.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv unten links ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Sonntag, 15. November 2015

Die Anschläge in Paris

Gestern abend, am 13.11.2015 fand ein unglaubliches Geschehen mitten in Paris statt: gleich mehrere Anschläge wurden von Terroristen verübt, und es wird von etwa 150 Toten berichtet. Dieser Anschlag erschüttert die Welt.

Es begann mit Detonationen vor der Halle, in dem das Länderspiel Frankreich-Deutschland ausgetragen wurde, und im Konzerthaus Bataclan schossen die Ter- roristen 10 min lang um sich. Dort geschah wohl das größ- te Massaker. Die Polizei stürmte das Bataclan, um die anderen Geiseln zu befreien. Später hieß es, insgesamt 8 Terroristen seien tot. Mehr als 200 Verletzte hat es gegeben. Präsident Hollande rief den Ausnahmezustand für Frankreich aus.

Dies hat zur Folge, daß jetzt ganz viele EU-Länder ihre Sicherheitsbestimmungen erhöhen, die Grenzen werden wieder geschlossen und Sicherheitskontrollen eingeführt. Der hoch gelobte EU-Schengenraum ist damit erstmal Geschichte.

All diese Dinge laufen ja jetzt auf Hochtouren in allen Medien. Und es bleibt ein sehr ungu- tes 'Geschmäckle' übrig, denn wieviele alternative Medien hatten die ganzen letzten Wo- chen gewarnt? Bis vor kurzem noch bestritt der Verfassungsschutz hartnäckig, daß es keine Terrorgefahr durch Flüchtlinge gebe. Und heute wird genau das ausgesprochen:
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/11/14/verfassungsschutz-hinweise-auf-personen-mit-kampf-auftrag-unter-fluechtlingen/

Auch der Innenminister räumt nun ein, daß auch bei uns Terrorgefahr bestünde. Es bleibt ihnen nun kaum etwas anderes übrig:
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/11/14/innenminister-weitere-terroristen-koennten-unterwegs-sein/

Das ganze Thema ist sehr komplex. Es hat einen jahrelangen Vorlauf, daß die IS vorberei- tet und trainiert wurde von den USA, wie Obama unlängst selbst zugab. Sie wurden ab- sichtlich dressiert auf Gewaltbereitschaft. Doch ist es nicht wirklich Obama, sondern da ziehen einige andere Fraktionen im Hintergrund die Fäden: eine militär-industrielle Gruppe und einige Neocons und West-Oligarchen. Das wurde schon oft thematisiert von William Engdahl, Thierry Meyssan, Daniele Ganser und anderen. Hier ein ganz frisches Interview von Michael Vogt mit Webster Tarpley:
http://quer-denken.tv/index.php/mfv-tv/1846-isis-die-drahtzieher-finanziers-im-hintergrund

Es hat den Hintergrund, daß diese Fraktionen natürlich wissen, daß das Finanzsystem kaum länger am Leben gehalten werden kann. Und um von ihnen selbst abzulenken, wurde ein Abbruchszenario geplant, mit Großterror zu Beginn, und daß die Christen und Moslems gegenseitig aufgehetzt werden sollen, sodaß ganz Europa geschwächt wird. Es ist quasi eine Neuauflage der alten römischen Doktrin: teile und herrsche. So wird es die ganze Zeit gemacht; deshalb gibt es Religionen, Parteien, und verschiedene Formen der Herrschaftssysteme.

Es kommt bei alldem nun sehr darauf an, daß wir Bürger, ob in Paris, Berlin oder Stock- holm, uns keinesfalls mehr auseinander dividieren lassen. Wir sollten das Spiel durch- schauen und uns nicht mehr für die Zwecke der Global Player instrumentalisieren lassen. Russland, China und andere Staaten, die sich immer mehr den BRICS anschließen haben das erkannt, und favorisieren eindeutig eine respektvolle Cooperation der Nationalstaaten. Dorthin verschiebt sich in diesen Monaten die Weltmacht, und was wir nun sehen, ist Hollywood-reifes Abbruchtheater der alten Mächte.

