.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv rechts ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Samstag, 11. August 2012

Der Neumond am 17. August 2012

Während wir uns alle fragen, wie lange die Politshow um die Euro-Rettungen noch anhält, wird das Bedürfnis dem endlich ein Ende zu setzen immer größer. Viele Bürger wachen jetzt auf, die gemerkt haben, daß das Gebaren unserer politischen Klasse nun nicht mehr weit von einer sozialistischen Diktatur entfernt ist.

Ein wichtiges Thema ist immer noch die leichtfertige und krimi- nelle Abgabe der Finanz-Ho- heitsrechte an ein Stück Papier, ein Vertrag mit Sonderrechten ohnegleichen, fälschlicherweise europäischer Stabilitätsmecha- nismus genannt. Hier wird nichts stabilisiert, sondern die Grundlagen der westlichen Zivi- lisation (und mehr) zerstört, die sich ja schon auf die Erhaltung der Werte berufen. Aber nichts dergleichen, es wird dem Pseu- dogott Mammon gehuldigt. Nachdem unsere Vorfahren (und wir selbst in früheren In- karnationen) nach 150 Jahren Bauernaufständen endlich 1804 (in Schleswig-Holstein) von der Leibeigenschaft befreit wurden, erscheint es unvorstellbar, wie man die bisherigen Errungenschaften von weiteren 200 Jahren Kampf um Freiheit, Frieden und Souveränität mit ein paar freudig eingeworfenen Kärtchen dahingeben und veräußern kann. Es ist so ein nie- derträchtiger Verrat am Volk, wie er noch nie dagewesen ist.

Das muß man sich wirklich mal klar machen, daß hier Blut und Tränen von Jahrhunderten umsonst gewesen sein sollen? Denn neue Leibeigenschaft droht, sollte dieses unselige Kon- strukt ESM wahr werden. Dann würden wir nur noch für die herrschende Klasse arbeiten und per Gesetz in Unfreiheit leben. Wer es noch nicht glaubt, braucht sich nur die Parolen der EU-Gläubigen anhören. Dabei haben wir nur Windstärke 3, bildlich gesprochen. Der Sturm kommt erst noch.

Selbst die SPD, die sich stolz auf ihr Vorbild Rosa Luxemburg beruft, ist eingeknickt wie  Streichhölzer und arbeitet eindeutig den Bilderberg-Marionetten zu. Manchmal wünsche ich mir, daß Rosa und ehemalige Koryphäen wie Willy Brandt und Herbert Wehner heute eine Rede im Bundestag halten könnten, dann würden die Abgeordneten vor Scham im Erdboden versinken. Doch da das nicht geschehen wird, müssen wir uns auf uns selbst verlassen. In- zwischen müßte doch den Politikern klar sein, was sie uns da für Märchen aufgetischt ha- ben, nicht zuletzt auch sich selbst, denn sie haben ja bestimmt genug Aufklärungsbriefe aus dem Volk bekommen.
http://www.abgeordneten-check.de/artikel/1503-binding-und-die-burger.html
Und es stellt sich keiner von ihnen hin und gibt zu, nicht richtig informiert gewesen zu sein, geschweige er rückt die Wahrheit zurecht. Soviel zur Solidarität mit dem Volk.

Nun weht aber noch ganz anderer Wind aus Westen: der Libor-Skandal weitet sich immer mehr aus und erfaßt auch immer mehr Banken. Es sieht so aus, als ob alle Großbanken darin verstrickt sind, und übrigens auch die Zentralbanken, wobei die Lenker in der Wall- street und City of London sitzen. Nun kam heraus, daß es unheilige Verbindungen gibt, zwischen den Großbanken und der Drogengeldwäsche; es heißt sogar, daß die FED seit mindestens 2008 geradezu angewiesen war auf die 'unterirdische' Einschleusung von Dro- gengeldern, um überhaupt nach außen hin solvent zu erscheinen. Es war ja schon lange zu vermuten, daß der mafiöse Drogenanbau international verstrickt ist und zu dunklen Zielen dient – aber daß nun klar ist, daß die Großbanken das Drogenkartell stützen und für ihre Zwecke mißbrauchen, öffnet uns Türen in monetäre wie menschliche Abgründe. Jim Willie sagt in seinem neusten Artikel, daß diese Nachrichten nun 'wie Buschfeuer überspringen', und im Zuge der Aufdeckungen weitere Skandale enthüllen wird. Ich empfehle seinen wie immer erstklassigen Artikel zu lesen: 
Somit ist jetzt auch zu verstehen, warum es der Hochfinanz immer wieder gelang, einen Sys- temzusammenbruch zu verzögern. Fehlt nur noch der Zusammenhang mit Kriegsfinanzie- rung und Terrorismus … kommt alles noch.

