.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv unten links ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Mittwoch, 30. Mai 2012

Die Mondfinsternis am 4. Juni 2012

Diese Zeit ist von entscheidender Bedeutung. Die Regierungen sind mit ihrer Rücksichtslo- sigkeit, Ausbeutung, Ignoranz und Eigensucht – oder Dummheit – die auch noch in Hochver- rat mündet, viel zu weit gegangen. In ihrer Panik könnten sie jetzt vieles falsch machen, noch mehr als vorher.

Pferdekopfnebel im Sternbild Orion
Im Grunde stehen wir vor dem Scherbenhaufen der europäischen Währung, und wir müssen jetzt achtsam sein und einen klaren Kopf bewahren, damit nicht auch noch die Beziehungen zwischen den Ländern und den Völkern beeinträchtigt wer- den. Es ist sehr riskant, was da ver- anstaltet wird, denn die nun unüber- sehbaren Folgen der Finanzkrise werden verzweifelte Menschen kaum noch beruhigen können. Nigel Farage beschwört eine Umkehr, bevor es zu spät ist, wie auch andere Mahner in Europa. Die Offensicht- lichkeit, mit der die EU-Kommission uns alle in den Abgrund ziehen will, ist nicht mehr zu übersehen – und doch schlafen noch so viele, abge- lenkt von 'Brot und Spielen' und Möchtegern-Politikern, die nur in Cä- sars neuen Kleidern daherkommen. Für die meisten Menschen übersteigt es einfach ihr Vor- stellungsvermögen, welche Niedertracht bereits im Gange ist und noch anvisiert wird. Sie haben nicht die leiseste Ahnung, wie die Hobbits aus dem Auenland.

Wir sollten uns auf turbulente Ereignisse gefaßt machen, denn die Zeit des Zauderns ist vor- bei, nun müssen tragende Entscheidungen gefällt werden. Und wenn wir keine Entscheidung treffen, dann wird für uns entschieden.

Zeit zum überlegen, die Dinge aufzuräumen und neu zu ordnen hatten wir von Januar bis April, während Mars rückläufig war. Jetzt fordert er unser ganzes Gewahrsein, auch ja kein Detail unberücksichtigt zu lassen (Mars direkt in Jungfrau). Viele von uns merken dies (wer einen entsprechenden Marstransit hat), daß sich bestimmte Entscheidungen nicht mehr hinauszögern lassen. Doch ist die Finanzkrise längst nicht alles, was in Bewegung gerät. Die Sonnenwinde werden stärker, die Erdbeben häufen sich seit geraumer Zeit, die Versor- gungskrisen weltweit häufen sich. Man rüstet wieder auf, in Anbetracht der anstehenden Neuverteilung von Finanzmacht und Ressourcen. Und dabei scheint es im Osten wesentlich mehr Cooperation zu geben als im Westen, man hat durch klug durchdachte Bündnisse und nicht aggressives Verhalten eine Situation geschaffen, in der sich nun China und Japan von der US-Vorherrschaft unabhängig machen, indem sie mit Renminbi und Yen handeln. Dies ist ein bedrohliches Szenario für den US-Dollar – und nichts davon erscheint im Mainstream.

All die unerledigten Probleme melden sich und wollen gelöst sein. Doch ist nun auch acht- sames Handeln angesagt. Einen Rückfall in größere Kriegsszenarien können wir uns weder ethisch noch finanziell leisten – zumal auch die Zeit dafür abläuft, die uns gegeben wurde, um diesbezügliche Lernprozesse in 3D zu vollenden. Die kommende Mondfinsternis zeigt eine eindeutige Prüfung an, uns zwischen Krieg und Frieden zu entscheiden, und zwar end- gültig.

