu tun haben" werden und ich unterschätze auch nicht den (guten) Willen wie die mitfühlende (und ggf. fürsorgende) Liebe der Mehrheit, was m. E. zum Scheitern irgendwelcher Allmachtsphantasien führen wird.

    Die totale Kontrolle ist per se NIE möglich, auch wenn sich das in den Köpfen kranker und machtbesessener Individuen abspielen mag. Selbst wenn es zu einer temporären Verschlimmerung kommen sollte, gibt es immer noch Möglichkeiten der Befreiung.

    Zuletzt messe ich irgendwelchen "Malzeichen des Tieres" keine besondere Bedeutung bei. Wie alles in der Dualität hat auch die Ziffernfolge "666" ihre positive wie auch negative Interpretationsmöglichkeiten, s. dazu z. B. Axel Klitzke, oder wird erst zu einem Konzept generiert, s. Thomas Campbell. Meine Absicht ist eigentlich, davon frei zu sein.

    Allen eine schöne und erhebende Woche!
    Sara

    AntwortenLöschen
  13. Die Antwort auf diese unfassbar kranken Machenschaften
    Die Perle des Tages von JJK:


    "Zeigt euch nun in eurer ganzen Macht!

    Beginnt euch wie 'Sieger' zu verhalten,

    beginnt wie 'Freie' aufzutreten, beginnt damit,

    den Furchteinflößern furchtlos zu begegnen."

    GOTT

    http://www.lichtweltverlag.blogspot.de/2013/02/perle-des-tages-504.html

    HG
    Sakis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Sakis,

      ja, die duckmäuserische Art ist Geschichte!
      Ich habe auch meinen ganz eigenen Umgang mit Autoritäten, respektive Behörden lernen dürfen.
      Mittlerweile lasse ich mir nichts mehr von irgendwelchen Heinis gefallen und weise sie ganz souverän in ihre Schranken bzw. öffne ihnen die Augen.
      Ich glaube, dass viele andere Menschen auch ähnliches erleben.

      Na'se kala...!
      Sara

      Löschen
  14. Hallo und einen guten Start in die neue Woche, mit einer guten Geschichte:
    http://www.welt.de/videos/wirtschaft_original/article13542211/Allgaeu-Dorf-versorgt-sich-komplett-selbst.html
    http://www.dw.de/zahle-nur-so-viel-du-willst/a-16535387
    http://videos.t-online.de/neues-konzept-foodsharing/id_61806066/tid_embedded/sid_61805438/index
    http://www.youtube.com/watch?v=GqiSNi5TDhg&feature=player_embedded
    So kann die sanfte wirtschaftliche Revolution, liebevolle Evolution Sein.

    Licht spielt am liebsten im Schatten - jeder hat die Wahl - Licht oder Schatten :-)

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Vielen Dank für die tollen links, liebe Claudia!
    Da tanzen und hüpfen meine Körperzellen doch gleich vor Freude :-)
    Das zeigt doch auch, dass "Die" soviele Verdummungsmaßnahmen laufen lassen können wie sie wollen -- kreative Köpfe werden immer das Leben zum Blühen bringen :-) Sie richten ihre Aufmerksamkeit einfach frei in das Neue, Konstruktive, Liebevolle.
    Zum ersten Link: Die Unabhängigkeit von der staatlich-industriellen Energie und die Erzeugung und Nutzung einer eigenen, nachhaltigen Energie ist m. E. ein ganz wichtiger Schlüssel für eine neue friedvolle Ära.

    LG Sara

    AntwortenLöschen
  16. Liebend gerne Sara, ich spür eine wundervolle Resonanz auf deine Freude :-9 Danke.
    Nachdem ich mir Monate lang das Dunkle reingezogen hatte, wurde es in mir auch immer dunkler und irgendwie spüret ich, hier läuft was schief. Dann der Impuls (es braucht sie halt hier und da noch ;-) die Weckrufe. A bissl Fraktale Kunst, Solfeggio Frequenzen, Fibonacci, bissl Innenschau und W. Wiedergut - da wars wiedergut :-) Puhh, es war ein (ab)schütteln, wie ein nasser Pudel.
    Aufklärung - ja, doch richte dich schnellstens wieder aus, deine Aufmerksamkeit, deine Absicht, deine Energie, auf das was du (mit)gestalten, bewirken, materialisieren möchtest, gemäß dem göttlichen Lebensplan und deinem Herzen. Es war ein erinnern daran, dass ich doch Mitschöpferin bin. Will ich dem Dunklen weiter Nahrung sein...Nein. Seit dem bin ich täglich am Finden von Licht und Liebe. Eine schöne und wertvolle Aufgabe, die mir Freude macht in der noch exitierenden Parallelwelten.

