.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv rechts ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Dienstag, 14. Februar 2012

Der Neumond am 21.02.2012

Eine denkwürdige Zeit kommt da herein. Sie ist leicht wie auch schwer, all-liebend und erbarmungslos. Es scheint, als ob sie auf zwei Ebenen ins Jetzt fließt, die dualistische und die der Einheit. Wenn sie kommt, dann ist keine Zeit übrig um zu zögern oder zu überlegen – die Wahl muß ganz klar sein für uns.

Die Jahre der Vorbereitung sind für viele von uns so gut wie ab- geschlossen, der inneren Reini- gung und Gedankenklärung. Immer wichtiger wird unser Standpunkt den wir einnehmen, wohin unsere innere Haltung sich ausrichtet. Stehen wir eindeutig im Licht? Sind wir in ständiger Verbundenheit mit der Liebe Gottes im Herzen? Sind die Schattenthemen transfor- miert? Sind alle Zweifel ausge- räumt? Lassen wir uns nichts anderes mehr von außen ein- reden, und vertrauen wir der Wahrheit in uns? Die Wellen der kommenden Zeit schlagen höher, und wir könnten auf die Probe gestellt werden. Es wird kein Zurück und keine Ausflüchte mehr geben. Es gibt nur noch das Sich-Anvertrauen in die Weisheit des Schöpfers, egal ob er Gott, Allah, Buddha, Konfuzius oder Jahwe genannt wird. Es ist ein und dieselbe Energie von bedingungsloser Liebe. Sie wird vermehrt in unseren Herzen auf- tauchen, auch wenn sie immer schon darin war. Nur die Liebe wird in den kommenden Zeiten unser Halt und Anker sein.

Bisher waren wir mit Schwimmflügeln im Planschbecken dabei, schwimmen zu lernen. Nun kommt der Aufruf, sich am Strand zu versammeln – dort, wo die Wahrheit an die Ufer des Bewußtseins gespült wird – und sich dem Meer anzuvertrauen. Die nächste Welle wird unsere Schwimmkünste herausfordern, als eine Generalprobe für unsere Meisterschaft.

In der Welt draußen ist der Bär los, auch wenn die Medien dies verschweigen. Den Wäh- rungskrieg zwischen Euro und Dollar habe ich oft genug beschrieben; beide Geldsysteme versuchen sich noch krampfhaft über Wasser zu halten. Doch die Machtverhältnisse sind bereits dabei, sich in den Osten zu verschieben, und die westliche Kabale will das nicht wahrhaben. Wie die Masse der normalen Zeitungsleser auch nicht. Doch am Rande werden wir immer wieder darauf hingewiesen: so ist Indien der Dollar-Ausschlußzone beigetreten, wie auch Japan und China ihren Handel jetzt ohne Dollars abwickeln. Das wird ohne Zweifel den Dollar ins Wanken bringen; auf jeden Fall langfristig, wahrscheinlich schon bald.

Die andauernden Rettungsmaßnahmen der EU zeigen ebenso wenig Früchte – wie sollten sie auch; versickern doch die Milliarden in den weiten Falten der Banken-Investitionsfonds, anstatt die Kredite an den Mittelstand weiterzugeben. Das Exempel wird in Griechenland sta- tuiert, wobei das keinesfalls dem Zufall überlassen wurde: es mutet schon als geheim- gesellschaftliches Ritual an, den ersten Ländermord da zu vollziehen, wo die Wiege der Demokratie stand. Doch damit die Masse der Menschen aufwachen kann, bedarf es weit nachhaltigerer Ereignisse, und sie werden ab diesem Neumond beginnen.

Neumond 21.02.2012
Er findet auf 2° Fische statt, ein Grup- penschicksalspunkt von Neptun-Sa- turn, und wird Bewegung in die mo- mentane Lage bringen. Noch subtil zwar, aber die Ereignisse dürften ins Rutschen kommen, und hier können bereits kleine 'Ausrutscher' eine Lawi- ne anstoßen. Neptun steht für das göttliche Prinzip des Lebens, das je- doch vom herrschenden System täg- lich aufs Neue verraten wurde und wird. Dadurch daß die freiheitliche Entwicklung der Menschen nicht zuge- lassen wurde – durch den Ausschluß des Uranus – erleben wir die Folgen der destruktiven Aufrechterhaltung eines Scheingeldsystems, das seit geraumer Zeit, doch jetzt massiv die Geldwerte von unten nach oben ver- teilt, und nun den Beginn seines eigenen Zusammenbruchs erfährt. Dies wird dadurch unterstützt, daß der Neumond in Konjunktion mit Neptun steht, der gerade in sein eigenes Zeichen Fische gewandert ist. Damit wird eine 13jährige Zeit der Reinigung und Klärung eingeläutet, solange Neptun sich in den Fischen aufhält.

Die Kombination Saturn-Neptun steht für Korruption, Vergiftung, Überschwemmungen, Konkurse, Erdrutsche, Lawinen, Epidemien, Völkerwanderung und Ausstoßung oder Verfol- gung von Minderheiten. Dies muß jetzt nicht zwangsläufig in Erscheinung treten, es sind jedoch alles Ausdrucksformen des ungeheilten Systems, in dem wir leben. Weiter habe ich diesen Aspekt hier erklärt: die-bedeutung-der-weltborse-nyse und auch im vorhergehenden Artikel „Die verlorene Freiheit“.