Mondfinsternis 04.06.2012
Die partielle Mondeklipse (sichtbar in Asien, Australien, Pazifik, Amerika) liegt für Berlin fast exakt auf der MC/ IC-Achse, und betrifft damit das Ver- hältnis der Regierung zum Volk, das wahrlich nicht zum Besten steht. Die Regierung hätte die Wahrheit zu trans- portieren (Sonne H12 am MC), statt dessen betreibt sie weiterhin ihre Ge- heimniskrämerei. Das noch hoffnungs- frohe Volk (Mond im Schützen) glaubt noch an seine Freiheit (Mond H11), während es heimlichen und schlimm- sten Attacken der Banken ausgesetzt wird (Mars H8 in 12 Qu. Mond). Mög- licherweise werden diese Angriffe (aufs Geld) real offensichtlich (Mars Konj. AC ab 11.06.). Die Wahrnehmung des- sen dürfte großen Schmerz verursa- chen (Nessus + Chiron in 6), wie auch Enttäuschung (Neptun in 6). Weiterhin wird Druck über die Medien ausgeübt, und falsche 'Wahrheiten' erzählt (Pluto H3 in 4). Der Verrat am Volk ist so groß, daß er ungeheuerliche Ausmaße annehmen kann, die nicht mehr zu kontrollieren sind (Pholus + Ixion in 4 am IC). Das würde sich zum einen in den finanziellen Verlusten zeigen, es geht aber um viel mehr: um unsere Scheindemokratie, unsere Souveränität und eine Verfassung, die uns seit langem verwehrt wird. Doch dürfte sich nun langsam aber sicher der Unmut zeigen, erste rebellische Anzeichen, sich gegen die lang aufgestaute Unterdrückung zu wehren (Uranus H6 Qu. Pluto erstmals exakt am 24.06.). So dürfen wir uns auch nicht mehr länger anpassen, sondern sollten aus den nicht haltbaren Umständen ausbrechen (Wassermann + Neptun in 6).

Die Bedürfnisse des Auslands nehmen zu (Jupiter in 9), und das Volk würde gern direkt den Menschen helfen, dazu gibt es schon einige Initiativen (Jupiter H4 in 9), doch fließen ja die EU- Rettungspakete in die Banken, während sich in den südeuropäischen Ländern das Leid ausbreitet (Sedna in 9). Dabei wäre es jetzt wichtig, den Menschen dort wahre Hilfe zukom- men zu lassen (Ceres Konj. Sedna in 9).

Unsere finanziellen Ressourcen werden jetzt bedeutend, weil um sie geht es, wie um das Ausland (Venus H2 + H9 am MC). Es scheint jedoch ein entscheidender Schlag der Banken bevorzustehen, und das betrifft die Ressourcen aller Euro-Länder (Mars H8 Qu. Venus H2 + H9 am 5.06.). Zwar steht so ein Venus-Mars Quadrat für Liebe und Leidenschaft; doch in seiner Pervertierung auch für Krieg. Und es ist ein erbarmungsloser Finanzkrieg, der seit Jahren unterschwellig gegen die Völker läuft, deren größter Beweggrund der Machterhalt der Dollar-Hegemonie ist. Die Elite steuert aus ihren vielen Organisationen, dem IWF, der Wall Street, der FED und nun auch EZB, der City of London und anderen Großbanken, wie JP Morgan und Goldman Sachs. Es ist ein dunkles, unübersehbar gewordenes Geflecht, ver- woben mit Geheimdiensten und Spezialeinheiten (wie GLADIO).

Orion Nebula
Der Mars ist zZ stärker als die noch rückläufige Venus, und so könnte der Schlag gegen die bürgerlichen Ersparnisse auch noch erfolgreich sein. Die Elite weiß, daß hier in DE noch viel Pri- vatvermögen schlummert, auf die sie es abgese- hen hat. Was man in diesem Zusammenhang als 'Erfolg' verstehen könnte, wäre die Ratifizierung des ESM, den ja die großen Fraktionen des Bun- destages schon in Aussicht gestellt haben – trotz der bisher eine Million Bürgerprotestmails, die an- scheinend in den Parteibüros in den virtuellen Pa- pierkorb verschoben werden.

Venus und Mars geraten deshalb in ihrer Wirkung so heftig aneinander, weil Uranus und Neptun nicht mehr gehört, sondern verdrängt werden (Venus = Rückseite von Uranus, Mars = Rückseite von Neptun). Wenn wir auf die Wahrheit hören würden, dann könnten wir wahrnehmen und spüren, daß wir uns jetzt nicht mehr angepaßt verhalten dürfen (Neptun in 6), und daß wir im Gegenteil uns befreien sollen von der Bevormundung anderer (Uranus H6 in 7), besonders von der Medien- Manipulation (Uranus Qu. Pluto H3). So werden wir uns diesen Sommer wohl endlich erheben (Uranus-Pluto wirkt vorerst von Juni-November), wobei klar sein muß, daß die Befreiung aus diesem Zwangsgeflecht sich mindestens bis 2015 hinzieht. Wir fühlen den bodenlosen Verrat (Ixion + Pholus in 4) genauso in uns, wie eine tiefe göttliche Verbindung und Zuversicht (Quaoar in 4), und die in den Verrat invol- vierten Leute haben sich zwischen beidem zu entscheiden.

