.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv unten links ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Montag, 5. November 2012

Die Sonnenfinsternis am 13. November 2012

Wir können gespannt sein, was in der nächsten Zeit auf uns zu kommt, denn vieles wurde verschoben bis zu den US-Präsidentenwahlen. Diese finden übermorgen statt, am 6. No- vember. So stehen Entscheidungen aus, wie es mit Griechenland weitergehen soll, und mit der Wirtschaft generell.

Wenn wir aber nach wirt- schaftlichen Lösungen suchen, so müssen wir erst ganz genau wissen, was bisher falsch ge- macht wurde. Vorhin habe ich mir das Video 'Economic Hit Man' angesehen (deutsch 'Be- kenntnisse eines Wirtschafts- killers'), die wohl bereits letztes Jahr im österreichischen TV ge- zeigt wurden. Ehrlich, ich war erschüttert, vor soviel Ignoranz und Menschenverachtung, die hier aufgedeckt wurden (vieles wußte ich, aber nicht alles). Diese Videos sind ein MUSS für jeden, denn wir können uns ein Wegschauen nicht mehr leisten. Da werden systematisch seit Jahrzehnten viele Länder in ihren natürlich gewachsenen oder demokratischen Strukturen zerstört; viele Präsidenten umgebracht, die sich für ihr Volk stark machten (dies wurde auch von einem Schweizer Bankier bestätigt); und dann eine geplante wirtschaftliche oder auch kriegerische Übernahme durchgesetzt. Wer die Planer dieser Machenschaften sind, könnt ihr euch denken, bzw. werden in den Videos benannt.

Ich vermute, daß sich bisher jeder US-Präsident diesen 'Planern' unterordnen mußte, mehr oder weniger freiwillig. Wer es nicht tat, dem erging es wie John F. Kennedy. Und es ist egal, ob ein Republikaner oder Demokrat an der Macht ist: die Planer setzen ihre Pläne durch, weil sie das Geld und die Macht besitzen.

In den 4 Jahren einer Legislaturperiode schiebt ein Präsident also das an, was die Planer ihm vorgeben, und deshalb hat er auch so viel Schwierigkeiten, wirklich gute Gesetze zu verabschieden. Die Parlamente, der Kongress, alle sind sie von Korruption durchzogen, nur ein paar Abgeordnete wachen auf und sagen ihre Wahrheit (siehe Video rechts), das ist hier wie dort nicht anders. So liegt das Problem auch nicht an Obama – den ich für einen Lichtkrieger halte, der sein Möglichstes tut, ohne umgebracht zu werden (wie soll man überhaupt unter solchen Bedingungen effektiv arbeiten können?) – sondern das Problem haben die Planer gesetzt, in einem inzwischen fast undurchdringlichen Wald von vernetzten Kommando- und Wissensstrukturen, die sich wie ein Krebsgeschwür über die Welt aus- breiten. In einem Punkt ähneln wir uns: die Masse der Amerikaner ist genauso ahnungslos wie die Masse der Deutschen. Hobbingen – Auenland – ist überall. Deshalb ist soviel Auf- klärung nötig.

Eine wichtige verbündete Außensektion für die Planer ist die EU-Kommission, die auch de- ren Pläne in Richtung Globalisierung, besser Weltherrschaft umsetzt. Ebenso die NATO muß man zur Organisationsstruktur rechnen, wie den IWF, und in der UNO ist leider auch Kor- ruption und Manipulation am Werk (siehe meine Artikel oben verlinkt). Es ist kein Wunder, daß sich mehr und mehr Länder vom destruktiv handelnden Westen abwenden und ihr eige- nes Ding machen. Dazu zählen Südamerika und der ganze Osten, während Afrika noch sehr gelähmt ist von den ganzen Übergriffen, zuletzt auf Libyen.

Inzwischen werden den Planern immer mehr Stol- persteine in den Weg gelegt: die BRIC-Staaten machen ihren eigenen Währungskorb, speziell was den Ölverkauf angeht, und China als größter Gläu- biger der USA kann praktisch die Regeln diktieren. Hinzu kommt, daß das Motto immer mehr Schulden machen nicht mehr lange funktioniert, ebenso wenig die Manipulationen am Edelmetallmarkt, früher war Gold ein Barometer für die Wirtschaft. Der Goldpreis wird seit Jahren herunter manipuliert, und inzwischen funktioniert auch das kaum noch: jetzt läuft im Hintergrund ein regelrechter Krieg um Goldbestände, dazu bitte den neusten Artikel von Jim Willie lesen: 

Dieser Goldwind ist nun auch im deutschen Parlament angekommen, deswegen wird vom Rechnungshof auch eine konkrete in Augenscheinnahme der deutschen Goldbestände ge- fordert, welche in der FED lagern. Um die Schulden und weitere Kriege finanzieren zu kön- nen, brauchen die Planer jedoch mehr Gold. Deshalb werden sie weiter die Länder trak- tieren, die noch über Goldreserven oder eigene Gold- und Silberminen verfügen. Und das scheint auch der Grund zu sein, warum man jetzt in Mali intervenieren will – angeblich geht’s immer um die alte Terror- Nummer, aber in Wirklichkeit will man dort die Goldminen ausplündern – denn 5,8% der Gold-Weltproduktion kommen aus Ghana und Mali. Und wer demnächst als deutscher Soldat dorthin abkommandiert wird, bekämpft keinen Terror, son- dern wird diese Minen bewachen und verteidigen müssen, gegen die rechtmäßigen Besitzer! Nebenbei gesagt: das Gold gehört eigentlich der Erde, die die Metalle braucht, um ihr ener- getisches Gleichgewicht aufrecht zu erhalten, welches erheblich gestört sein dürfte.

Dieses ganze Krebsgeschwür scheint sich aber kurz vorm Endstadium zu befinden, wo es sich nochmals richtig aufbäumen kann – bevor es dann in sich zusammenstürzt. Ich bedaure sehr, daß unsere Kanzlerin als Marionette der EU und der Planer auf deren Welle mit schwimmt – andererseits würden wir auch nicht die dunklen Machenschaften erkennen, wenn diese Seelen nicht ihre dunkle Rolle spielen würden. Aber ich bewundere Staats- männer wie Vaclav Klaus aus Tschechien, der sich eindeutig dagegen stellt.

Die kommende Sonnenfinsternis wird nun diese Themen kulminieren lassen. Es ist eine totale Eklipse, also die Sonne wird komplett vom Mond verdunkelt, was in Südamerika, Australien und dem südlichen Pazifik zu sehen sein wird. In solchen Zeiten wird der Geist von Emotionen beherrscht, da ist es schwer, ein klares Bewußtsein zu behalten, also an diesen Tagen sollte man keine weitreichenden Entscheidungen fällen. Die Eklipse wird uns hier in Mitteleuropa auf emotionaler Ebene bewegen, wie auch in der Frage der Eigen- identität (Neumond auf 22° Skorpion in 4). Diese ist inzwischen stark eingeschränkt, seit Saturn Anfang Oktober in den Skorpion wechselte. Mehr über die Wirkweise der Eklipsen

Durch die Rezeption von Saturn und Pluto ergibt sich einerseits eine sehr starre Herr- schaftsstruktur, die ihre Macht gnadenlos ausspielen kann (Näheres im übernächsten Arti- kel); andererseits sind wir alle dazu aufgefordert, in unsere Eigenermächtigung und Selbst- bestimmung zu gehen. Auf der Mondknotenachse Skorpion – Stier geht es um die Trans- formation der Macht, wo letztendlich alle Strukturen gehen müssen, die nicht dem Wohl des Ganzen dienen (Skorpion am Nordknoten), und um die wahren Werte, wobei alles Unnötige an Besitz losgelassen werden soll (Stier am Südknoten). Hinzu kommt, daß der Südknoten sich genau auf Fixstern Algol befindet, mit Sedna daneben: es finden gerade in dieser Zeit die perfidesten Betrugsmanöver statt, die wahrscheinlich unser Vorstellungsvermögen sprengen dürften, und zwar der Vermögensraub der Regierungen gegenüber den Völkern (dies gilt weltweit, nicht nur DE).

