.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv rechts ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Donnerstag, 30. Juni 2011

Staaten im Wandel: Niederlande

Unsere westlichen Nachbarn können auf eine lange Tradition zurückblicken, sie gehören zu den ältesten Staaten Europas. Allerdings haben die Niederländer im Laufe der Jahrhunderte allerhand durchmachen müssen, in wechselhafter Herrschaft ihrer europäischen Nachbarn.

Im 9. und 10. Jahrhundert hieß das Land  Lotharingien und verfiel dann in einzelne Besitztümer. Vom 14. bis 15. Jahrhundert herrschten die Könige von Burgund; von 1477 – 1556 regierten die Habsburger. Dann fiel das Land für 30 Jahre an Spanien, bevor es sich unabhängig erklären konnte: geschehen am 26. Juli 1581 zu Den Haag. Gegründet wurde die 'Republik der Sieben Vereinigten Niederlande', und ist somit der Zeitpunkt für das wichtigste Landeshoroskop. Als neuer König wurde Wilhelm I. von Oranien-Nassau eingesetzt. Die nächste Besetzung erfolgte durch den eroberungsfreudigen Napoléon, Kaiser von Frankreich, der 1806 seinen Bruder Louis als König in den Niederlanden einsetzte; der wurde 1810 von seinem Bruder wieder abgesetzt, und das Land fiel an Frankreich. Erst nach Napoléons Abdankung und im Zuge des Wiener Kongresses 1815 konnte sich das Land endgültig befreien. Bis 1830 gehörten Belgien und Luxembourg dazu, die sich dann auch für unabhängig erklärten.

In den beiden Weltkriegen blieb das Land neutral, doch im 2. WW mußten die Niederländer eine weitere Besatzung, diesmal ihrer deutschen Nachbarn erdulden, und sie dauerte fünf Jahre bis Kriegsende. Für all das, was damals geschah, bitte ich um Vergebung.


Kriegswunden heilen langsam. So langsam, daß viele nachfolgende Generationen die Schuld ihrer Väter weitertrugen, meist in ihrer Psyche. Unsere Väter und Großväter waren auf beiden Seiten traumatisiert und oftmals nicht fähig, ihre furchtbaren Erlebnisse zu verarbeiten. Mein Vater war allerdings nicht in den Niederlanden, sondern wurde 1942 als sehr junger Mann in Frankreich verwundet, wobei er fast ein Bein verloren hätte – aber so war er für die restliche Kriegszeit 'lahmgelegt'. Und er hatte über Jahrzehnte Alpträume, weil seine ganze Kompanie neben ihm eliminiert wurde. Mein Großvater hatte es hingegen geschafft, weder am 1. noch am 2. Weltkrieg teilzunehmen – er war überzeugter Sozialist, war am Marineaufstand 1920 beteiligt, und hat sich schlicht geweigert, in den Krieg zu ziehen. Genau das brachte ihm viel Achtung und Respekt ein.

Bei meinem ersten Besuch eures Landes, ich war 19jährig auf Kurzurlaub in Zandvoort, wurde ich nur aufgrund meines Autokennzeichens von jungen Niederländern als Nazi beschimpft. Das hat mich geschockt damals, zumal ich lange nach Kriegsende geboren wurde und demzufolge mir keiner Schuld bewußt war. Heute ist es sicherlich anders, und die nachfolgenden Generationen haben bereits sehr viel Lösungs- und Versöhnungsarbeit gemacht*. Ich wünsche mir jedoch, daß wir (alle Nationen) damit aufhören, für vergangene Taten eine Kollektivschuld zu verteilen, denn solches hält uns fest am Drama der Vergangenheit, und das verhindert Lösungen für die Zukunft.

in Amsterdam
Die Niederlande waren früher eine beachtliche See- und Handelsmacht, die sich besonders im 17. Jahrhundert ausweiten konnte. Sie eroberte zahlreiche Kolonien, wie das heutige Indonesien (unabhängig seit 1949) und Surinam im Nordosten Südamerikas (unabhängig seit 1975). Heute zählen nur noch ein paar kleine Inseln in der Karibik zum niederländischen Staatsgebiet (Bonaire, Sint Eustatius und Saba), und dort gilt der $ als Währung.

Hier finden wir eine außerordentliche Landschaft, die hauptsächlich von Wasser geprägt wird: zum einen liegt ein Teil des Landes unter dem Meeresspiegel, so lebt das Volk andauernd mit der Möglichkeit von Überschwemmungen durch die Nordsee; daher wurden hier auch große starke Dämme und Deiche gebaut, zum Teil auch zu neuer Landgewinnung. Auch gibt es drei große Flüsse, die das Land prägen: der Rhein, die Maas und die Schelde – ihr großes Flußdelta prägt das Land ebenso auf einzigartige Weise. Wer so mit dem Wasser verbunden ist, wird auch ein natürliches Bestreben zur Bereinigung im Sinne der Wahrheit haben.

