.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv rechts ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Samstag, 9. Februar 2013

Pluto und Uranus Transit in den Ländern (1)

Teil 1: Deutschland

Das Pluto-Uranus Quadrat, das sich ja über einen längeren Zeitraum erstreckt (2012 – 2015), bewegt sich natürlich auch über einige sensible Punkte in den Länderhoroskopen, und deshalb können wir davon ausgehen, daß sich in den betroffenen Ländern entspre- chende Veränderungen mit teilweise tiefgreifenden Prozessen zeigen werden.

Ich beschränke mich hier auf Eu- ropa, mit Ausnahme von Japan in einem späteren Teil, das auch sys- temrelevant ist. Diese Systemre- levanz, die bisher finanztechnisch gesehen wurde, könnte jedoch auch dazu dienen, daß die Men- schen bemerken, wie wir alle mit- einander verbunden sind. Die USA sind noch ein großes Thema für sich, deren Sonne etwas später von diesem Quadrat erfaßt wird, wobei ich mich auf diese Transite beschränke und andere Methoden außer Acht lasse, weil es sonst zu umfangreich wird. Die empfindlichsten Punkte in einem Horoskop sind die Sonne, das MC und der AC, und das gilt auch für Länder. Werden sie 'nur' von Pluto-Transiten berührt, deutet dies schon auf um- wälzende Prozesse in der Selbstfindung oder Selbst-Identifikation (AC), der Verwirklichung und der Regierung (Sonne) und der Zielsetzung, bzw. der Qualität, die zu erlernen ist (MC).

Eine besondere Rolle spielt noch der Mond, der im Länderradix das Volk mit seinen Bedürf- nissen repräsentiert, und auch das IC, das die seelische Eigenart bzw. die Art der inneren Verankerung eines Volkes zeigt. Kommt dann noch ein Uranus-Transit hinzu, geht es um revolutionäre Veränderungen, sodaß eine zu starke Machtdominanz (Pluto) durch die befrei- enden Energien von Uranus eine entsprechende Korrektur erfährt.

Bitte lest auch die ausführlichen Artikel über das Pluto-Uranus Quadrat, denn so tief kann ich hier nicht eingehen:
Das Pluto-Uranus Quadrat
http://2012sternenlichter.blogspot.de/2012/07/das-pluto-uranus-quadrat.html
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen Teil 7
http://2012sternenlichter.blogspot.de/2011/04/wirtschaftskrise-und-planetenzyklen.html

Da die Sonne in einem Länderhoroskop für die Regierung bzw. das Staatsoberhaupt steht, haben Transite von Langsamläufern eine entsprechend verwandelnde Wirkung. Ein Pluto Transit kann eine Regierung in Vorstellungsbilder verfallen lassen, unbedingt mehr Macht haben zu wollen – das wäre die Kompensationsform; aber sie kann auch in der Hemmung erlebt werden, dann fühlt man sich eher als Opfer fremder Mächte. Es kommt auch immer darauf an, wo der Skorpion und der Pluto stehen, denn ein Transit bringt eben genau diese Inhalte. Ein Uranus Transit hingegen hat aufbrechenden, erneuernden bis revolutionären Charakter, und wird den plutonischen Bestrebungen nach Macht konträr entgegen wirken. Uranus fordert die Freiheit dort, wo zuviel Zwänge herrschen, und genau dieser Konflikt wird uns die nächsten Jahre noch beschäftigen.

Deutschland
Ich beziehe mich hier auf das Radix der Wiedervereinigung, welches aber nur ein Unterhoroskop darstellt, ebenso dasjenige von 1949, der Gründung unserer Demokratie. Da wir uns bisher noch keine richtige Verfassung gegeben haben, gilt weiterhin das Radix des deutschen Kaiserreichs von 1871, welches ich später einmal besprechen werde.
http://2012sternenlichter.blogspot.de/2012/08/das-grundgesetz-und-die-grundung-der-brd.html

Im Wiedervereinigungsradix von 1990 findet ein Pluto Transit im Quadrat zur Sonne auf 9°29' Waage statt, und fast gleichzeitig ein Quadrat zu MC und IC, wie eine Konjunktion zu Neptun. Der Uranus Transit kommt im Frühjahr dazu, erst Opposition zur Sonne, dann Konjunktion MC und Quadrat Neptun. Um herauszufinden was dies bedeuten kann, schau- en wir uns an, was Pluto und Uranus im Radix bewirken.

