.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv unten links ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Samstag, 24. November 2012

Die Mondfinsternis am 28. November 2012

Vieles spitzt sich in diesen Tagen zu, gerät an seine Grenzen. Dinge die früher reibungslos liefen – vor allem im Finanzsektor – funktionieren praktisch nicht mehr. Und Beziehungen aller Art, die nicht wirklich harmonieren, geraten aneinander oder trennen sich abrupt.

© www.moodflow.com
So eskaliert einiges, wie der Dauerkonflikt im Nahen Os- ten, ganz aktuell auch in Kairo, die Verhandlungen übers EU-Budget und die Griechenland-Lösung, nach der nun seit Jahren gesucht wird. Die Probleme verschär- fen sich deshalb, weil weiter- hin versucht wird, einen Sta- tus Quo mit alten Methoden zu erhalten – aber genau das kann nicht mehr 'funktionie- ren'. Es ist sowieso eine Aus- wirkung des Staates, seine Bewohner zu einem Funk- tionsteil seiner selbst zu machen, und dazu muß er alles natürlich Gewachsene zerstören. Das fördert den Zerfall des Gemeinwesens: das Benutzen und Ausnutzen der Menschen, und ihnen das Recht auf indi- viduelle Entwicklung wie ihrer Gestaltwerdung zu entziehen. Während dies geschieht, vor- wiegend in den westlichen Ländern, blähen sich die Kreditblasen ins Unermeßliche, und wie gebannt schauen wir zu, wieviel Raum diese virtuellen Luftballons noch einnehmen können, bevor sie platzen müssen.

Dieser Moment wird uns unweigerlich in die Erkenntnis holen, daß wir den Status Quo ver- loren haben, und daß er eine Illusion war. Der Bogen der Gewalt, der Übertreibung, der Gier, der Korruption und des Mißbrauchs wurde zu sehr überspannt. Und doch kommt es vielleicht ganz anders, als gedacht.

Die Lage im Nahen Osten ist wahrlich nicht einfach. Abgesehen von den schon seit Jahr- zehnten andauernden Spannungen zwischen Israelis und Arabern wurden in den letzten Monaten anscheinend vermehrt Rebellentruppen eingesetzt, um weiterhin Unruhe zu stiften, besonders in Syrien, in Irak und Afghanistan sowieso. Auch Jordanien kann sich kaum noch über Wasser halten, dort leben 2 Mio. Palästinenser, und inzwischen an die 200.000 syrische Flüchtlinge. Hinzu kommt, daß die aus vergangener Zeit gespeicherten Kriegsenergien ans Licht kommen, und die alten Gefühle von Angst und Wut erlöst werden wollen. So ist man- ches eskaliert, und bei all der gewesenen Verbissenheit mutet es seltsam an, daß Netanjahu auf einmal 'dem Frieden eine Chance geben' will. Ich hätte getippt, daß nur das Erscheinen von EE Michael persönlich ihn dazu bewegen könnte – aber man weiß ja nie.

Hier in Europa geht momentan so ziemlich alles schief, was nur kann. Ich kündigte bereits vor einiger Zeit an, daß die Diplomatie nun auf der Strecke bleibt, und daß die Kommu- nikation erschwert wird, wenn man nicht vom Herzen aus agiert und spricht. Man sollte eben keine wichtigen Entscheidungen fällen bzw. wichtige Beratungen abhalten, wenn Merkur rückläufig ist, und dann noch im Skorpion. Es steht jetzt alles auf der Kippe, das ganze System, und die Elite dürfte das mitbekommen haben. Kaum ein Spielraum existiert noch, und das Finanzsystem ist nur noch nicht zusammengebrochen, weil die meisten Menschen noch Vertrauen in das Geld haben.

Der kommende Vollmond ist schon sehr besonders. Je mehr ich eintauche in dieses Man- dala von Planeten, offenbart sich eine Vielschichtigkeit, die außergewöhnlich ist. Es ist eine Mondeklipse 'light', penumbral oder auch Halbschatten-Finsternis genannt, wobei der Mond eben keinen Kernschatten auf die Erde wirft, weil der Vollmond schon zu weit vom Mond- knoten entfernt ist. Trotzdem ist diese Eklipse enorm in ihrer Wirkung durch die Kon- stellationen, die sich ergeben. Sie findet in den Elementen Feuer-Luft (Schütze-Sonne und Zwilling-Mond) statt, was die Ebene der Kommunikation und der Handlungen hervorhebt.

Mondeklipse penumbral 28.11.2012
Und tatsächlich geht es um das Reden miteinander (Zwilling-AC), und auch der Mond hebt es nochmals hervor, daß wir über die jeweiligen Bedürf- nisse reden müssen, auch über die eigenen (Mond H3 in 1). Es soll dabei bewußt werden, was wir wirklich für uns brauchen, also auch bewußt wählen in der ganzen Vielfalt die vor- handen ist. Doch geht es insbesondere auch darum, über Geld zu reden, und zwar ganz grundsätzlich, in aller Tiefe und Deutlichkeit (Merkur H1 + H2 im Skorpion). Dies ist nun sehr schwierig geworden, nach all dem Lügenauf- schub, den man sich geleistet hat, wo- bei auch geheime bzw. interne Ab- sprachen eine Rolle spielen – aber es muß aufgearbeitet und analysiert wer- den (Merkur ← rückläufig in 6 einge- schlossen). All das wird nett ummäntelt mit einem „alles ist gut“, und man paßt sich den schwierigen Bedingungen schon an, anstatt sie zu lösen; doch genau dem wird nun ein Riegel vor- geschoben (Venus H6 in 6 Konj. Saturn). Wahrscheinlich wird nun das Ausland in irgend- einer Form Grenzen setzen, indem es versucht die Bedingungen zu diktieren (Saturn H9 in 6), dies bekommen wir wohl öffentlich nicht zu hören (Saturn eingeschlossen), aber wir können davon ausgehen, daß die Bedingungen knallhart sind (Saturn im Skorpion). Auch geredet wird nur hinter geschlossenen Türen, und ohne Ergebnis, weil Merkur hier ganz allein steht, ohne jede Verbindung zu den anderen Planeten.

Verhandelt wird mit, ich sag mal Lichtgemeinschaften (Quaoar Konj. Juno in 7), und mit Verrätern und Herausforderern (Pholus Konj. Ixion in 7), die es alle irgendwie gut mit uns meinen; teils mit wahrer Unterstützung, teils aus Bedürftigkeit (Jupiter H7 + H8 Konj. Lilith in 1). Vor allem die Banken sind bedürftig, die jetzt genau vor einer Zerreißprobe stehen: sie müssen sich den Bedingungen anpassen, die zwanghaften Druck ausüben (Pluto Mitherr 6 in 8), und werden aber mit plötzlichen Wahrheiten konfrontiert, die genau diese Zwänge aufdecken wollen (Mars H12 Konj. Pluto in 8). Dieses plötzliche Aufdecken verändert sofort die Zielrichtung, und ist kaum einschätzbar (Uranus H10 Spitze 12). Die neue Sachlage ist so, daß alles auf Null gesetzt wird, quasi ein Neuanfang, doch der wird auch aufs Heftigste von den Banken bekämpft (Mars-Pluto Qu. Uranus), wobei es auch um unsere Freiheit geht (Uranus H11).

Hier hinein spielt die Frage der Souveränität, die an andere abgegeben wurde (Sonne H4 in 7), und somit ihre Würde verlor (Neptun Qu. Sonne), und was auch herauskommen dürfte, daß keine Gegenwerte zum Geld mehr da sind (Venus Mitherr 12 Konj. Saturn). Dabei könnte der fieseste Mißbrauch von Geldern aufgedeckt werden (Sedna + Algol Konj. abstei- gender Mondknoten in 12). Das heißt mit einem Schlag könnte die ganze schmerzhafte Wahrheit herauskommen (Neptun-Chiron in 11 eingeschlossen, durch Uranus zum Ursprung zurückkehrend, von Mars H12 in 8 ein Schlag gegen die Zwänge der Bedingungen), immer vorausgesetzt, die Zeit des Vollmondes ist korrekt. Auffällig dabei ist, daß beide Kon- junktionen (Venus-Saturn + Mars-Pluto) nur 1 Tag vor dem Vollmond exakt sind, und dieser dadurch sehr schlagkräftig wird. Weiter kommt hinzu, daß der Vollmond fast genau in der Halbsumme beider Konjunktionen stattfindet, er löst sie also so aus, als ob alle eine große Konjunktion bildeten.

