.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv rechts ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Freitag, 6. Januar 2012

Euro-kompatibel? Niederlande

Auch im neuen Jahr hat sich für den €uro keine positive Wende eingestellt. Im Gegenteil: die Staaten müssen in 2012 weltweit 7,6 Billionen $ Schulden refinanzieren, knapp 6 Billionen €. Das dürfte kaum zu schaffen sein angesichts der momentanen Lage.

Die westlichen Staaten haben fast alle Mühe, sich zu refinan- zieren, und es geht inzwischen auch nur noch darum, die Zinsen und neue Schulden zu bedienen. Das macht es un- möglich, die bisherigen Schul- den abzutragen. Wir sehen die Engpässe daran, daß gerade eine hohe Abfrage von Notkre- diten bei der EZB herrscht – mehrere wichtige Banken dürf- ten also am zittern sein. Da hilft auch nicht, daß Italiens Monti beschloß, nun auch die Katholische Kirche nicht mehr an Steuer-Privilegien teilhaben zu lassen. Griechenland hingegen drohte zwischenzeitlich mit Austritt aus dem €uro, und in Ungarn hagelt es Proteste gegen die neuen verschärften Gesetze. Inzwischen machen sich im gefühlten Europa Spaltungstendenzen breit, die einen Wohlstands-Separatismus fördern. Der immer größer werdende Abstand zwischen Arm und Reich läßt auch die Tendenzen zu mehr Neid, Konkurrenz und Verurteilung sprießen – allein das wäre schon Grund genug, das Geld generell abzuschaffen.

Bis wir aber soweit sind, könnten wir erstmal für ein Grundeinkommen eintreten, was die Lage sofort entspannen würde. Daß die herrschende Politik kein Interesse hat, auf diese Weise für das Wohl des Volkes zu sorgen, wird überdeutlich. Sie könnten uns dann auch nicht mehr gängeln, und würden einen großen Teil ihrer Macht einbüßen.


Nun wollen wir diesmal die Beziehung der Niederlande zum €uro betrachten. Als ich mir das Combin anschaute, war ich doch sehr erstaunt; denn hier ist die Macht so deutlich dominant, wie in keinem der anderen Länder. Es geht hier tatsächlich um Machtdirektiven, die auf andere ausgedehnt, bzw in das Bewußtsein der Menschen gepflanzt werden (Skorpion AC, Pluto H1 in 7), und zwar hauptsächlich auf der Kommunikationsebene (Pluto im Zwilling). Auch wenn die Niederländer ausgezeichnete Gärtner sind ;-) so liegt eine derartige Beeinflussung sicher nicht in der Absicht des Volkes, und da bitte ich zu unterscheiden. Die Macht liegt hier eindeutig in der Hand der Regierung, die eigene Interessen durchsetzen will (Sonne in 1 Opp. Pluto), wie auch im Geheimdienst oder einer unsichtbaren Macht (Pluto H12).

Dabei erscheint die Regierung sehr offen, tolerant und großzügig nach außen (Sonne im Schützen, Jupiter H2 im Löwen in 9); ein verstecktes Interesse gilt jedoch der Kontrolle des Volkes (Steinbock eingeschlossen in 2, Saturn Mitherr 2 in 4), und das auf unnachgiebige Weise (Pluto Qu. Saturn). Wir haben hier das Beispiel der dominanten, kompensatorischen Königsrolle (in Bezug zum Artikel „Die Rückkehr des Königs“), die um jeden Preis Einfluß nehmen und Kontrolle behalten will (Sonne-Pluto, Sonne-Saturn). Inwieweit die Königin hier eine Rolle spielt, vermag ich nicht zu beurteilen, ist aber auch nicht auszuschließen.

