.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv rechts ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Mittwoch, 6. April 2011

Staaten im Wandel - Portugal

Dieses Land im äußersten Südwesten Europas hat eine Jahrhunderte währende Tradition, und es gehörte früher zu den reichsten Seefahrernationen. Zeitweilig wurde der Süden von Arabern und Mauren beherrscht, die aber nach der Reconquista das Land verlassen mußten. Der letzte König Karl I. wurde 1908 erschossen, und sein Sohn Manuel II. mußte 1910 fliehen, als die erste Republik ausgerufen wurde. Das Land wurde danach in den 1. Weltkrieg verwickelt. In der sogenannten ersten Republik (bis 1926) herrschten allgemeine politische Instabilität und anarchisch chaotische Zustände. Sie war durch monarchistische und kommunistische Aufstände, Putschversuche und schwache, häufig wechselnde Regierungen ohne parlamentarische Mehrheit gekennzeichnet.

Flagge von Portugal
1926 putschte das Militär, und unter der Führung von Salazar wurde eine Militärregierung mit faschistischen Tendenzen errichtet. Aus dem 2. Weltkrieg hielt sich Portugal heraus, und wurde so zum Tummelplatz der Geheimdienste aller am Krieg beteiligten Länder. Nach Kriegsende trat Portugal der NATO bei. Es wurde jedoch ab 1960 in den Kolonialkrieg verwickelt, rechtzeitige Reformen wurden versäumt, und die Kriegskosten mündeten in eine Inflation. 1974 kam es zur allgemeinen Volkserhebung, der Nelkenrevolution, und die neue Regierung entließ die portugiesischen Kolonien in die Unabhängigkeit. Die Verfassung von 1976 machte dann den Weg frei für eine parlamentarische Demokratie.

Etwa 90% der Einwohner heute sind röm.-katholisch, und noch immer wird die Jungfrau Maria besonders verehrt, wie am berühmten Wallfahrtsort Fátima. Portugal ist berühmt für seine Korkeichenwälder, die sonst nirgends vorkommen; für seine Seidenraupenzucht, und für wunderschöne Fliesen und Ornamentik. 



Vor 14 Jahren war ich selbst einige Zeit dort, am südwestlichsten Zipfel in der Nähe von Sagres. Neben der Kargheit der rötlichen Erde ist viel Fülle an Blumen und Früchten zu sehen. Dieses Land hat einen rauhen Charme, und an der wild zerklüfteten Algarve ist Respekt vor dem Atlantik manchmal lebenswichtig. Die Stadt Lagos ist so bunt und vielfältig wie kaum eine andere, dort tummeln sich jede Menge Aussteiger aus ganz Europa, die ihren Träumen nachgehen. Besonders viele Künstler sind hier anzutreffen, aber Lagos ist auch ein heimlicher Umschlagplatz für afrikanische Waren. Der unvermeidliche gegrillte Fisch ist eine Delikatesse, und zusammen mit einem Glas Vinho Verde und den sehnsuchtsvollen Klängen des traditionellen Fado ensteht die ganz eigene portugiesische Romantik.

An der Algarve
Momentan aber dürfte den Portugiesen die romantische Stimmung abhanden gekommen sein, denn ihre finanzielle Lage ist nicht gerade rosig. Ich denke jedoch, daß der Zustand der portugiesischen Finanzen von den Ratingagenturen absichtlich schlechter eingestuft wurde – dies hängt zusammen mit dem internen Währungskrieg zwischen $ und €, der offensichtlich keine Kunststücke ausläßt. Die Verfassung ist mehrfach geändert worden, 1982 und zuletzt 2001, und hierauf gründet auch das zuständige Landeshoroskop. 