Diese Mondeklipse in den Elementen Luft und Feuer weist uns auf die Themen Kommu- nikation und Energie hin (siehe „Die Wirkweise der Eklipsen“). Wir müssen also kluge Ent- scheidungen treffen, ehrlich zu sein und bewußt zu handeln, was nicht einfach ist – sofern betroffen – weil die Gefühlslage während einer MoFi nicht leicht beherrschbar ist. Unsere Verantwortung wäre hier, uns vernünftig abzugrenzen, und aus allen Verbindungen raus- zugehen, die uns nicht gut tun – auf persönlicher wie kollektiver Ebene (Saturn in 2). Ebenso sollen wir uns auf wahre Werte beschränken.

Im Artikel über die Sonneneklipse am 21.05. wies ich bereits darauf hin, daß die kommende Mondfinsternis in Konjunktion zum Fixstern Rigel stattfindet, wie auch daß wir eine Reihe von Neu- und Vollmonden auf wichtigen Fixsternen haben, was doch recht selten ist. Rigel steht für: praktisches genaues Denken, Selbstbeherrschung soll gemeistert werden, da Affinität zu Waffen und Tollkühnheit. Er vereinigt in sich die Energien von Merkur-Mars-Erde-Jupiter-Saturn-Chiron-Uranus-Juno, also gibt es Heilungs- und Lernprozesse in den Ge- meinschaften. Rigel ist zudem der 'rechte Fuß' des Sternbilds Orion; noch ein Hin- weis, daß rechtes Handeln wichtig ist. Diese Finsternis auf Rigel scheint mir ein bedeu- tendes Ereignis zu sein, weil sie all das Dunkle an die Oberfläche befördern wird, dessen wir uns noch nicht bewußt waren. Es kommt zum Vorschein, damit wir es jetzt bewußt befreien, in uns und damit für den Segen Aller. Um euch die Bedeutung dieses Sternbilds zu zeigen, möchte ich ein Stück zitieren aus „EL*AN*RA, die Heilung des Orion“ von Solara, einer Lichtträgerin der 'ersten Welle':

„In unserer heiligen Suche nach vollständiger Erinnerung spielt der Orion eine maßgebliche Rolle; er ist die Meisterschablone der Dualität für das gesamte dimensionale Universum. Die drei Sterne in seinem Gürtel, die wir EL*AN*RA nennen (in der traditionellen Astronomie Mintaka, Al Nilam und Al Nitak), sind die Hauptkontrollpunkte, die unser Raum-Zeit-Uni- versum in seiner Position halten. Der Orion ist in 3 Zonen eingeteilt. Die obere Region steht unter der Führung des Sterns Beteigeuze; hier tagen die Konzile und die Herren des Lichts. Die untere Zone wird vom Stern Rigel kontrolliert; hier ist die Heimat der Herren der Dun- kelheit, die von den Omni regiert werden. Im Gürtel des Orion breitet sich die Zone der Überschneidung aus, hier liegt EL*AN*RA. Man könnte es 'das große Licht' nennen, denn es stellt die heilige alchemische Vereinigung von Dunkel und Licht in dem Einen dar. Hier die- nen METATRON und das Konzil der Elohim.

Während der gesamten Zeit unseres Dienstes in diesem dimensionalen Universum waren wir den Gesetzen der Dualität, die Orion verkörpert, untertan. Als Schauspieler im großen kosmischen Spiel der Zweiheit legte jeder von uns mal das dunkle, mal das helle Gewand an, viele Male, ja endlos oft, und jedesmal glaubten wir, die von uns auserwählte Rolle sei unsere einzige Realität.

Sternbild Orion
Der Kreislauf der Dualität wird so lange wei- tergehen, bis wir wahre Vollendung errei- chen. Jetzt ist die Zeit, die Illusion von Dualität und Trennung aufzulösen. Ergreifen wir die Gelegenheit, endlich unsere alten Gewänder abzulegen, die lichten wie die dunklen. Wir müssen die Illusion aufgeben, daß wir recht und die anderen unrecht haben, daß wir getrennte Wesenheiten sind. Laßt uns stattdessen lernen, die Lichtkörper zu sehen, die jeder unter all den entstel- lenden Schichten in sich trägt. So bereiten wir uns auf das Wissen vor, daß wir alle Teile des Einen sind.