    Herzlich Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sprichst mir aus dem Herzen, meine Liebe :-)
      Aufklärung beinhaltet das Wort Klarheit, leider verlieren sich viele vermeintlichen Aufklärer in den Sümpfen des Abstrusen und Destruktiven. Man wird dann regelrecht besessen von von dieser Substanz, die wie ein Gift alle unsere Körper verpestet und unsere Sinne vernebelt.
      Aber diese Phase haben wir ja jetzt überwunden ...! :-)
      Wir stehen nicht mehr zur Verfügung!!!
      Wir richten unsere Aufmerksamkeit auf konstruktive Modelle, die dem Wohle aller dienen und versorgen das morphogenetische Feld mit Liebe und Anmut ;-)

      Sara

      Löschen
  17. Heute wurde durch die Kosmische Tagesschau (Abundanthope.de) verbreitet, daß Thyl Steinemann aus der Schweiz verhaftet und zwangsweise in die Psychiatrie gesteckt wurde. Ebenso wird sein Haus zwangsgeräumt. Uff, das ist richtig heftig.

    Thyls Seite 7stern.info war die erste Botschaftenseite, auf die ich vor Jahren stieß. Er hat nicht nur Botschaften verbreitet, sondern auch so manches Geheimnis aufgedeckt. Hier ist seine Monatsübersicht:
    http://www.7stern.info/0_Informationen_201302_Februar.htm
    und er schreibt am 8.02. über seine Verhaftung. Immerhin scheint er dort Internetverbindung zu haben.

    Alles Liebe Thyl,
    Osira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe gerade sein Protokoll zur Verhaftung gelesen. Wenn Albträume wahr werden...
      Zum Glück, haben sie ihn nicht mit Psychopharmaka vollgestopft.

      LG Rosi

      Löschen
  18. UPDATE
    Also, Bargeldverbot bereits in Griechenland, Italien, Spanien, Bulgarien
    aktuell in Planung Frankreich und Dänemark...

    http://www.iknews.de/2013/02/18/bargeldverbot-in-daenemark/

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  19. >Das Dauer-Thema... Wovor und weshalb warne ich?
    - - die jeweils momentane NWO Umsetzungsstrategie - Zielsetzung

    Wie mache ich das:
    Dieses kann ich aus einem Bauchgefühl bzw. meiner Intuition entnehmen, da ich dann aktuell eine Art „Veröffentlichungsdrang“ aus meinem Herzen verspüre, dementsprechend finde ich beim täglichen Durchschauen Infos oder gebe Suchbegriffe ein, wenn mein Gefühl richtig liegt, dann werde ich fündig...

    Hallo Sara,
    ein paar Textauszüge Deiner Worte:
    „Ich glaube nicht, dass wir "lange damit zu tun haben" werden ... ...zum Scheitern irgendwelcher Allmachtsphantasien führen wird.“
    „...leider verlieren sich viele vermeintlichen Aufklärer in den Sümpfen des Abstrusen und Destruktiven. Man wird dann regelrecht besessen von dieser Substanz, die wie ein Gift alle unsere Körper verpestet und unsere Sinne vernebelt.“

    Liebe Sara,
    ist das so wirklich Deine Meinung?, die Du da sagst oder folgst Du damit der Hegelschen Dialektik der Indoktrination. Es wäre nämlich unser unvermeidbarer Untergang von Freiheit und der Zivilisation, wenn man nicht weiter warnen würde. (die „Eliten“ wollen es)
    Was glaubst Du wohl, weshalb ich das hier mache, weshalb ich hier schreibe.
    Eines kann ich Dir versichern: um Leute zu verschrecken und zu ängstigen mache ich das gewiß nicht und glaube mir, dazu wäre mir meine Zeit zu schade!
    Zitat Sara: „Wir richten unsere Aufmerksamkeit auf konstruktive Modelle, die dem Wohle aller dienen...“
    Ja, das will ich auch und das mache ich auch – aber:
    Ohne die Dinge in voller Tragweite und ungeschminkt beim Namen zu nennen wird es nicht gehen; denn zu viele Menschen wissen noch nicht bescheid.
    Ein abwarten und ein Flüchten in Zukunftsträume bewirkt ein abkoppeln vom Jetzt. Falls es uns Menschen nicht gelingen sollte, das Jetzt erfolgreich zu bewältigen, indem das System zum Zusammenbruch gebracht wird, bevor der Totalitarismus Einzug gehalten hat, ja dann wird es auch keine Zukunft mehr geben, über die es sich jetzt zu planen lohnen würde!