Sonneneklipse 13.11.2012
Das Leben (Sonne H1) und die Wahr- heit (Mond H12) steigen in unserem Empfinden auf (Neumond in 4); gleichzeitig entsteht Angst, die gefühlte Ohnmacht auszudrücken (Pluto H4 in 5). Es findet fortgesetzter und intensi- vierter Verrat am Volk statt, besonders in der EU (Juno, Ixion, Pholus in Konj., Opp. Jupiter). Es ist Verrat nie dage- wesenen Ausmaßes, der uns wahr- scheinlich erst nachträglich offenbart wird. Lügen und Täuschungen können jetzt massiv zunehmen (Merkur ← rückläufig Qu. Neptun in 7), dabei wird uns Freiheit suggeriert (Merkur H11) und daß die Finanzen stabil seien (Merkur H2), doch seid sicher, daß das nicht stimmen KANN. Noch ein weite- res großes Problem tut sich auf: die sich vermehrenden Flüchtlingsströme in anderen Ländern (Neptun + Chiron in 7). So versichert unsere Regierung, zwar helfen zu wollen, aber keine Flüchtlinge aufnehmen will (Merkur Qu. Neptun). Daß aber gern Waffen in entsprechende Länder verkauft werden, ist eine weitere bodenlose Ignoranz der Bedürfnisse der Völker. In den nächsten Monaten wird sich das Flüchtlingsproblem noch weiter ver- schärfen.

Es könnte nun auch in unser Bewußtsein rücken, daß die Banken tatsächlich pleite sind (Neptun H8 Konj. Chiron in 7). In anderen Ländern bzw. ausländischen Banken könnte es Überraschungen wie auch plötzliche Handlungen geben, was uns aus der ängstlichen Le- thargie holen würde (Uranus H7 in 8 Qu. Pluto). Es sieht so aus, als wenn die Einsichten, die wir aus den äußeren Ereignissen ziehen, uns einen Weg freimachen, auch hier bei uns auf- zuräumen und zu bereinigen (Mars H9 in 5 Qu. Spiegelpunkt Uranus; Mars in Spiegelpunkt Konj. Pluto). Es geht also hauptsächlich darum, den Mut zu finden, wirklich aufzuräumen mit den ganzen Machenschaften, wie zB die Verschleierungen des Verfassungsschutzes – wo- bei der Eindruck entsteht, daß diese Organisation alles andere tut, als die Verfassung oder das GG zu schützen.

Es werden dabei auch kosmische Gesetzmäßigkeiten eine Rolle spielen, wobei immer mehr von uns den Drang verspüren werden, nur noch nach kosmischen Gesetzen zu handeln, die das Wohl aller im Auge haben (Mars Konj. Galaktisches Zentrum). Gleichzeitig wird auch der Staub der letzten 5 Jahre aufgewirbelt, seit Beginn der Krise (Mars aktiviert den Plutotransit übers GZ), sodaß man sich jetzt nicht mehr irgendwie herauswinden oder -reden kann (O-Ton Merkel + Steinbrück 2009: „die Spareinlagen sind sicher“), denn die Finsternis im Skorpion läßt solche Auswege nicht zu, weil sie von der Rezeption Pluto-Saturns beherrscht wird. Freilich werden die Herrschaften es wieder versuchen und und weismachen „alles ist gut“ (Venus H10 in 3) – es liegt an uns, was wir noch bereit sind ihnen zu glauben. Eine gesunde Portion Mißtrauen kann sicher nicht schaden.

Was ist zu tun? Wie ich schon sagte, wir müssen die Wahrheit im Empfinden aufsteigen las- sen (Neumond H1 + H12 in 4), auch wenn sie bitter ist, und wir sollen uns für das Leben einsetzen, für die freie Entwicklung eines Jeden, und soviel Wahrheit verbreiten wie möglich. Vielleicht lenkt ja auch mal der Mainstream ein und schlägt sich auf unsere Seite – hin und wieder findet man auch mutige Artikel (Venus H3 in 3). Unsere Einsichten fordern uns zu gewaltlosem Widerstand auf (Mars H9 in 5 Konj. SP Pluto Qu. Uranus), werdet also kreativ, und sei es man sendet immer wieder Mails an die Regierung mit all den ungelösten Fragen. Wirklich mutig aber sollten die Richter (Mars H9) werden, wenn es um einschlägige Klagen geht, und das ist nicht einfach. Das Ziel der Eklipse ist, daß wir neue gestalthafte Bilder von wahren Werten entwerfen und kommunizieren (Stier-MC, Venus H10 in 3), über den Wert des Lebens und der Eigenständigkeit von Personen und Völkern, wie über unser Recht auf Selbstbestimmung. Das können wir, das müssen wir einfordern.

Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Osira!

    Deine Einschätzung zu den vor uns liegenden Tagen und Wochen teile ich. Die Videos sind ein absolutes MUSS, um andere zu wecken. Obwohl auch mir vieles bekannt ist, war ich doch betroffen, über die Ignoranz und verachtende Vorgehensweise. Ich denke, dass es an den geballten Informationen in diesen Videos liegt, die ja auch klare Ansage machen, das ich so betroffen war.
    Am Wochenende war ich mit Freunden zusammen, die ich nicht so oft sehe. Mir fiel so viel auf und ich hatte das Gefühl, dass ich bei allen wie in einem Buch lesen konnte. Aber interessant fand ich meine Wahrnehmung, wie sie in dem System (Matrix) gefangen sind, es scheinbar nicht merken, weitermachen, weil man es ja schon immer so getan hat. Ich spürte deutlich ihr gefangen sein, die Traurigkeit ihrer Seelen darüber, sich nicht selbst leben zu können. Mit meiner Freundin (auch ein Leuchtturm) habe ich darüber gesprochen. Beide haben wir Ansätze gefunden, um bei einem nächsten Treffen mal das eine und/oder andere anzusprechen.
    In diesem Zusammenhang sehe ich auch die Inhalte Deines Buches als wichtig an. Auch hier war mir vieles schon bekannt, es dann aber noch einmal auf Papier zu lesen, war für mich noch einmal eine andere Sache. Und auch ich entdecke noch so ein paar Themen, derer ich mich jetzt annehme.

    Es gibt viel für uns zu tun. Und ich stelle mir immer wieder in schwierigen Situationen zuerst die Frage "Was würde die Liebe jetzt tun?". Das hilft mir sehr, in meiner Mitte zu bleiben und vor allem eine Entscheidung zu treffen, die zum Wohle aller ist.

    Einen herzlichen Gruß aus Simpsons City (nicht mehr lange) an Dich und allen Lesern.
    ;-) Fee

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Osira, schau mal zu diesem Link...

    http://www.youtube.com/watch?v=FfWcZJtP6NI

    Da ist die Sendung Economic Hit Man in einem zu finden...(zum verlinken)

    Gruß
    Alfons-Elias

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Alfons Elias,

    vielen Dank für den Link, das erleichtert das Anschauen ungemein. :-) Die Verlinkung im Artikel und rechts hab ich schon geändert. Ich werde es mir heute nochmal anschauen, um alles genau mitzubekommen.

    Herzlich Osira

    AntwortenLöschen
  4. Wer glaubt, daß der bevorstehende Zusammenbruch kommt, weil ihn die Oligarchen nicht mehr verhindern können, der belügt sich selbst!
    Seit dem Ersten Weltkriege geschieht an der Börse NICHTS, was nicht von denen genau so beabsichtigt worden ist!
    Seit Ende des Zweiten Weltkrieges geschieht weltweit NICHTS, was nicht von denen genau so beabsichtigt worden ist!
    Wenn nun - vielleicht in 1 1/2 Jahren - der wirtschaftliche Kollaps kommt, dann deshalb, weil bis dahin SÄMTLICHE Werte vom durch und durch $atani$ti$ch€n $y$t€m der etablierten Oligarchen der "globalen Elite" abgeschöpft worden sind!
    Die ohnehin schon völlig ausgezehrte Deutsche Kuh wird dann gemolken worden sein, bis Blut kommt!
    Dann erst ist sie reif zum SCHÄCHTEN !
    "Zehre, Magen, zehr vom Deutschen Saft,
    bis mit einem Male versaget deine Kraft!
    Krankt das Herz, siecht ganzer Körper hin!
    Deutschlands Elend ist der Welt Ruin!"
    Lied der Linde, 1783, Vers 8, der eigentlich an die 13. Stelle gehört.
    Aus dem daraus entstehenden Chaos ziehen die Oligarchen ihre Kraft!
    Die Befreiung kommt erst im Dritten Weltkrieg, der von den Oligarchen wohl 9/2014 ausgelöst wird, um rd. 6,5 Milliarden Menschen aus zu rotten (Georgia Guidestones) und die rd. 500'000'000 Überlebenden als Erb-$klav€n für sich arbeiten zu lassen.
    Das von ihnen in ihrem Größenwahn - unbeabsichtigt - ausgelöste Endzeit-Geschehen wird sogar rd. 4/5 der Menschheit ausrotten, aber die Oligarchen werden selbst dazu gehören!
    Nach Hosea 8,7 heißt es "Wer Wind sät, wird Sturm ernten."
    Diese praktizierenden $atani$t€n jedoch haben Sturm gesät!
    Der darauf folgende Orkan wird sie gänzlich hinwegfegen!
    Sajaha sagte dazu:
    "Keine Spur wird auf der Erde verbleiben von den Anbetern des bösen Geistes!"