Wenn wir auf die Aspektstrukturen schauen, sehen wir eine Yod-Figur (grün), einen sogenannten 'Finger- zeig Gottes'. Die Basis dieser Figur bilden die beiden genannten Kon- junktionen, die jetzt unter äußerster Bruchspannung stehen. Die Figur- spitze weist nun direkt auf den Mond, und der ist auch ganz be- sonders, da haben wir eine schöne Mond-Lilith-Jupiter Konjunktion. Es sollte damit auch klar werden, wie sehr all die Kampfattacken gegen das Weibliche gerichtet waren – daß aber genau das weiblich Be- hütende die Lösung des Grund- problems sein wird. Denn nur, wenn die Menschen bereit sind, das Leben und die Ressourcen wertzuschätzen und zu behüten, kann sich die Energie umkehren in ein erfüllendes Leben für alle.

Und es gibt noch eine 2. Yodfigur, deren Basis Mond und Uranus bilden: wir müssen unsere Bedürfnisse frei kommunizieren, und ebenso muß das Weibliche in die völlige Freiheit und Selbstbestimmung entlassen werden (Mond H3 in 1, Uranus H10 + H11 in 12). Die Yodspitze weist diesmal auf Venus-Saturn: es müssen Lebensbedingungen für alle geschaffen werden, die von den ursprünglichen Werten getragen werden sollen: von der gleichwertigen Liebe, die einfach da ist und nicht mehr aus einem Anspruch auf Leistung resultieren soll.

Auf der persönlichen Ebene sind wir aufgefordert, Unausgesprochenes zu klären und aufzu- arbeiten. Weder sollten wir Wahrheiten zurückhalten, noch unser wahres Selbst, sondern mutig auch über unsere Ängste reden – es ist immer die Wahrheit, die uns befreit. Viele Beziehungen könnten nun erkennen, ob sie wahrhaft zusammengehören oder nicht, und entsprechende Konsequenzen ziehen. Auf jeden Fall sollten wir auf unsere Emotionen auf- passen, die sich jetzt besonders Bahn brechen könnten.

Für die Weiblichkeit ist hier die großartige Möglichkeit gegeben, endlich die Lilith zu umar- men, die starke eigenständige Frau, die uns erst ganz sein läßt und eine wahre Bereiche- rung ist – nicht nur für uns Frauen, sondern auch für die Männer. Vielleicht noch diese Meta- pher: in gewisser Weise ist Lilith der Ast, auf dem die Männer vor sehr langer Zeit saßen, und den sie damals abgesägt hatten. (*lach*, sorry ;-) In der ganzen Verwirrung, die seitdem herrscht, haben erst Wenige bemerkt, daß ein frischer Ast nachgewachsen ist – der nicht nur zum neuen Sitzen einlädt, sondern auch zum gemeinsamen Lieben und Behüten.


Kommentare:

  1. Liebe Osira,
    ich bin sehr gespannt auf diese Mondfinsternis, sie scheint es wirklich in sich zu haben. Deinen letzten Absatz bezogen auf Lilith finde ich besonders gelungen. Du hast recht, viele Männer haben noch nicht bemerkt, das der Ast nachgewachsen ist :), aber das wird sicher noch.
    Lilith ist mein absoluter Liebling im Horoskop und auch sonst so :).
    Liebe Grüsse und danke für Deine Arbeit.
    AnKa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch was ganz wichtiges, Dein Spendenbutton funktioniert leider nicht. Bitte prüfe ihn, es wäre doch schade, wenn der Ausgleich nicht fliessen kann :)
      AnKa

      Löschen
  2. Danke liebe Anita,

    habs überprüft, also der Button funktioniert prima :-) nur wird er tatsächlich wenig benutzt, vielleicht 1-2mal im Monat. Es wäre zB nett, wenn die täglichen Leser sich zu einem mon. 1€ oder 2€ - Dauerauftrag entschließen könnten. Bisher macht das nur einer - vielen lieben Dank an Cengiz, ich freue mich jedesmal!

    Herzlichst Osira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Osira,

      ich danke Dir sehr für all deine Beiträge, ich bin ein regelmäßiger Leser.

      Es verwundert mich jedoch sehr, dass doch so wenige Leser dauerhaft spenden.
      Ich habe seit April ´12 einen Dauerauftrag eingerichtet, mit einem kleinen Beitrag von 3€.

      Sind diese Kontodaten korrekt?:

      Spendenkonto:
      Christa Heidecke
      Sparkasse Holstein
      Kto. 103 088 902 * BLZ 213 522 40

      Es wäre bedauerlich, wenn diese Mittel nicht ankommen würden.
      Und ein Aufruf von mir, an die Leser, zur Unterstützung ;)

      Löschen
    2. Lieber Jan,

      sorry daß ich Dich nicht mit erwähnt habe, ich war heut morgen ziemlich müde ;-) ja die Daten sind korrekt. Auch Dir ein liebes Dankeschön!

      Herzlichst Osira

      Löschen
    3. Oups, liebe Osira,
      da frag ich doch auch gleich mal nach, ob mein Beitrag von 2,50 € monatlich bei Dir ankommt... von meinem Konto wird er jedenfalls abgebucht... nicht dass er irgendwo bei den Banken "verschwindet".

      Liebe Grüße, Bärbel

      Löschen
  3. Zu deinen Ausführungen bezüglich Netanjahu:
    Wir wissen ja leider nicht, was andere gegen ihn in den Händen halten. Irgendetwas muss es meiner Meinung nach sein, denn sonst wäre der (zunächst) nicht für alle so plötzlich so zurückhaltend. Am Beispiel Wulff haben wir ja eindruckvoll gesehen, wie man mit "Abweichlern" umgeht.
    Was die Frauen an geht, kann ich dir nur voll und ganz zustimmen. Ich finde, sie sind eine unheimlich positive Bereicherung!

    AntwortenLöschen
  4. Eine faszinierende Analyse, liebe Osira - danke dafür!
    Es geht jetzt ums Ganze! Mit der Kraft unserer Herzen
    werden wir den Ausgang der Dinge zum Guten unterstützen!

    Ganz liebe Grüße, Onagh!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Onagh,

      ja wir hatten in den letzten 5 Jahren aber schon mehrfach solche kritischen Zeitpunkte - wir müssen halt schauen, ob der Durchbruch nun klappen kann.

      Auch Dir ein herzliches Dankeschön,
      Osira

      Löschen
  5. Ich freue mich schon auf den neuen Ast,
    den uns Osira gelacht hat :-)

    liebe Grüße an alle Mit-Astsitzer
    Bert

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Osira, danke für deinen schönen und aufklärenden neuen Artikel! Ich möchte nur eine Anmerkung noch zu Netanjahu machen, du schreibst: "...daß Netanjahu auf einmal 'dem Frieden eine Chance geben' will." Meine Meinung ist die, dass jemand, der sich so ausdrückt, in Wahrheit sich selbst verrät, darin, dass er weder an Frieden glaubt, noch Frieden verwirklichen will: denn wer Frieden wirklich will, der muss sofort absolut sämtliche Angriffe auf Andere einstellen (ausser denen der Verteidigung - da liegt das Problem des Vorgaukelns, nach dem Motto: "wir verteidigen uns ja nur, wir sind angegriffen worden, wir haben nicht angefangen", etc. - die Illusion, die uns schon so lange in der weltweiten Politik vorgemacht worden ist, wie auch beim "berühmten 11. September", der immer noch nicht offiziell aufgeklärt worden ist, wo "böse Terroristen Amerika angriffen", "da muss man ja handeln", in andere Nationen kriegerisch einfallen, um sich gleich mal zufälligerweise ihr Öl zu sichern, erst recht, wenn "diese Barbaren dort" die Bezahlung ihres Öls in Goldwährung bezahlt haben wollten, weil sie der Deckung der Währung und dem Spiel der Kabalen misstrauen).
    Also lasst uns alle aufwachen aus dem hypnotischen Schlaf, in den sie uns so lange versetzt haben und konsequent Frieden einfordern, OHNE WENN UND ABER! Wir haben uns weltweit zu vereinigen in diesem Wunsch, siehe auch:

    http://2012indyinfo.com/2012/11/16/message-from-salusa-on-the-middle-east-16-nov-2012/

    Liebe Osira, ich habe von obiger Botschaft eine deutsche Übersetzung erstellt, falls du Interesse daran hast,dann kannst du mich gerne anmailen: eva.bongartz@gmx.net
    Herzliche Lichtsegensgrüsse
    Eva-Maria Bongartz / Lara`Sharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Zitat:
      "...konsequent Frieden einfordern, OHNE WENN UND ABER! Wir haben uns weltweit zu vereinigen in diesem Wunsch..."