Combin Niederlande - €uro
Die Niederländer an sich gehen sehr offen, mitfühlend und freigebig mit dem €uro um, sie vertrauen jedoch den Banken zu sehr (Neptun H4 in 8). Die Banken betreiben starken, klugen,  ausgewogenen und erfolgreichen Han- del (Merkur H8 Trigon Jupiter im Löwen in 9). Doch intern scheint es unkontrollierbare bis chaotische Aus- wüchse zu geben (Neptun in 8 Opp. Uranus in 2). Dieser Aspekt (aus dem vorigen Jahrhundert) zeigt schon kom- mende Dissonanzen an; nämlich daß zwischen dem Prinzip des Lebens (Neptun) und dem Ursprung (Uranus) etwas nicht stimmt. Diese Diskrepanz bezieht sich auf das Vertrauen des Volkes zu den Banken (Neptun), und einer mangelhaften Kommunikation, was tatsächlich mit dem Geld ge- schieht (Uranus H3 in 2 eingeschlos- sen im Steinbock). Und das ist tat- sächlich auch eine schmerzhafte Wun- de (Chiron in 3), weil im Volk das Gefühl entsteht, ihr Geld würde nur noch ins Ausland fließen (Chiron Opp. Jupiter  H2 in 9). Der Chiron wurde übrigens vor 2 Jahren ausgelöst (49er-Rhythmus vorwärts), da muß es einen entsprechenden Éclat gege- ben haben.

Wir haben hier ein Phänomen in diesem Combin-Beispiel, das sich ergibt, wenn ein lange zurück liegendes Gründungsdatum mit einem anderen aus der neueren Zeit kombiniert wird. Das ergibt in diesem Fall den 18.12.1907, was in die Zeit des ausklingenden Kolonialismus fällt. Diese Energie schwingt hier mit, obwohl es um den €uro geht. Das ist auch daran zu sehen, daß die Beeinflussung und Unterdrückung des Volkes – im Hinblick auf die mangelnde Kommunikation über den Verbleib der Gelder – karmischen Ursprung hat, also bereits früher ein Thema war (Südknoten in 2 Konj. Uranus H3, Saturn H2 am IC Qu. Pluto + Sonne). Noch deutlicher fällt ein Combin mit der USA aus, die 1776 gegründet wurden; das fällt zeitlich in die Goldgräberzeit des 19. Jahrhunderts, oft mit Pluto im Stier, daran ist die heutige Währungsdominanz zu erkennen.

Zurück zum NL-€uro. Das Ziel (Nordknoten im Krebs) wäre hier, in die offene Kommunikation zu gehen (Mond im Zwilling in 7), und neue Konzepte für Banken und Finanzwirtschaft zu entwickeln, die ganzheitlich und rein sind (Nordknoten Konj. Neptun + Vesta) – die Banken haben 'das Feuer zu hüten' und keinen Auftrag zum Zündeln. Diese neuen Konzepte sollten direkt aus dem Volk kommen (Neptun H4 in 8). Es sollte auch kein Ärger mehr geschluckt werden, sondern es muß offen darüber geredet werden, niemanden mehr zu benachteiligen (Mars Qu. Merkur + Mond, Uranus H3 eingeschlossen in 2).

Die letzten 2 Jahre herrschte große Unsicherheit bezüglich des €uro, und wie man anderen Ländern gegenüber damit umgeht (Neptun transit Qu. AC/DC). Die größten Unvereinbar- keiten müßten sich etwa 2007-08 gezeigt haben, als der Druck sich massiv erhöhte (Pluto transit Sonne Opp. Pluto), und 2009 (Uranus Konj. IC + Saturn). Da wäre das Volk sicher am liebsten aus allen €-Verpflichtungen rausgesprungen. Diese Möglichkeit ist leider vorbei; aber eine kommt noch: im April, Oktober 2012 und Januar 2013 pendelt Uranus auf dem Spiegelpunkt zur Sonne, da sollte man spätestens aussteigen, wie die kommenden Ereig- nisse sicher noch zeigen werden.

Natürlich möchte ich niemanden beeinflussen, ich zeige nur Möglichkeiten auf. Unser aller umstrittener €uro ist auf Zwängen und undemokratischen Mitteln entstanden, des weiteren veruntreut worden, deshalb kann er auch nicht dauerhaft sein. Gemeinsamkeit und Freund- schaft muß an der Basis wachsen, und eine gemeinsame Währung kann nur dann durch Freiwilligkeit entstehen. Ich hoffe inständig, daß die Völker sich nicht allzu sehr irritieren lassen, und die bisher gewachsene Freundschaft bleibt.

Kommentare:

  1. Danke fuer deine Ausfuehrungen.
    Lassen wir uns mal ueberraschen was nog zo alles auf uns zukommt.
    Gruss aus NL

    AntwortenLöschen
  2. Ich danke dir ebenso, und freue mich ganz besonders über feedback aus dem Ausland!

    Herzlichst Osira

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.