Für die Zeit dieses Neumondes bis zum nächsten geht es um die radikale Übernahme der Finanzkontrolle (Skorpion-AC, Pluto H1 in 2). Dabei ist ein unglaublicher Verrat im Spiel, der hemmungslos die Grenzen des Anstandes überschreitet (Pholus Konj. Ixion in 2), und auch hier das göttliche Maß mißachtet (Pholus + Ixion Konj. Quaoar in 2). Unsere Werte an sich, wie auch unser Geld wird anderen gegeben (Jupiter H2 am DC), die einen Sicherheits- mangel haben (Lilith am DC). Der Werteverlust des Geldes, wie auch die Wahrheit und die anderen Länder geraten unter Druck (Venus H7 + H12 Qu. Pluto am 15.02.), wobei bis vorerst Juli diese Länder, und explizit ihre Regierungen vom Transit Pluto's betroffen sind:

DE – Quadrat Sonne auf 9°29 Waage
FR – Konjunktion MC auf 8°55 Steinbock
GB – Opposition MC auf 9°20 Krebs, bzw. Konj. IC
Es sind sicher noch mehr, aber diese hab ich grade im Gedächtnis.

Grafik von steuerboykott.org
Diese erste Konkurswelle kann sich wie eine Reaktionslähmung auf die Menschen auswirken, die vor Schreck erstmal fühlen müs- sen, was das bedeutet (Uranus H4 in 5, Neptun H5 in 4). Sie be- ginnen zu realisieren, daß die Freiheit auf dem Spiel steht (Merkur H11 in 4), und es kann wieder aufgerollt werden, welche Rolle die Banken dabei einneh- men (Merkur H8 Opp. Mars ← ). Auf jeden Fall werden hier schmerzhafte Prozesse eingelei- tet, die nach Bereinigung rufen (Neumond Konj. Neptun + Chiron), das wird jedoch erst im April richtig zur Sprache kommen, wenn Mars stationär in Opposition zu diesem Neumond und Neptun steht. Auch ist zu sehen, daß die Verantwortung komplett abgegeben wird, besonders über unterzeichnete Verträge (Saturn H3 in 12).

Folgendes kommt noch hinzu: der Spiegelpunkt von 2° Fische (um 0° Steinbock gespiegelt) ist auf 28° Waage, und so wird hier die anstehende Konkurswelle nochmals betont, weil Saturn ← darüber läuft (03.-20.03.). Er fordert hier die unbearbeiteten Konsequenzen ein, alle Versäumnisse kommen im März auf den Tisch. Doch wie es weitergeht, wird erst Ende September klar, wenn Saturn → wieder darüber läuft. Beide Konstellationen liegen somit auch in ihrer Halbsummenwirkung auf 0° Steinbock, und haben damit globalen Charakter. Was also diesen Monat ins Rutschen gerät, wird Auswirkung auf die Weltwirtschaft haben. Auch die 27° Waage sind von Bedeutung: hier begann der laufende Saturn-Pluto-Zyklus, der für die Regulierung des Wirtschaftswachstums steht. So wird Saturns Transit darüber eine Prüfung sein, inwieweit das System und die Vorgehensweise überhaupt noch Bestand haben kann (Ende März-Anfang April ←, Mitte September →).

Auch dieses Datum ist recht auffällig: 21.02.2012. Eine doppelte 2 im Inneren, links und rechts wer- den sie eingerahmt von jeweils einer 0, einer 1 und einer 2. Die Hohepriesterin, der Magier und der Narr sind hier die Hauptspieler, und die Quersumme 10 – Rad des Schicksals – erzählt von Glück und Meisterschaft.

Die Bedeutung dieses Neumondes liegt darin, alles was sich jetzt zeigt, unbedingt mit der Wahrheit im Herzen zu prüfen (Sonne H10 Konj. Neptun in 4). Aufkommende Ängste sind sofort in eurer Liebe zu baden – sie lösen sich dann in Wärme auf – denn wir brauchen jetzt die heitere Gelassenheit im Herzen. Wir wissen ja, daß das alte System gehen muß, und das wird eben ein paar Turbulenzen erzeugen. All dieses Gesche- hen trägt uns jedoch weiter hinein in die Einheit der Menschen, mag sie auch vordergründig noch nicht sichtbar sein. Aber ein unsichtbares gefühl- tes Band der Zusammengehörigkeit wird nun auch wachsen; ein inneres Wissen, daß wir jetzt zusammenstehen müssen, wollen wir diese Partie im großen Spiel gewinnen – der Himmel ist schon mal auf unserer Seite.

Kommentare:

  1. Du kannst alles wunderbar rund formulieren

    Gruß Manuel

    AntwortenLöschen
  2. Nur als Ergänzung zu der wieder hochinteressanten Analyse: Saturn-Neptun kann auch die Auflösung überlebter, traditioneller Regeln bedeuten!