      Aha... >>> "weltweit vereinigen" <<<

      ...meine Güte, genau das ist doch der "große Plan" der Khazaren = Die Eineweltregierung der Weltdiktatur, "Der Weltfaschismus" - genau das ist doch der Weg zur NWO...
      Die Weltvereinigung ist nichts anderes, als die New World Order!

      Ich verweise abermals auf das David Rockefeller Zitat von 1994:
      “Wir sind am Rande einer globalen Umgestaltung. Alles, was wir brauchen, ist die richtige große Krise und die Nation wird die Neue Weltordnung akzeptieren.”

      Realist

      Löschen
    2. Lieber Realist,

      es ist schon abenteuerlich, was Du in 2 Worten meinst zu entdecken. NEIN ES IST NICHT DASSELBE. Daß die NWO existiert und diktatorische Ziele hat ist ja den meisten hier klar.

      Aber die spirituelle Bewegung ist doch der genau dagegen steuernde Part, und ich meine damit nicht seichte Esoterik, sondern sich wirklich auf den inneren Weg zu Gott begeben. Dies hat zur Folge, ganz im Herzen und der Liebe zentriert zu sein, was immer man auch tut. Und diese innere Verbindung der Liebe ist unsere wahre Stärke, lieber Realist, die uns durch die kommende Zeit der Wandlung trägt.

      Was Lara Sharina meint, ist daß wir natürlich aufstehen müssen weltweit, um den globalen Frieden einzufordern. Diese Bewegung von der Basis, von den Völkern wird die erklärte Absicht für den Frieden sein. Parallel werden all die Machenschaften der NWO's aufgedeckt, was dazu führt, daß noch sehr viele Regierungen abgesetzt werden. Davon wird auch der nächste Artikel handeln.

      Der einzig unwägbare Punkt ist: wann endlich wacht die schlafende Masse auf, und fällt hoffentlich nicht in Agonie und Chaos, sondern begreift die Chance und steht mit für den Frieden auf?

      Herzlichst Osira

      Löschen
  7. Hallo Osira,

    danke für diesen, durch Deine persönliche Inspiration, sehr poetisch angehauchten Artikel. Er entlockte mir so manches Schmunzeln...

    Beispiele, Zitate:

    - blähen sich die Kreditblasen ins Unermeßliche, und wie gebannt schauen wir zu, wieviel Raum diese virtuellen Luftballons noch einnehmen können, bevor sie platzen müssen.

    - Ich hätte getippt, daß nur das Erscheinen von EE Michael persönlich ihn dazu bewegen könnte – aber man weiß ja nie.

    - Je mehr ich eintauche in dieses "Mandala von Planeten"...

    - All das wird nett ummäntelt mit einem „alles ist gut“,

    - in gewisser Weise ist Lilith der Ast, auf dem die Männer vor sehr langer Zeit saßen, und den sie damals abgesägt hatten. (*lach*, sorry ;-) In der ganzen Verwirrung, die seitdem herrscht, haben erst Wenige bemerkt, daß ein frischer Ast nachgewachsen ist

    Einfach köstlich, ich mag das...

    Herzlichst Rosi








    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rosi,

    ich freue mich, wenn es gefällt :-) nur das mit dem Mandala war völlig ernst gemeint. Es reicht nicht, ein Horoskop nur mental zu analysieren, sondern ich tauche wirklich ein, es ist für mich ein Mandala, und somit eine innere Schau, bei der ich mich mit dem Ganzen verbunden fühle, und dann eröffnen sich mir die Zusammenhänge. Ich 'sehe' dann vieles, was auf den ersten Blick sonst nicht sichtbar wäre.

    An dieser Stelle ein dickes Dankeschön für all die lustigen Snoopys, die Du creiert hast, und für die Freude, die Du damit hier auch weitergibst!

    Herzlichst Osira

    AntwortenLöschen
  9. Es ist wunderschön, wenn ihr hier alle soviel Spass miteinander habt. Es ist Gottes Spiel was wir alle mit Freude und Liebe füllen können. Im Moment ja sogar in Zukunft, ist die ganze Zeit Dualität durch Liebe ersetzt worden. Es ist wunderschön, da dies der einzige Weg zur Beendigung des Spieles ist.

    Liebende Grüße von den
    Zuschauern hinter dem Schleier

    AntwortenLöschen
  10. Liebe alle hier im forum,
    auf die gefahr hin, das nun alle aufheulen wegen solch grosser unwissenheit möchte ich doch um eine gute erklärung bitten, was den folgenden text anbelangt (für einige mindestens scheint ja alles klar zu sein ;-) :
    "in gewisser Weise ist Lilith der Ast, auf dem die Männer vor sehr langer Zeit saßen, und den sie damals abgesägt hatten. (*lach*, sorry ;-) In der ganzen Verwirrung, die seitdem herrscht, haben erst Wenige bemerkt, daß ein frischer Ast nachgewachsen ist"...

    Vielen dank im voraus für die mühe, einen lilith-uneingeweihten mann etwas wissender zu machen !

    herzlichen gruss
    Martin

    AntwortenLöschen
  11. Lieber Martin,

    es ist toll, daß Du den Mut hast nachzufragen! Lilith war die 1. Frau Adams, gleichwertig von Gott erschaffen. Diese Wahrheit wurde uns im Christentum vorenthalten (ich weiß nicht, wie das im Islam ist?) also man findet keine Hinweise auf sie in der Bibel, höchstens versteckt als 'Schlange, die Eva verführte den Apfel vom Baum der Erkenntnis zu essen'. Dafür finden sich zu Hauf Hinweise im jüdischen Buch Sohar.

    Dieses Verschweigen der Gleichwertigkeit der Frau hatte zur Folge, daß die Frauen so sehr unterdrückt werden konnten. Damit hat sich die Männerwelt jedoch selbst verletzt (dies meinte ich mit 'den eigenen Ast absägen'), denn verletzte Frauen können nicht genug Liebe für Mann und Kind aufbringen - und so stecken wir in einem langen Kreislauf von sich wiederholenden Wunden. Inzwischen sind wir ja wohl alle auf dem Weg der Heilung, miteinander und füreinander.

    Es ist aber eine längere Geschichte, und Du kannst sie nachlesen in den beiden Artikeln, die ich über dies Thema geschrieben habe: ganz oben auf dem Blog sind unter 'Mythen' verlinkt, Lilit 1 und Lilith 2.

    Viele liebe Aha's mit Lilith,
    herzlich Osira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Osira !
      Vielen dank für deine rasche antwort, nun erinnere ich mich auch wieder, doch schon einmal etwas darüber gelesen zu haben...
      also dann: liebe frauen,lasst die lilith raus was das zeug hält (aber nicht alle gleichzeitig) und männer: lasst euch darauf ein, das kann gewaltig werden :-)

      herzlichen gruss, werde gleich via paypal etwas ausgleichen :-)
      Martin

      Löschen
    2. Liebe Osira,
      lieber Martin,
      danke für die Ermutigung ;-) das bestätigt mich in meinem Wunsch und meinem alten Traum ein Motorrad zu kaufen und meine Lilith so richtig auszuleben. Vor 30 Jahren träumte ich schon davon, war aber leider damals viel zu angepasst (ländliche, konservative, männerdominierte Umgebung, angepasste Frauen), aber jetzt!!! Übrigens steht meine Lilith in meinem Partnerschaftshaus nur wenige Grade von der kommenden Jupiter/Vollmond-Konjunktion entfernt. Könnte interessant werden. Vielleicht findet sich ja bald ein cooler Typ, der mit mir durch die Gegend braust, mit mir in wilde Konzerte geht, u.ä. ;-)
      Danke für den schönen, berührenden Artikel!
      Herzliche Grüsse,
      Marlies

      Löschen
  12. Gerade mußte ich über die Nachricht lachen, daß der IWF den Aussie und Canadian Dollar zu neuen Weltleitwährungen erhoben hat, siehe unter Wirtschaftsfacts:
    http://www.wirtschaftsfacts.de/2012/11/weltleitwahrungen-nicht-yuan-sondern-aussie-und-canada-dollar-wird-ehre-zuteil/

    Das ist pure Ablenkung, einmal ist dem IWF nicht mehr zu trauen, zum anderen sind beide Länder hoch verschuldet ...