BRD Wiedervereinigung 1990
Wir haben folgendes Problem: es exi- stiert noch eine tiefe Angst vor Lebens- freude (Skorpion in 5), auch weil es ei- nen Verrat an der von Gott gewollten Freude gab (Ixion Konj. Quaoar in 5), und das hat zur Angst geführt, unsere Eigenidentität zu fühlen (Pluto H5 in 4). Wir müssen das hier im Zusammen- hang mit Pluto's Aspektfigur sehen: sie bestätigt das alte Schuldgefühl (WW 1+2 mit Folgen), das die Medien ja wie Stehaufmännchen erneuern, was uns in die Anpassung führt (Saturn H6 in 6 in Halbsumme Mond-Pluto). Man darf sich nicht vom Trigon und den Sextilen täuschen lassen; denn diese Halbsum- me wirkt wie eine Konjunktion von Pluto, Mond und Saturn. Wir haben damit das Thema der 'Ägyptischen Ge- fangenschaft' (Saturn-Pluto), was be- deutet, wir werden auf psychischer Schuldebene gefangen gehalten. Das ist natürlich etwas, woraus wir uns nur selbst befreien können, indem wir uns die alte Schuld vergeben, und uns nicht mehr davon niederdrücken lassen. Dies bedeutet, daß wir als Volk den Pluto bisher in der Hemmung gelebt haben, also in der Angst, die eigene konstruktive Macht wieder anzu- nehmen – dies würde nämlich bedeuten, uns endlich eine gültige Verfassung zu geben und ein souveräner Staat zu werden.

Die Regierung verhält sich jedoch NWO-konform, und hier ist eindeutig auch Verrat im Spiel (Sonne Konj. Nessus). Ebenso ist das Bild des 'entmachteten Königs' zu sehen (Sonne Qu. Neptun). Der Pluto Transit im Quadrat zur Sonne verlangt also nach Klärung der Machtfrage – wobei es ja nicht wirklich die Kanzlerin ist, die über Macht verfügt, sondern die NWO, EU und auch noch die Siegermächte. So wäre zu vermuten, daß im Laufe des Pluto Transits über die Sonne (exakt Januar + Juli bis November 2013) nicht nur unsere Regierung hinter- fragt wird in Bezug auf Verrat, sie dürfte komplett infrage gestellt werden – wobei sie gleich- zeitig versuchen wird, noch mehr Macht auszuüben.

Doch ebenso fliegt uns als Volk die Identitätsfrage um die Ohren (Pluto Qu. IC ab Februar durchgängig bis November), wo wir grundlegend lernen sollen, zu uns selbst zu stehen; und wir müssen zukunfts- weisende Entscheidungen treffen, welche Ziele wir anstreben (Pluto Qu. MC). Das Ziel ist klar ange- zeigt: wir sollen den Mut aufbringen, uns von Bevor- mundung zu befreien (MC im Widder, H10 Mars in 11).

Ab Frühjahr wird dann Uranus diese Situation gut aufmischen. Es ist so, daß wir eine große Sehnsucht nach Freiheit haben, und dies ist auch unser Ideal (Wassermann in 7 + 8). Doch wird der Wunsch nach Freiheit in die Anpassung gedrückt (Uranus in 6). Es wird aber auch aufgezeigt, daß wir uns überhaupt nicht anpassen dürften, einer dieser Planeten in 6 hätte da schon gereicht (Uranus, Neptun, Saturn in 6). Folglich dürfte der Uranus Transit bewirken, daß wir aus der Anpassung ausbrechen wollen, und damit wird die Regierung konfrontiert (Uranus Qu. Sonne exakt April, Oktober-November 2013, Januar-Februar 2014).

Aus den dann entstehenden Ereignissen wird folgen, daß auch die Identitätsfrage eine Er- neuerung erfährt, wie die Ausrichtung unserer Ziele (Uranus Konj. MC, Opp. IC Mai-Oktober 2013, Februar-März 2014). Es könnte auch eine Zeit der Irritationen folgen, wie besondere Belastungsproben durch Flüchtlinge die zu uns kommen, oder es wird etwas chaotisch wer- den (Uranus Qu. Neptun H9 Juni-September 2013, März-April 2014). In diesem und näch- stem Jahr werden also entscheidende Weichen gestellt, wie es künftig weitergehen soll – und hier sei an unsere Selbstverantwortung appelliert, für den Mut, wirksame Schritte in Richtung Freiheit zu gehen.