    WELFING

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Welfing,

      der Meinung war ich auch mal, aber, sorgen diese dafür das sich die Erde dreht, das es den Kosmos gibt, das es Leben gibt, das es Bewußtsein gibt. Mit nichten. Diese haben keine Macht und haben sie nie gehabt. Die Menschen lassen sich wie ein Tanzbär an der Nase führen. Erwachen ist notwendig, wenn alle erwachen gibt es diese sowieso nicht mehr, Diese sind völlig überflüssigt und von uns abhängig und von ihren Dämonen die ihnen Kraft geben. Also lasst sie gehen.
      Und vor allem rührt sie nicht an keine Gewalt nicht mal in Gedanken. Wie sagt man so schön, micht mal ignorieren :-))

      Gruß

      MAHA KALI

      Löschen
  5. "Die neue Welt braucht vor allem neue Gedankenfelder, in die die Menschen ihre Ideen, Visionen und Lebensentwürfe einspeisen, wodurch ein Magnetfeld erzeugt wird, das nicht nur Potentiale sondern Wirklichkeit erschafft.

    Noch ehe die korrupten Regierungen entfernt werden, gilt es für euch Menschen, alle Gedankenmuster, die damit in Resonanz gehen zu entfernen und eine neue Welt in eurem Geist zu erschaffen. Diese zu imaginieren, solange bis sie nach und nach sichtbar wird.

    Realität erschafft sich dadurch, dass ihr einen Impuls setzt, und sie wird auf allen Ebenen sichtbar, so dieser Impuls zig-fach verstärkt wird, durch sich gleichende Gedankenfelder.

    Das gilt es nun für euch zu tun."

    Aus der heutigen Botschaft vom Lichtweltverlag
    http://lichtweltverlag.blogspot.de/2012/11/hauptaufgabe-der-menschen-lord-ashtar.html

    AntwortenLöschen
  6. @WELFING
    Das menschliche Bewußtsein hat sich gewandelt und tut es durch uns, z.Bsp. hier im Forum (und ähnlichen) immer mehr.
    Diese "Weissagungen" tragen nicht mehr und wir sollten da raus gehen. Angst ist der schlechteste Berater, den es gibt, denn das bedeutet Stillstand, Opfer, Handlungsunfähigkeit, was uns in Gefangenschaft hält. Wir sind nicht klein und schwach! Es geht um ERMÄCHTIGUNG! Zu erkennen wer wir sind und das WIR, wie es auch Osira beschreibt, die Erschaffer, die Schöpfer unserer Realtität sind.
    In Liebe, Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In Kürze, da ich wieder für ein paar Tage verreise:

      Diejenigen, die sich "wandeln" und bewusst werden sind im Verhältnis (zu was ?) uberhaupt nicht erwähnenswert. Die Querdenker, die eine gewisse Popularität geniessen, oder Whistleblower die unangenehme Wahrheiten aussprechen werden aus dem Verkehr gezogen oder "umerzogen". Als Beispiel möchte ich auf Dr. Mauch hinweisen, der mit seinem Buch "Die Bombe unter des Achselhöhle" Aufsehen erregt hat. Es folgte ein Anschlag auf sein Leben und er musste Deutschland verlassen und lebte heute nicht mehr in Europa. Selbst Spanien musste er verlassen.

      Was man im Alltag und im beruflichen Umfeld feststellt, ist die Tatsache, dass die Menschen Ängste und Sorgen umtreibt. Dies aktiviert in den meisten Fällen die Reptilieninstinkte oder auch das kleine Krokodil. Die aufgesetzte Freundlichkeit, die man im Dienstleistungsbereich tagtäglich serviert bekommt, fehlt jegliche Energie. Was hinter dieser Freundlichkeit in Wirklichkeit steht, habe ich bereits erwähnt - Ängste und das Umsichschlagen damit man seinen persönlichen Lebensstandard halten möchte; ebenfall koste es was es wolle. Hier unterscheiden wir uns gar nicht so sehr von den Eliten und den Politikern. Wie oben, so unten lautet eines der Hermetischen Gesetze.

      Und die Astrologie und auch der gesunde Menschenverstand sagt uns, dass es nur noch schlimmer kommen wird, bevor es dann hoffentlich eines Tages zur Wende kommt. Nur sollte man sich nicht einbilden, dass die Sonne scheint und wir im Pardiese angelangt sind. Vielleicht sieht es eher so aus, dass zunächst vieles in Schutt und Asche gelegt wird, sei es durch Menschenhand oder die Natur, und dass wir dann die Möglichkeit haben für die die das überlebt haben einen neue Zukunft aufzubauen. Aufbauen meine ich im Sinne von Anpacken und hartes Arbeiten.
      Was wir heute machen hat nicht mehr viel mit Wertschöpfung zu tun, sondern viele betreiben an ihrem Arbeitsplatz nur noch "administrative Seelsorge", die sich dann über kurz oder auch ewtas länger in Luft, sprich Arbeitslosigkeit, auflöst.

      Ich bin nicht für den Realismus zuständig, aber bei dem ein oder anderen Kommentar komme ich doch ins Schmunzeln.

      die Simpsons

      Löschen
  7. Liebe Osira, ich habe dem nichts zuzufügen. Wieder mal vielen herzlichen Dank für Deinen aufschlussreichen und wunderbaren Bericht der auch ein grosser Apell an uns alle
    ist!
    Lieben Gruss Joana

    AntwortenLöschen
  8. Ein liebes Hallo in die Runde.

    Ist es nicht auffallend, dass die U.S.-Wahl mit Beginn des rückl. Merkur stattfindet? Ebenso die Abstimmung zum 13,5 Mrd.-Sparpaket in Griechenland am Mittwoch (7.11.) Abend. Interessant auch der Auftackt der Verhandlung am BVVG zur Antiterrordatei. Über die Wirkung des rückl. Merkur muß in diesem Blog wohl nicht referiert werden.

    Wieder ein Beweis mehr, dass "DIE" auch wissen wo der kosmische Hase langläuft und es nutzen.

    Auch sehr bemerkenswert ist der Artikel unter "Naher Osten" "Hinter den Kulissen der Syrien-Krise - Westliche Front gescheitert (wichtig!)". Wenn das stimmt (und wir werden es in den kommenden Wochen sehen), dann ist das ein weiterer Schritt zum WK III. Die Russen beginnen ihre Südflanke abzusichern. Auch wenn viele von uns es nicht wahr haben wollen, aber den Zug bremmst keiner mehr. Hinter den Kulissen passiert zu viel als das wir mit ein paar Aktionen auch nur ansatzweise daran etwas ändern können.

    Meine Empfehlung: haltet Augen und Ohren offen, erkennt die Zeichen und zieht Eure Kosequenzen daraus. Wartet ab bis der Zauber vorbei ist. Erst dann werden die neuen Konzepte gefragt sein.
    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
  9. yes we can, four more years...

    Alfons

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Osira! Hallo alle!

    Hab hier ein youtube Video reingestellt wo ich das Geldwesen + ESM kabarattistisch aufbereitet habe. Wenn ihr Leute habt, kennt die sich vielleicht auf humoristischer Ebene mit der Thematik beginnen würden auseinanderzusetzen. Komm gerne überall hin nach Deutschland wo Leute sind die zuhören wollen. Geeignet für die breite Bevölkerung...
    Bussi
    Angelika

    http://www.youtube.com/watch?v=BqvkW6l3JYs

    AntwortenLöschen
  11. Realy Good News For The World:
    Keshe-Technologietransfer findet statt!