    Man stelle sich bitte mal folgendes Szenario vor:
    1): das Bargeld wird komplett verboten, der ESM hat zur allgemeinen Verarmung in ganz Europa geführt
    2): da viele sich, Nahrungsmittel und Unterkunft nicht mehr leisten können, wird das über Bezugs- bzw. Lebensmittelkarten geregelt
    3): es wird uns gesagt, daß es auf diesem Wege nicht mehr länger geht, weil die „Unruhen“ immer weiter zunehmen, welche gezielt inszeniert werden um restriktive Maßnahmen durchsetzen zu können
    4): allen wird gesagt werden, daß nur der Chip - > Der RFID-Chip < eine Lösung darstellt, wer sich weigert ihn zu implantieren wird vom Nahrungsbezug abgetrennt, sein Konto gesperrt

    ...Und schwups die Totalkontrolle ist da, weil Hunger und Frieren „überzeugende Argumente“ sind - das Malzeichen, der Barcode Chip ist unter die Haut gepflanzt - unumstößlich / irreversibel
    ...wer sich weigert, weitere, mit Gewißheit folgende NWO-Maßnahmen anzunehmen, der wird quasi abgeschaltet, da es keine Lebensgrundlagen mehr für ihn gibt.
    Der Film „IN TIME - DEINE ZEIT LÄUFT AB“ soll wohl einen warnenden „Vorgeschmack“ auf Möglichkeiten, die mit Chippunk verbunden sind, geben. Der Film zeigt es krass und überdeutlich.

    Was wollen die Eliten zu ihrer Planumsetzung von uns genau:
    wir sollen uns angewidert zurückziehen, weil wir angeekelt, ihr Tun nicht mehr länger ertragen können und uns abtrennen vom warnenden Widerstand und aufhören unablässig vor den Plänen und deren Umsetzung zu warnen; wir sollen uns unserer Psyche folgend dem Schönen zuwenden. Dann aber, würde die Falle zuschnappen!
    Wenn die Leute sich von allem getrennt betrachten, werden sie sich selbst versklaven – die Männer hinter den Kulissen wissen das – wenn die Leute jemals die Wahrheit und die Verbindung zur Natur und die Wahrheit über ihre persönliche Kraft erkennen, dann würde der gesamte betrügerische Zeitgeist den sie predigen, wie ein Kartenhaus zusammenfallen...

    herzlichst,
    Realist

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Realist,

      wenn ich dich durch meinen hoffnungsfrohen Beitrag verletzt haben sollte, bitte ich ausdrücklich um Verzeihung. Ich wollte dich nicht persönlich treffen, sondern meine Meinung kundtun, die nicht mal diametral von der deinigen entfernt ist.

      So, nun erstmal formal: bitte vermische nicht 2 verschiedenene Beiträge von mir und beziehe sie beide auf dich!
      Der an dich gerichtete Kommentar bezog sich ja namentlich auf dich, der zweite auf Claudia und mich. Darin haben wir u. a. geschildert, wie es u n s ergangen war.

      Nun inhaltlich: bitte lese meinen Kommentar genau durch, bevor du zu vorschnellen Unterstellungen kommst. Meist liest man ja gerne durch seinen eigenen Wahrnehmungsfilter und legt dann Sachen rein, die so nicht drinstehen (da nehme ich mich auch nicht aus).
      Ich habe immer in aller Deutlichkeit geschrieben, dass Aufklärung für mich extrem wichtig ist. Daher verstehe ich nicht genau, was abgeht.