Kommentare:

  1. Liebe Rosi, danke für Deine Dornröscheninfo, Könntest Du vielleicht noch kurz erklären, wie Du speziell vorgehst beim Energiebildmalen?
    Die Sonntagsschreiberin dankt und grüsst ganz freundlich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sonntagsschreiberin,

      die Info habe ich auch zur Warnung an alle hier reingestellt, besonders achtsam zu sein, damit es Euch nicht auch so ergeht.

      Energiebilder:
      Ich habe Dir eine Auswahl zusammengestellt. Melde Dich per Mail bei Osira, sie wird die Übermittlung übernehmen.
      Danke sehr, Osira!

      LG Rosi

      Löschen
  2. Zitat:
    Doch ebenso fliegt uns als Volk die Identitätsfrage um die Ohren (Pluto Qu. IC ab Februar durchgängig bis November), wo wir grundlegend lernen sollen, zu uns selbst zu stehen; und wir müssen zukunfts- weisende Entscheidungen treffen, welche Ziele wir anstreben (Pluto Qu. MC). Das Ziel ist klar ange- zeigt: wir sollen den Mut aufbringen, uns von Bevor- mundung zu befreien (MC im Widder, H10 Mars in 11).

    Liebe Osira, genial, das trifft des Pudels Kern! Es gilt für uns als Kollektiv, aber ebenso auch als Individuum.

    Die Vorläufer sind bereits da. Das Dornröschen soll von amtswegen entmündigt und versklavt werden. Aber es ist aufgewacht und lacht!

    Herzlichst Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rosi,

      ich nehme zwar an, daß das Erwachen um sich greift, aber da muß noch viel passieren bis zur Bundestagswahl am 22.09., um wirkliche Veränderungen herbeizuführen. Es sind jetzt vielleicht 10% vollwach, und 30-40% halbwach, und das ist hoch geschätzt.

      Am 22.09. ist die Sonne ganz Ende Jungfrau, mit Venus-Mars Quadrat in Löwe-Skorpion, also heftigen Machtkämpfen, und hat auch noch Stier-Mond mit Mond-Saturn Opposition: ich sag nur, es wird konservativ gewählt mit geringer Wahlbeteiligung. Nein, es müssen vorher noch entscheidende Dinge geschehen, die den ganzen Betrug offenbaren - wir werden sehen.

      Herzlichst Osira

      Löschen
    2. Liebe Osira,

      es ist ein kleines Wortspiel.
      Ich meine jetzt nicht nur das spirituelle Erwachen sondern auch das Aufwachen aus meinem persönlichen Alltagstrott, dass ich für meine Wahrheit einstehe und nach einer langen Ruhephase erneut aktiv werde in der Konfrontation gegen Behördenwillkür.

      LG Rosi

      Löschen
    3. Gefällt mir Rosi, schönes Fazit und so verdammt wahr...

      Herzlichst Hugobruno

      Löschen
  3. Osira, ich grüss dich!

    und alle Leser!

    ist es nicht schwer für einen Fische Mond sich seiner
    WurzelN bewusst zu werden und die eigene Handlungskraft
    zurück zu finden, zumal der Mond auch ein Quadrat zu Mars bildet. Aber zum schmunzeln ist das schon, unser benebelter
    Fische Mond... na dann mal Prost!

    DAnke für deine wunderbaren Einschätzungen.

    Mike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Mike, grüß Dich auch!

      die Schwierigkeit seine Identität und Wurzeln zu finden, ist ja schon mit dem Krebs in 12 angezeigt, während der Fische-Mond in 9 sehr offen gegenüber dem Ausland ist, und sicher auch sensibilisiert, vielleicht manchmal auch zu offen. Der Mars treibt die Emotionen des Mondes heraus, ermuntert sich zu zeigen - und genau das wäre wichtig, daß wir endlich mal eine klare Position beziehen, wer wir sind und was wir wollen. Damit wir in die Eigenidenität wieder hinein kommen, die ein gesundes Wertgefühl brauchen könnte.

      Herzlichst Osira

      Löschen
  4. Liebe Osira,

    vielen Dank für den aufschlußreichen Artikel, der den Vorherigen sehr gut ergänzt. Sehr überzeugend arbeitest Du heraus, daß nur wir Menschen durch Widerstand etwas bewirken können:
    Zitat
    "daß wir uns überhaupt nicht anpassen dürften"

    So wie ich es sage: Ungehorsam sein, nein sagen = Verweigerung
    ...ganz passiv - ganz legal...