    Italien hat schon die Keshe Technologie:

    "Bei dem vereinbarten Treffen in Brüssel/Belgien am 26.10.2012 um 16.00 Uhr mit den Vertretern der italienischen Botschaft, übergab der Direktor der Keshe-Foundation, MT Keshe, den Beamten der italienischen Regierung, dem stellvertretenden Wissenschafts-Attaché, alle vollständigen Patente (öffentliche und geheime Patente) der Keshe-Foundation, den Bauplan für den Weltraumreaktor, die gesamte Baueinheit des Reaktors und das Design des Weltraumfahrzeugs."

    Und Japan auch schon:

    "Die Keshe-Stiftung gibt mit Stolz bekannt, dass das Kaiserreich Japan seit Freitag, dem 2. November 2012, die neueste Nation ist, welche den USB-Stick mit den Daten für das Weltraumprogramm erhalten hat. Die Übergabe des Weltraumprogramms fand in der japanischen Botschaft am 2.11.2012 um 12:30 Uhr statt.

    Von diesem Tag an kann sich die japanische Nation selbst helfen, das Nukleardesaster von Fukushima zu beseitigen, indem sie die Gravitationstechnologie einsetzt, um jegliches Entweichen nuklearer Strahlung in die Atmosphäre und die Umgebung zurückzuhalten.

    Der Technologietransfer versetzt die japanische Nation in die Lage, ihr eigenes neues Energieversorgungssystem aufzubauen. Dies wird diese Nation unabhängig von Energieimporten machen……."

    http://www.politaia.org/wissenschaft-forschung/keshe-foundation-technologietransfer-nach-italien-und-japan/

    Hoffe, daß auch DE als Vorreiter des Atomausstiegs dieses echte Alternativangebot ganz bald annimmt!

    Herzliche Grüße
    Sakis

    AntwortenLöschen
  12. Hi Osira,

    die Aufklärung die Du mit Deiner Seite leistest ist prima, herzlichen Dank !

    Für alle die noch nicht genug haben, oder mehr wissen wollen, können sich hier den Klassiker
    „The Corporation“ mit Deutschen Untertiteln anschauen:
    http://www.youtube.com/watch?v=4PSxtJNp9Pc&feature=related
    Wie man sieht, der Wahnsin hat Methode und es gibt keine Zufälle in diesem System, schier
    unglaublich das die Masse es immer noch nicht geblickt hat wie dieses Spiel funktioniert bei
    so viel Information, „Brot und Spiele“ hat eben Hochkonjunktur.

    Nun, dieses Spiel wird früher oder später ein jähes Ende haben denn, diese bad Boy's haben
    die Rechnung ohne den Joker gemacht, klarer Fall !
    Beim anschauen der Doku fiel mir spontan ein Lied von Bruce Low ein: „Das Kartenspiel“
    http://www.youtube.com/watch?v=BaympGHNs0s

    Alles Gute Ihr Lieben...Starseed

    AntwortenLöschen
  13. >>>Jeder der mit macht, wird sich an seinen eigenen Taten messen lassen müssen!

    Basierend auf Obamas grauenhafter Bilanz während seiner ersten vier Jahre im Weißen Haus sind dies...
    Top-10 Vorhersagen für die nächsten vier Jahre, wenn Amerika überhaupt noch so lange durchhält:
    http://www.we-are-change.de/2012/11/07/10-dunkle-konsequenzen-von-obamas-wiederwahl/#permalink
    http://siriusnetwork.wordpress.com/2012/11/06/einige-aktuelle-hintergrundinformationen-zu-den-us-wahlen-und-zum-hurrikan-sandy/

    Osira sagt:
    "...So liegt das Problem auch nicht an Obama – den ich für einen Lichtkrieger halte, der sein Möglichstes tut..." -- ????? - - Stirnrunzel! Einspruch!

    – Obama, der mehr Tote auf dem Gewissen hat, als Bush – Ein Lichtkrieger? - ...ganz bestimmt nicht - Obama ist ein Täter!
    Ein Täter oder ein Mittäter hat vorher immer die Wahl, kann selbst entscheiden, ob er Täter sein will:
    Obama bekam den Friedensnobelpreis, obwohl er mit beiden Beinen im Blut steht!

    Obamas grauenhafte Bilanz während seiner erster vier Jahre im Weißen Haus...
    - Obama, der sich vom Himmel ernannt fühlt und als FRIEDENSFÜRST auftritt, seine Taten sind "blutiger Zombie-Wahnsinn"! - ...Und die „gechipte Merkel“ ist folgsam und ihm hörig.
    Statt Frieden zu schaffen, zettelt Obama einen Krieg nach dem anderen an und exekutiert mit seinen Killerdrohnen wahllos Leute. In seiner zweiten und letzten Amtszeit muß Obama keine Rücksicht mehr auf Auswirkungen seiner Popularität nehmen.
    Wer oder was ist Obama? Ist er ein Illuminat? Dann gehört er zu der Dunklen Seite! Denn Baphomet ist der Gott der Illuminaten.

    The Barack Obama Illuminati Expose: New World Order Introduction
    http://www.youtube.com/watch?v=ZPPjr7laLK4&feature=related

    Obama is ANTICHRIST? PROOF, (NWO) 1 of 2 Understand the Mark, ILLUMINATI, Freemason
    http://www.youtube.com/watch?v=wQlHcIMjj14&feature=related

    Baphomet
    http://www.der-eulenspiegel.de/Wie_Bitte__/Ausweis/ausweis.html

    Obamas Neigung, die Freiheiten in Amerika zu zerstören, welche er bereits oft demonstriert hat: Obama ist gegen Freiheit, gegen Nahrungsmittelfreiheit, gegen die Kennzeichnung gentechnisch veränderter Lebensmittel, gegen medizinische Freiheit und gegen gesundheitliche Freiheit und gegen die Freiheit der Farmen. Er ist derjenige, der eine Durchführungsverordnung unterschrieb, wonach die Regierung alle Farmen und Gerätschaften beschlagnahmen kann. (Da die BRD besetztes Land der USA ist, gilt das auch hier.)
    Obama ist derjenige, der kürzlich eine Durchführungsverordnung unterschrieb, die das Heimatschutzministerium FEMA mit örtlichen juristischen Personen verbindet, um der Exekutive der Regierung ein Machtmonopol über die Nation zu verschaffen und die Gerichte und den Kongress zu umgehen. Es geschah, weil er still und leise die Durchführungsverordnung unterschrieb, während Hurrikan Sandy wütete.
    Sandy wurde künstlich gelenkt – siehe Conrebbi:
    Der Hurrican und die Präsidentenwahl
    http://www.youtube.com/watch?v=dR0NehVcDF0&list=UUXCFPJd9qo0NQkIElQbDuqA&index=1&feature=plcp


    The New World Order is on the way – und nicht mehr zu stoppen…


    Realist

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Realist,

      bei allem Respekt für Deine Aufklärungsarbeit: ich möchte nicht, daß die dunklen Namen hier namentlich erscheinen - bitte beherzige das, ansonsten müßte ich Deine sonst wertvollen Beiträge löschen.

      Wer Obama wirklich ist, wird sich herausstellen, wenn das System zusammenbricht. Es dürfte auch Dir nicht entgangen sein, daß ein Präsident nicht frei in seinen Entscheidungen ist, daß da andere Kräfte dahinter stecken. Also Vorsicht mit Verurteilung - das Thema hatten wir doch schon ausgiebig.

      Es ist immer wieder erstaunlich, wie in den Tagen vor einer Finsternis all diese dunklen Elemente hochkommen. Ab ins Licht damit ...

      Osira

      Löschen
    2. Wenn man meine LINKs alle angesehen hat, dann weiß man, daß die Worte meines Berichts größtenteils als Zitatauszüge gelten.

      OK, verstehe ich jetzt Dich richtig? also Du drohst mir mit Zensur und Löschung! ...dann habe ich mich wohl geirrt, daß hier auf dieser Seite die Wahrheit als Pflicht gilt.
      Wenn also jemand etwas schreibt was nicht gefällt dann wird gelöscht, also ist es auch hier nicht besser -- schönen Dank auch! Das nennt man Willkür

      Merke:
      nur weil einem die Wahrheit nicht passt, sind die Tatsachen nicht deshalb weg, weil man sie ignoriert...

      und tschüß !!!