Diese uns innewohnende Einheit ist die Lektion EL*AN*RAs. Der Orion selbst ist eine riesige Antarion Konversion. In seiner Zone der Überschneidung verschmelzen alle Ge- gensätze zur Einheit. Vor uns liegt jetzt die Aufgabe, diese Zone der Überschneidung in uns selbst zu verwirklichen, bis wir fest und unwiderruflich in der Einheit verankert sind. Wir werden frei, weil uns die Drehungen und Wendungen, die Höhen und Tiefen der Dualität nicht länger anfechten können.“

Soweit Solara. Dieser Prozeß wird jetzt in uns angestoßen, und mit der Mondfinsternis auf Rigel können wir nun all unsere dunklen alten Geschichten in unser Herz nehmen. Die Liebe unseres Herzens ist ebenso ein Schmelztiegel, unser persönliches EL*AN*RA, um all die alten Wunden zu heilen – lassen wir LIEBE in sie hineinfließen. Vergeben wir uns selbst auf- richtig. Wenn der nächste Neumond die lichte Seite Orions berührt, den Stern Beteigeuze, dann sind wir gut vorbereitet für die nächste Station der Heilung.

*

Solaras Buch ist eine höchst ungewöhnliche, berührende Liebesgeschichte einer Frau von der dunklen Seite des Orion und eines Mannes von der Lichtfraktion, und wie sie lernen, ihre Dualität zu verschmelzen. Sehr sehr aufschlußreich und schön!

Kommentare:

  1. Fast hätte ichs vergessen: während der Finsternisse ist mit starken Goldpreisdrückungen zu rechnen. Aber keine Sorge, je länger gedrückt wird, umso stabiler ist der Boden für den Ausbruch nach oben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Osira für diese Zusatzinfo und überhaupt für deine wunderbare Arbeit!

      Löschen
  2. Liebe Osira,
    ich möchte dir für deine überaus inspririerenden Beiträge und Informationen von Herzen danken:-) Schön dass ich auf deine Seite gefunden habe.
    Wo kann ich denn mehr über Solara und ihr Buch EL*AN*RA finden?
    Alles Liebe, Julia aus Mannheim:-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia,
      das Buch ist im Ch.-Falk-Verlag erschienen, du findest es aber auch bei Amazon.de. Wenn du bei Amazon unter ihrem Namen suchst, findest du mehrere schöne Bücher von ihr. Außerdem schreibt sie einen jährlichen 'Surf-Report', sowie 'Brandungsberichte'. Den von 2012 findest du hier:
      http://www.ancient-mysteries.eu/

      Herzlichst Osira

      Löschen
  3. Guten Morgen Osira,

    Die neue Weltordnung und AM. Ein sehr interessantes Video, schon knapp ein Jahr alt. Aber sie sagt und jeder kann es hören:
    " “… daß andere intenationale Organisationen uns dann bestrafen können…”
    Das Video dauert nur 1:53 Minuten. Ab 1:30 sollte man genau hinhören.
    Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=kWHyJ1IeEfk&feature=relmfu

    In diesem Zusammenhang passt auch die Meldung „Monti-II-Gesetz“: EU will europäisches Streikrecht einschränken
    (Quelle: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2012/05/29/%E2%80%9Emonti-ii-gesetz-eu-will-europaeisches-streikrecht-einschraenken/)

    Da sind wir doch mal gespannt, was die Monti V, VI usw. Gesetze den Menschen Gutes bringen - Satire aus.

    Wie war das nochmal bei der SF-Serie Star Trek. Bevor man in ein besseres Zeitalter ging, u.a. das Geld abschaffte, gab es einen katastrophalen Weltkrieg. Auch wenn es nur SF ist, sehe ich genau dieses Szenario vor mir. Ich wünschte es wäre anders, aber die Machthaber und Eliten bestimmen nun mal den Lauf der Welt, auch wenn wir 99% es anders und besser machen könnten. Wir sind viel zu abhängig, bequem und orientierungslos. Und jeder sollte erstmal seine eigene Situation überdenken, bevor man anderen Ratschläge erteilt und sie belehren will. Ich schaue mir das Ganze nur noch als stiller Beobachter an und ziehe mich zurück, so weit das machbar ist.

    die Simpsons

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Hammer,hab genau hingehört.

      Gruß Rolf

      Löschen
    2. Merkel ist offensichtlich von der Idee besessen, unsere noch gar nicht vorhandene Souveränität abzugeben. (°_°) Davon mal abgesehen, daß es völkerrechtlich nicht geht, sollte so jemand keinesfalls ein Land führen.