    Hinweis:
    Einen Kommentar und damit auch eine Ergänzung zum Thema:
    >Hirnbrutzelmaschinen per Zwang<

    habe ich im Vorartikel geschrieben:
    Direkt-LINK
    http://2012sternenlichter.blogspot.ru/2013/02/der-neumond-am-10-februar-2013.html?showComment=1360470059526#c4882965399476846523

    Gruß,
    Realist

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zitat:
      So wie ich es sage: Ungehorsam sein, nein sagen = Verweigerung
      ...ganz passiv - ganz legal.

      und ... ganz aktiv - auch ganz legal

      Herzlichst Rosi

      Löschen
  5. (Nicht nur) Heute ist ein guter Tag zur inneren Einkehr. Die neue Botschaft vom Lichtweltverlag lädt ein- und ausdrücklich dazu ein:
    http://lichtweltverlag.blogspot.de/2013/02/kommt-zu-mir-gott.html

    Es scheint essentiell in diesen Tagen darum zu gehen, wie wichtig die innere Bereinigung ist, und vor allem, daß unser innerer Friede die VORAUSSETZUNG für den äußeren ist.

    Also, Lichtspot an und zum 1000sten Mal innen ausleuchten .. ;-)

    Schönen Sonntag, Osira

    AntwortenLöschen
  6. auch "das dazwischen" aus wir-sind-eins ist in meinem fühlen eine wunder-volle hilfe, um mit mut u zuversicht entschlossen den weg zu gehen :)
    ärmla hana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, und auch Bruno Würtenberger (Bewußtseinsforscher und Bewußtseinstrainer) im Gespräch mit Michael Vogt über das Bewußtsein am Übergang zur Neuen Zeit – im Alpenparlament TV.

      Vor allem zum Schluss, als er sagt, dass es zwar totales Chaos gibt, aber die höherschwingenden Menschen vom Drama jetzt bereits nicht mehr betroffen sind!

      Da hat Osira völlig recht, der beste Schutz ist die eigene Klärung, in der Liebe bleiben -auch Eigenliebe- und damit Schwingungserhöhung aufrecht erhalten.

      http://www.alpenparlament.tv/video/bewustsein-fur-die-neue-zeit/

      LG Rosi

      Löschen
  7. Sorry liebe Rosi, aber mir kommt da Folgendes: Oh jahh, Bruno und seine Gefolgschaft schwingt höher und ist so viel besser als all die anderen, dafür müssen sie aber bei ihm (es gibt noch einige andere die es ebenso handeln) ne nette Stange Euros dafür abliefern.Ist das bedingungslose Liebe, ist das Christusbewusstsein? Aus meiner Sicht ist die Eso-Szene mittlerweile auch ziemlich unterwandert und es gilt den Verstand mit dem Herzen gemeinsam einzuschalten.

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      ich weiß nichts weiter über den Bruno Würtenberger, habe ihn erst durch dieses Video kennengelernt.
      Hast Du das Video gesehen? Also, da war nichts esomäßiges, eher ein spiritueller Erfahrungsaustausch. Hat er Gefolgschaft? Ich habe noch nie ein Seminar besucht oder für irgendetwas bezahlt. Außer für Bücher und die suche ich mir dann ja auch aus. Muss doch jeder selber wissen für was er viel blechen will, raus aus dem Opfer/Täter Spiel.
      Bestimmt ist Deine Kritik berechtigt und hat irgenwo seine Ursache. Vllt. weißt Du mehr über ihn persönlich?
      Im Video ging es nicht um gut und böse oder schlecht und besser, dann hätte ich es doch nicht gepostet.
      Dass es unterschiedliche Schwingungen gibt und sich nicht alle Menschen auf gleicher Höhe befinden wirst Du doch nicht bestreiten, oder? Dabei möchte ich aber niemanden beurteilen, es ist doch die Erfahrung die jede Seele machen möchte.

      Herzliche Grüße, Rosi

      Löschen
  8. Liebe Rosi, danke für Deine Bilder mit Text. Ich bin beeindruckt.
    Herzlich grüsst Dich und alle die Sonntagsschreiberin.

    AntwortenLöschen
  9. Karnevals-Scherz?

    Papst-Rücktritt Ende Februar.
    Focus/Spiegel-Online und div. andere berichten.