pr = progressiv, GZ = Galaktisches Zentrum
Radix Frankreich
Im Radix von Frankreich ist nicht soviel zu sehen, was als Auslöser infrage kommt. Die 5. Republik ist nun 57 Jahre alt, und die Saturn-Auslösung (7er-Rhythmus vorwärts) war be- reits vor einem knappen Jahr. Der Uranus war im Juli-August auf dem AC, und es ist die Fra- ge, was sich in Frankreich an Veränderungen vorbereitet. Auch wenn Uranus jetzt rückläufig ein paar Grad entfernt ist, befindet sich dieses Land generell in einer Umbruchphase, die ab April 2016 so richtig zum Tragen kommt, wenn Uranus endgültig über den AC läuft. Es wird aber eindeutig der Frieden angegriffen (Mars Konj. Venus H7), nur reicht das noch nicht für einen solchen Anschlag, wie ihn Paris derzeit erlebt. Nun muß man dazu sehen, daß Frank- reich sich selbst als starkes Volk sieht, immer bereit die eigene Sicherheit zu verteidigen (Widder-AC, Mars H1 in 2). In diesem Land sind jedoch die Banken und das Militär diejeni- gen, die auch zur Anpassung zwingen können, und auch die Kraft des Volkes unterdrücken (Pluto H8 in 6 Qu. Mars H1).

Progression Frankreich
Etwas mehr können wir in der Pro- gression sehen (ein Zeitschlüssel für die heutige Entwicklung), da ist die Wahrscheinlichkeit groß, daß in die- sem Jahr etwas hoch Transforma- tives im Land geschieht, was das Volk wirklich im Herzen trifft, und es auch grundlegend verändern kann (Pluto pr Konj. IC pr). Bei Pluto ist so eine Erfahrung sehr tiefgehend, und kann mit Tod und Verlusten einher gehen. Oft sind auch tiefe Ängste da- mit verbunden. Hier sieht es jedoch so aus, daß auch die Möglichkeit der Manipulation besteht, um das Volk durch Angst in die Anpassung zu zwingen (Pluto pr H6 in 4). Wir sehen auch, daß die Regierung seit ca. 4 Jahren sehr 'weich' ist (MC pr 4° Fische), und nicht wirklich etwas zu sagen hat. Da gibt es andere, die von außen bestimmen wollen (aber nicht unsere Kanzlerin, Merkel und Hollande sind beide Marionetten), und diejenigen versuchen auch die Franzosen in die Anpassung zu bringen (Saturn pr H7 in 6). Sie versuchen ebenso das Volk klein zu halten, sozusagen unmündig werden zu lassen (Saturn pr Konj. Merkur pr H4), wie in einem Kokon. Es kann auch sein, daß die Strippenzieher dieses Land in einen Sturm hineinbringen, wo es schwer wird, die Contenance zu behalten (Saturn-Merkur pr Konj. GZ).

Wir sehen auch ein recht angespanntes großes Kreuz als Aspektfigur, die man durchaus als erhöhte Alarmbereitschaft sehen kann (Mars Qu. Uranus, Opp. Jupiter), die einerseits mit Schmerz verbunden ist (Mars Qu. Chiron), aber auch die Möglichkeit der Heilung birgt (Chiron Qu. Jupiter). Das große Kreuz wurde gestern vom Merkur ausgelöst, kurz vorher von der Sonne. Die 'Krieger' sieht man auch deutlich (Pallas Konj. DC pr). Damit ist die Regierung nun in schweren Zeiten, die eine Prüfung darstellen (Saturn Qu. MC pr), aber für das Volk ist es noch schwerer, weil sie nun durch Angst wie gelähmt wurden (Saturn Qu. Pluto pr am IC).

Anschlag in Paris
Der Anschlag selbst zeigt deutlich, wie sehr es nicht nur Paris, sondern das ganze Volk ge- troffen hat, und zwar seelisch tief getroffen (Mars am IC). Und es zeigt auch, daß der Angriff plötzlich und aus heiterem Himmel kam (Widder eingeschlossen in 10). Nur es macht stutzig, daß der Widder eben in 10 ist, nicht in 11 – also muß die Regierung in irgendeiner Form beteiligt sein – aber Vorsicht, das gilt nur wenn die Uhrzeit 21h16 vom Beginn der An- schläge auch stimmt. Bitte korrigiert mich, wenn die Zeit abweicht. Das Volk und die Freiheit wird angegriffen (Mars Konj. Venus H4 + H11), und es bleibt die nächsten Wochen noch turbulent – das gilt aber global – bis Venus und Mars durch das Uranus-Pluto Quadrat durch sind (bis 2. Dezemberwoche).