Die Jungfrau/Fische-Achse symbolisiert das Land am Meer, man trifft diese Achse sehr oft auch bei Inseln an. Es geht also um Bewußtheit und Wahrnehmung, um Reinigung und Heilung. Dieses Land hat eine starke religiöse Eigenidentität (Merkur H1 in 4 im Schützen) und erzählt uns von der großartigen Weite, der starken Verwurzelung in sich selbst und der reichhaltigen Tradition (Sonne + Merkur in 4), aber auch von tiefem Schmerz und Verrat (Chiron + Nessus in 4), sowie einer kämpferischen Mentalität, wenn es um die eigenen Traditionen geht (Pallas in 4 im Steinbock). Auch findet man im Radix alte ungelöste Geschichten: so kennzeichnet die Saturn/Pluto-Opposition neben der Sonne und der MC/IC-Achse den gewaltsamen Sturz des Königs vor 103 Jahren, was darauf hinweist, daß es in seiner Wirkung traumatisch war und kollektiv noch nicht verarbeitet ist.

Portugal Verfassungsänderung 2001
In der heutigen Zeit sagt diese Konstellation außerdem, daß die letzte Verfassungsänderung im Grunde schon starke Elemente zur Unterdrückung des Volkes enthält. Ich weiß nicht, was genau das für Gesetze waren, aber sie wirken sich negativ aus: mit Hilfe der Medien wird das Volk unterdrückt (Pluto H3 in 4, Mond im Skorpion in 3), sodaß seine ursprüngliche Eigenidentität verhindert wird, die nämlich genau weiß, wie sehr ein Volk Raum zur Entfaltung wie auch Toleranz braucht (Jupiter H4 im Krebs in 10). Diese Unterdrückung ist fatal, weil sie permanent seelischen Druck ausübt und die Portugiesen in eine künstliche Vorstellungswelt hinein preßt, in der sie gar nicht sein wollen (Pluto Konj. Sonne). Dabei tragen sie die Wahrheit in sich, so wie Leben sein sollte (Sonne ist H12 in 4), das bedeutet, daß wir von ihrer wahren Mentalität einiges lernen könnten – wenn sie nicht ständig unterdrückt würde.

Es ist schwer für sie, dies komplexe Empfinden auszudrücken, weil auch die Meinungsbildung unterdrückt wird (H5 Saturn in 9), gleichzeitig liegt hier aber auch ihre Verantwortung, sich selbst eine Meinung zu bilden und sich nichts vormachen zu lassen. Die Portugiesen haben einen Hang zur Reinheit der Sprache (Vesta in 9), was ich sehr schön finde, und so ist dies auch ein Land der Dichter und Poeten. Sie sind auf Wahrheitssuche (Fische in 7), dabei finden sie sie in sich selbst, wenn sie sich getrauen, wirklich zu leben und alles auszudrücken (Neptun in 5). So ist wahre Lebendigkeit der Schlüssel, und die Quelle der Inspiration. Dieser innere Reichtum will gelebt sein, und deshalb darf dieses Volk sich niemals anpassen (Uranus H6 in 6). Aus diesem Grund befindet sich auch Mars in 6, der als Austreiber des Neptun sogar in den Fischen steht – die beste Voraussetzung, immer wieder zur eigenen Wahrnehmung zurückzukehren und die seelische Verarbeitung voranzutreiben. Dabei müssen sie sich immer wieder 'durchbeißen' und sich gegen Meinungsbevormundung auflehnen (Mars Quadrat Saturn). (Ich würde ja empfehlen, das homöopathische Mittel "Nux vomica" (Brechnuss) kollektiv einzunehmen, wenn das ginge … es ist ein Mars/Saturn-Mittel und verhilft dem Mars zum Durchbruch.) Die Befreiung liegt auf jeden Fall in der Nicht-Anpassung.

Auch die Venus wird unterdrückt (Konj. Pluto, Opp. Saturn). Sie steht nicht nur für die Meinungsäußerung (H9), sondern auch für die Finanzen (H2), und nun kommen wir zum Thema, was euch sicher alle interessiert. Die letzte Verfassungsänderung dürfte dahingehend fatal gewesen sein, daß sie dem Finanzsystem Regeln aufgesetzt hat, die praktisch keine Entwicklung zulassen. Ich sag ja immer, es nützt nichts, den Südstaaten Vorwürfe zu machen, denn es ist das EU-System, das diese Länder quasi entmachtet und ihnen keinen Raum zur Entwicklung läßt. Also, abgesehen von der Unterdrückung von Meinung, Ideen, Ressourcen und Finanzen ist die Venus momentan nicht durch Transite gefährdet. Aber, die erste Finsternis am 1. Juni findet genau auf der Venus/Saturn- Opposition statt, und dann dürften die restlichen Reserven am Ende sein, zumal auch Saturn dann stationär auf der Spitze des 2. Hauses weilt. Bedenkt dabei, daß Finsternisse bereits 4 Wochen im Voraus wirken; also ab Mai dürfte sich ein Konkurs bereits abzeichnen. Dies wird ein Dominostein sein, der das Ende des €uros mit einläutet, was im Juni ja viele Staaten betreffen wird. Der Jupiter stärkt die Venus jetzt noch durch ein Trigon, das hat sich im Sommer aber erledigt.