      Löschen
    3. Warnung vor Weltherrschaft und Diktatur
      ----------------
      Liebe Osira,
      um vor der Merkel, ausdrücklich zu warnen schreibe ich diesen Kommentar.
      Es ist eine Tatsache, daß Angela Merkel über den ESM eine EU-Zwangsregierung schaffen will.
      Die SPD will den ESM übrigens auch... (haben wohl ähnliche Ziele!)

      Bitte Videos anschauen:

      Die Ziele der Angela Merkel und die Neue Weltordnung
      http://www.youtube.com/watch?v=unT_MBgavog

      Angela Merkel fordert öffentlich Neue Weltordnung - 04.06.2011
      http://www.youtube.com/watch?v=6nzAwNoSbUw&feature=player_embedded

      Merkels Politik ist NWO = Souveränitätsabgabe und CO² Ausstoßverbot = Das Ende unserer Wirtschaft / Ende unserer Lebensgrundlagen!
      ESM bzw. Zustimmung zum "Erdgipfel" -- Rio de Janeiro 20. bis 22. Juni 2012 "Green Economy" „Grünes Wirtschaften“. -- Es ist nichts anderes als die Neue Weltordnung / New Age / One World / New World Order
      ...die Vereinten Nationen möchten die Völkergemeinschaft auf das Konzept der "Green Economy" einschwören.

      Bislang vertrat ich immer die Meinung, der Eurocrash würde schlimmes nach sich ziehen. Ich muß mich korrigieren:
      Ein Euro Austritt oder der Euro Crash könnte das erheblich größere Übel - nämlich Merkels Politik, ESM und ihren "Grünen Wahnsinn“ schwächen oder besser gar beenden... allerdings nur, wenn der Wähler später "richtig" wählt

      Herzlichen Gruß,

      EIN REALIST

      Löschen
    4. Lieber Realist,
      ja das ist mir wohlbekannt. Die Parteien CDU, SPD, FDP und GRÜNE sind sämtlich von der Lobby durchsetzt und auf die NWO eingeschworen. Wer da nicht mitmacht, geht unter und kann seine politische Karriere beenden. Dasselbe wird mit den PIRATEN passieren, der neue Vorsitzende hatte ja sogar schon Besuch von Kissinger persönlich.

      Hier findet ihr alles rund um den ESM, super recherchiert. Die Deutschen Mittelstands Nachrichten haben alle Abgeordneten persönlich befragt, wie sie abstimmen werden. Da werden Druck und Manipulation der Fraktionen klar:
      http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/thema/esm/

      Ich stimme dir zu: es kann uns in der jetzigen Situation nichts 'Besseres' passieren, als daß der €uro crasht. Allerdings werden sie dann auch noch eine EU-Regierung anbieten, um uns angeblich aus dem Schlamassel zu ziehen ...

      Wir werden uns in den kommenden Zeiten sehr sehr auf unser Herzgefühl verlassen müssen.

      Lieben Gruß Osira

      Löschen
  4. Grüße Ihr Gottesgeister,

    wieder erhalten wir hier eine nachvollziehbare Beschreibung unserer gegenwärtigen Situation. Mein Kopf sagt sofort "Ja, so ist das". Schau hin!

    Im gleichen Atemzuge feiert mein Herz den größten Liebestanz mit meinen Lichtkörpern. Ein Gefühl was noch niemals so stark gewesen ist.

    Bis zu 15 Vögel in meinem Pflaumenbaum, geben diesem Gefühl gesanglich einen Rahmen voller Freude. Ob Meise, Rotkelchen, Spatz, Amsel, Grünspecht, Taube oder auch Elster alle singen auf Ihre Weise mit voller Hingabe die Lieder die über die Nacht von den Bäumen empfangen wurden.

    Gleichzeitig erreichen mich Warnmails wie:

    Folgenden Vers aus dem Matthäus-Evangelium habe ich gefunden:

    "Denn es werden falsche Christusse und falsche Propheten aufstehen und große Zeichen und Wunder tun, sodass sie, wenn es möglich wäre, auch die Auserwählten verführten."

    Gott führt uns in der Versuchung.

    Ein Liedchen für den Tag:

    Samuel Harfst - Das Privileg zu Sein
    http://www.youtube.com/watch?v=zVadKJ2LxN8

    Mögt Ihr die Verbindung zulassen, damit Eure Ego´s den wohlverdienten - so wichtigen - Urlaub erhalten.