    Die einzigen, denen ich die tatsächliche Fähigkeit zuspreche, auch aufgrund ihrer Goldreserven eine teilgedeckte Leitwährung herauszubringen, sind die BRIC-Staaten, mit China und Russland an der Spitze. Falls wir tatsächlich noch im Besitz unseres Goldes wären, könnten wir das auch, sogar ganz allein - aber es wird wohl auf Nimmerwiedersehen verzockt sein.

    Mögen die Schleier sich lichten, Osira

    AntwortenLöschen
  13. Ich möchte hier noch einmal auf die höchst interessanten Radiosendungen auf youtube mit Pastor Lindsey Williams hinweisen, die alle paar Wochen neues Insider-wissen der Finanzelite enthüllen (den für uns etwas orthodox anmutenden christlichen Aspekt, kann man ja tolerant handhaben). So erzählt Lindsey in seinen früheren Sendungen, dass es die amerikanischen Geheimdienste sein sollen, welche die Moslembrüderschaften in allen Ländern unterstützen. Ziel ist es hierbei die jeweiligen Länder von innen her zu schwächen, da man sie dann nach den bürgerkriegsähnlichen Zuständen leichter unterwerfen kann, selbstverständlich leichter an deren Öl etc. kommt, diese mit einem IWF-Kredit in eine wirtschaftliche Abhängigkeit bringen kann und gleichzeitig, die ganzen Regionen Z.B. vor dem Iran liegend einnehmen kann, bevor der Iran selbst dran kommen soll.
    Bevor eine Weltwährung mit Weltregierung gemäss NWO vorgestellt werden soll, soll zunächst erstmal der nahe Osten ins chaos gestürzt werden. Ein Zerfall der alten Währungen ist hierbei strategische absicht.
    Laut Lindsey wird der Dollar demnächst wertlos werden, da viele Länder das Erdöl nicht mehr mit dem Dollar handeln wollen und gleichzeitig der Derivatemarkt bald zusammenkrachen wird. Lindsey Williams meint weiterhin, die Finanzelite hinke zeitlich mit ihrem strategischen Chaosplan im nahen Osten hinterher. Auch stelle sich Obamas Wahl als etwas unangenehm heraus, weil sich mit ihm als Präsidenten ,Israel nicht ganz sicher sein kann, im Kriegsfall die USA ganz auf seiner Seite zu haben. (am 4. Dezember will Lindsey Williams neue wichtige Infos durchgeben).
    Einen schönen herannahenden Sonntag wünsche ich wieder an alle.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so ähnlich hat es auch Christoph Hörstel beschrieben, siehe Artikel / Video vom 6. Oktober.

      Löschen
    2. Wir erleben tagtäglich dass eine Sau durch die globalen Medien gejagt werden. Die Sau kommt als Experte oder Insider medial hervorragend verpackt oder getarnt in den globalen Medienzirkus. Kritisches Hinterfragen, in diesem Falle der Pastor Lindsey Williams, gibt es anscheinend nicht mehr. Hauptsache die Sau kann Wichtiges, Geheimnisvolles und für die Menschheit unglaublich Bedeutendes enthüllen.

      Nun ja, die Masse klatscht Beifall, manuipuliert und verblödet ist sie genug und obendrein ist sie Stolz darauf in der edelsten Form der Sklaverei zu Hause zu sein.

      Ich meine das nicht als Satire!

      die Simpsons

      Löschen
  14. Ich finde deinen Blog und die dazugehörigen Kommentare sehr nützlich, helfen Sie uns allen doch, ein abgerunderteres Bild zu bekommen bzw. Dinge zu hinterfragen und ggfs. zu agieren.

    Ich habe gestern eine Internetseite gefunden, die im Zusammenhang mit dem eigenen inneren Gleichklang meines Erachtens sehr hilfreich sein kann. Ich finde, dass der eigene Körper bestmöglich "vorbereitet" sein sollte, damit dies gelingt. In der weiter unten aufgeführten www-Adresse hat jeder die Möglichkeit, dies kostenlos zu erfahren. Viele Extremsportler als auch David Icke kommen da zu Wort und sind allesamt begeistert von der Möglichkeit, die eigene Wirbelsäule zu regenerieren, damit die Energie wieder - wie Icke es schön ausdrückt - reibungslose ohne Knoten durch den Körper fließen kann.
    Ich selbst habe es gestern bei mir zum ersten Mal nach Anleitung in dem Online-Video ausprobiert und finde bereits jetzt eine deutliche Besserung. Daher werde ich die Praktik auch ind er nächsten Zeit weiter fortführen.

    Wer also Interesse hat, mehr zu erfahren, kann sich kostenlos das Video auf www.endlich-schmerzfrei.org ansehen und - wie bei dir, Osira - freiwillig spenden.

    AntwortenLöschen
  15. Bevor ich es vergesse, der Iran ist jetzt Vorreiter in Sachen Internetzensur. Ich zitiere aus dem Artikel:

    "Auf der Internetseite des iranischen Innenministeriums heißt es dazu fast höhnisch:
    „Zusätzlich zu den Anwendungen auf den bisherigen nationalen ID-Karten sind diese Chipkarten der Schlüssel zur elektronischen Verwaltung und ein Eintritt in die Informations-Community. Sie bietet Menschen Möglichkeit, sich sicher durch den digitalen Raum zu bewegen.“
    Die „Smart Card“ bringe dem Einzelnen und dem Land eine Reihe „wirtschaftlicher Vorteile“. Die Menschen könnten schneller und leichter Dienstleistungen in Anspruch nehmen, sie senke Kosten von Bürgern, Unternehmen und Staat.
    Viele Länder hätten eine solche Karte bereits eingeführt. So verweist das iranische Innenministerium auf „fast alle Länder am Persischen Golf und die meisten fernöstlichen Länder“. In Ländern wie Malaysia, Singapur und Hong Kong sei es inzwischen Gang und Gäbe solche Karten zu nutzen.

    Allerdings dienen sie dort nicht als Internetzugang. Und den Iranern geht es ganz offensichtlich erst in zweiter Linie um Dienstlungen wie die Kartennutzung in Bezahlsystemen. Ihnen geht es um die Überwachung ihrer Bürger."

    Quelle: http://www.geolitico.de/2012/11/24/internetzugang-nur-noch-uber-den-check-biometrischer-daten/

    die Simpsons

    AntwortenLöschen
  16. JA - So wahr :-)
    Für die Weiblichkeit ist hier die großartige Möglichkeit gegeben, endlich die Lilith zu umarmen, die starke eigenständige Frau, die uns erst ganz sein läßt und eine wahre Bereicherung ist – nicht nur für uns Frauen, sondern auch für die Männer.

    Ich erlebe das mit jedem Tag mehr - vielen Dank für die Informationen in diesem Blog.

    In Freude
    Bianka Maria Seidl

    AntwortenLöschen
  17. Schaut ich mal das Video an, ich sehr interessant!

    http://www.youtube.com/watch?v=pCXB5aiqrCw

    AntwortenLöschen
  18. Danke für den Bericht Osira, in dem du die Bedeutung der Finsternissen klar darstellst und hervorhebst.
    Was wir sehen, und dies beschleunigt sich täglich immer mehr ist, der Zusammenbruch der Glaubensstrukturen in jedem Menschen, welche bisher bewusst oder unbewusst, die alte Energie- Matrix gestützt und erst dadurch diese bisher real gemacht hat. Die Erhöhung der Energie und somit die Beschleunigung der Elektronen in jedem Atom, durch die einströmenden göttlichen Energien, im Zusammenhang mit der Ausdehnung des Bewusstseins, das in unser Wahrnehmung sich auch in der Zeit- Beschleunigung sich auswirkt, bewirkt, das der Verstand immer weniger in Vergangenheit und Zukunft sich aufhalten kann. Quasi, er wird "gezwungen" im Jetzt zu leben womit dann wir immer mehr Online mit unserem Ich Bin werden, mittels unseres Daimon´s(Begriff von Sokrates für sein höheres Selbst, das ihm in jede Sekunde seines Lebens geführt und gelehrt hat). Es ist ein Prozess, der niemand im Universum aufhalten kann, weil von der Quelle, von Ich Bin Das Alleine Ich Bin und somit von uns allen, so geplant worden ist. Natürlich individuell passend, je nach Lebensplan und Rolle. Das Ganze, ein Spiel, ein Experiment, wo sich Ich Bin, auch in "Schattenwelten" (3D-Ebene) sich erleben wollte, völlig getrennt, mit sehr beschränkten Bewusstsein, von dem, was er wirklich ist. Stefanos G.