Worauf es jetzt wirklich ankommt: laßt euch nicht gegeneinander aufhetzen, weder religiös noch in Parteien oder Meinungen, sondern bleibt vor allem im Herzen zentriert! In solchen Zeiten brauchen wir unsere seelische Mitte, denn genau da will man uns herausholen durch solche Aktionen. Gebt den Gefühlen ruhig Raum, sie müssen heraus, aber laßt euch nicht durch die Emotionen zu evtl. unüberlegten Handlungen hinreißen. Es kommt sowieso bald alles ans Licht, was vor uns verborgen gehalten wurde, und die Herzensverbindung zum Schöpfer ist jetzt der effektive Anker, der unsere Seelen im Gleichgewicht hält.

Unsere herzliche Anteilnahme an die Franzosen, und seid alle gut behütet!

PS. 3h31
Kaum hab ich das geschrieben, kommt dieser super Artikel rein - wie passend:
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/11/15/anschlaege-von-paris-putin-stellt-die-frage-nach-den-drahtziehern/

Leider passen die Geschehnisse genau zu den Vorhersagen von W. Eichelburg von hartgeld.com. Hier sein neuster, recht gehaltvoller Artikel:
http://www.mmnews.de/index.php/politik/58188-gehirnwasche

Dennoch wird das 'Drehbuch' nicht ganz so ablaufen, denn es sind auch Lichtkräfte am Werk, und das 'Event' wird angekündigt:
http://transinformation.net/event-meditation-am-21-nov-mit-video/

Kommentare:

  1. Und wieder wurde ein Pass gefunden, immer das gleiche. Lg

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Osira,
    wie immer, faszinierend geschrieben. Du triffst den Nagel auf den Kopf, sozusagen. Danke dir sehr für deinen unermüdlichen Einsatz!
    Bei dem großen Kreuz, den "Kriegern", wie du schreibst, ist mir spontan hierzu eingefallen: die "Lichtkrieger". Und diese sind sehr präsent in dieser JETZT-Zeit. Auch ich mache in meiner Praxis die Meditation am 21. 11 mit und freue mich über jeden, der hierzu auch mitmachen möchte. Nehmen wir unser Schicksal selbst in die Hand und geben unsere Manifestationen zur Be-Freiung unseres wunderschönen Planeten Terra Gaia in das Morphogenetische Feld. Das Licht und die Liebe wird zum Heilsein aller beitragen! Jeder ist nun gefordert. Packen wirs an ;-)).
    Ganz liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Brigitte,

    vielen Dank. Das große Kreuz als Aspektfigur in der Progression bezieht sich aber nicht auf die Krieger, die angegriffen haben, sondern stellt nur die hohe Anspannung dar, unter der das Land steht. Die Angreifer werden durch den Pallas-Transit am DC symbolisiert, und das sind nun wahrlich keine Lichtkrieger!

    Es ist eher so, daß sie nochmal deutlich das Dunkle aufzeigen, das in der Welt ist, und das ist äußerst aufrüttelnd für alle, was da abläuft. Es dient dem Erwachen, dabei ist es auch wichtig, daß wir das Dunkle annehmen, so wie es ist, und wir haben uns mit den realen Konsequenzen zu befassen.

    Natürlich ist die Meditation am 21. wichtig und hilft die Schwingung anzuheben - aber die Terroristen lassen sich nicht wegmeditieren. Die müssen schon aus dem Verkehr gezogen werden, und werden viele Jahre der Heilung brauchen, falls man ihnen Gelegenheit dazu gibt.

    LG Osira

    AntwortenLöschen
  4. Christine hat per Mail geschrieben:

    Liebe Osira, Liebe Alle
    Ich wohne 120 km von Paris entfernt und auch ich bin erschuettert ueber diesen neuerlichen ungeheuren Akt gegen die Menschlichkeit, die Anschlaege auf Leben und Freiheit welche am Freitag in Paris stattgefunden haben. Trauer und Hass machen sich breit und Angst und Ohnmacht ueberziehen die Welt wie ein dunkler Mantel.