      Zuletzt: bitte akzeptiere die Meinung und die Wahrnehmung anderer. Deine Legitimierung ist durch den Bauch und das Herz "gesichert", unsereins dagegen betreibt Realitätsflucht???
      Zitat aus deinem Beitrag:
      "Ein abwarten und ein Flüchten in Zukunftsträume bewirkt ein abkoppeln vom Jetzt. Falls es uns Menschen nicht gelingen sollte, das Jetzt erfolgreich zu bewältigen, indem das System zum Zusammenbruch gebracht wird, bevor der Totalitarismus Einzug gehalten hat, ja dann wird es auch keine Zukunft mehr geben, über die es sich jetzt zu planen lohnen würde!"
      Das sehe ich definitiv anders und darüber habe ich ja auch schon geschrieben, sodass ich mich nicht mehr wiederholen möchte.

      Es ist nunmal so, dass verschiedene Menschen die Wirklichkeit anders wahrnehmen und zu anderen Folgerungen für ihr Denken, Tun und Sein wie für die Deutung der Welt kommen. Ich würde nicht soweit gehen, andere dafür verantwortlich zu machen, wie es ist und sein könnte.

      Zum Schluss nochmal eine Bitte an alle im Forum: Bitte bezichtigt nicht - auch nicht indirekt - andere hier im Blog als Indoktrinierer, bezahlte Schreiberlinge oder dergleichen, nur weil sie etwas vertreten, dass euch nicht gut bekommt.

      Weiterhin eine schöne und erhebende Woche euch Lieben :-)
      Sara

      Löschen
  20. Danke Realist! Wir müssen beides tut, sehen was in der Gegenwart abläuft, weiter den Mund aufmachen und aufklären(was vielen noch schwer fällt, aber auch immer schwieriger wird, s.Thyl!) und wissen, wo wir hin wollen - das ist für mich Ganzheit. Auch wenn immer wieder gesagt wird, die Menschen wachen auf - ich kann das in meiner Umgebung nicht bestätigen! Eher das Gegenteil.

    LG, Ingrid F.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo zusammen,
      ich kann euch alle verstehen und fühle genauso- einerseits und andererseits- sowohl alsauch- nicht mehr entweder-oder-
      vor einigen tagen lief ghandi- in arte- ohne werbeunterbrechung- ich hab den film mit neuen augen gesehen- in der jetztzeit- auch er wollte gewaltlos widerstand leisten- die engländer sind gegangen- und schwupps die nächsten waren da, die macht ausüben wollten. dennoch- heute ist die energie eine andere und jeder am "richtigen" platz. mit seinen visionen, mahnungen, zweifeln, mit mut, kraft, stärke- es darf doch nebeneinander sein- lasst es doch so sein- niemand hat recht- aber alles seinen platz und seine zeit. alles gut wie es ist......
      lasst uns innerlich im frieden sein mit dem was gerade ist und vertrauen entwickeln, den "richtigen" impulsen nachzugehen wenn sie dann kommen. so wie realist seine impulse hat und sara und all die anderen hier.
      wir sind auf dem weg- und gut geführt. jeder dient dem ganzen und ich lass mich nciht auf die schreckensbilder ein, obwohl ich sie auch habe und sie mich heimsuchen.
      einen schönen tag
      kathe

      Löschen
  21. Ich glaube, ich lebe in einem anderen Universum ;-)

    AntwortenLöschen
  22. "Sammelt Euch! Streicht das Wort "Kampf" aus Eurer Einstellung und Vokabular. Alles, was wir jetzt tun, muss in heiliger Weise und als Feier unternommen werden. Wir sind die, auf die wir gewartet haben." Verfasser leider unbekannt.

    Ich bekomme immer wieder folgende Frage gestellt: „Was können wir tun?“ ... Es ist einfach, simpel und hat endlose Vorteile für diejenigen die teilnehmen. Und wird wortwortlich die Welt verändern wenn genug Leute teilnehmen und 20 Minuten am Tag dafür aufbringen. Je länger wir es tun desto besser, aber alles nach dem ich frage sind wenigstens 20 Minuten am Tag für DIE WELT ERWECKEN – JEDES HERZ ZÄHLT.
    Wir haben die Stärke, mehr als die Stärke, die aus Vibrationen bestehenden Gefängnismauern zum Einsturz zu bringen, selbst wenn wir nur die Grundlagen wie das alles funktioniert verstehen. Das Kontrollsystem ist nicht ohne Grund so strukturiert das es inkoherente Herz-Energie, niedrigfrequente Gedanken und Emotionen wie Angst, Stress, Ärger, Frustration und Depression erzeugt. Dies ist dazu gemacht die Menschheit in einem inkoherenten und niedrigfrequenten Zustand zu halten, welcher die Energie erzeugt die sie benötigen, versklavt die Menschen in engstirniger Ignoranz, projiziert einen konstanten Nachschub von unausgeglichener und chaotischer, niedrigfrequenter Energie in die Erdatmosphäre.