    AntwortenLöschen
  19. liebe osira,

    wer weiß ob ee-michael nicht mal bei Netanjahu erschien? ist doch gut möglich ;-))

    und im allgemeinen möchte ich danke sagen, für deine ausführungen, die mit meinem inneren übereinstimmen (innere astrologie - so zu sagen, lach*) ganz besonders stimmig sind die 3 letzten absätze, wo gleich mal wieder der wunsch nach der lilith-fortsetzung hoch kam.

    das erste mal hörte ich den namen lilith von einem gefährten. dieser gefährte verglich mich mit ihr, was sich seltsam anfühlte, da ich weder wusste wer sie war, noch was sie ausmachte. so hatte er mir von ihr erzählt. doch in lilith's tiefe drang ich erst durch deine veröffentlichung über sie. und ok., nun kann ich den vergleich mit mir aus einer besseren sichtweise erkennen.

    danke!

    liebeslichtvolle grüße
    heidi

    AntwortenLöschen
  20. >>> im Kreise der Weltführer <<<

    Mir gab zu denken, daß der Iran nun so stark seine Bevölkerung überwacht und kontrolliert, es hat offenbar etwas folgenschweres zu bedeuten, nichts Gutes! (Info von Simpsons, danke dafür...)

    Das selbe geschieht in den BRIKS-Staaten. (Zensur/Überwachung)
    Es machte mir Kopfzerbrechen, daß von dort aus das Neue Finanzsystem kommen soll, obwohl es dort keine wirkliche Freiheit gibt. Und das soll dann unsere Zukunft werden???
    Kommt die NWO etwa aus Osten? Hat Astana damit zu tun? (ich berichtete letztens)

    bestärkend kommt dieses Video noch hinzu, in dem Chinas Rolle bekräftigt wird, woher der Wind wehen wird:
    Hosenanzug kündigt neues Welthosensystem an
    http://www.politaia.org/finanzterror/merkel-kundigt-neues-weltwahrungssystem-an/

    Haben die Khazaren sich nun neue, mächtigere Meister gesucht, als es bisher das Britische Empire war?
    Wer wird wohl der Neue Herr des Weltreichs – „Der NWO“ sein? – kommen wir nun vom Regen in die Traufe?
    Ich bleibe dabei:
    die Neue Weltordnung nimmt immer weitere Formen an – aber – die NWO könnte ganz anders ausfallen, als bisher vermutet bzw. uns bisher einsuggeriert wurde, dafür mit weit mehr Nachdruck durchgesetzt würde (Beispiel "Roter Platz")...

    Falls es stimmt, was ich heute bringe... - bitte mit Skepsis lesen; denn es gibt keine Garantie für die Richtigkeit nachfolgender Infos – Grund meines heutigen Berichts:
    Zitat:
    „Obama bewies seine Loyalität zur Dragon-Familie, indem er unmittelbar nach der Wahl nach Asien flog, um sich für die Finanzierung seiner Wiederwahl und die Verhinderung des Stimmendiebstahls seitens der Romney-Nazi-Fraktion bedankte. Ein Photo zeigt ihn, wie er sich tief vor dem Dragon-Familienboss verbeugt; das Bild zirkulierte weithin im Kreise der Weltführer. Weiterhin wurde er von der Frau des kambodschanischen Königs öffentlich als eine Art “Diener” bezeichnet, als er dort zu Besuch war.“
    http://www.politaia.org/englische-reporte/fulford/fulford-update-vom-26-11-2012-sauberungsaktionen-gegen-nazis-haben-auf-drei-kontinenten/


    ...Und der Start der NWO könnte im Turm, von Astana geschehen; für den Zeitpunkt käme dann folgendes in Betracht:
    Zitat:
    „Der Papst sagte auch, das Christus wahrscheinlich ein paar Jahre vor dem Jahre 0 geboren sei. Das könnte bedeuten, dass der Vatikan mit der Idee konform geht, einen neuen Weltkalender zu beginnen und den 25. Dezember 2012 zum 1. Januar des Jahres 0 zu machen. Wir werden es bald wissen.“

    Dazu passend - Nostradamus Zitatauszug:
    ... Auftreten jener Vorhersagen sowie die Zählung der Zeit, die dann folgt, überhaupt nicht, oder nur wenig mit dem Obersten übereinstimmt...

    Realist

    AntwortenLöschen
  21. ...Und von westen her drückt das:

    Goldman Sachs regiert Europa

    http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/11388-goldman-sachs-regiert-europa

    Realist

    AntwortenLöschen
  22. Wurdet Ihr gefragt?

    Hat Euch jemand gefragt, oder wird das „“Neue System„“ über unsere Köpfe hinweg beschlossen? Das kennen wir doch nun schon – es ist immer wieder Dasselbe immer wieder die Selben Tricks von den Selben Leuten (Khazaren) also garkeine Änderung nur noch perfekter versklavt...
    Welchen Zusammenhang habe ich wohl entdeckt? ---

    ...aber zunächst:

    Ich musste mir eine Standpauke von Osira anhören, zu meinem Kommentar vom Sonntag, 25. November 2012 01:23:00 MEZ
    Osira sagte – Zitat:
    „es ist schon abenteuerlich, was Du in 2 Worten meinst zu entdecken“ - - -

    NEIN ... ich meine keineswegs nur, etwas zu entdecken – denn ich hatte tatsächlich etwas entdeckt; nämlich eine Übereinstimmung und ich entdecke immer mehr, dennoch wurde das "Meinen" vorgeworfen – (aber Meinen kommt von Meinung)
    Ich denke mir schon was dabei, wenn ich einen Artikel verfasse...

    soll heißen: es war ein unberechtigter Vorwurf. Das ist der gewaltige Unterschied!

    ...ich meine, man sollte mich inzwischen besser kennen... denn--- ich habe mehr "in petto"
    Ich weiß sehr genau was ich mache und es sind in der Tat sehr viel mehr als „nur 2 Worte“ die mich zu meinen Reaktionen / Artikeln --- brachten/bringen.


    ...deshalb nachfolgend ein weiterer Bericht mit Hintergrundinformationen zugehörig zum Thema der Überschrift, durchaus bestehend aus mehr als 2 recherchierten Worten...

    -------------------------------------------------------

    Es ist ein prägnant- auffälliger inhaltlicher Zusammenhang aus dem gesammelten Material zu entnehmen - aus dem, was die Merkel ständig fordert:
    nämlich - >>> die Forderung zur Abgabe von Regierungsgewalt und Souveränität.
    Nun habe ich Material gefunden, welches Belege dafür aufzeigt, wie stark die Eso-Szene damit unterwandert ist, daß es sich alles um Manipulation der New Age – go green – NWO handelt.
    Die wollen Staatliche Souveränität in Individual-Souveränität wandeln – als Ergebnis stünde der Entwurzelte, Einzelmensch völlig auf sich alleine gestellt (wie eine Ameise im Ameisenstaat) als Gender-Unisexwesen ohne Familie, ohne Partner da, (denn das wird einem nichtmehr erlaubt sein) einem Weltstaatsapparat gegenüber, ohne jedwede Lobby, die man durchaus in einem vom Volke anerkannten Rechtsstaat (echte Republik) gehabt hätte.
    Lest bitte dazu mal folgende 2 Textpassagen durch:
    (im 2. Teil)


    Teil 1 -- Realist

    AntwortenLöschen
  23. Teil 2


    Textpassage 1
    „Wir beobachten, dass eure bisherigen Regierungs-Systeme mit einer Operation beginnen, die der Vorbereitung der offiziellen Übertragung der Regierungsgewalt dienen. Diese vorbereitenden Maßnahmen vollziehen sich im Einklang mit einer Serie internationaler juristischer Entscheidungen, die die Gründe für diese Veränderungen liefern.“

    Text 2
    „Wie wir bereits erwähnten, ist das Regierungssystem von 'National-Staaten' in eurer Welt in Wirklichkeit eine illegale Fortführung des illegalen Modus Operandi des „Römischen Reichs“. Alle gegenwärtigen Regierungen eurer Welt verdanken ihre ursprüngliche Souveränität einer 'Genehmigung', die ihnen vom Papst zugebilligt wurde, der als Double des Römischen Kaisers agierte. Diese 'de facto' -Form Römischen Regierungswesens ist nun bereit, einer legitimeren Version des 'Allgemeinen Rechts' beizupflichten, in der den Bürgern wieder ihre wahre Souveränität zurückgegeben wird. Diese Veränderungen wurden bereits in Gestalt einer Serie von Übereinkünften bekannt, die kürzlich von einer Gruppe unterzeichnet wurden, die sich aus den originalen Häuptlingen und Schamanen eurer Welt zusammensetzt. Diese registrierten juristischen Änderungen an eurem Regierungswesen stehen nun bereit, das Regierungswesen auf eurem Planeten auf eine gänzliche neue Ebene zu heben.“

    Quelle:
    http://tinyurl.com/c8s55v4

    - Durch lesen und Recherche fand ich stets Hinweise und stieß auf Erkenntnisse, der tatsächlichen Absichten und Hintergründe von Channelings, SaLuSa und Co.
    Gerade in Channelings fand ich immer häufiger, Aufforderungen zur Bildung und Akzeptanz von weltweiten Gruppierungen zur Loslösung aus den Nationen. Transformation soll die Akzeptanz der New Age Agenda21 go green – NWO – Bewegung der Eso-Szene (z.B. SaLuSa) bestärken.
    ...Und von wo das wohl alles herkommt?