    Bedingungslose Liebe für Euch
    Alexander

    AntwortenLöschen
  5. Danke, Osira!
    In diesem Jahr gab es einige Möglichkeiten auszubrechen. Keine
    wurde genutzt. Die Spannung bei denen, die wissen, ist ins
    manchmal Unerträgliche gewachsen. Vielleicht ist die bevor-
    stehende Mondfinsternis der Impuls zu erwachen? Es steht so
    viel auf dem Spiel, ALLES steht auf dem Spiel!
    Daß die Masse eher träge ist und erst dann reagiert, wenn es
    an das Urpersönliche geht, also das Überleben, muß uns klar
    sein. Für Deutschland kann das heißen, daß wir erleben müssen,
    daß der ESM installiert wird, so daß auch denen, die jetzt
    noch in einer Scheinsicherheit leben - und sich von den
    Medien belügen lassen haben - klar wird, daß wir uns erheben
    müssen. Ich fürchte, vorher sind wir mit unseren Appellen
    wie die Rufer in der Wüste!
    Ach .... manchmal bin ich unendlich traurig, kann eigentlich
    nur atmen in dieser Zeit, indem ich weiß, daß unsere geistigen
    Helfer an unserer Seite sind, und daß das Neue betreten wer-
    den kann, indem man vertraut. Manchmal gehe ich in diesem
    Neuen schon herum! Dann wieder werde ich in diese düstere
    `Realität` gezogen, rappele mich wieder auf, um die Kraft zu
    sammeln, den Frieden und die Liebe und die Visionen in die
    Zukunft zu pflanzen, die uns mit offenen Armen erwartet -
    denn kommen wird sie, das ist gewiß!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Osira,

    Du hast die Realsatire wieder toll auf den Punkt gebracht!

    Zum Mainstream folgendes:

    Um mich politisch ein wenig auszutauschen, bin ich in den letzten Wochen im Günther Jauch Forum aktiv. Dort gibt es ca.20 Foristen, die intensiv posten und es sind dieselben wie in den Foren von Anne Will, Maybrit Illner, Plassberg und Presseklub. Also auf unser Land bezogen sehr wenig.

    Bei so wenig politischem Interesse, wer sollte da auf die Straße gehen?

    Immer wieder lese ich über Chemtrails und auch Zusätze im Trinkwasser, welches die Bevölkerung in eine Art Trancezustand versetzt. Verschwörungstheorie? Auf jeden Fall gibts hier bei uns in Mitteldeutschland Chemtrails en Masse.

    Seit Wochen werden die brennenden Themen wie ESM, Grundrechte, Demonstrationsrecht, Eurokrise etc. bei den Redaktionen eingefordert, was aber total ignoriert wird.

    Selbst der Applaus in den Shows wird offensichtlich durch Gästemanipulation gesteuert. Ich schau sie mir nur selten an, sind ewig dieselben politischen Gäste, kaum Experten.

    Auf alles gefasst, liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wusste gar nicht, dass es Foren wie Günther Jauch, Anne Will usw. gibt. Könntest Du bitte eine Adresse verlinken; ich möchte mal reinschauen um zu sehen wer in diesen Mainstreamforen postet. Danke!

      die Simpsons

      Löschen
  7. Hallo liebe Simpsons,

    google einfach Anne Will und klicke dann auf
    "Anne Will Blog":

    daserste.ndr.de/annewill/index.html

    Bei Günther Jauch, auch einfach nach seiner Sendung auf ARD googeln und auf der Homepage "Diskutieren Sie mit" anklicken:

    daserste.ndr.de/guentherjauch/index.html

    Immer nach der Sendung googeln und dann die Blogs aufrufen.

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  8. Entschuldigung liebe Osira, habe noch etwas vergessen.

    @ Simpsons
    Die Blogs werden ca. einen Tag vor der aktuellen Sendung eröffnet, sobald das Thema der Sendung feststeht, und in der Regel kann für ca. drei Tage gepostet werden.

    Beispiel:
    Das Jauch Forum startet ab Freitagmittag/Nachmittag und geht bis Montagabend/Dienstagmorgen.