    Dies kreiert eine Rückkopplungsschleife da Menschen durch dieses inkohernete, niedrigfrequente Meer beeinflusst werden, die selben Muster dann wieder abgeben und einspeisen um diesen negativen Einfluss weiter zu stärken. Wir müssen diesen Kreislauf durchbrechen und das individuelle so wie das kollektive Energiefeld transformieren, von der Inkoherenz auf welchem das Kontrollsystem basiert hin zu Koherenz und Harmonie welche uns kollektiv und individuell befreit. Wir können energetische Harmonie aus dem manipulierten Chaos manifestieren. Wir werden das tun sobald genug Menschen teilhaben am DIE WELT ERWECKEN – JEDES HERZ ZÄHLT." David Icke

    AntwortenLöschen
  23. Hallo ihr Lieben,

    heute war ich mal wieder im Museum auf einer Kunstausstellung.
    Das SCHÖNE, die Kunst vermag wahrhaftig die Seele beflügeln.

    Thema Träume:
    Meine früheren Träume konnte ich oftmals deuten und in Übereinstimmung mit meinem Leben bringen. Schon seit längerer Zeit aber ergeht es mir so, dass ich oft sehr ereignisreiche, aber mich nicht weiter berührende Träume habe. Es ist so, als ob sich viele Dinge "abspulen" würden.

    Ist von der Thematik wohl so ähnlich wie die Wahrnehmung der Vergangenheit, wovon wir es hier ja auch schon hatten.

    Was meint ihr dazu? Spulen sich bei euch auch im Traum regelrechte Sequenz-Marathone ab?

    Mit liebevollen Grüßen
    aus dem wilden Süden
    Sara :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sara,

      Träume, so will ich es nicht nennen. Das trifft es einfach nicht mehr. Es ist alles so wirklich, so ereignisreich und lebendig. Teilhabe an meinen Inkarnationen in Parallelwelten und anderen Dimensionen, 3D und höher, alles da.
      Wenn ich aufwache kann ich ich mich für wenige Sekunden an die Ereignisse erinnern. Dann kommt ein Summen, ein lauter Knall oder ein anderes Geräusch oder Sonstiges und alles ist weg. Komplett gelöscht.
      Auch bei luziden Träumen werde ich sofort aprupt da raus katapultiert.
      Keine Ahnung warum, Erklärung gibt es vllt. später.
      Ich denke, dass mich das bewusste Wahrnehmen total ablenken würde von meinem Leben im hier und jetzt und den Aufgaben und Zielen, die eben jetzt hier anstehen.

      LG Rosi

      Löschen
  24. Osiras Post oben rechts:
    "Der Schlüssel zum Wandel liegt darin all seine Energie zu fokussieren, nicht darauf das Alte zu bekämpfen, sondern darauf Neues zu erschaffen." Sokrates (469 – 399 v. Chr.)
    Wnderbar :-)

    AntwortenLöschen
  25. Hier der Link zur Meditation des Monats "Tiefer Friede":

    http://lebensnetz-geomantie.de/Meditationen/de.pdf

    LG Sara

    AntwortenLöschen
  26. Alexander Wagandt über die Energien und Ereignisse Mitte Februar. Wieder sehr gut, Dauer des Videos 71 Min.

    http://bewusst.tv/tagesenergie-33/

    LG, Rosi

    AntwortenLöschen
  27. 3 wundervolle Herzenergien - dankeschön dafür, Osira, Sara und Rosi.

    Bin ich gut in meiner Mitte verankert, ruhig, geduldig und so gut es geht angstfrei, dann kann ich klar und bewusst ins Tun und Handeln gehen oder informieren, inspirieren und aufklären, ohne dass ich meine Angst auf andere projizieren muss, die dann noch ängstlicher werden. Ich übe, ... ;-)

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  28. Für Euch entdeckt, neue Enthüllungen zur Verfassung,
    Video 3 Min.

    http://www.youtube.com/watch?v=KX63_Zvc93c

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  29. Vielleicht kennt ihr es schon, wieder eine Lösungsansatz, ein Lichtstrahl mehr ...
    http://minutocash.org/
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.