    Diese Anschlaege snd Wasser auf die Muehlen der Aengstlichen. Abschottung, Ausschliessen sind die Forderungen der Stunde. Sofort wird ein Bogen gespannt von den wenigen verblendeten Extremisten zu den Millionen von fluechtenden Menschen und unseren muslimischen Nachbarn die bereits lange hier wohnen. Wievielen « recht » denkenden Menschen kommen diese Anschlaege gerade recht, um ihr hasserfuelltes, nationalistisches Sueppchen weiterzukochen, Angst zu verbreiten und mit ihren kleinherzigen Forderungen nach Grenzschliessungen voranzukommen. Die Geschichte wiederholt sich...

    Meines Erachens ist dies keine adaequate Haltung. So kommen wir nicht weiter und tief in uns fuehlen wir, dass es einen anderen Umgang mit diesen Herausforderungen braucht um aus der Matrix der Angst und der Gewalt auszusteigen.


    Der Paradigmenwechsel den wir uns doch so ersehnen, das « Event » kann nur in uns stattfinden. Erinnern wir uns an den Traum den Martin Luther King vor 250'000 Menschen traeumte. Nicht die Hautfarbe, oder heute die Religions- oder Staatsangehoerigkeit, sondern das Wesen unseres Charakters sind massgebend. Setzen wir uns doch fuer Gleichbehandlung ein, aller Menschen, egal woher; Verzichten wir auf unsere Vorteile welche wir uns durch Ausbeutung und Gewinnstreben erschlichen habn und suchen die Essenz in uns und im Anderen.

    Du wirst mich fragen, wie soll das denn gehen?
 Die Antwort ist, nur Grenzenlos. Grenzenlos in unseren Herzen und Koepfen und grezenlos auf unserem Planetenund im Kosmos. Nehmen wir uns an der Hand? Ost und West, Nord und Sued, im Inneren wie im Aussen. Stemmen wir uns gegen Gewalt, Kleinherzigkeit und Kleinkraemerei, im Vertrrauen darrauf, dass fuer Alle genug da ist. Messen wir uns und damit Alles an unserer Faehigkeit standhaft fuer die Liebe zu gehen, ohne uns beeinflussen zu lassen.

    Lasst uns den Aufstand der Herzen wagen, gewaltfrei, praesent und ohne Angst. Fordern wir unsere Freiheit ein zu sein was wir sind und verschliessen uns allen die Freiheit einschraenkenden Gesetzen.
 Nehmen wir uns an der Hand, so hoert das Fremde auf fremd zu sein. Wagen wir es und oeffnen unsere Tueren und Herzen.

    Zum Besten des Ganzen, Christine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christine,

    Aufstand der Herzen - Ja! Das Event kann nur in uns stattfinden - Ja! Und nun kommt das Aber:

    Ein gesundes Nationalbewußtsein hat nichts mit hasserfülltem Denken zu tun - das ist die große Gehirnwäsche, unter die man uns Jahrzehnte gesetzt hat. Was Deutschland betrifft, im Besonderen. Es ist sogar außerordentlich wichtig, daß wir wieder ein gesundes Nationalgefühl herstellen. Das beinhaltet auch, daß man die Grenzen schließt, wenn man angegriffen wird. Natürlich dienen solche Attacken dazu, strengere Gesetze einzuführen, ohne Frage.

    Aber ich kann nicht einfach grenzenlos sein, wenn die Anderen noch nicht dazu bereit sind. Solange es verletzte Menschen gibt - und jeder der aggressiv wird, ist tief verletzt - müssen wir unsere Grenzen schützen, persönlich wie auch kollektiv.

    Die Tatsache, daß es eine Regierung wagt, unkontrolliert eine verdeckte Armee ins Land hereinzulassen, spricht Bände, wie wenig die Regierung die Grenzen und das Zumutbare ihres Volkes respektiert. Leider werden wir das noch sehr zu spüren bekommen, und dann unterhalten wir uns nochmal über Grenzen.

