.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv rechts ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Dienstag, 6. Oktober 2015

Die Vorschau auf das 4. Quartal 2015


"Selbst der Kleinste vermag den Lauf des Schicksals zu verändern.
Möge es dir ein Licht sein an dunklen Orten, 
wenn alle anderen Lichter ausgehen."
Galadriel

© "Herr der Ringe" / "Der Hobbit"
Die Zeiten sind herausfordernd wie wahr- scheinlich noch nie in unserem Leben. So wuchsen die Meisten von uns in Frieden und relativer Sorglosigkeit auf, und nur die Älteren unter uns erinnern sich an die Nachkriegs- folgen, und was es bedeutete, zu Weihnachten eine Tafel Schokolade zu bekommen. Wir fragten unsere Eltern: wie konntet ihr das zulassen, daß es soweit kommen konnte? Und sie sagten, „wir haben es nicht gemerkt“ oder „wir haben es nicht gewußt.“ Und heute stehen wir wieder einmal vor genau dem gleichen Problem, daß die Masse nicht mitbekommt, was wirklich gespielt wird, weil die täuschen- den Mechanismen der Propaganda sind viel größer und subtiler geworden.

Denn auch wenn der Verstand sich weigert, dies zu realisieren, müssen wir doch klar feststellen, daß die Eliten ein drittes Mal dabei sind, einen Krieg gegen Deutschland zu führen. Nur der Unterschied ist diesmal, daß die Regierung nicht für uns kämpfen wird, sondern die Vorbereitungen dazu voll unterstützt.
Der Artikel ist nun komplett online


Das größere Bild sieht etwa so aus, daß die alte Macht zum letzten großen Schlag ausholt. Zum Einen ist das Finanzsystem am Ende, und es muß beendet werden. Dazu wird ein Sündenbock gebraucht, um von sich abzulenken. Zum Anderen soll unbedingt eine Ver- bindung oder gar Freundschaft von Russland und Deutschland verhindert werden – ich nannte die Gründe im BRD-Update. Die Strippenzieher sind einige reiche Familien, hier hauptsächlich die Rothschilds, und dann noch die Jesuiten, die sehr verzweigte Einfluß- kanäle besetzen und nutzen. Sie haben den Plan, die deutsche Herzenskraft zu zerstören, damit wir uns nie wieder erheben. Dabei arbeiten sie nach konkreten Daten, nach kabba- listischer Numerologie, im Einklang mit der Johannes Offenbarung. Sie wollen, daß alles genauso eintrifft wie prophezeit, damit sie danach die Eine-Welt-Religion einführen können. Das heißt, der Terror soll hier um den 24./25.10. losgehen, das ist auch die Zeit, wo es kritisch wird. Ein sehr guter Überblick darüber ist hier zu finden:

*
Nun, von Erheben kann nicht die Rede sein, wir haben gelernt aus den Kriegen, mehr als den Eliten lieb sein kann. Von uns aus würde wohl keiner auf die Idee kommen, einen Krieg zu beginnen – der Preis ist einfach zu hoch. Aber wir haben es die ganzen Jahre zugelassen, daß die Nato von unserem Boden aus Krieg führt, nichts ahnend kann keiner behaupten, auf jeden Fall zu gutmütig und zu bequem. Es hätte uns auffallen müssen, nach 1990, als die Russen abzogen und GB und US nicht. Allerdings hat das idiotische Verblödungsprogramm der transatlantischen Bildungspolitik einige Spuren hinterlassen, besonders seit den 90ern wurde das extrem. Und trotzdem sind wenigstens wir aufgewacht...

Nun hat uns die Regierung seit geraumer Zeit den Migrantenstrom schmackhaft gemacht, die neusten Töne der Kanzlerin lauten sogar „dagegen zu sein habe keinen Sinn“ - was nichts anderes bedeutet als WIDERSTAND IST ZWECKLOS. Es ist bereits heraus ge- kommen, daß alle Migranten ohne Kontrolle durchgewunken werden – Order an die Polizei – und die Landratsämter haben gar einen Maulkorb verpaßt bekommen, daß Tätlichkeiten der Migranten streng vertraulich bleiben sollen – die Medien sagen sowieso nichts, oder nur begrenzt. Dann wurden auch Waffencontainer vor den Flüchtlingslagern gefunden, also sind Polizei und Ämter vorgewarnt. Nur unternehmen dürfen sie nichts, bei Androhung von Strafe!
http://uncut-news.ch/video-news/der-beweis-fluechtlingskrise-ist-staatlich-inszeniert-und-gewollt/