      Realist (verärgert)

      Löschen
    3. Lieber Realist,

      es hat nichts mit Dir und Deiner wertgeschätzten Aufklärungsarbeit zu tun, und ja, ich fühle mich auch der Wahrheit verpflichtet. Ich ignoriere Deine Beiträge doch nicht, sondern weiß um die meisten Inhalte, und habe auch inhaltlich noch nichts infrage gestellt, damit warte ich, bis sich die Wahrheit herausstellt.

      Ich bitte Dich lediglich darum, daß die dunklen NAMEN hier NICHT GESCHRIEBEN werden - man kann das auch umschreiben - weil das energetisch schon deren Energie freisetzt, und das will ich hier nicht. Das gilt auch für @Welfing, dessen Beiträge genau deshalb rausflogen.

      Ich lasse schon sehr viel durchgehen an comments, doch ist dieser Blog MEIN TERRAIN, für den ICH VERANTWORTLICH BIN. Und diese dunkle Energie kommt mir hier nicht in die Tüte. Ich hoffe Du kannst es jetzt differenzieren, und für den Ärger übernimm bitte selbst Verantwortung.

      Herzlichst Osira

      Löschen
    4. Liebe Osira,

      was ist wenn Obama der Führer der dunklen Seite ist. Den Namen erwähnst Du selber oft. Also jemanden wegen der Erwähnung eines Names zu zensieren finde ich schon ein bischen sehr befremdlich.
      An Ihren Taten wirst Du sie erkennen. Na denn frag Dich mal was Obama bisher geschaffen hat. Sorry, aber da muß ich Realist absolut recht geben.

      LG Mirjam

      Löschen
    5. Es zeigt mir immer wieder, daß so viele Menschen die sich für spirituell halten doch noch nicht angekommen sind.

      Danke Osira für Deine Worte

      Löschen
  14. Irgendwie kann ich dir nicht antworten... Ich hoffe das es zum Schluß nicht 4 mal da steht...

    Lieber Realist, schon im Jahre 2008 bei seiner Einführung wurde Barack Obama als der Retter der Welt der Öffentlichkeit vorgestellt.
    Das Obama ein Lichtkrieger wäre,- empfinde ich in diesem Bericht als manipulierend und ich kann es für mich auch nicht so annehmen.
    Menschen die sich selber als Lichtarbeiter oder Lichtkrieger bezeichnen,- haben meiner Wahrnehmung nach, oft die größten Schatten die sie mit der Lichtarbeiterdecke versuchen zu verbergen.
    Ich möchte diesen Lichtern gerne die Videos von Walter Veith nahelegen,- der eine tolle Aufklärungsarbeit leistet...

    http://www.youtube.com/watch?v=gRRjpkX-Ojg

    und weitere...

    Grüße aus dem Ländle
    Alfons

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, es war 4mal da, allerdings im Spamfilter gelandet. Es reicht sicherlich, deinen Beitrag 1mal zu setzen. Wenn so etwas passiert (was ich nicht beeinflussen kann), dann schalte ich die Beiträge halt später frei, sobald ich es merke.

      Löschen
    2. Lieber Alfons,

      ich denke, jeder ist aufgerufen seinen eigenen Gefühlen und seiner eigenen Wahrheit zu folgen.

      Zitat.
      Das Obama ein Lichtkrieger wäre,- empfinde ich in diesem Bericht als manipulierend und ich kann es für mich auch nicht so annehmen.

      Manipulation dient zum Selbstzweck. Welchen Vorteil hätte Osira von so einer Maipulation?
      Ich denke, es ist einfach nur die persönliche Meinung der Autorin, frei von Hintergedanken.

      Genauso, wie auch Du die Freiheit und das Recht auf Deine eigene Meinungsbildung hast. Und schön ist, dass hier auf Osiras Webseite beides toleriert und geachtet wird, sonst wäre ich bereits über alle Berge, lach...

      Herzlichst, Rosi

      Löschen
    3. Liebe Rosi, bitte verstehe mich nicht falsch,- ich möchte dies nicht Osira vorwerfen,- sondern eher darauf hinweisen,- das ich diesen Satz manipulierend finde.

      Osiras Arbeit schätze ich sehr und ich bin täglich hier auf diesem Blog.

      Die Manipulation die ich meine geht viel, viel tiefer und ist sehr subtil in ihrer Wirkung.

      Liebe Grüße
      Alfons

      Löschen
    4. Hallo Alfons,

      ja, da kann ich Dir absolut zustimmen...

      Gruß,
      Realist

      Löschen
    5. Dagmar Neubronner stellt Jo Conrad Zuschauerfragen, die sich hauptsächlich auf diese Themen beziehen:

      - Manipulation
      - Aufstieg
      - 21.12.12
      - Schwingungsebenen (nicht mehr gesehen werden)

      Die Sprechstunde 6 (Video 20 Min.)

      http://bewusst.tv/sprechstunde-6/

      LG Rosi

      Löschen
  15. Michael Vogt und Jo Conrad laden alle Gruppen, die sich mit der Rechtslage der BRD und Alternativen zum System befassen, zu einer Konferenz ein. Aufbruch-Gold-Rot-Schwarz.net

    Aufbruch-Konferenz live Übertragung bei Okitalk.com am 9.11. ca 10-11 und 17-19 Uhr

    Die Konferenz findet statt in der Stadthalle Alsfeld in der Jahnstraße 14

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe um 17 Uhr mal reingehört, aber nur für eine Stunde weil die Akustik sehr schlecht war. Es wurde in Gruppen gearbeitet und nun trug jede Gruppe das Résumé ihrer Visionen vor.

      Das war interessant, die Stimmung sehr gut und wie gesagt, alles beginnt mit Gedanken und Visionen.
      Die Visionen entsprechen der Neuen Energie, die es nun gilt durch uns, sowohl jeden Einzelnen als auch in Gemeinschaftlichkeit umzusetzen.

      Es wird bestimmt bald Berichte über die Veranstaltung geben, wo wir alles in Ruhe nachlesen können.

      Osira, denk mal, bei der Gesundheitsgruppe ging es auch um die frühkindliche Schulung zu Ernährung, Reiki, Kraft der Gedanken und "astereologische Menschenkunde". Was sagst Du jetzt? Das nenne ich doch mal innovativ!

      Und wie sagte Jo Conrad so schön: "Nehmt Eure Schöpferkraft und Eure Größe wieder an, sagt überall deutlich Eure Meinung und tragt die Verantwortung für Euer Leben." Recht hat er!Es gibt viel zu tun.

      LG Rosi

      Löschen
  16. @ Rosi
    Habe mir gerade den Link "Sprechstunde 6" angehört und angeschaut. Beide sprechen mir aus der Seele und es ist so gut beschrieben, was ich auch erlebe. Allgemein mehr Freundlichkeit, ein Lächeln an der vollen Kasse etc. Ein wichtiger Hinweis, dieser Link. Danke Dir dafür. :-)
    Deinen Kommentaren entnehme ich zwischen den Zeilen, dass es Dir gut geht. Freut mich!!!

    @ Realist
    Na, bei Dir kocht ja ganz schön etwas hoch. Welch wundervolle Kommentare hast Du über die Liebe geschrieben! Erinnere Dich, welche Stimmung Du damit in diesen Blog gezaubert hast. Viele haben diese Worte gelesen, waren beeindruckt, haben sich ihre eigenen Gedanken gemacht und weiter getragen. Du hast so wunderschöne Lieder eingestellt und "Schiller - Liebe live in Berlin" höre ich mir immer wieder mal an. Oder eingestellt von Osira "no more trouble" usw.
    Ist es wirklich wichtig, ob XY dies und XX das ist oder macht oder auch nicht? Die Wahrheit wird ans Licht kommen! Das ist doch überall zu sehen. Und Du hast ja mit einigen sehr informativen Links auch dazu beigetragen. Also, lass Dein Glas halbvoll sein... und ... "Humor ist, wenn man(n) trotzdem lacht!". Wie sagte Chaplin so schön "Ein Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag".

    @ Oisra
    Ein junger, aber sehr weiser Mensch hat mich auf die besonderen Aufgaben einiger führender Politiker dezent hingewiesen. Die Namen erwähne ich an dieser Stelle bewusst nicht. Damals war ich mehr als erstaunt. Heute sehe ich, dass sich schon vieles bewahrheitet hat. Und ich bin immer wieder erstaunt, denn viele Deiner Worte in Deinen Beiträgen kommen mir so bekannt vor.
    Ich schätze Deinen klaren Worte sehr, denn sie sind sehr liebevoll! Danke!