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rosi + Simpsons,
      es gibt immer weniger gute politische Foren. Hab da schon die unglaublichsten Erfahrungen gemacht, vor allem, wenn die Teilnehmer nur verstandes- orientiert sind, uff! Von 2006 bis 2009 war ich im FOCUS-Forum sehr aktiv, und habe dort viel Licht verstreut ;-) oje, das war ziemlich anstrengend. Aber es war ein klasse Forum, wo auch viel Kritik am System geübt wurde. Leider haben sie es eingestampft. Das SPIEGEL-Forum = eine einzige Katastrophe ... nur elitäres Gesäusel, mit sehr viel Sarkasmus. Nicht meine Welt.

      Die ganzen Talkshows sind doch völlig kontrolliert, also da hätte ich keine Lust (und keine Zeit) zu diskutieren ... habe das missionieren sowieso aufgegeben. Sage nur noch das, was aus dem Herzen kommt. Basta. :-)

      Herzlichst Osira

      Löschen
    2. liebe osira,

      genau so ist es , ich schau auch mal ann will an
      aber wenn ich dann diesen lug und betrug an den bürger sehe vergeht mir alles.
      sie sind alle gekauft,die sender gehören jüdische
      familien,man kann sie auch bilderberger nennen,also ist alles zenziert und manipuliert,ich urteile nicht
      sondern sage die wahrheit.sorry


      ich tausche mich lieber im internet politisch aus,da
      habe ich verschiedene meinungen und man kann echt gut diskutieren.das ist aber nicht gelogen.
      man kann auch sehr viel lernen,das finde ich wichtig.



      namas`te,
      sylvia

      Löschen
  9. Hier wird jetzt gerade alles verdreht. Ich habe doch gesagt, dass ich die Sendungen kaum sehe. Es geht um die Foren/Blogs.

    Der Witz ist, dass dort das System, die Moderatoren, die Gäste, die Medien, schlicht alles scharf kritisiert wird und es mich oft wundert, dass die Beiträge von der Redaktion freigeschaltet werden. Viele Foristen verweigern diese Sendungen, was aber niemanden von den öffentlich Rechten Anstalten interessiert weil der deutsche Michel still hält bei der Volksverdummung.

    Die Foristen, die dort viel posten, sind okay, Mittelschicht und sehr humorvoll, was ich besonders schätze. Und liebe Osira, da sprechen viele aus ihrem Herzen, sonst wäre ich dort schon weg.Oder glaubst Du, dass ich ein Blatt vor den Mund nehme?

    Nicht beurteilen, was und wen man nicht kennt.

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok Rosi, dann hatte ich dich nur falsch verstanden. Jetzt aber richtig.

      Löschen
  10. Die Nachfolger der Bilderbergermumien Kissinger, Rockefeller und Co. könnte auch ein Thema der heute beginnenden Konferenz sein.
    Die jüngere Generation, wie der Milliardär Thiel, Anführer der anarchokapitalistischen Fraktion innerhalb der Bilderberg-Gruppe, geht es um etwas anderes als eine ganzheitliche Einschätzung der Weltlage: Für sie gehören Derivate und Giftpapiere selbstverständlich zum Leben wie das tägliche Brot.
    Das schreibt Webster G. Tarpley in seinem Artikel im Kopp- Verlag. Diese Libertären verachten die humanistische Kultur, eine gefährliche Mischung. Diese Leute würden vor keinen wirtschaftlichen Gräueltaten zurückschrecken.
    Das hört sich noch schlimmer an als Kissinger und Co. Die Libertären haben die Ökonomie zu einer Religion erhoben mit dem Status der Systemrelevanz.
    Aus einer Wissenschaft genannt Ökonomie (die eigentlich keine Wissenschaft ist, denn sie vermittelt keine Erkenntnis, aber das ist ein anderes Thema) ist eine Religion geworden, die man anbeten und der man dienen muss.
    Jede Moral, jede Ethik wird auf diesem Altar geopfert. Und diese Leute bestimmen die Politk. Sie führen nicht nur einen Propagandakrieg gegen die Menschen, sie plündern sie aus und wenn es sein muss geht man auch über Leichen; sogenannte Scheibtischtäter.
    Die Libertären bedienen sich der ökonmischen Schmarotzerindustrie, die Ihnen gute Dienste leistet. Im MSM hören wir jeden Tag linientreue Ökonomen die uns die tagein, tagaus das Zauberwort TINA erklären.
    Es reicht mittlerweile aus, die Überschriften in den Wirtschaftsblogs zu lesen, da diese eigentlich nur noch königliche Hofberichterstattung machen und leider auch am Tropf der Systemrelevanz hängen.