Doch scheinen langsam auch die Ordnungskräfte aufzuwachen, und sich Plan B für den Notfall zurechtzulegen. Denn der Plan der NWO wird nicht aufgehen; zu viele sind bereits unterrichtet. Ein weiterer Punkt: wie wird sich die Verschiebung der Macht von West nach Ost auf uns auswirken? Die BRD und USA, die beiden künstlichen Staatsprogramme mit eingetragener Firma, hängen sehr voneinander ab – stürzt der Eine, wird auch der Andere fallen. Da Putin die Dinge in die Hand genommen hat, auch wenn er nur eins nach dem anderen erledigen kann, wird er auch diese Situation eingeplant haben. So wie er sich beim Syrien-Einsatz der UN-Richtlinien versichert hat, wird er weiterhin auf gültiges Völ- kerrecht pochen. Seit Obama eingestanden hat, den IS zu finanzieren, empört sich die Welt – und da auch Saudi-Arabien und Israel nicht ganz unbeteiligt sind, wird Putin ihnen den Preis ihrer Kapitulation sagen: aufzuhören mit dem Völkermord.

Es tut sich scheinbar im Hintergrund eine ganze Menge, auch was den Sturz von Merkel betrifft. Ein Vertrauter der Polizei ließ durchblicken, daß es sofort nach dem Umsturz Massenverhaftungen geben wird – es wurden bereits lange Listen angefertigt.
Ein super Artikel vom National Journal (außer den letzten beiden Absätzen):
http://stopesm.blogspot.de/2015/10/sondermeldung-sturz-von-merkel.html#

Aufgrund dieses komplexen Hintergrundes ist es kaum möglich, halbwegs sichere Aus- sagen zu treffen – ich tue mein Bestes. In der Lineargrafik ist zu sehen, daß die Proble- matik nun beginnt aufzubrechen, die Wahrscheinlichkeit für einen Systemzusammenbruch Ende November sehr hoch ist, sich aber Kampf und Auseinandersetzung bis mindestens Ende Januar hinziehen dürften.

Die Grafik ist so zu lesen: oben seht ihr eine 90° Einteilung, das ist der Vollkreis 360° durch 4 geteilt und praktisch übereinander gelegt. Es sind dadurch alle Spannungsaspekte zu sehen, wie Konjunktion, Quadrat, Opposition. Das linke Drittel 0°-30° zeigt die Planeten, die in kardinalen Zeichen laufen (Widder, Krebs, Waage, Steinbock). Das mittlere Drittel 30°-60° beinhaltet den Lauf in den fixen Zeichen (Stier, Löwe. Skorpion, Wassermann), und im letzten Drittel 60°-90° findet ihr den Lauf der Planeten in den veränderlichen Zeichen (Zwilling, Jungfrau, Schütze, Fische). An den jeweiligen Kreuzungspunkten bildet sich der Spannungsaspekt, und ganz links habt ihr den Zeitverlauf.

Hier ist die Lineargrafik für die nächsten Monate:
click = größer

Es wird ja auch kein 'normaler Crash', weil dann beginnen die Probleme ja erst. Es muß klar sein, daß der Euro-Wert gegen Null gehen wird, somit der Staat keine Leistungen mehr zahlen kann (es sei denn er zaubert eine Goldwährung aus dem Ärmel, bzw. den Kellern der Bundesbank). Also was geschieht, wenn all die neuen Migranten kein Geld mehr bekommen? Spätestens dann werden sie rauben und plündern gehen, mindestens. Behörden und Verwaltungen werden nicht funktionieren, Läden sind in 1-2 Tagen leer gekauft, die Versorgungswege brechen zusammen. Wer es also immer  noch nicht getan hat: BITTE KAUFT DIESE WOCHE FÜR DEN WINTER EIN. Denn auf den Pizzaservice würde ich mich dann auch nicht verlassen.

Oktober
Es sind jetzt sehr sehr hohe Reinigungsenergien am Werk (Mars Opp. Neptun am 07.), und Putin nutzt sie bereits. Dann laufen wir auf die 3. diesjährige Venus-Mars Konjunktion zu, zusammen mit Jupiter, und das wird nur selten ein Vergnügen sein, denn jetzt geht es sozusagen ums Ganze. Denn es ist keine normale Konjunktion, sondern sie ist eingebun- den in ein größeres Ganzes.

