.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv rechts ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Samstag, 30. Juli 2011

Quaoar am nördlichen Mondknoten

Der August beginnt mit einer Reihe von selteneren Begebenheiten, die uns insgesamt einen stark ansteigenden Energielevel bescheren dürften. Abgesehen davon, daß es wieder erhöhte Aktivität der Sonne gibt, die anscheinend nicht nur bei mir Anfälle von Müdigkeit erzeugt, öffnet sich auch das Löwe-Tor, welches dieses Jahr besonders intensiv ist, wegen dem Neumond in Konjunktion mit Venus im Quadrat zu Jupiter – über die Venus mehr im nächsten Artikel.


Wenig beachtet aber bedeutend ist die jetzt stattfindende Konjunktion von Quaoar am Nordknoten. Diese findet etwa alle 18-20 Jahre statt, nach einem Umlauf des Mondknotens. Der nördliche und südliche Mondknoten sind die beiden exakt gegenüber liegenden Schnittpunkte der Sonnen- und Mondbahn und bewegen sich rückwärts durch die Ekliptik. Sie bilden zwei sensible Punkte, an denen sich unser Seelenplan im Radix orientiert. Wenn der laufende Transit der Mondknotenachse von der Erde aus gesehen mit einem langsam laufenden Planeten zusammentrifft, hat dies eine kollektive Bedeutung – dies sind sozusagen 'Aufforderungen' der Planeten an das gesamte menschliche Kollektiv. Für uns persönlich sind die langsamen Planeten am Nordknoten eine regelrechte Initiation; eine besondere Kraft die uns ruft, ihre Qualitäten zu diesem Zeitpunkt zu integrieren, damit Wachstum stattfinden kann. Natürlich lassen sich diese Angebote auch ignorieren – nur werden wir dann, wie nach jeder Wahl, mit ihren Konsequenzen leben müssen.

Dies ist die erste Konjunktion Quaoars mit dem Nordknoten seit seiner Entdeckung 2002, und wird schon deshalb die besondere Bedeutung eines Wachrüttelns für uns haben. Wer sich mit Quaoar noch nicht vertraut gemacht hat, hier ist eine ausführliche Deutung:
quaoar-ich-tanze-die-schoepfung-in-die-welt

Für die Bedeutung dieser Konjunktion habe ich ihren genauen Zeitpunkt berechnet. Astro-Kundige werden sich über den Ort wundern: für eine weltweite Zuständigkeit eines Horoskopes nimmt man 0° Länge und 0° Breite, und dieses Programm von astro.com nimmt aber nur Orte – also steht hier der nächstmögliche Ort Accra in Ghana, der etwa 5° oberhalb der 0°-Position liegt. Die genaue Berechnung der 0°-Position ergibt einen AC von 7°35 Stier, und ein MC von 2°56 Wassermann.

Die Sonne - 3D Aufnahme der NASA
Mit Quaoar geht es um unsere Verbindung zum Göttlichen, um die innere Gewißheit, daß wir uns auf die Liebe Gottes vollkommen verlassen kön- nen. Durch seine Konjunktion mit dem Nordknoten dürfen wir in diesen Tagen eine entsprechende Erfahrung machen, die allen Menschen grundsätzlich zugänglich ist; doch glaube ich, daß unser Herz dafür geöffnet sein muß. Ohne Herzöffnung können wir nicht empfangen, das gilt sicher für alle Beziehungen.

Im Moment, in der die genaue Konjunktion eintritt, ist das Thema enthalten, welches sie transportiert. Wir sehen einen Stier-AC in genauer Konjunktion mit Jupiter: es geht um unsere Werte, die bereichert werden durch das großzügige Ideal der Schöpferkraft, durch die Versicherung Seiner Verbindung mit uns (Jupiter H8 in 1, Quaoar am NMK in 8). Dann sind auch die materiellen Werte betroffen, wobei Jupiter im Stier grundsätzlich für das Wachstum von Vermögen steht. Doch sollen wir uns auf die wahren Werte besinnen, auf unsere Liebe zum Lebendigen und der gesamten Schöpfung, die aus unserem Herzen kommen muß, und die auch nur dort zu finden ist (Venus H1 in 4 im Löwen). Wir werden unser Herz neu für die Natur entdecken müssen. Denn es geht auch um etwas viel Größeres: um die Erde selbst, und zwar um ihre Landmasse.