    Es ist genauso, als wenn ein Buddhist sagt: laß dein Ego los. Wenn ich aber feststelle, daß ich noch gar kein Ego habe und es erst finden muß - wie soll ich es dann loslassen, worüber ich nicht verfüge?

    Es müssen noch sehr sehr viele Entwicklungsschritte in den Gesellschaften stattfinden, bevor wir Grenzen-los leben können. Dies ist ein wunderbares Ziel - doch vorher bedarf es vieler kleiner Lernschritte.

    In der Hoffnung, daß diese Schritte zügig stattfinden können,
    LG Osira

    AntwortenLöschen
  6. Es war wieder mal eine falsche Flagg Attentat wie Charlie Hebdo, elfte September, bostoner Maraton, Sandy Hook um eine Grund zu inszenieren den Ausnahmezustand zu verhängen, ganz „Zufällig“ vor der kommunalen Wahlen. Dahinter stecken u. A. Geheimdienste, aber ob die CIA, NSA, MI6, KGB, BND sich nennen, die stecken unter einem Hut mit dem von der faschistischen Jesuiten gegründeten International Intelligence Community. Die sind verantwortlich für das Genozid an der Menschheit. Die haben in unterirdische Basen illegal und mit verbrecherische Absichten (der berühmteste ist die DULCE in New Mexico – in der Nähe von Roswell, was für ein „Zufall“- es sind u. A. in England, Holland, Deutschland, Belgien) Klonen, Cyborgs(„Kinder“ und „Erwachsene“) Reptoloid-Hybriden produziert es sind seelenlose Kreaturen, sind die größte Gefahr für die Menschheit! Die haben Menschen, menschliche Kinder verfolgt, entführt, gefoltert, experimentiert, in satanischtischen Rituellen missbraucht, verstümmelt, ermordet. Was in der Öffentlichkeit zu sehen ist, ist ein Vorhang eines illusorischen 3D Matrix, hinter diesen Vorhang steckt die Verschwörung der Reptilian-Draconianer vom Orion gegen die Menschheit. Der Vatikan und seine Abzweige(EU, NATO, UN, Unesco, WHO die liste ist Lang) sind kriminelle Massenmörder! Die haben Angst von der von der bewusst werden der Menschheit deshalb versuchen sie es mit allem üblen Mitteln zu verhindern(Chemtrails, HAARP, Microwellen, künstliche Telepathie via Satelliten oder andere – Reagen hat es selbe zugegeben in 1988, dass Satelliten zur Gedankenmanipulation verwendet haben,((man kann es als globale MK-Ultra benennen))-, manipulieren des Lebensmittels, Umweltverschmutzung usw., daher jegliche ausrede von denen über solche „Attentate“ ist nicht mehr zu akzeptieren da es sind vom oben beschriebene kriminellen vorsätzlich, willkürlich geplant) die Menschen sind aber erwacht und es wird nicht mehr zugelassen, dass die es weiter machen Können!

    AntwortenLöschen
  7. Euromed, wie immer unübertroffen:

    http://new.euro-med.dk/20151114-pariser-massaker-noch-eine-nwo-operation-unter-falscher-flagge-fur-nwo-polizeistaat-in-europa-und-bodentruppen-in-syrien.php

    AntwortenLöschen
  8. November 15, 2015 at 10:40

    VORBEREITUNG AUF KRIEGSRECHT IN DEUTSCHLAND

    +++ 10:12 Maas: “Erhöhte Polizeipräsenz in den kommenden Tagen” +++

    Als Reaktion auf die Terroranschläge werden in Deutschland
    die Sicherheitsmaßnahmen hochgefahren.

    Es werde in den nächsten Tagen eine für die Bürger
    sichtlich erhöhte Polizeipräsenz geben,

    kündigte Bundesjustizminister Heiko Maas im ZDF an.

    “Die Polizei, die man sieht, wird auch etwas anders aussehen als bisher.!!!!!!

    Die Ausrüstung wird eine andere sein.”

    Zugleich werde zusammen mit den Nachrichtendiensten die Beobachtung islamistischer Gefährder intensiviert.

    http://www.n-tv.de/politik/10-12-Maas-Erhoehte-Polizeipraesenz-in-den-kommenden-Tagen-article16356341.html

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.