    Siehst Du hier:

    http://news.feed-reader.net/580-papst.html#8455018

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. spannend oder ... auf alle fälle zoll ich da respekt. glaub, dass das eine wirklich eigene entscheidung war ... aber eben ich bin auch bekannt 4 meine naivität ggg

      Löschen
    2. hab wieder mal mein subscript vergessen - hana

      Löschen
  10. Liebe Rosi,
    ich hatte keine Lust mehr es ausführlicher darzustellen, war schon müde ;-)
    Ich stimme dir in allem, was du sagst zu. Ja, ich kenne das Video und viele andere und hab mich mal differenzierter, ausführlicher zur Person informiert. Er darf sein, wie er will und die Menschen bleiben in ihrer freien Entscheidung und Verantwortung. Nur erachte ich es eben auch als sinnvoll, hier und da auf dies und jenes hinzuweisen. Kann hilfreich sein :-) Im spirituell, esoterischen Bereich wird mittlerweile ne Menge Kohle gemacht und auf Dummenfang gegangen. Wobei es ja auch hier so ist, dass dann jeder seine Erfahrungen machen darf. Ich bin da ja auch durch.
    Das grundsätzlich auch von der okkulten Elite in diesen Bereich, ich sag mal "Einschläusungen" stattfinden, ist ja hinlänglich bekannt. Es gilt also aufmerksam zu sein. Das was wir uns erarbeiten und in unser Leben integrieren, ist ja das selbe, womit diese "Leute" umgehen. Nur ist die Absicht jeweils eine andere. Danke für deine wohlwollende Antwort. Lichtvolle Grüße dir.

    Was mich jetzt grad sehr bewegt - ich las eben, der Papst will zum 28.02. zurücktreten!!! Ui, dachte ich, was geht denn da ab? Was haltet ihr davon?

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Oh, ich hatte noch nicht alle Post gelesen. Es steht ja schon weiter oben, sorry.

    AntwortenLöschen
  12. Neues vom Planet der Affen

    http://www.youtube.com/watch?v=EOpPPJYzg4Q&feature=youtu.be

    schöne Grüße
    Elias

    AntwortenLöschen
  13. "Für den 2005 gewählten Benedikt XVI. sagt die Weissagung „Gloria olivæ – Ruhm des Olivenbaums” voraus" sagt die Malachias zugeschriebenen Weissagungen = oben verlinkt
    Im Aura Soma steht B91 für WEIBLICHE FÜHRERSCHAFT.... als ein (persönlicher) Prozess, in dem du das Alte nochmal anschaust und alles alte verarbeitest, um dich dann radikal aus den alten Verhältnissen befreien zu können. Es geht um Verhärtungen und Verbitterungen, erschöpft sein + darum, mit sehr viel Tiefgang der Wurzeln die alte Bitterkeit, Verletzungen der Weiblichkeit, aus der Erde herauf zu holen und zu erlösen
    - in uns, um uns und um uns herum :-)
    wie beim Essener Lebensbaum, nur mit dem bitteren Wurzelsaft kann die Krone gebildet werden –

    Erst gestern Abend bei der zusammenfassenden Berichterstattung in der Glotze hab ich in Summe gesehen, was während dieses Pontifikats alles hoch gekommen ist und was Benedikt (auch als Protagonist) versucht hat.
    Vom „hardliner“ zu „Gott/Jesus ist Liebe“…… und da passen die alten Strukturen ja nun echt nicht mehr, durch diesen Prozess wurde es so deutlich öffentlich sichtbar,

    Für mich eine wunder-bare himmlische Analogie ---- was so ein Neumond alles „kann“ , jipiiieh

    Danke für den wunderbaren Snoopy von heute , herzliche Grüße von

    Ulrike

    AntwortenLöschen
  14. Danke Ulrike für den sehr interessanten Kommentar. Ja, er hat es ja bereits am Sonntag der Bischofskonferenz mitgeteilt und das war genau zum Neumond. Vom Gefühl her meine ich auch es geht nicht nur um die körperliche Schwäche, sondern um sehr viel tiefergehende Prozesse und einen Heilungsweg, den er (bewusst oder unbewusst) für sich und uns alle freimacht, im Wassermannzeitalter. Es kommt in der Ruhe und Gelassenheit immer mehr in Bewegung...

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal kommt alles zusammen. Es ist eine der schwierigsten Zeiten für einen Papst und Vertreter der röm./kath. Kirche.

      - Aufarbeitung des Missbrauchskandal
      - Verrat und Vertrauensbruch durch enge Vertraute
      - Skandal/Kurruption der Vatikanbank

      Wie soll ein 85jähriger, mental und körperlich schwächelnder Mensch das alles regeln? Das ist selbst für einen Gesunden eine riesige Herausforderung.Und der globale spirituel-transformierende Prozeß kommt noch dazu.

      Bin mal gespannt, wer der Nachfolger wird und in welche Richtung sich die Dinge bewegen.