Vor einigen Monaten sagte ich bereits, daß Neptun (Wahrheit) und Uranus (Freiheit) eine Art Zangenwirkung ausüben, weil sie im Spiegelpunkt zueinander stehen. Beide für sich können Chaos und Sturm erzeugen, wenn sie ausgelöst sind – dies aber immer mit der Prämisse, aus dem Chaos den Ursprung von Freiheit neu zu erzeugen. Ebenso sagte ich, daß Jupiter seit Mitte September etwa zu beiden die 3. Position einnimmt (Jupiter Opp. Neptun). Der nächste Neumond am 13. wird nun die 4. Position besetzen (Neumond Opp. Uranus), und die 'Zange' damit auslösen. Hinzu kommen Venus und Mars, die mit Jupiter in Konjunktion gehen. Gleich mehr dazu.

Zuerst aber wird Merkur direkt (am 09. auf 0° Waage), und Entscheidungen zu dieser Zeit können globale Wirkung haben, vor allem in Hinblick auf Cooperation. Dann gibt es Erfah- rungen der Liebes-Ablehnung (Venus Qu. Saturn am 11. auf 1° Jungfrau-Schütze), ebenso können finanzielle Verluste auftreten. Der 12. kann für Überraschungen sorgen, vielleicht auch für einen fälligen Rücktritt (Sonne Opp. Uranus auf 18° Waage-Widder). Der Neu- mond ist wie gesagt am 13. Der 17. sorgt für Ent-Täuschungen in der Liebe (Venus Opp. Neptun auf 7° Jungfrau-Fische), letzte Illusionen im Finanzsektor, der Tag ist allgemein chaotisch. Doch hier kann es schon losgehen mit immer mehr Vergewaltigungen (Mond löst Venus-Mars-Jupiter aus). Denn die männliche Kraft fühlt sich dann überaus stark (Mars Konj. Jupiter am 18. auf 14° Jungfrau), es ist halt die Frage, wofür man seine Kraft einsetzt.


Es ist eine Zeit der Verletzungen (Mars Opp. Chiron am 23. auf 17° Jungfrau-Fische), und der schmerzhaften Erkenntnisse von falscher Wahrnehmung und der Wahrheit, wie sie sich zeigt. Am 24. wechselt die Sonne → Skorpion. Am 25. ist dann Venus Konj. Jupiter auf 15° Jungfrau, da wünsche ich zwar schöne Liebes-Erlebnisse, es wird aber in vielen Fällen nicht so sein. Auch ist am 25. Merkur Opp. Uranus auf 17° Waage-Widder, und abgesehen von guter Intuition kann damit auch eine gewisse Geilheit auftreten, sorry ich muß es benennen.

Diese beiden Tage, 24./25. werden in der biblischen Lesart als 'der Beginn der Plagen' bezeichnet, und an diesen Tagen wollten die Dunklen 'beginnen'.

Diese 3. Konjunktion von Venus und Mars ist in keinster Weise normal, wie recht wenig in dieser Zeit, sie wirkt sogar äußerst 'scharf'. Dies deshalb, weil sie die Rückseiten von Neptun und Uranus sind, und damit die letzten Bausteine für die 'große Zange'. Wir sind damit praktisch bereits im Szenario den Zusammenbruchs, nur weiß man halt nicht, wie und wo es genau losgeht. Bis dahin ist wahrscheinlich die Phase der Massenvergewalti- gungen eingetreten – denn es kommt ja hinzu, daß der Spiegelpunkt für Venus-Mars- Jupiter auf 15° Waage liegt, also im Quadrat zu Pluto – und deshalb mit Zwang einher geht. Was eigentlich zu tun wäre: ein leidenschaftliches Aufräumen mit allem, was der Freiheit und der Wahrheit entgegen steht.

Am 27. ist Vollmond auf 3° Skorpion-Stier, und damit wird allgemein die Sicherheit ange- sprochen, wie auch das Loslassen oder Verluste. Eine teils schmerzvolle Zeit (Venus Opp. Chiron auf 16° Jungfrau-Fische), doch auch die Möglichkeit, mit Liebe zu heilen.


"Rache mit Rache zu vergelten hat keinen Sinn. 
Nichts wird so wieder gut gemacht."