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Ich grüße dich Osira,

    wie so oft sind deine Einsichten ein Segen, eine warme Dusche für mich. Deine Auflärungsweise informiert und schenkt trotzdem zuversicht und vertrauen.

    Danke mach bitte weiter so !

    In Dankbarkeit

    Markus

    AntwortenLöschen
  4. Danke, danke, danke!!!
    Schon Deine Einführung läßt das Herz aufgehen-mit sowas, wie ENDLICH kommt es in Gang.
    Ganz egal, was nun passiert, wir werden es schaffen.
    Danke für die Menschen hier, danke für diese Seite und danke, dass es Dich gibt, liebe Osira!

    In Liebe und Dankbarkeit, Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Osira,

    mal wieder klasse und mit grossem Herzen auf den Punkt gebracht!

    Da nun das Thema "Finanzen" immer stärker in den Mittelpunkt rückt und damit auch Themen wie "Reichtum" und "Armut" berührt werden, heute mal ein Zitat von Hermann Bezzel:

    Niemand ist so arm, dass er nicht für einen noch Ärmeren
    ein Sonnenlicht und Lebenslicht werden könnte;
    niemand so reich, dass er nicht beides brauchte.

    Wie können wir auf kollektiver Ebene für die wahrhaftig Ärmsten unter uns (aus meiner Sicht die Politiker sowie Finanz- und Rechtsverdreher)ein Licht erschaffen, das auch tatsächlich ankommt?
    Darüber denke ich schon seit einiger Zeit nach.
    HALLO IHR ALLE DA DRAUSSEN - gibt es schon irgendwo Gruppierungen die gemeinsam meditieren, um diese finstersten aller Schatten zu durchlichten?
    Ich denke, wenn die Kräfte gebündelt ankommen, sind alle Dinge möglich!!!!

    Herzensgrüsse, Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Tag,
      jeden Abend,zwischen 20.00 - 21.30 Uhr gibt es verschiedene Gruppierungen,welche meditieren.Um 20.30 Uhr Heilenergieen an Mutter Erde senden. Jeden Sonntag ein Lichtkreis um 20.00 Uhr,egal wo und wie zünde ein Licht an und sende <3
      ...und jeden Tag, 20.30, fünf Minuten lang Licht bündeln und los schicken.

      Wir persönlich halten uns nie,an irgendwelche Zeiten,jedoch ist es sehr schön zu wissen,dass viele Menschen teil haben, an der bedingungslosen Liebe.

      Wir grüßen herzlichst

      Löschen
  6. Liebe Osira,

    wie immer, ein bestens recherchierter Beitrag. Mein Kompliment und mein Dank, bedenkt man, wie viel Arbeit Du Dir mit unserer Aufklärung machst. Ja, dieser Neumond auf dem ominösen 2° Fische Grad, kann eine rasche Kehrtwende zu ganz neuen Ufern bedeuten. Vielleicht ist dieser "Neuanfang" schon der Auslöser für die von der GFL angekündigten Verhaftungen der hohen Strippenzieher des Weltgeschehens. Ich wünsche mir nichts sehnlicher, als diese Realisierung und die dadurch bewirkte Befreiung der Menschheit.

    Danke vielmals und alles Liebe und Gute!

    Therian-Xeneron

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Osira!

    Danke für deine Bestätigung "Die Jahre der Vorbereitung sind für viele von uns so gut wie abgeschlossen,..." und die Interpretation der Sterne und Planeten, die du so wundervoll zu lesen und so lichtvoll weiter zu geben vermagst.

    Dafür ein ganz dickes HERZENS-DANKESCHÖN!

    AntwortenLöschen
  8. Danke für Hier-Sein geliebte Osira,
    (bin ständig hinter Deinen Worten her, und bin dankbar für Deine hilfreichen wertvollen Worte.....

    AntwortenLöschen
  9. @ Osira, (21.02.2012)
    Man könnte auch sagen, dass Universum 21,schickt die Hohe Priesterin und den Narren 02,und lässt Gericht walten 20,wenn wir keinen anderen Blickwinkel einnehmen 12,der Gehängte. Die Quersumme wäre dann der Magier, der die Werkzeuge der Erneuerung zur Verfügung hat.
    Man kann also vieles aus dem Datum interpretieren, je nach eigener Empfindung. ;-)
    Ich hoffe, dass viele diesen, "anderen Blickwinkel",für sich erfüllt haben, um mit wenig Schwierigkeiten ihren Weg mit dem Magier, gehen zu können.

    LG Rolf

    AntwortenLöschen
  10. Meine lieben Lichtgeschwister,

    danke für eure lieben Worte - welche Freude - sie sind die Valentinsblumen für mich! *(*_*)* Ganz lieben Dank auch für eure persönlichen Grüße!

    Ich umarme euch alle, Osira

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Osira,
    Du bist wirklich ein Licht das brennt, und wenn ich bei Dir lese, schöpfe ich wieder Kraft und Gelassenheit das Leben zu leben, komme was da wolle.
    Herzensgrüsse und danke für Deine Arbeit
    Anita

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.