    > Es ist Hans Joachim Schellnhuber, vom PIK Potsdam der sich gerne Kanzlerberater nennt, es ist einer, vom „Wissenschaftlichen Beirat“ (er ist der „Macher“ der Klimalüge, seine Macht basiert auf der Klimalüge) er fordert einen „Gesellschaftsvertrag für eine große Transformation“
    - Er erhielt: >theRoyal Distinction< von der Qeen.
    - Er ist „ein Knecht der City of London“
    Lest bitte dazu folgende 3 LINKS:
    http://tinyurl.com/d2rdvep - http://tinyurl.com/bta6z7c - http://tinyurl.com/cy5mctc

    – Transformation, ist ein Schlüssel-Wort der Eso-Szene! Nach meiner Ansicht, so alles zentral geplant. Durch „geschwungene Reden“ wird eine Art Akzeptanz beim Leser generiert, was offensichtlich auch gelingt.

    Anmerkungen zu Text 2: -

    a) getätigte Aussagen aus denen man durchaus schlechte bis garkeine Geschichtskenntnisse schlussfolgern kann, denn bei einigen Staaten: z.B. Griechenland, Ägypten usw. handelt es sich um Nationen, welche deutlich älter sind, als es einst, überhaut den ersten Papst gab.

    b) Der Preußische König war Evangelisch. Er nahm Verfolgte zum Schutz in Preußen auf. Da mag wohl eine Entscheidung eines Papstes dem König von Preußen den Rücken herunter am Ar... vorbei gerutscht sein - soll heißen: eine Genehmigung für einen Nationalstaat brauchte man nicht!
    http://www.tagesspiegel.de/berlin/sonntags-um-zehn-mit-gott-und-preussenkoenig/6370852.html


    tja, so entpuppt sich das Gekritzel der Eso-Szene als Geschwafel wenn man Hintergrundwissen hat...


    Realist

    AntwortenLöschen
  24. ...Und noch eine kleine Ergänzung:

    "Brzeziński: »Von der Bevölkerung getragener Widerstand« bringt Neue Weltordnung in Gefahr"

    eine weltweite »Widerstands«bewegung gegen »Kontrolle von außen«, die von einem »vom Volk getragenen Aktivismus« befördert werde, gefährde das Projekt einer Neuen Weltordnung.

    http://tinyurl.com/cltcaav

    ...Und wie sagte Gorbatschow noch vor ca. einem Jahr?

    Gorbatschow droht mit Drittem Weltkrieg, wenn 2012 nicht die sozialistische Weltregierung der Neuen Weltordnung installiert wird

    http://tinyurl.com/c4lcsj8

    Realist

    AntwortenLöschen
  25. ...Und noch Einen:

    Grünen-Chef mit einer seltsamen Äußerung ...

    Trittin freut sich über deutsche Verluste - Der Bundeshaushalt wird damit im Jahr 2013 mit 730 Millionen Euro belastet. Die Grünen freuen sich, dass die Griechenland-Rettung Deutschland endlich reale Verluste beschert. Sie gaben am Mittwoch an, auf jeden Fall für die Rettung der griechischen Banken zu stimmen (um nichts anderes geht es nämlich – hier). Die Begründung war geradezu apokalyptisch-befreiend: Nun können man guten Gewissens für Milliarden-Hilfen stimmen, weil Deutschland endlich wirklich zahle.

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2012/11/28/spd-knickt-ein-und-will-nach-kurzer-beratung-fuer-griechen-rettung-stimmen/

    ..na dann prost - Malzeit !

    Dank ESM werden wir dann ab 1. 1. 00 oder 13 wie auch immer mit Beginn der NWO komplett ausgesaugt. Vor einiger Zeit machte ich den Vergleich mit einer Spinne und seinem Opfer...

    Realist

    AntwortenLöschen
  26. Ich kann Realist nur zustimmen. Deutschland muss zahlen und das bedeutet aus Bürgschaften und Garantien werden tickende Zeitbomben, die Deutschland finanziell ausbluten werden. Wir erinnner uns, das die BuBa einen Target2 Saldo von 1 Billion hat. Den wird man auch eines Tages abscheiben müssen. Mit dieser Zahlung an Griechenland gehen wir in die nächste Stufe. Es ist immer wieder erschreckend wenn ich mich mit Ökonomen unterhalte. Diese Zunft hat anscheinend an der Uni nichts gelernt oder blendet die Realität und mathematische Gesetzmässigkeiten aus. Es sind nicht anderes als albanische Hütchenspieler in Armaniklamotten, wobei die albanischen Hütchenspieler fast schon seriös wirken.
    Den Film Matrix kennen wir, begreifen aber nicht dass wir das sind in dem Film.

    Ich habe heute den freien Börsenbrief von Amanita erhalten. Sehr erhellend was der Börsenastrologe so schreibt.
    Hier der Link dazu: http://www.amanita.at/docs/open/newsletter-d.pdf

    die Simpsons

    AntwortenLöschen
  27. Quantenheilung, Wandel im Gesundheitswesen der neuen Zeit
    Dagmar Neubronner unterhält sich mit Dr. Manfred Doepp, Christina Thum und Fred Kolb vom TimeWaver Gesundheitszentrum über die anstehende Wende im Gesundheitswesen durch Informationsfeldmedizin.

    siehst Du hier:
    http://bewusst.tv/wandel-im-gesundheitswesen/

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  28. Ich meine auch, die Grünen haben sich sehr geändert. Der Bilderbergereinfluss lässt hier auch grüssen. Ausserdem fällt sehr auf, dass es kaum öffentliche Kritik bzgl. der geplanten Stationnierung deutscher Raketen in der Türkei gibt. Für mich ein Skandal. Dass auch Manipulationen bei Eso-texten stattfinden, ist nicht auszuschliessen.
    Freundlich grüsst die Sonntagsschreiberin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Sonntagsschreiberin, wir haben eine neue deutsche Einheitspartei CDU/CSU/FDP/SPD/Grüne.

      Und ich finde die Waffenlieferung an Israel ebenso ein Skandal, Beteiligung am Völkermord!

      LG Rosi

      Löschen
  29. Carl Friedrich von Weizäcker (großer Bruder von Richard von Weizäcker): Der bedrohte Frieden von 1983

    Weizsäcker beschreibt die Auswirkungen einer dann einsetzenden Globalisierung, (obwohl es damals dieses Wort noch nicht gab) so wie er sie 1983 erwartete.

    1. ..Die Arbeitslosenzahlen werden weltweit ungeahnte Dimensionen erreichen.

    2… die Löhne werden auf ein noch nie da gewesenes Minimum sinken.

    3…Alle Sozialsysteme werden mit dem Bankrott des Staat zusammenbrechen. Rentenzahlungen zuerst. Auslöser ist eine globale Wirtschaftskrise ungeheurer Dimension, die von Spekulanten ausgelöst wird.

    4… ca. 20 Jahre nach dem Untergang des Kommunismus, werden in Deutschland wieder Menschen verhungern.

    5… Die Gefahr von Bürgerkriegen steigt weltweit dramatisch.

    6… Die herrschende Elite wird gezwungen, zu ihrem eigenen Schutz Privatarmeen zu unterhalten.

    7…Um ihre Herrschaft zu sichern werden diese Eliten frühzeitig den totalen Überwachungsstaat schaffen, eine weltweite Diktatur einführen.

    8… Die ergebenen Handlanger dieses Geldadels sind korrupte Politiker.

    9… Die Kapitalwelt fördert wie eh und je, einen noch nie dagewesen Nationalismus (Faschismus), als Garant gegen einen eventuell wieder erstarkenden Kommunismus.