Frodo

November
Merkur wechselt am 2. → Skorpion, die Kommunikation kann kompromißloser werden. Das etwas andere 'Feuerwerk der Liebe' (Venus Konj. Mars auf 23° Jungfrau) gestaltet sich dieses Mal sehr schmerzhaft (Jupiter Opp. Chiron auf 17° Jungfrau-Fische, beides am 3.). Wir sind in dieser Zeit darauf angewiesen, ganz eigene kreative Lösungen zu finden (Jupi- ter Quincunx Uranus am 5.). Die Venus wechselt am 8. → Waage. Am 11. ist Neumond auf 18° Skorpion, viel Schmerz und Leid sind zu erwarten, spätestens dann gerät unsere bedrückende Situation in den Fokus des Auslands. Es ist dann auch Zeit für Widerstand, und setzt die Kräfte frei, die wir schon lange hätten gebrauchen sollen, im Sinne von 'für die Freiheit aufstehen'.

Aber es ist noch nicht vorbei, die Kämpfe dürften weitergehen – und das, wo hier so gut wie niemand bewaffnet ist. °!° Der Mars wechselt am 12. → Waage, und fordert damit auch mehr die Öffentlichkeit heraus. Wenn dann nicht endlich die Medien für das Volk tätig wer- den, dürften sich diese auch warm anziehen. Merkur wechselt am 20. → Schützen. Zu dieser Zeit können vermehrte Verluste eintreten, finanziell wie menschlich (Venus Qu. Pluto am 21.). Die Sonne wechselt am 22. → Schützen – die Zeit der Hoffnung sollte beginnen. Noch aber sind die Erfahrungen extrem, Werte werden plötzlich aufgehoben, beschlag- nahmt, Frauen und Kinder sollten besser immer noch zuhause bleiben.

Mit dem Vollmond am 25. kommen ernüchternde Nachrichten (Merkur Qu. Neptun, Konj. Saturn), Illusionen platzen, es könnte der Systemzusammenbruch sein (Saturn Qu. Neptun am 26.). Das muß nicht auf den Tag genau passieren, aber hier dürfte er wohl eingeleitet werden, oder kann auch schon vorher passieren. Gleichzeitig ist die Flüchtlingskrise nicht mehr steuerbar, die Ordnungskräfte und das Rechtssystem geraten jetzt spätestens aus dem Ruder. Am 27. wird Chiron auf knapp 17° direkt → , ab hier versucht man, einen Überblick über das Ausmaß des Schmerzes zu bekommen. Es wird wohl ein trauriger 1. Advent am 29., mit völliger Desillusionierung (Sonne Qu. Neptun), und dem Ende von dem, was uns im alten System Stabilität gab (Sonne Qu. Saturn).

Dezember
Auf die innere Kraft der Frauen kommt es jetzt an (Mars Konj. Lilith am 1.), es kann aber auch der Mangel an Kampfkraft sein, das wird sich unterschiedlich zeigen. Bitte kein Risiko eingehen in diesen Tagen, die Frauen sind immer noch gefährdet. Dann wird versucht dem Schmerz eine Stimme zu geben (Merkur Qu. Chiron am 1.). Wir sollten uns spätestens jetzt intelligent vernetzen (Merkur Qu. Jupiter am 4.). Die Venus wechselt am 5. → Skor- pion, und versteht keinen Spaß mehr. Auch jetzt noch ist der Gewaltpegel hoch (Mars Qu. Pluto am 6.), aber es sind vielleicht auch die Anfänge einer beginnenden 'Reinigung', d.h. die BW ist dann vielleicht in der Lage, Gegenmaßnahmen einzuleiten – wenn sie sich selbst dazu ermächtigt!

"Du kommst nicht - vorbei!"  Gandalf

Insgesamt herrscht eine hoch angespannte Lage, mit Teilerfolgen, aber auch mit Nieder- lagen (Sonne Trigon Uranus, Sonne Qu. Chiron am 9.). Merkur wechselt am 10. → Steinbock, dann kommt es in der Kommunikation auf Klarheit und Führungskraft an. Der 11. bringt uns den Neumond auf 19° Schütze: chaotische und rebellische Lage (Mars Opp. Uranus am 11.), die auch noch vom Ausland versucht wird zu unterdrücken – wer das ist, kann man sich denken. Es folgen relativ ruhige Tage, im Vergleich zu vorher.