    An alle herzliche Grüße
    Fee

    AntwortenLöschen
  17. Frage: Wie geht es nun weiter?

    Antwort: Wir werden ausgesaugt!

    - Mit noch mehr Lügen aufgebaut auf „Schein“ – Rechtfertigungen werden wir ab sofort „überschwemmt“ - - es geht schon los...
    Bezeichnend und entlarvend sind die Jubelschreie auf Salusa, EE Michael usw. - dort wird schon angedeutet in welche Richtung „der Zug“ gehen wird:
    >>>Das allernächste was nun kommt und worauf wir „vorbereitet“ werden: es wird „wiederaufleben“, es wird uns mit allem Nachdruck in unser Bewusstsein gepresst und „um die Ohren gehauen“:

    !!! -- >>>Die Klimalüge -- !!!

    Anmerkung:
    Mikrowellensignaturen, die von Satelliten aufgezeichnet wurden, beweisen, daß Sandy künstlich gelenkt wurde. Auf Eso-Seiten, „die den Sieg des gewählten „Imperators“ ’(„der nicht genannt werden darf“)’ feiern“, muß Sandy für die Medienstrategie der NWO herhalten.
    - Parallel dazu wird klammheimlich und kaum merkbar, die NWO weiter vorbereitet und kaum merkbar gestartet.
    Nur wer informiert und sensibilisiert ist, wird etwas bemerken. ...Und glaubt mir, einen Aufstieg wird es nicht geben!
    Es wird einen sehr tiefen Abstieg geben oder es wird gar ein tiefer Fall zurück in´s Mittelalter (alles nach Plan der NWO). Denn das Aufstiegsgeschwafel - es ist Manipulation zur Ablenkung.
    Es wurde die Chance vertan keinen von denen zuzulassen, ’(„die nicht genannt werden dürfen“)’ denn mit Mitt Romney wäre es auch keinen Deut besser (vielleicht noch schlimmer?) nur daß dieser zur anderen dunklen Fraktion gehört! ’(„dessen Name nicht genannt werden darf“)’

    - Es wird heftige Lügen geben, um die Klimalüge und deren Agenda durchzudrücken, um eine Rechtfertigung zu haben uns mit angeblicher Schuld am Klima zu belegen, um alles aber auch alles abzupressen und das auch noch mit Einwilligung der Unwissenden Mehrheit der Menschen; denn die Medien werden alles tun um „Die Erklärungen“ zu liefern während die Wahrheit verschwiegen wird.

    Zum ausbeuten wurde der ESM installiert, um es bis zu jedem aber auch zu jedem Konto zu schaffen, damit das „Absaugersystem“ wirkungsvoll alles, aber auch alles absaugen kann, bis nichts mehr da ist.

    ...Es ist nichts als Lüge!; denn es zeigen Meßsonden seit 16 Jahren keinen weiteren Temperaturanstieg an; nur - - es wurde der Allgemeinheit nicht gesagt - es wurde verschwiegen.
    http://www.eike-klima-energie.eu/klima-anzeige/erneut-offiziell-bestaetigt-globale-erwaermung-hoerte-vor-16-jahren-auf/

    Im Gegenteil – es fängt langsam an wieder kälter zu werden. In der Antarktis, wo es seit einigen Jahren zu einem stetigen Eiszuwachs kommt zeigt es sich ganz deutlich.
    http://arctic.atmos.uiuc.edu/cryosphere/IMAGES/seaice.anomaly.antarctic.png

    Wird es besser werden? Wird jemand zu Hilfe kommen?
    NEIN - so lange wir uns selber nicht wehren...

    Wird das System von alleine zerfallen?
    NEIN – denn es ist so geplant, bis zur Fertigstellung der NWO muß der ESM das System erhalten, die andere Fraktion wollte mittels Zusammenbruch die NWO sofort starten.

    Ist Abhilfe gegen die Lügen möglich???
    Nur wenn die Wahrheit an die Allgemeinheit und die Mehrheit der Menschen gelangen würde...


    Realist

    AntwortenLöschen
  18. Nachtrag:

    Zweites Thema - und es ist ganz schlimm:

    Russen: Bereit für Krieg gegen Nato!
    http://www.seite3.ch/Russen+Bereit+fuer+Krieg+gegen+Nato+/562965/detail.html


    Frage:
    Bringt uns diese Situation (Krieg der Nato gegen Russland) nun der „Lichtkrieger“? Und „seine Gruppe“ („dessen Name nicht genannt werden darf“)
    Oder ist es nur Zufall, daß es genau „einen Tag danach“ zum Thema wird?

    Unsere Zukunft ist düster:
    kommt nun Armageddon und Apokalypse? Oder ist es (noch) zu verhindern?
    - Nix Aufstieg
    - Nix Friede
    - Nix Freiheit

    Es kommt der Faschismus der „Eliten“:
    New World Order = Das Kollektiv der Zentralweltregierung

    Die Georgia Guidestones – Anweisungen an den Imperator der NWO:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Georgia_Guidestones

    Halte die Menschheit unter 500 Millionen (Massenvernichtung = Ausrottung 90%) Mord
    Lenke die Fortpflanzung weise („Rassenhygiene“ – Zucht - Geburtenkontrolle)
    Tauglichkeit und Vielfalt zu verbessern (der gestählte, widerstandsfähige Elitemensch)
    Beherrsche Leidenschaft - Glauben – Tradition (keine Liebe, keine Gefühle, gehorsam)
    und alles sonst (schaffe die perfekte Tyrannei, die Totale Diktatur)
    in fortwährendem Gleichgewicht mit der Natur (folge stets der Ökolüge)
    mit gemäßigter Vernunft (Dummheit/Unwissenheit soll Dein Handeln begleiten)

    ...weitere Anweisungen widersprechen sich merkwürdiger Weise mit vorgenannten...

    Ist es nicht das Gedankengut, welches den Menschen im Dritten Reich begegnete und ist es noch heute das Gedankengut von Geheimbünden, („dessen Namen nicht genannt werden dürfen“) welches solch Elitedenken verursacht?


    Realist

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Realist
      Schwierig, trotz alldem positiv zu denken.....aber ich bin auch kein Mensch, der sich gern blenden lässt und den Kopf in den Sand steckt. Ich glaube an das Gute ( weil ich daran glauben will ),verliere aber die Realität nicht aus den Augen.Ich beobachte, was in meinem Umfeld vor sich geht, nehme es zur Kenntnis und lass mich nicht in diese Dramen hineinziehen. Jeder hat wohl mal diese Phasen, in denen er von seinem Glauben abzufallen scheint; aber die vergehen wieder. Vieles von dem, was jetzt geschieht scheint vor langer Zeit geplant ( kann mensch sowas überhaupt planen???) Lass dich nicht verwirren; vielleicht werden wir ALLE mental beeinflusst. Deshalb immer wieder in die Stille gehen, meditieren, nicht ablenken lassen und die Lebenslust nicht verlieren. Lebe jeden Tag, als ob es der letzte sei und gönn dir ab und an eine kurze Auszeit von den negativen Nachrichten, die ihre Wirkung nicht verfehlen - aber: halt Augen und Ohren offen und lass dir keine Angst machen.Schöpfe Kraft aus den kleinen,schönen Dingen, die dir der Alltag gibt. Viel Kraft und Liebe schickt dir
      Spacecowboy
      @ allen anderen
      ein schönes entspanntes Wochenende
      @ Osira
      Dank dir für diesen tollen Artikel und ich freu mich riesig, dass euer Kleiner endlich zuhause ist.

      Löschen
  19. Lieber Realist
    Deine wunderbaren Artikel über die Liebe habe ich so richtig aufgesogen, waren ein Herzenswärmer!

    Jetzt aber ist eine Sicherung durchgebrannt! Hast du deine Liebe und dein Licht in Urlaub geschickt?

    Wir alle spüren, dass ganz vieles in eine erschreckende Richtung läuft und niemand will die Vergangenheit der Versklavung und Diktatur zurück!!
    Aus deinen Zeilen sprechen Angst und Verzweiflung. Ich kann dich verstehen - doch sie bringen niemanden weiter und du treibst dich so in den "Irrsinn".

    Hör dir den Gefangenenchor aus Verdis Nabucco an und lass bei dieser wunderschönen Musik die Liebe fliessen.
    Vielleicht landest du so wieder als REALIST in deiner liebevollen Realität.