    Es ist nicht schön ein Verschwörungstheoretiker oder Praktiker zu sein, der auf die Unterstützung der Sterne hoffen darf.

    die Simpsons


    Quelle zu den Bilderbergern: http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/webster-g-tarpley/heute-beginn-des-bilderberger-treffens-2-12-themen-und-teilnehmer.html;jsessionid=75641C58EFBDA0F74EFF4F2AB82281A4

    AntwortenLöschen
  11. Ein sehr interessanter Artikel über unser Pharmamafia gibt es hier: http://gerecht2010.wordpress.com/2012/05/30/die-pharma-mafia/
    Man wundert sich (oder auch nicht, da leider bekannt) was in unserem System so alles möglich ist. Der Artikel geht auf die "Praktiken der Krankheitsmafia" ein. Allerdings sind wir 99% nicht unschuldig an diesen Entwicklungen, dass muss leider auch gesagt werden.

    die Simpsons

    AntwortenLöschen
  12. Ich wollte mal eben auf die Seite von: www.Joe Böhe.de hinweisen. Kennt die jemand von Euch?
    Ich verfolge diese schon länger und musste feststellen, dass Joe Böhe, gerade in Bezug auf die Termine zur Sonnenaktivität, sehr genaue Aussagen macht.
    Wir werden sehen, wie es kommt.

    Lieben Gruß, Ingrid

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Osira,

    Gold geht heute schön nach oben. Nach Deinen Ausführungen sollte es nächste Woche runtergehen. Es wird eine sehr spannende Mondfinsternis bezüglich Gold und natürlich all den anderen Themen.

    die Simpsons

    P.S.: Die Börsen sind natürlich manipuliert, was Prognosen extrem erschwert und Uranus trägt seiniges dazu bei glaube ich zumindest.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Simpsons,
      ja hab ich gesehen - über 50€, hui. Es ist natürlich nicht einfach, in diesen Zeiten Beurteilungen abzugeben. Es war halt meine bisherige Beobachtung, daß während der Eklipsen besonders stark gedrückt wurde (Sonne = Aurum, Mond = Argentum).

      Doch ist auch klar, daß diese Drückungen einmal ihr Ende finden, dann wenn die 'Trickkiste' leer ist, und sich der wahre Preis Bahn bricht. Der sich dann erst wieder normalisiert, wenn die Leitwährung sich an den Goldstandard knüpft. Und da muß man schauen; ich halte es durchaus für möglich, daß China so etwas vorhat, vielleicht alle BRICS-Länder. Und daß China die neue Leitwährung stellen wird, steht für mich außer Frage.

      Herzlichst Osira

      Löschen
  14. Liebe Osira, kannst du das noch verlinken bitte oder aufnehmen?
    - zum einen den Artikel: Verwaltungsgericht: Fingerabdrücke in deutschen Reisepässen könnten rechtswidrig sein / DWN
    - zum anderen die Initiative: www.Verfassungsinitiative. info
    Lieben Dank, Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angela,
      ausnahmsweise; grundsätzlich bitte ich um senden von ganzen Links per Mail.

      http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2012/05/31/verwaltungsgericht-fingerabdruecke-in-deutschen-reisepaessen-koennten-rechtswidrig-sein/

      Die Verfassungsinitiative.info läuft bei mir nicht, funktioniert wohl nur mit dem Explorer.

      Liebe Grüße Osira

      Löschen
  15. Irgendetwas stimmt nicht mit dieser Seite: Die angebotenen Links - eigens in violetter Farbe - führen nicht dorthin, wohin sie führen sollten, sondern nur zur Startseite der "Sternenlichter". Könnte man das bitte "reparieren"?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So nun bin ich baff, denn es funktionieren tatsächlich alle Links in den Kommentaren nicht (°_°) obwohl ich den Code aus dem Bloggerhilfeforum hab. Weiß jetzt momentan auch keine Lösung, außer daß ihr den Link in den Browser kopiert, sorry.

      Löschen
  16. hallo liebe Osira,

    ich habe da auch noch eine kleine frage, jetzt hast du uns so schön über vieles was mit der mondfinsternis zusammenhängt erklärt, nur kann ich leider nicht die urzeit der mondfinsternis finden, wann findet sie denn statt am 04.06.2012 ?
    dann brauch ich nicht die ganze nacht wach sitzen :-)
    das wäre lieb von dir.

    liebe grüße matrixen

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Matrixen,
    wenn du auf das Radix der MoFi clickst, wird es groß angezeigt, und da siehst du oben die Zeit: 13h11.

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.