Die Winter-Sonnenwende ist am 22. Ob man zu Weihnachten die Familie besuchen kann ist jetzt unmöglich abzusehen. Wichtig ist generell in der ganzen Zeit, in den Gemeinden zusammen zu halten, vielleicht kann man sich in den relativ ruhigen Weihnachtstagen zusammen tun, einfach Maßnahmen zum Schutz zu treffen. Die Befreiungskräfte können sich jedenfalls neu bündeln (Uranus direkt → am 26.). Venus wechselt am 30. → Schützen, neue Hoffnung keimt auf. Der Jahresausklang ist spärlich (Jungfraumond), so wäre Feuerwerk wirklich unnötiger Luxus, aber es dürfte ruhig verlaufen.

*

Lest bitte hier vom 5.10. um 8h30, „Der epochale Systemzusammenbruch ist schon ein- getreten“. Das sind Insider-Infos von einem Marine-Kommandeur, wie er die Lage ein- schätzt (dürfte inzwischen dort im Oktober-Archiv gelandet sein):
http://www.hartgeld.com/multikulti.html

Wir haben jetzt offensichtlich die Ruhe vor dem Sturm. Unsere Regierung °!° hat Terrori- sten ins Land gelassen, damit sie einen Krieg gegen uns führen, den nur wenige kommen sahen, und die Medien haben das mitgespielt! Ein Hochverrat, wie es ihn noch niemals gab – nicht daß ich wüßte. Deutschland soll wieder vernichtet werden, Österreich wird es sicher auch betreffen, von der Schweiz fehlen mir da Infos, wieviel Migranten sie hineinlassen. Im Grunde betrifft es alle europäischen Länder, die Migranten aufgenommen haben.

Hier ist noch eine gute Zusammenfassung der Gründe, warum Europa so mit Migranten gefüllt wird: man will dem Osten die neue Seidenstraße vermasseln, und den Anschluß Europas daran, und anschließend eine US-diktierte Diktatur aufbauen:
http://pfiffikus.biz/2015/09/29/endspiel-auf-hoechster-ebene/

Ihr Lieben, warnt alle die ihr kennt, versorgt und vernetzt euch so, daß ihr gut über den Winter kommt. Bejaht ruhig eure Emotionen, aber laßt sie euch nicht beherr- schen – es ist so wichtig, nun absolut im Herzen zentriert zu sein!

Viele von euch sind dazu bestimmt, in der kommenden Zeit als Führungskraft hervor zu treten, und die Koordination vor Ort vorzunehmen. Stellt euch den Aufgaben die vor uns liegen – dafür haben wir viele Leben geprobt! Jetzt kommt die große Aufführung, der Vorhang wird sich lichten, wir erkennen die Rollen die ein jeder spielt – bewerten wir sie nicht, denn danach warten andere, ganz neue Aufgaben auf uns.

Seid gesegnet und beschützt, Osira

PS. am 07.11.
Bisher sind größere Kämpfe und sexuelle Übergriffe noch nicht eingetreten, aber sie finden vereinzelt statt, worüber nicht berichtet werden darf. Die Polizei und auch die freiwilligen Helfer tun alles was in ihrer Kraft steht, um Schlimmeres zu verhindern. Kritisch wird es dann, wenn sie vor Erschöpfung nicht mehr können, oder wenn auf Seiten der Flüchtlinge oder Bürger die Frustgrenze erreicht ist - gefühlt fehlt da nicht mehr viel.


"Diese Aufgabe ist für dich bestimmt, Frodo, 
und wenn du keinen Weg findest,  findet ihn niemand!" 
Galadriel

"Dann weiß ich, was ich tun muss... es ist nur... ich habe Angst!" 
Frodo

"Selbst der Kleinste vermag den Lauf des Schicksals zu verändern!" 
Galadriel

Kommentare:

  1. Die L I E B E wird uns zueinander führen und für FRIEDEN & FREIHEIT auf Erden sorgen...🌎💛🌍❤🌏💙🌎💜✌

    AntwortenLöschen
  2. Ja sicher kann die Liebe das - - - nur, es wurde alles daran gesetzt, jetzt erstmal ein großes Wutpotential in den Bürgern freizusetzen - und auch damit müssen wir umgehen.

    Danke für die Herzen, die hier leider nicht sichtbar werden ;-)
    LG Osira

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für deine mühselige Arbeit und den Mut zum Posten.
    LG Ursula

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.