Was hier hervorkommen will, ist eine plötzliche Bewegung, die ganz konkret die Substanz verschiebt (Mars H12 in 2, Qu. Uranus Sp. 12). Dies könnten tatsächlich Landverschie- bungen sein, oder es kann neues Land auftauchen, während anderes Land untergeht (Merkur H2 in 4 Opp. Neptun, Konj. Orcus) – bitte als Möglichkeit verstehen; es ist schwer zu bestimmen, auf welcher Ebene sich das Geschehen manifestiert.

Quaoar Konj. Nordknoten
Für noch wahrscheinlicher halte ich, daß die bisher unbegrenzte Geld- schöpfung der Banken betroffen sein wird. Es dürfte in der letzten Zeit klar geworden sein, daß das herrschende Finanzsystem sich durch seine unkontrollierten Maßnahmen selbst zerstören wird, als letzte Konsequenz. Dieser egoistische Umgang mit Ressourcen, ohne Rücksicht auf das Wohl aller Menschen, befindet sich seit Jahren in einem Zustand der Unver- einbarkeit (Saturn Opp. Uranus), und nun kommt Bewegung hinein. Es scheint ein Angriff – wie aus dem Nichts kommend – auf die westlichen Währungen direkt zu sein, die in all die Machenschaften verstrickt sind. Die 'Dunklen' (Skorpion in 7) als Wider- sacher gegen die Natur (Stier), gegen das Leben (Löwe) und gegen die Freiheit (Wassermann) zwingen den Menschen falsche und zerstörerische Glaubenssätze auf (Pluto H7 in 9) und wollen dadurch Kontrolle ausüben und die Menschen in die Anpassung bringen (Saturn H9 in 6).

In seinem weiteren Verlauf wird Mars diese ganze Spannung zum Aufbrechen bringen, indem der ausgeübte Zwang des Glaubens freigelegt, bzw. der Glaube an das alte System durch die Realität zerstört wird (Mars Opp. Pluto 11.08.), indem er plötzlich die Realität verschieben wird (Mars Qu. Uranus 9.08.), und indem er die Anpassung aufheben will und die Menschen an ihre Selbstbestimmung erinnert (Mars Qu. Saturn 25.08.). Dies sind die exakten Transite, wobei der Mars gern 1-2 Tage vorher wirkt. Um den 17./18.08. aktiviert Mars auch noch die letzte Sonneneklipse, die besonders wichtig ist, weil sie die Muttereklipse einer neuen Saros-Serie ist (eine astronomische Besonderheit).

Die Finanzwerte werden generell in den großen Verlust gehen (H2 Merkur Konj. Orcus Opp. Neptun). Merkur ist zudem auf seiner Station und wird nur 1 Tag später rückläufig, sodaß die bisherige Leichtfertigkeit im Umgang mit Geld ganz neu überdacht werden muß. Die Venus als Wert-Signifikator wird durch die Konjunktion mit der Sonne einem Schmelzprozeß unterzogen, aus dem – im Sinne des natürlichen Lebens – die wahren Werte erkennbar werden, ins Bewußtsein kommen, und Geld als Scheinwert auf seinen eigentlichen Wert reduziert wird, nämlich bedrucktes Papier zu sein.

Quaoar © Michael Carroll
Diese Konjunktion von Quaoar am Nordknoten, die am 1.08. stattfindet und bis etwa Monatsmitte noch gradgenau ist, vermittelt uns damit das Göttliche Ideal, die wahren Werte zu begreifen, und die Scheinwerte zu entlarven und gehenzulassen. Sie hat im Prinzip 18 Jahre Gültigkeit, wird also für lange Zeit Wegweiser sein. Wann sich das Geschehen auslöst, ist schwer zu sagen; einerseits kann es zu den genannten Zeiten losgehen, und falls nicht – wenn zB nochmal Scheingeld gedruckt wird – dann wohl in 2-4 Monaten, wenn der Mars vorgeschoben die Aspekte erreicht.

Die Bedeutung liegt im MC im Was- sermann: „Befreit euch, und fangt noch einmal ganz neu an!“ (H10 Uranus in 12). Diese Botschaft Quaoars wäre ernst zu nehmen. Ich vermute, es wird uns auch gar nichts anderes übrig bleiben.