      LG Rosi



      Löschen
    2. Sag mal Rosi, bist Du katholisch? Vielleicht ist es Deiner Aufmerksamkeit entgangen, dass der Vatikan ein regelrechter Sumpf von Unwahrheit, Korruption, Verbrechen usw., ist. Für die Kirchenschafe wird nun eine wirklich schwere Zeit kommen, wenn der Deckel über ... gehoben wird.

      Kryon vom magnetischen Dienst hat folgendes über Ratzinger und den kommenden Führer gesagt:

      "Papst Ratzinger wird es zu verdanken sein, dass die katholische Kirche an den Rand des Abgrunds und der Zerstörung geraten und vielleicht sogar ganz zusammenbrechen wird. Doch er wird nicht lange an der Spitze stehen, und der neue Papst ist der mitfühlendste, den die Kirche jemals gehabt hat; er wird in der Lage sein, die Regeln zu verändern, sodass sich die Liebe Christi erneut in allen Menschen manifestieren kann. Die Chancen stehen derzeit gut, dass er die Kirche retten kann und vielleicht sogar zum ersten Mal Frauen miteinbezieht.“

      Es wird spannend in der nächsten Zeit und nicht nur in Rom!

      Liebe Grüße
      Therian-Xeneron

      Löschen
    3. Hallo Therian-Xeneron,

      wieso? Weil ich ihn nicht verurteile? Er spielt seine Rolle, wie jeder hier. Mir ist nichts entgangen, ich bin vor 24 Jahren ausgetreten. Ob diese Channeling die Energie von Kryon trägt, bezweifel ich.
      Auch denke ich, dass der Abgrund der kath. Kirche ein langer Prozeß war und viele Päpste ihren Beitrag dazu geleistet haben. Es ist nicht mehr zeitgemäß und das betrifft auch andere Glaubenslehren. Das löst sich alles in den nächsten 10-30 Jahren auf.

      Ich betrachte dies es mit dem nötigen Abstand, aber Du hast Recht, spannend ist es allemal, lach...

      LG Rosi

      Löschen
    4. Liebe Rosi,

      der Auszug steht in folgendem Kryon Buch: Die 12 Stränge der DNA, und ist von Lee Caroll.

      http://www.amazon.de/Kryon10-Str%C3%A4nge-Dimensionen-Wissens-entdecken/dp/3867281688/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1360688571&sr=8-1

      Sei herzlich gegrüßt
      Therian-Xeneron

      Löschen
    5. Na jetzt ist schon einige Zeit vergangen und der neue Papst wurde gewählt, scheinbar ist er wirklich der Mitfühlendste und er hat schon 12 Insaßen eines Jugendgefängnisses die Füße gewaschen, darunter waren auch zwei Frauen, na wenn das nicht bezeichnend ist. Werde mir jedenfalls dieses Buch kaufen.
      Danke

      Löschen
  15. Es scheint zu seinem Lebenplan zu gehören, Rosi. Nichts tritt ja einfach so in mein Leben. Ich gehe nur mit dem in Resonanz, was in mir ist (schwingt). Es ist sein göttlicher Auftrag. Ich glaube nicht, dass er das alles regeln soll. Er darf in sich, mit sich und seiner Seele ins Reine kommen und seinen inneren Frieden finden. Dieser besondere Schritt war ein symbolisches Zeichen...für ihn und somit für uns/alle.

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sage ich einfach nur "ja".

      Ich habe gerade das Video ( 6 Min.)von Compact auf Politaia.org angeschaut. Wusste gar nichts von der Morddrohung gegen den Papst und dass er so aktiv war, die Säuberung der Vatikanbank anzugehen.

      LG Rosi

      Löschen
  16. Sehr empfehlenswert, zu sehen!!!
    Die Pläne der NWO und was man dagegen tun kann

    http://www.politaia.org/terror/der-nwo-plan-schachmatt-der-menschheit/

    AntwortenLöschen
  17. Hm, mir fehlt da was...sie rufen dazu auf, was gewollt ist, Kampf, um dann dagegen vorgehen zu können. Na ja, wer Ohren hat der ... wer Augen hat der ...

    AntwortenLöschen
  18. Hi Osira,
    schau mal, wär das was für die guten Geschichten? Gerettete Lebensmittel - eine super tolle Initiative, die ein junger Mann privat initiierte und die Idee immer weiter entwickelte. Wie Märkte z. B. hier Edeka mit Lebensmitteln umgehen und andere hungern. Das Video ist etwas weiter unten: Wie ein Familienvater ganz ohne Geld lebt.