Neumond am 17.08.2012
Im letzten Artikel schrieb ich über die geheimen Aktivitäten (Mars-Saturn Konj. In 12), die noch nicht näher zu benennen waren. Im Neumondradix fällt diese Konjunktion ins 9. Haus, und sollte dann ins allgemeine Verständnis sickern. Es geht um Regeln und Ge- setze wie Verantwortlichkeit, die ange- griffen werden, inzwischen auch von einigen Mainstream-Medien (Stein- bock-AC, Mars H3 Konj. Saturn H1 in 9). So wäre denkbar, daß die ersten Vorstöße einiger Politiker, das Volk über weitere EU-Integration abstim- men zu lassen, deutlicher werden. Zu diesem Zeitpunkt halte ich das für ka- tastrophal, solange das Volk nicht über die Hintergründe aufgeklärt ist. Eine Volksabstimmung läuft in diesem Fall höchstens auf eine Änderung des GG hinaus, und das sollten wir tunlichst vermeiden, denn genau genommen ist die Regierung nur Vorstand der BRD GmbH, mit keinerlei völkerrechtlicher Ausstattung. Wir müssen sehen, wie sich das weiter entwickelt.

In diesen Tagen wird wahrscheinlich eine Erschütterung die Runde machen, bzw. die Er- schütterung der finanziellen Lage wird die Gemüter erschüttern und Proteste herausfordern (Uranus H2 wirkt nach 3). Viele aus dem Volk wenden sich jetzt an die Öffentlichkeit, klären auf und betonen den Zusammenhalt der Menschen (Venus H4 im Krebs in 7). Aber es gibt auch neben den zu erwartenden finanziellen Verlusten Beziehungskonflikte (Pluto in 1 Opp. Venus in 7 am 15.08.), und diplomatische Verhandlungen könnten an einen endgültigen Schlußpunkt gelangen (Mars H3 in 9 Konj. Saturn H1 am 15.08.). So ist der Dienstag 14. bis Mittwochmittag ein riskanter Zeitraum für plötzliche Verluste und unerwartete Veränderungen in den Beziehungen und in der Kommunikation, was mit finanziellem Verlust verbunden sein kann. Die gefühlte Windstärke wird etwa auf 7 bis 9 hochgehen, je nachdem.

Immer mehr bisher Verschleiertes im Finanzbereich kommt plötzlich heraus (Neptun + Chiron in 2 eingeschlossen, Uranus H2 in 3). Ebenso wird immer mehr Verrat im Finanzbereich hörbar, was für die Betroffenen schmerzhaft ist (Nessus in 2). Und es gibt noch mehr Verrat, der später noch ans Licht kommen wird (Pholus + Ixion in 12). Die EU allerdings könnte im Zuge einer Zuspitzung der Lage versucht sein, direkt Macht übernehmen zu wollen (Pluto H10 in 1), worunter die Völker und die Gemeinschaft sehr leiden (Juno in 10 Opp. Sedna in 4). Allein der Vorstoß, das GG abändern zu wollen, wäre so ein Machtübergriff, oder es wäre auch denkbar, daß Bemü- hungen Deutschlands, evtl. den Euro zu verlassen, im Ausland auf starken Widerstand stoßen (Mars-Saturn in 9). Dann käme gleich die 'Keule von oben' (Pluto H10 in 1), sprich Einwände der VS. Vermehrte Berichterstattung über die Wahrheit würde sehr begrüßt werden (Merkur Trigon Uranus), ebenso eine vielleicht angedachte Währungsreform – aber das wird noch dauern (s. Artikel Euro-kompatibel DE), wobei die Unvereinbarkeit und der Druck im November und Dezember sehr stark zunehmen werden (Uranus stationär Konj. Saturn H1 im genannten Artikel).

Für höchst interessant halte ich den Neumond im Löwen in 8: das könnte danach aussehen, als wenn andere Länder (BRIC?) einen Neubeginn im Finanzsystem wagen, möglicherweise auch goldgedeckt; das würde natürlich die kommenden Turbulenzen hier erklären (Mond H7 = Völker, 8. Haus = Ressourcen der anderen, Neumond = Neubeginn). All diese Szenarien wären möglich; aber das kann ich natürlich nicht mit Sicherheit sagen. Es hängt wie immer an den Entscheidungen, die getroffen werden.

Auf der persönlichen wie spirituellen Ebene kommt es jetzt darauf an, klar zu bleiben und sich nicht in die Dualität hineinziehen zu lassen (Mars-Saturn in 9). Weiter sollten wir schauen, was wir noch getrost loslassen können: alles was wir nicht wirklich brauchen, mental, seelisch und körperlich bzw. materiell. Die Wahrheit wird uns immer in die Freude bringen, auch die, die jetzt herauskommt (Jupiter H12 in 5). Es kann sich jetzt mehr und mehr ins öffentliche Bewußtsein fügen und verstanden werden (Venus H9 + H4 in 7), daß alles und jeder Liebe ist. Das ist es, worauf es wirklich ankommt.