    Und dir Osira, ein herzliches Dankeschön für all deine wunderbaren Artikel!

    Mit Dank an alle auf dieser Seite

    Luna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Luna,

      ich finde es gut, daß Realist als Warner vorausgeht. Positives Denken ist o.k. in dem Sinne, sich áuf positive Dinge zu konzentrieren und dorthin die Energie zu lenken. Als schönreden aber ist es extrem negativ. Bei einigen Kommentaren habe ich schon den Eindroch dass das Schönreden mit der Konzentration auf das Positive verwechselt wird und somit genau der NWO Vorschub geleistet wird.

      LG Mirjam

      Löschen
  20. Hallo Galaktica,

    hier setzt jemand ganz deutlich Grenzen! Sanktionshungern.

    Viele Neuigkeiten, klickt Euch mal durch:
    - ein neues Video gibt es auch,
    - Gespräche mit Parteimitgliedern diverser Parteien finden statt,
    - ein Gespräch mit dem Bundespräsidenten wird ebenfalls anvisiert
    - und die Presse, wenn auch zögerlich, ist gefordert ihre Ignoranz zu durchbrechen ...

    http://www.buergerinitiative-grundeinkommen.de/brandbrief/BUKA-berichte-ereignisse.htm

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  21. Lieber Realist, schau dir einmal den Film "Equilibrium" an und du wirst erkennen das alles ganz anders am Ende zum neuen Anfang sein wird.
    Es ist ein sehr bewegender Film mit einer Vollendeten Botschaft am Schluß...

    Liebe Grüße
    Alfons

    Ps: Lassen wir die Dinge einfach einmal ihren Weg gehen.
    Eine Überraschung wartet auf uns... ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Film hatte ich gesehen, ist am Ende aber nicht auf die Wirklichkeit übertragbar, denn die Planer der Weltherrschaft geben so kurz vor´m Ziel nicht auf und ohne unseren Widerstand (der Menschheit) wird es gewiß eine Böse Überraschung...


      Gruß,
      Realist

      Löschen
    2. Und genau mit dieser Anmerkung von Dir, lieber Realist, wirst Du zum Pessimisten. Sicherlich zur Freude genau derer, die Du bekämpfst.

      LG - F.

      Löschen
  22. Erhebt die Seele und macht Mut.
    Sehr schoen

    http://www.youtube.com/watch?v=asFyEngtO94&list=UUGCz4woHUDzIBfrXEmzShEQ&index=4&feature=plcp

    AntwortenLöschen
  23. Was soll ich sagen...

    Ist es immer noch üblich den Überbringer schlechter Nachrichten „hin zu richten“? zu mindest zu beleidigen?

    ...soll ich antworten, in der gleichen Form, wie man mir gegenüber tritt?
    Nein, ich denke nicht!

    Man kennt mich nicht, macht aber Bemerkungen, Beurteilungen, Einschätzungen, - liegt aber dabei vollkommen falsch:
    Man unterstellt mir Angst, man verdreht meine Worte und liegt dabei so daneben.
    Von mir werdet Ihr kein „Schöngerede“ hören, Ihr werdet niemals ein „Kopf in den Sand Gestecke“ erleben aber vor allem werdet Ihr keine Angst in meinen Augen sehen können. Deshalb verstehe ich manche hier nicht, die mir meine Worte im Munde umdrehen, obwohl sie mich nicht kennen.

    Als Überbringer schlechter Nachrichten werde ich geächtet.
    Ich dachte eigentlich hier im Forum auf Leute zu treffen, die weiter fortgeschritten wären, in ihrem Bewusstsein, in der Aufgeklärtheit, in ihren Lebensansichten und Erfahrungen.
    Enttäuscht bin ich deshalb, weil ich für Recherche sehr viel Zeit für dieses Forum aufgewendet habe, in der Annahme, es würde wenigstens Interessieren.
    Es ist nunmal meine ehrliche Art, an angebrachter Stelle, das von mir zu geben, was gerade opportun ist. Ich bin durchaus enttäuscht über einige, in welcher Form man mit mir umgeht und dessen Antworten zumutet, ohne auf das eigentliche Thema einzugehen.
    Sagt es mir in´s Gesicht, wenn ich gehen soll – wenn ich mit der Wahrheit einige in ihrer „Wunschtraumwelt“ gestört haben sollte - ich habe kein Problem damit! Es gibt andere Foren...

    Nur die Böse Fraktion wird sich freuen, wenn wieder ein Skeptiker „abgeschossen“ wurde!

    Um durch Information mitzuhelfen, unsere Lebensgrundlagen zu erhalten, die von sehr bösen Kreaturen bedroht werden, darum schreibe ich hier.
    Ausgenommen – ein Thema, welches der wahre Grund ist warum ich hier schreibe. Ein Thema, was den Frieden und die Freiheit benötigt. Wofür es sich wirklich lohnt zu leben, dafür aber auch zu kämpfen. Welches ich ausführlicher beschreibend zelebrierte, um zu zeigen wofür es sich wirklich lohnt zu leben. Hier auf Erden, in der wahren Dualität der Seeleverschmelzung mit unserem Biologischen Körper in dieser Zweisamkeit der Einheit dieses Körpers, der zu ganz Besonderem geschaffen wurde und worum es sich lohnt für die Freiheit zu kämpfen; ...es ist die Hauptsache des Lebens, ich hatte es blumig und sehr einfühlsam geschildert, was der wahre Sinn des Lebens ist: das höchste menschliche Gefühl dessen wir fähig sind, es ist die Liebe!


    Realist

    AntwortenLöschen
  24. Lieber Realist,

    Du bist für mich von Herzen willkommen, auch wenn wir manchmal unterschiedlicher Meinung sind. Das macht doch nichts, es kommt letztendlich immer auf die Herzverbindung an. Also ich möchte auf Deine Beiträge nicht verzichten, auch nicht auf die schwer verdaulichen ;-) sondern ich freue mich über Dein Hier-Sein.

    Namasté, Osira

    AntwortenLöschen
  25. Lieber Realist,
    ich konnte die Beiträge gestern erst spät am Abend lesen und sie haben mich sehr beschäftigt.
    Ich hatte es schon mal geschrieben-ich mag Deine Beiträge und sie sind ungemein wichtig!, auch wenn ich zeitlich nicht immer alle Video's...ansehen kann, bzw. damit konform gehe. Deine Worte führen mich aber immer wieder in die Auseinandersetzung mit den Themen, mit mir selbst und das halte ich für sehr wichtig! darum ist hier auch jeder Beitrag richtig/wichtig!
    Für mich stand die Frage, warum das alles, wo ist der Sinn und ich bin weit zurück gegangen.
    Wenn ich davon ausgehe, dass alles Maya, meine eigene Geschichte ist, in der ich Erfahrungen machen wollte...so lebe ich trotz allem in einer dualen Welt. D.h. zu aller Negativität, zu allen Dingen, die die Elite mit uns vor hat, muß es dann auch eine andere (gute) Seite geben und das sagt mir mein Herz und das gibt mir Vertrauen, Hoffnung weiter zu machen. Immer unter dem Aspekt, auch die andere Seite zu sehen.
    Es gibt Untersuchungen, wo gesagt wird, wenn alle Menschen der Welt gleichzeitig beten, haben wir Frieden in der Welt. Wie viele kranke Menschen sind mit Hilfe von Gebeten, tiefem Glauben wieder gesund geworden.
    Warum setzen wir dann nicht unsere Schöpferkraft ein, um die Dinge zu drehen? Es ist hier im Forum auch schon oft beschrieben worden, welche Welt wir für uns, unsere Kinder...wollen. Wenn ich mich aber in den Themem und gut gemeinten Warnungen bewege, dann erschließt sich mir keine Zukunft. Was tun wir dann mit dieser Aussicht noch hier? Ich denke, hier liegt in Deinen Ausführungen immer wieder das Problem - für mich gibt es einem Schöpfer, Gott, wie wir es auch immer bezeichnen. Wo ist das für Dich? Wo kommst Du dann her und warum bist Du hier? Selbst wenn das auch alles nicht wichtig ist und wir irgendwie in dieses Leben gefallen sind - warum? das fragt natürlich mein Verstand. Nur wenn wir hier einfach mal wieder verschwinden, ohne Grund hier zu sein, alles nur Traum...ist, dann wäre das Ende auch egal, weil wir aufwachen, wie früh aus der Traumwelt.
    Da ich noch nicht frei von meinem Verstand bin, tue ich das, was ich fühle und ich glaube, hier steht der Elite noch etwas sehr Mächtiges gegenüber!
    In Liebe, Ingrid
    Was ich damit fragen will, wo ist für Dich die andere Seite, die Schöpfung, DU?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ingrid,

      vielen Dank für diesen, Deinen Kommentar, auf dessen inhaltlichen Sinn, und Deine Fragestellung, ich schon lange gewartet habe, damit die Diskussion in gang kommt. Aber ich habe Familie und die geht vor und durch meine Arbeit fehlt mir die Zeit. Daher dauert es bis ich antworten kann. Da die Fluktuation der Themen schnell geht, kann ich dann auf manches leider garnicht mehr antworten, da schon der nächste und übernächste Artikel da ist. Ich bitte um Verständnis.