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Osira,
    hast du vor, den Papstrücktritt astrologisch zu erläutern?
    Macht mich nämlich ganz neugierung und ich habe das Gefühl, dass die schwächelnde Gesundheit "nur" der Vordergrund ist...!?

    HG
    Maggie


    AntwortenLöschen
  20. Die übersetzte Abschiedsrede von Ron Paul bei JJK

    Jahn J Kassls einleitenter Kommentar zur Rede:

    Ich kann mich nicht erinneren, je eine solche Botschaft
    von einem namhaften Politker in der neueren
    Geschichte vernommen zu haben.
    Klar, unmissverständlich und wahrhaftig, benennt Ron Paul
    die Zustände in Amerika und der Welt, womit er den
    Nachweis erbringt, dass Politik anders verstanden werden kann
    und das Politiker fern der Lügen und einglernten
    Sprachtäuschungen, agieren können.
    Diese Zeit benötigt diesen Typus von Volksvertreter.

    Ich vertraue darauf, dass uns eine Epoche mit solchen
    unmittelbar bevorsteht, da die korrupten und eogistischen
    Leit(d)-Motive der heutigen Eliten, die vor allem
    auf den Eigennutz und die Weltherrschaft (NWO)
    ausgerichtet sind, dem spirituellen Erwachen der Menschheit
    nichts Bleibendes entgegensetzen können.

    weiter hier:
    http://www.lichtweltverlag.blogspot.de/

    Herzliche Grüße
    Sakis

    AntwortenLöschen
  21. Ihr Lieben,

    so jetzt sollte ich wohl auch etwas dazu sagen ... ich hab den Vatikan im Sommer 2011 untersucht, ebenso seinen Hirten, und die Abgründe die sich dort auftun sind beispiellos. Für alle die vielleicht gehofft haben, ich würde über den Papst schreiben: ich habe nicht die Absicht, eine Neuauflage davon zu machen. Den Artikel (6 Seiten) habe ich damals nicht veröffentlicht, weil die Kräfte dort nicht zu unterschätzen sind - auch jetzt noch nicht - und weil der Vatikan ein bißchen zu oft auf meinem Blog war. Bei Interesse könnt ihr den Artikel für 2€ bei mir per Mail bestellen.

    Ratzinger ist Dogmatiker und war lange Jahre der Leiter der Glaubenskongregation, was nichts anderes ist als ein Oberinquisitor. So ist es kaum vorstellbar, daß er nicht in die Machenschaften der RKK verwickelt war. Lest die Bücher von Dan Brown, die allesamt Wahrheiten enthalten - er mußte dies als Romane herausbringen, weil man ihn sonst verklagt hätte, mindestens. Versucht hat die Kirche es per Klage, die Verfilmung von 'Sakrileg' zu verhindern, und gerade dieses Buch halte ich für lesenswert.

    Es betrifft ja alle patriarchalen Religionen, daß sie Mittel zu dem Zweck waren, die Menschheit zu unterdrücken, insbesondere die Frauen - aber genau dadurch wurden auch die Männer ins Unglück gestürzt - einfach weil jeder Mann eine Mutter hat, und es schon von Bedeutung ist, ob diese Mutter glücklich ist oder nicht, ob sie von ihrem Mann wertgeschätzt ist oder nicht. Es wird noch ein großes Erwachen geben bezüglich der Religionen, und ebenso Enttäuschung. Doch wird es eine riesige Befreiung sein, zu erkennen, daß zwischen Gott/Göttin und uns nichts und niemand steht und stehen sollte.

    Was den Papst betrifft, so will ich nicht ausschließen, daß er seine Verfehlungen erkennt und ihn nun die Reue treibt, sich in Kontemplation zu begeben. Wenn es so sein sollte, bedarf es sehr viel Mut sich dem zu stellen, innerlich wie äußerlich, und Gott gegenüber. Und diesem Mut kann ich durchaus Respekt zollen. Allerdings nehme ich an, daß es auch im Vatikan starke Machtkämpfe gibt, mit den Logen und Freimaurern etc. und da geht es bestimmt nicht zimperlich zu. Auf jeden Fall findet auch dort Klärung statt - wie auch immer dort aufgeräumt wird. Wir werden sicher noch genug Gelegenheit bekommen, uns mit den Inhalten der Ereignisse und Enthüllungen zu befassen.