Reichsgründung 26.07.1581
Zuerst schauen wir uns die Reichsgründung von 1581 an. Hier ist ein Reich von Bedeutung entstanden, mit starkem Expansions- und Herrscherdrang, aber zumindest mit einem Bewußtsein von wahrem Königtum (Venus H1 Konj. Sonne am MC). Damit einher geht auch ein großes Kunstverständnis, so hat gerade dieses Land sehr viele bedeutende Maler und andere Künstler  hervorgebracht. Auch stehen beide Planeten auf 3° Löwe, ein besonders positiver GSP** für 'etwas gut in seine Gestalt fügen'. Doch hat diese Konstellation auch ihre Rückseite, nämlich Uranus/Pluto, und dieser Konflikt hätte gelöst werden müssen, was in damaliger Zeit sicher schwierig war. In dem Konflikt geht es darum, daß bereits damals dunkle Finanzkräfte das Volk zur Anpassung gezwungen und Freiheit unterdrückt haben (Pluto H2 in 6 im Widder). 
 
Jegliches Aufbegehren dagegen dürfte  unterdrückt worden sein (Saturn Opp. Mars in 11), und so konnte durch geschickte Argumentation der Reichtum anderer Staaten zum Erhalt des Ganzen hinzugefügt werden, welches ja zur Zielsetzung gehörte (Venus ist H8 in 10). Die damaligen Mächte erlaubten sich grenzenloses Vorgehen (Jupiter in 3 Opp. Neptun in 9, beide Qu. Pluto), und diese Konstellation macht deutlich, daß die Niederländer zu einer der größten Seefahrermächte gehörten. Das Volk mußte sich von solcher Art Reglement befreien (Mond + Uranus in 4) und auf sein Gefühl hören, welches Selbstverantwortung verlangt (Saturn in 4).

Sicher sind inzwischen einige der Themen erlöst worden, andere warten noch darauf, und wir können dieses Radix durchaus auf heutige Themen beziehen. So wird allein am 4. Haus deutlich, daß das Volk in sich gespalten ist, hinsichtlich der vielen Zuwanderer aus anderen Ländern, was jedoch seit der Kolonialzeit üblich war (Mond Mitherr von 9 in 4). Ein progressiver und aufgeschlossener Teil der Niederländer befürwortet die Einwanderung, sieht sich multikulturell und weltoffen (Uranus H4 in 4), dies ist auch die Eigenidentität. Dann gibt es jedoch den Anteil an konservativen Denkern, die geradezu leiden, sich einer multikulturellen Mehrheit gegenüber zu sehen (Saturn Mitherr von 3 in 4 Konj. Sedna). Und sie bremsen gern diejenigen aus, die den Mut haben, sich aus (gerade finanzieller) Zwangsanpassung zu befreien (Saturn Opp. Mars H6 in 11). Beurteilt selbst, wie weit dieser Konflikt gelöst wurde, zumal in der letzten Zeit die konservativen Kräfte sich wieder recht stark geben.

Es dürfte seit letztem Jahr, und momentan wieder brodeln diesbezüglich (Uranus transit Konj. Pluto Juni bis Mitte August), und die Befreiungstendenzen des Volkes werden noch zunehmen, und im März/April einen Durchbruch versuchen. Eigentlich hätten die Strukturen schon vor 2 Jahren zusammenbrechen müssen, doch die Wahrscheinlichkeit ist hoch, daß dies im November noch geschehen kann (Neptun transit Saturn). Zur gleichen Zeit läuft Saturn über den AC, und so bedeutet es Abschluß des Alten, und gleichzeitig einen Neubeginn. Die Lösung für euch besteht im Vertrauen auf euer Verständnis der Zusammenhänge (Neptun in 9), die ihr intuitiv erkennt.

Sekundär Progression für 2011
Weil schon soviel Zeit vergangen ist seit der Reichsgründung, hier noch die Sekundär Progression für die Jetzt- Zeit. In diesem Nebenhoroskop ist schon zu sehen, daß die Eklipsen doch einige Wirkung haben: die SoFi des 1.06. fand am DC statt, so geht es hier um Verträge mit anderen, die unter Zwang gelaufen sind bzw. geschlossen wurden (Merkur H7 + H9 in 9, Spiegelpunkt MC Opp. Pluto) – wahrscheinlich die EU Rettungs- pakete. Der stationäre Saturn am MC spricht auch dafür, daß konservative Kräfte momentan bestimmend sind. Das ganze nächste Jahr hindurch werden die Befreiungstendenzen sehr zunehmen, es kann zu Turbulenzen kommen, die sich bis ins Frühjahr 2013 hinziehen (Uranus transit über Pluto + IC, Opp. Sonne + MC), und das schließt auch eine völlige Neusstrukturierung der Regierung ein.

Spätestens beim Zusammenbruch der EU, die sich aus einem Scheitern des €uro ergeben wird, werden die Völker Europas gemeinsam aufstehen, gegen eine Finanz-Oligarchie, die sich selbst ad absurdum geführt hat. Wir sind mit allen guten Wünschen bei euch!

* „Der große Konflikt“ von Bert Hellinger
**  Gruppenschicksalspunkt

1 Kommentar:

  1. Der Euro wird nicht mehr lange überleben. Dazu sind die Menschen mit ihren Einzelinteressen zu verschieden. Es wird immer Ungerechtigkeiten geben, die beim kleinsten Problem dann zur Protesten führen. Siehe Griechenland.

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.