    10… Zum Zweck der Machterhaltung wird man die Weltbevölkerung auf ein Minimum reduzieren. Dies geschieht mittels künstlich erzeugter Krankheiten. Hierbei werden Bio-Waffen als Seuchen deklariert, aber auch mittels gezielten Hungersnöten und Kriegen. Als Grund dient die Erkenntnis, das die meisten Menschen ihre eigene Ernährung nicht mehr finanzieren können, jetzt wären die Reichen zu Hilfsmaßnahmen gezwungen, andernfalls entsteht für sie ein riesiges, gefährliches Konfliktpotential.

    11…Um Rohstoffbesitz und dem eigenen Machterhalt dienend, werden Großmächte Kriege mit Atomwaffen und anderen Massenvernichtungswaffen führen.

    12…Die Menschheit wird nach dem Niedergang des Kommunismus, dass skrupelloseste und menschenverachtende System erleben wie es die Menschheit noch niemals zuvor erlebt hat, ihr Armageddon.

    Das System, welches für diese Verbrechen verantwortliche ist, heißt “unkontrollierter Kapitalismus”.

    C. F. von Weizsäcker sagte (vor 25 Jahren), dass sein Buch, welches er als sein letztes großes Werk bezeichnete, mit Sicherheit von der Bevölkerung nicht verstanden würde und die Dinge somit ihren Lauf nehmen!

    Das deutsche Volk bewertete er wenig schmeichelhaft wie folgt: Absolut Obrigkeitshörig, des Denkens entwöhnt, typischer Befehlsempfänger, ein Held vor dem Feind, aber ein totaler Mangel an Zivilcourage! Der typische Deutsche verteidigt sich erst dann, wenn er nichts mehr hat, was sich zu verteidigen lohnt. Wenn er aber aus seinem Schlaf erwacht ist, dann schlägt er in blindem Zorn alles kurz und klein, auch das was ihm noch helfen könnte.

    Elias

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elias,

      ja es ist schon lange geplant...

      An den Aussagen von Carl Friedrich von Weizäcker kann man deutlich ablesen, daß es der "Fahrplan" ist, den er da nennt um die NWO durchzusetzen. Allerdings gibt er auch damit zu, ein insider gewesen zu sein. Damals wurde geplant, daß die "Masse" nach dem "Großen Bruder" schreien würde, der in Form der Weltregierung dann Ordnung bringen würde, an Freiheit wurde dabei natürlich nicht gedacht...

      Nun, ob der Deutsche von Heute immernoch so ist, wie von Herrn Weizäcker beschrieben??? weiß ich nicht.

      Vielen Dank für die Auflistung, welche die Kaltblütigkeit der Systemlinge beweist.

      Gruß,

      Realist

      Löschen
  30. Wenn ich etwas nicht kommentiere, bedeutet das nicht, daß ich es nicht weiß oder nicht verstanden hätte. Man gut, daß ich starke Bereinigungsenergien halte, was zuweilen hier auch anstrengend ist.

    Jeder von uns ist aufgerufen sich zu entscheiden, wohin er seine Gedanken lenkt und wie er sich die Zukunft vorstellt. Unsere Gedanken haben die Macht des Erschaffens, insbesondere wenn sie mit Gefühlen aufgeladen sind - und deshalb ist auch die Art des Gefühls sorgsam zu wählen, mit dem wir die Zukunft gestalten.

    Der Kraftpunkt liegt in der Gegenwart.

    AntwortenLöschen
  31. Hallo zusammen,

    habe mich durch die letzten Kommentare mal durchgelesen und meine Meinung ist, das was kommt ist nicht wirklich aufzuhalten.
    Also es geht im Leben um Ordnung und Chaos.
    Frau Ordnung und Herr Chaos(oder. doch Frau Chaos!?) legen einen Flotten Tango aufs Paket Das Lied heisst VERGÄNGLICHKEIT. Die meisten wollen entweder Chaos oder Ordnung. Das was sie ablehnen damit gehen sie jedoch in Resonanz und fangen ganz wahnsinnig an zu projizieren.Dann gibt es die guten und die bösen und man ist davon überzeugt die Warheit zu erkennen. *Realist ich meine du könntest dir was gutes tun, in dem du deine Wahrnehmung überprüftst, denn schnell kann man die Gedanken anderer zu seiner eigegnen Überzeugung machen .
    Ich für meinTeil stell fest, das die Eso und Verschwörer die ihrer innere Welt auf Gedankenmodelle aufgebaut haben, sich zuvor über die Unwissenden lamentiert haben, genau so verzweifelt und hilflos sind .
    Ich wünsche uns allen aus tiefster Überzeugung zu handeln dann ist es gleich was du tust, DU LEBST und dad zählt.

    Warheit In aller unser Herzen

    Markus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...da liegst Du vollkommen falsch, Markus!
      woher willst Du meine Wahrnehmung kennen? Du kennst mich doch garnicht.
      Niemals werden Gedanken der Intrige mein Eigen!

      Zitat:
      „Also es geht im Leben um Ordnung und Chaos“

      >Chaos und Ordnung< - ????????????????? -- mehr fällt Dir dazu nicht ein? -- Ich will beides nicht!

      Ich will weder Chaos (Skull & Bones= Bush-Fraktion), - noch Ordnung (Gnostiker=Öko-Klimalüge-Fraktion)! Beide wollen jeweils deren Version der NWO.
      Beides ist kontraproduktiv und eben Werkzeug der jeweils beiden Bösen Machtblöcke.

      Ich will Aufrichtigkeit, ein Werkzeug der Guten Seite - leider hast Du diese wichtige Option der wirklich guten Möglichkeit für Gemeinsamkeit der Menschheit nicht gebracht, sehr schade!

      Wer aufrichtig lebt, benötigt keine bevormundende Ordnung.

      Die üblen Machenschaften und zerstörerischen Gedanken der beiden Bösen Seiten werden nie zu meiner eignen Überzeugung!
      Dafür ist mein Selbstbewußtsein und mein Gerechtigkeitssinn viel zu stark.

      Ich fühle mich ausschließlich der Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit verpflichtet, vollkommen unabhängig von jedweder Glaubensindoktrination.
      Daher stelle ich die Aussagen, welche Lügner und Intriganten machten bloß, welche einst Gedanken dieser Kreaturen waren und sie werden sich nur selbst damit entlarven...


      Realist

      Löschen
  32. Danke liebe Osira! Wie auch Markus schreibt, jeder hat die Wahl, wo er hinsieht, WAS er erschafft. Das sind Aussagen, die beweisbar sind und jeder für sich ausprobieren kann. Nutzen wir doch endlich unsere SCHÖPFERKRAFT in die richtige Richtung - dahin, was wir haben wollen. Und das hat nichts mit Esotherik zu tun, sondern mit Lebensgesetzen, die seit ewiger Zeit gültig sind.
    Unser Verstand versucht Erklärungen zu finden, die außerhalb seiner Realität stehen und die er nicht erklären kann. Bringen wir ihn doch zu seinen eigentlichen Aufgaben zurück und hören auf das, was uns unser Herz sagt!

    Liebevolle Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  33. Ein Phänomen dieser Zeit wird sein, dass ihr die Dinge, die ihr im Inneren wahrnehmt, noch nicht im Außen bestätigt seht, denn die Medien stehen immer noch unter dem Arrest derer, die meinten, die ganze Welt kontrollieren zu können!

    Neues von Marix/Sirius durch Sarinah
    (englisch/deutsch)

    http://marix-sirius.over-blog.de/

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Osira
    Einmal mehr habe ich mit grosser Spannung und Interesse deine Analyse betr. Mondfinsternis und die anschliessenden Kommentare gelesen, wobei es dabei einmal mehr auch um das Thema Lilith ging. In diesem Zsh. beschäftigt mich nun folgende Frage: Wie ist es möglich, dass dieses Wesen Lilith aus Sicht der Astrologie einen solch "guten" Ruf zu geniessen scheint aber in Kreisen von anerkannten und namhaften katholischen Exorzisten (s. Link http://www.katholisches.info/2010/03/06/der-teufel-die-kirche-und-die-exorzisten-%E2%80%93-padre-gabriele-amorth-erzahlt-aus-seinem-leben/) auf der selben "schwarzen Liste" steht, wie der Teufel, Asmodeo, Belzebub etc. und in den entsprechenden Exerzitien im selben Atemzug mit diesen "Gesellen" genannt und ausgetrieben wird ??? Es ist mir wie vielen anderen hier wohl auch klar, dass die katholische Kirche und deren Personal ihren "Dreck" am Stecken hat aber wenn diese Lilith ja so harmlos und ungefährlich wäre, hätte sie doch sicher auch keine Aufnahme auf dieser ominösen Liste gefunden - oder doch?? Ich bin weder praktizierender Katholike noch ein religöser Fanatiker. Habe aber trotzdem kürzlich persönlich und ganz "zufälligerweise" mit solchen Austreibungsritualen Bekanntschaft gemacht, weshalb es für mich seit daher auch keinerlei Zweifel mehr gibt, dass es die obengenannten Mächte auch wirklich gibt. Und allen, die nun denken, ich hätte einen an der Waffel, kann ich die Bücher von Padre Amorth wärmstens empfehlen, um sich selber ein Bild darüber zu machen. Ganz herzlichen Dank im Voraus für Deine Einschätzungen.
    Lieber Gruss
    Daniel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Daniel,