Sonnenuntergang an der Algarve
Das Volk muß sich entwickeln können, es muß sozusagen eine Mutation durchlaufen, wie von der Raupe zum Schmetterling (Mond im Skorpion Konj. Pholus). Das gilt vor allem für die Frauen, die unter der kirchlichen Doktrin leiden, welche Kategorien wie Heilige oder Hure geschaffen hat. So wird auch Sexualität unterdrückt, obwohl dieses Volk sehr leidenschaftlich ist (Pluto + Saturn in Spannung zu Venus + Mars). Die Frauen sollten also ihre weibliche Rolle überprüfen, und sich wenn nötig befreien (Mond Quadrat Uranus). Grundsätzlich muß das Pluto/Saturn-Problem gelöst werden, indem die Portugiesen ihr Recht zur freien Meinungsäußerung einfordern, und indem sie das Falsche und Unterdrückende artikulieren und kennzeichnen. Die Mondfinsternis am 15.06. ist dann in Konjunktion mit dem Radix-Jupiter, da wird viel Gestautes an Emotionen ausbrechen (H4). Die 2. Sonnenfinsternis am 1.07. steht dann in Opposition zum Merkur (H1 + H10), und dann wird es absolut zwingend, endlich alles auszusprechen, was sie bewegt. Somit werden im Juni genügend Energien frei, um dieses Volk in die wahre Richtung zu bewegen: hinein in eine Befreiung, die nur aus sich selbst heraus entstehen kann. Wir sind mit dem Herzen bei euch!

Kommentare:

  1. Was ist aus diesem stolzen Seefahrer- und Eroberungsland Portugal geworden? Einst stolz und mächtig, heute am Abgrund der Bedeutungslosigkeit! So schroff und ehrfurchtsvoll, wie die Felsen an der Algarve über den weiten Atlantik schauend stehen, so schroff und düster schleicht sich die wahre Finanzrealität der drohenden Armut in dieses Land. Obwohl seit langem bekannt, wurde immer wieder zugedeckt und dementiert - auf ein Wunder hoffend, das in diesem Währungs-Verbund des Haifischbeckens Euro niemals eintreten konnte. Nun gehen die Lichter in Portugal aus und das Land verliert den letzten Rest seiner Autonomie. Es wird schwer sein, ein so durch dogmatischen, katholischen Glauben unterwürfiges Volk wieder aufzurichten und aus der Abhängigkeit zu befreien. Vielleicht hat diese Misere aber auch den Knalleffekt, dass ungeahnte Kräfte freigesetzt werden, die die Wende bewirken.

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Therian,

    alle Völker gehen wohl zu unterschiedlichen Zeiten auf ihrem Weg ins Licht auch kollektiv durch Schattenerfahrungen. Aber ich gebe Dir recht, die katholische Indoktrination wird nicht unbedingt hilfreich sein, sich da herauszuholen.

    Der laufende Jupiter-Transit im Trigon zur Sonne wird wahrscheinlich der 'Rettungsschirm' sein, aber wir wissen ja, daß sich dadurch das EU-Finanzsystem erst recht dem Knall nähert. Ich hoffe, der Knall wird in ganz Europa gehört und verstanden werden ...

    Herzlichst Osira

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Osira und alle anderen Sternenlichter,

    heute stand es in Tagesschau online, dass Portugal um den "Rettungsschirm" ( knebelung) gebeten hat... geht es nun schon los????
    hua... anschnallen oder noch besser - ABHEBEN -

    Segen an alle

    Biggi

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.