    Herzlichst Osira

    AntwortenLöschen
  22. Ok ein paar Infos zum Rücktritt: Jupiter ist bei ihm Herrscher von 10 in 1, steht auf 20° Fische am AC. Der laufende Pluto (10° Steinbock) befindet sich jetzt im Quadrat zum Spiegelpunkt von Jupiter und AC (10° Widder), er steht also unter enormem Wandlungsdruck. Gut möglich, daß sein Leben bedroht ist, denn Pluto ist bei ihm H8 in 5. Sein Uranus steht auf 0° Widder in der Halbsumme von AC/Jupiter und dem Spiegelpunkt, somit hat er nun eine plötzliche Entscheidung getroffen. Es dürften weitere Überraschungen von ihm kommen, wenn Uranus transit die 10° Widder erreicht (Ende April - Mitte Mai).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn der neueste Beitrag auf politaia.org stimmt, dann brauchen wir nicht mehr warten, dann ist die nächste Überraschung schon da.

      Lesen und staunen...

      http://www.politaia.org/wirtschaft/banken/itccs-papst-benedict-zuruckgetreten-um-verhaftung-zu-vermeiden/

      LG Rosi

      Löschen
  23. Danke, liebe Osira!
    Ich hatte damals den Vatikan-Bericht von dir gelesen und war nun neugierig auf die Aussage der Rücktritts-Konstellation.
    Ja, das ist ne große Nummer!

    AntwortenLöschen
  24. Ich hatte eben das Video auf Politaia.org angesehen - und das haut einen ja ganz schön runter!
    Es passiert aber eben auch, wie das mit dem Papst und das ist immer wieder mit der Hoffnung verbunden, daß sich doch was bewegt, auch wenn die meisten noch immer schlafen.
    Es ist aber auch so, daß man schon sehr aufpassen muß, was man schreibt, was man sagt, um nicht in einer Abmahnung o.ä.zu landen. trotzdem sind wir hier um aufzuklären, zu stabilisieren...habe gerade einen Durchhänger.
    Alles Liebe von Ingrid F.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ingrid,

      wir können immer nur staunend sehen, was im Jetzt passiert, im Vertrauen, daß alles gut wird ...

      Bei diesem Song muß ich immer lachen und krieg sofort gute Laune: http://www.youtube.com/watch?v=cv-0mmVnxPA&feature=related

      Liebe Grüße Osira

      Löschen
  25. Danke liebe Osira,

    mußte auch lachen. Ich hab mich schon wieder eingekriegt. Manchmal rutscht man einfach raus aus dem Vertrauen und muß zum Gegenpol des Wahnsinns wechseln, um wieder die Mitte zu finden.

    Einen schönen Valentinstag für Euch alle wünscht Ingrid F.

    AntwortenLöschen
  26. Ist das ein Joke, einfach nur Zufall oder was sonst?

    http://www.bild.de/news/inland/papst-benedikt/papst-cartoon-28491850.bild.html

    Weiß jemand was über den Karrikaturist?

    Lieber Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
  27. Hey, das ist ja toll mit dem Cartoon. Und eigentlich hat der Papst es ja ganz genau bereits am 10. Februar der Bischofskonferenz bekannt gegeben. Nur öffentlich wurde es erst am 11. Februar, als der Vatikan es bekannt gab.

    Schaut mal hier
    https://www.youtube.com/watch?v=o-3j1dzy-wo&list=PLB7EF91491661F5E5&index=9

    Etwa 2 h 15 Min.. Das hat der Mann bereits 2005 gesagt. Er deutet an Hand verschiedenster Symbole, u. a. des Dollar, die Machtstrukturen und deren Werdegang und Entwicklungsprozess, über den Erwachungsprozess der Menschheit 2012, das Ende des hermetischen Zeitalters wird eingeläutet, über die 13 erleuchteten Familien, deren Imperium, 2005 war der Zenit des amerikanischen Imperiums überschritten, Amerika ist total pleite, sagte er schon damals, auch das der neue Papst bis 2012 residieren wird ... faszinierend.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  28. Die neue Solidaritätsklausel(uhuprado)ist echt der Hammer!
    Die Eurogenfor zeigt dann ihr wahres Gesicht. Ich erspare mir weitere Kritik wegen der Schnüffler im Netz. Wetten, dass es schon Listen über Systemkritiker gibt?

    Zum Glück glaube ich an Wunder, habe ja selbst schon welche erlebt.

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  29. Hallo liebe Osira & Ihr Lieben,

    hoffe, das liest noch einer...

    https://menschenrecht-amt.de/
    Interessante Gedanken.


    LG
    A.

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.