      Das was Du schreibst ist sehr wichtig, daß man sich mit dem Inhalt dieses Themas ausführlicher befassen sollte. Ich werde jedenfalls versuchen, darauf einzugehen.

      Du stellst wichtige Fragen, die hier nachfolgend aufgelistet sind:

      1. Was tun wir dann mit dieser Aussicht noch hier?
      2. Ich denke, hier liegt in Deinen Ausführungen immer wieder das Problem
      3. warum das alles, wo ist der Sinn
      4. für mich gibt es einem Schöpfer, Gott, wie wir es auch immer bezeichnen
      5. Wo ist das für Dich? Wo kommst Du dann her und warum bist Du hier?
      6. wir irgendwie in dieses Leben gefallen sind - warum?
      7. ohne Grund hier zu sein, alles nur Traum...ist, dann wäre das Ende auch egal
      8. was ich fühle und ich glaube, hier steht der Elite noch etwas sehr Mächtiges gegenüber!
      9. Was ich damit fragen will, wo ist für Dich die andere Seite, die Schöpfung, DU?

      Mit Deiner 1. Frage meinst Du eine implementierte Ausweglosigkeit, die Trostlosigkeit der Situation, wenn man die Zusammenhänge nicht versteht.
      Genau hier setze ich an; denn aus meiner Sichtweise gibt es die Ausweglosigkeit gar nicht.

      Die Scheinlösungen mit Hinhaltetaktik im Esoterik- und Channelingbereich, die führen zu fortwährenden Versprechungen, die niemals eintreffen, das generiert Frustration.

      Mein Lösungsweg hingegen, befindet sich außerhalb von Religiosität. Ich befinde mich weder auf der Lichtseite, schon gar nicht auf der Dunkelseite. Religiös bin ich überhaupt nicht. Ich bin kein Öko aber beobachte die Natur seit Kindesbeinen an, so verstehe ich mich als unabhängiger Natur- Beobachter, mit wissenschaftlichem Anspruch.

      Ich kommen nun zu meiner Lebensphilosophie der 5 Standbeine für das Gute:
      Ehrlichkeit, Wahrheit, Freiheit, Lebensachtung, Liebe
      Diese 5 Eigenschaften zusammen bilden die:
      Aufrichtigkeit
      (es ist ein Wort das die Basis darstellt, worauf alles andere aufbaut, damit Leben überhaupt einen Sinn ergibt, damit Leben nicht Trostlos wird, Aufrichtigkeit ist das Lebenselixier aus meinen 5 Prämissen)

      In dem Wort Aufrichtigkeit, steckt die Lebensgrundlage für Gemeinsamkeiten um Urbanität zu ermöglichen, damit der Einzelne in der Masse nicht untergeht aber ein Gemeinwohl möglich wird. Aufrichtigkeit ist der Kodex des Friedens ohne den ein Gemeinwohl unmöglich ist.
      Gemeinwohl gibt den Menschen Macht für das Volk, sehr viel Macht -, die Macht wodurch Eliten deren Macht verlieren. Deshalb tun Die alles, damit es nicht zu Aufrichtigkeit als Charaktereigenschaft der Menschheit kommt um ein Gemeinwohl nicht zustande kommen zu lassen.
      Menschen mit Gewissen sind es, die sich weigern könnten, widerwärtige und hinterhältige Anordnungen umzusetzen, also diese nicht durchzuführen. So lange es noch Menschen gibt, die mit machen und sich den „Eliten“ unterwerfen, so lange wird die Gesellschaft den „Eliten“ ausgeliefert sein.


      Ende Teil 1
      Realist

      Löschen
    2. Teil 2 - Realist


      Wer Aufrichtig ist und Aufgeklärt ist, erkennt wo man nicht mitmachen sollte. Weil viele Menschen heute schon nicht mehr mit machen, darum kommen Die Intriganten kaum noch voran. Genau das ist es worum es geht. Wenn immer mehr Menschen nicht mit machen weil informiert, wird die Umsetzung von Boshaftigkeit immer schwieriger, bis hin, daß Die Intriganten nichts mehr durchgesetzt bekommen, weil Verweigerung herrscht. Ja richtig gehört, das Volk herrscht, wenn es seinen Willen durchsetzt.
      Nun sind wir schon bei der Grundbedingung für Aufrichtigkeit angelangt, um beurteilen oder Urteilen zu können, was notwendig zur Aufrichtigkeit ist. Wenn alle Menschen Aufrichtig wären hätten die Bösen schon jetzt keine Chance. Es liegt an den Menschen, selbst.

      Aufgeklärtheit, Wissen, Bildung (aber die Wahrheit, keine Manipulationen) ist Zielführend zum Guten.

      Glaube allein ohne Wissen, oder auf falsches Wissen, auf Manipulation, Lüge basierend, führt zwangsläufig zu Irrtümern. (Darum wollten die Mächtigen die Menschheit im Unwissenden halten!)

      > - denn Glaube ist nicht gleich Wissen!

      Nun beantwortet sich ein Kernproblem der Intriganten,: die wollen nämlich nicht, daß wir Wissen haben, damit wir sie nicht beurteilen können, damit wir nicht Urteilen können, damit wir sie nicht verurteilen.

      Verurteilen - - - dazu benötigt man Kenntnis und Wissen, Hintergründe; denn mit Wissen könnten diese Bösen Gruppen überführt werden und in´s Fadenkreuz der Anklage bei der Suche nach Verursachern geraten.
      Hierbei beantwortet sich eine Frage: um tatsächlich Aufgeklärt zu sein und nicht auf Manipulation herein zu fallen, muß man der Indoktrination widerstehen. Das klappt am besten, wenn man Gruppen, die mit wiederholendem Nachdruck etwas indoktrinieren wollen, überhört, den Rücken kehrt.
      Dazu gehören neben religiösen Gruppen, leider viele Esoterik- und Spirituelle Gruppen, die unterwandert sind von der New Age, von Leuten der Einewelt-Bewegung, der Weltregierung.

      Liebe Ingrid, mit Deinen Fragen, die Du gestellt hast gehst Du in die Tiefen des Seins, den Sinn der Schöpfung, der Genesis.
      Ich weiß worauf Du hinaus willst und ja, soetwas wie Schöpfung (Gott) bejahe ich und ja, da gibt es tatsächlich etwas, das hochentwickelt ist.

      Was ich total ablehne ist religiöser Selbstzweck, mit der Selbstbehauptung des Absolutismus, den einzigen Zugang zu dem Höheren zu haben.

      Um unsere Wurzeln und Herkunft zu erforschen, müssen wir vor die Zeit der religiösen Vereinnahmung zurückgehen. Im alten Indien sollte man mit der Suche beginnen, weit vor 6000 Jahren vor unserer Zeit.


      Gruß,
      Realist

      Löschen
  26. Jaja lieber Realist, jetzt kennen wir diese Seite auch von dir aber mach dir nichts daraus,- so geht es jeden hin und wieder mal... ;-)
    Ich glaube das hier jeder von uns ein Individum,- ist und es auch so viele verschiedene Ansichten zum Geschehen gibt.
    Du hast es doch gar nicht nötig dich zu rechtfertigen und wenn einer deiner Berichte mal Wellen schlägt, dann stell dich dem Thema das du losgetreten hast.
    Und wegen den Ängsten,- mach dir keine Sorgen,- denn einmal erkannt,- haben sie keine Wirkung mehr und gehen dorthin zurück woher sie gekommen sind...
    Zurück in die große Illusion und Bedenke,- Jede Illusion trägt die Auflösung schon in sich!

    Grüße
    Alfons-Elias

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.