      was soll ich dazu sagen, außer daß den himmlischen Eltern die Haare zu Berge stehen dürften, daß einige ihrer geliebten katholischen Kinder ihr geliebtes Kind Lilith auf eine schwarze Exorzistenliste gesetzt haben? Natürlich ist sie 'gefährlich', und zwar ausschließlich für die Dogmen der RKK. Eine öffentliche Anerkennung von Lilith als erste gleichwertige Frau neben Adam würde ja zur Folge haben, daß ihr patriarchales Machtgebäude zusammenbricht.

      Ansonsten empfehle ich die beiden Artikel Lilith 1 und Lilith 2, siehe ganz oben verlinkt unter Mythen, oder im Archiv April 2012.

      Gruß Osira

      Löschen
    2. @Daniel
      Als harmlos und ungefährlich würde ich Lilith nicht bezeichnen,denn sie schöpft ihre Macht unter anderem aus dem Schmerz ( Vertreibung aus dem Paradies, Dämonisierung usw.), der ihr zugefügt wurde. Das Patriarchat benutzt die Lilith gern als Sündenbock ( Medea), als die Verführerin schlechthin, die verderbt und dennoch anziehend ist. Alleine das zugeben zu müssen wäre vielen Männern nicht möglich - wo sie doch eine "anständige" Frau wollen, mit der man(n) sich Sonntags in der Kirche sehen lassen kann und die auch für den beruflichen Erfolg wichtig ist. Eben eine Frau, die hört ( wie ein Hund oder wie Eva) und die man(n) somit unter Kontrolle hat. Viele Männer sind richtige Kontrollfreaks, die die alleinige Macht beanspruchen ( aus Angst vor Macht- und Kontrollverlust) und viele Frauen unterwerfen sich gern, weil es bequemer ist. Die Kirche hätte nie so eine Macht auf Frauen ausüben können, wenn sie nicht die "böse" Lilith für ihre Zwecke missbraucht hätte. Lilith sagt, was ihr nicht passt und zieht auch die Konsequenzen daraus....sie lässt sich nicht unterbuttern. Die tiefe Weisheit ists, die den Männern Angst macht.Lilith hat Zugang zu Welten, in die andere nur selten vordringen können; auch das ein Aspekt, der den Kirchen nicht gefällt und nicht zu vergessen, sie beschützt die Traumatisierten, denn sie kennt den Schmerz.
      Vielleicht hilft dir das, Lilith besser zu verstehen.
      Gruß
      Spacecowboy

      @Osira
      Dank dir für die aufschlussreiche Vorrausschau und auch ich freu mich auf den Artikel über Leons Heimkehr.

      Löschen
    3. Nein, bequemer ist die Unterwerfung ganz bestimmt nicht ... aber schwer zu verstehen. Auch ich habe lange darüber nachgedacht. Warum habe ich mich oft schlecht behandeln lassen ? Ich war nie abhängig, hatte immer mein eigenes Einkommen, und trotzdem ... mir schien hinter meinem mir selbst unverständlichen Verhalten Angst, ja, nackte Panik zu lauern.
      Dieser Artikel liefert eine Erklärung dafür. So könnte es sein.http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/siegfried-hoffmann/warum-kirchen-hexen-und-emanzen-jetzt-ihr-

      - Und ich freu mich natürlich auch, wieder über Leon zu lesen !
      Liebe Grüße
      von
      Katinka

      !

      Löschen
    4. @Katinka
      Vielen Dank für den Link, der zwar nicht funktionierte, aber ich habs trotzdem gefunden und gelesen. Einiges wird darin verständlich erklärt; z.B. daß Lilith auch als "blinder Fleck" erlebt werden kann und wohl meist auch wird.Bis die Schleier sich lichten dauert es oftmals ein halbes Leben. Was mir sehr interessant erscheint, ist die Stelle, in der es um das kollektive Unbewusste geht; also die Lilith in ihrer Verdrängung gelebt wird. Leider, leider hat uns dahingehend, was die Hexenverbrennung betrifft der kollektive Schatten eingeholt. Aus eigener Erfahrung kenne ich diese Denunziationen, die Stigmatisierungen und den Verlust der Lebensfreude, der damit einhergeht. Heutzutage werden wir wilden Frauen nicht mehr verbrannt ( wie nett;-)); nein, sie versuchen uns als unzurechnungsfähig in die Psychiatrie abzuschieben.Sie machen uns unglaubwürdig und beeinflussen die Männer indem sie ihnen anraten sich doch lieber eine anständige Frau zu suchen. Sie benutzen uns als die Sündenböcke (Medeaeffekt) und merken garnicht, wie durchschaut sie doch schon lange sind. Aber eine Lilith gibt nicht auf.
      In diesem Sinne wünsche ich dir ein schönes Adventswochenende

      Spacecowboy

      Löschen
    5. @Daniel

      Sorry.....aber unter angegebenem Link konnte ich über Lilith nichts finden. Wo liegt deine Intension?
      Gruß
      Spacecowboy

      Löschen
  35. Lieber Daniel,- interessannte Antworten sind bei Prof.Walter Veith zu finden. Auf Youtube sind sehr tolle Videos von ihm zu finden...

    Neues Zeitalter:

    http://www.youtube.com/watch?v=ZZnuCBW8vcs

    oder Okkulte Explosion:

    http://www.youtube.com/watch?v=gRRjpkX-Ojg

    Liebe Grüße
    Elias

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Osira,

    was ist denn der Unterschied zwischem dem Jahreshoroskop 2013 und der Jahresvorschau 2013? Wie meinst Du das bei den gplanten Artikel im Dezember?

    Ich freue mich, was Du uns von Leon berichten wirst!

    Herzlichst Rosi

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Rosi,

    das Jahreshoroskop leite ich immer von der Wintersonnenwende ab, als natürlichen Beginn eines neuen Jahres = 21.12. bzw. der Moment, an dem die Sonne in den Steinbock eintritt und somit auf dem Weltmeridian steht. Es wird also die Besprechung des Jahreshoroskopes, welches in diesem Jahr natürlich besonders interessant ist, wegen dem Datum.

    In der Jahresvorschau gebe ich einen groben Überblick über die wichtigsten Bewegungen der Planeten im nächsten Jahr. Du kannst ja auch im Archiv vom Dezember 2011 schauen und siehst dann den Unterschied. Ich trenne es halt voneinander, weil es sonst einfach zuviel wird.

    Herzlichst Osira

    AntwortenLöschen
  38. Hier mal eine Vorschau, wie "friedlich" die Obama-Fraktion der Amtszeit II sein wird...

    "heute treffen sich die Feinde Syriens, die sich nach Orwell‘scher Methode „Freunde Syriens“ nennen"

    "...auf direkten Befehl der USA ist in Doha ein Oppositionsrat gebildet worden. Eine völlig undemokratische Prozedur ohne Wahl oder irgendwelche normalen Umstände. Die Mitglieder wurden von der NATO festgelegt. Clinton hatte einfach erklärt, der alte SNC sei keine Vertretung mehr. Spricht es nicht eine deutliche Sprache, wie sich die „Mitglieder“ von dem Drachen aus Washington herum schubsen lassen? Die Teilnehmer der Doha-Meetings wurden buchstäblich in einen Raum gesperrt. Ihnen wurde von den Kataris schlankweg erklärt, sie würden erst raus gelassen wenn der „Rat“ gebildet wäre, wie Anwesende berichten."

    "Ob das die Schafe aller Länder hören wollen oder nicht. Wir erlebten von Beginn an eine imperialistische Verschwörung gegen Iran, Russland und China. Der Weg führte über Libyen und führt durch Syrien"

    Quelle:
    http://www.politaia.org/terror/syrien-offener-krieg-unter-ausschlus-der-weltoffentlichkeit-hinter-der-fichte/

    Realist

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.