.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv rechts ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Mittwoch, 12. Oktober 2011

Staaten im Wandel - Schweden

Hoch im Norden, zwischen dem 55. und 69. Breitengrad, erstreckt sich über mehr als 1600km Länge ein wunderschönes Land, das außer in den Städten so gut wie naturbelassen ist. In den hohen  Gebirgszügen im Westen entspringen unzählige Flüsse, die fast alle in die Ostsee münden und zusammen mit den vielen Seen eine einzigartige Landschaft und Artenvielfalt schufen.

Erikstorp in Småland
Bei nur 20 Einwohnern pro qkm bleibt da sehr viel Platz. Die schwedische Mentalität ist gastfreundlich wie auch un- kompliziert, dabei sehr welt- offen, und von hier aus er- oberte Pippi Langstrumpf die Kinderherzen der Welt. Wenn man in Schweden mit dem Motorrad unterwegs ist – mit Geschwindigkeitsbeschrän- kung natürlich – kann man die Elche in freier Wildbahn be- staunen, und muß wirklich ständig gegenwärtig sein, so einem majestätischen Tier zu begegnen. Die riesigen Wälder sind wie aus einem verzauberten Märchenbuch, aber echt, und wenn man sie zu Fuß durchstreift und die vielen runden Mooshügel zwischen den Bäumen hindurch schimmern sieht, weiß man plötzlich, woher es Trolle gibt.

Die Landschaft ist noch so, wie Gott sie schuf, und ein Mittsommerabend am See, getaucht in diffus rosagoldenes Licht, ist unvergeßlich. Du blickst hinauf zu den Wildgänsen, die ihre rauhen Schreie ausstoßen und bist absolut sicher, daß Nils Holgersson gerade mit ihnen fliegt.


Natürlich ist nicht alles in der Geschichte Schwedens so rosagold gewesen. Hier waren die Wikinger zuhause, die ihre Einflüsse bis weit nach Finnland, Rußland, Dänemark und Schleswig-Holstein geltend machten. Sie trieben viel Handel mit den Römern und ließen sich erst etwa um das Jahr 1000 christianisieren, doch blieb das Volk noch bis ins 12. Jahrhundert heidnisch, oder besser gesagt, der Naturreligion ergeben. 1397 erlangte die dänische Königin Margarethe I. durch Erbschaft und Heirat zusätzlich die Krone von Norwegen und Schweden, was wohl einzigartig in der Geschichte ist. Dieses Kombinat dreier Reiche blieb bis 1523 bestehen, dann wurde Schweden unter König Gustav I. Wasa unabhängig. Dieser führte auch den Protestantismus ein. Das 17. Jahrhundert war geprägt durch Verwicklungen in viele Kriege, die zu großen Verlusten führten.

typische rotgestrichene Holzhäuser
Ein Wandel ergab sich zu Napoleons Zeiten, als Schwe- den 1809 Finnland an Ruß- land abtreten mußte. Der König hatte keine Erben, und das Parlament wählte den französischen Marschall Jean Baptiste Bernadotte zu sei- nem Nachfolger, der vom König adoptiert und 1818 als Karl XIV. Johann gekrönt wurde. Dieser nahm am Feldzug gegen Napoleon teil, und gründete eine Union mit Norwegen. Nach diesem letzten Krieg führte Karl Johann eine konsequente Friedenspolitik, die zur Grundlage der schwedischen Neutralität wurde, und er war der Stammvater der heutigen Bernadotte-Dynastie. Seit 1973 regiert König Carl XVI. Gustaf in der parlamentarischen Monarchie.

Das 'Konungariket Sverige', Königreich Schweden, gilt seit langem als beispielhafter Wohlfahrtsstaat. So wurden bereits Ende des 19. Jahrhunderts die Grundlagen für ein umfassendes Sozialsystem geschaffen, das sich gleichwohl um alle Bevölkerungsschichten und Altersgruppen kümmerte. Eine schwere Wirtschaftskrise zu Beginn der 90er Jahre führte zu einer Kürzung von Sozialleistungen, und die erwartete demographische Entwicklung führte zu einem radikalen Umbau des Rentensystems, das nun an die wirtschaftliche Entwicklung gekoppelt ist. Dennoch werden nun kritische Stimmen laut, wegen der zu frühen Abgabe von Kindern in Krippen, denn es werden jetzt Spätfolgen bei Jugendlichen sichtbar, und diese Erkenntnisse sollten wir sehr ernst nehmen.

Schweden trat 1995 der EU bei, hat sich jedoch 2003 gegen die Einführung des €uro entschieden, dort gibt es also noch die schwedische Krone = 100 Öre. Vor 2013 soll es kein neues Referendum zur Einführung des €uro geben – sehr klug, und macht es besser nicht … Der Demokratie-Index der Zeitschrift The Economist weist Schweden vor Norwegen und Island als das demokratischste Land der Welt aus – unsere EU-Nordlichter strahlen also sehr hell!

Schweden Verfassung
Im Radix sehen wir denn auch die beispiellose mentale Offenheit der Schweden, gepaart mit sehr hoher Intelligenz (Merkur H1 Konj. Jupiter, Opp. Uranus, Qu. Neptun), die auf Klarheit und Gerechtigkeit ausgerichtet und sehr kommunikationsbereit ist (Merkur/ Jupiter in 7 im Steinbock, Konj. Varuna) und die sich an ihre Versprechen gebunden fühlt (Konj. Orcus). Weiter finden wir eine natür- liche göttliche Verbundenheit (Quaoar am AC), wie ein starkes Grundwesen von Freiheit (Uranus H10 + H11 in 1). Die Sonne – der König – verwirklicht dies nicht aus einer Machtposition, sondern durch defensive aber behü- tende Klugheit mit repräsentativen Pflichten (Sonne im Schützen in 6 Konj. Vesta).

Stockholm liegt auf dem 59° Breitengrad, deshalb ist die MC-Achse so schräg und ergibt so kleine 1. und 3. Quadranten (am Nordpol fallen AC und IC zusammen). Dies bedeutet, daß die einzelne Person (1. Quadrant) und die Begeg- nung (3. Quadrant) keine vorrangige Bedeutung haben. Hingegen sind die Erlebnisräume, Familie und die seelische Erfahrung und Verarbeitung (2. Quadrant) ungleich wichtiger, genauso wie die gesellschaftlichen Ambitionen und die Spiritualität (4. Quadrant). Durch diese Häuserverteilung ensteht der seltene Fall, daß gleich 4 Zeichen eingeschlossen sind, man also schwerer an ihre Eigenschaften heran kommt (Stier in 12, Fische in 11, Jungfrau in 5, Skorpion in 6).

Das riesige 6. Haus erzählt von den mannigfachen Bedingungen, unter denen man in diesem Land lebt: es ist schön und gestalthaft, da natürlich (Waage und Venus in 6), aber es können auch sehr strenge und eisige Bedingungen sein, mit denen man sich arrangieren muß (Skorpion und Saturn in 6). Der Winter dauert von Oktober bis Mai, und der Sommer ist entsprechend kurz; dafür ist es dann rund um die Uhr hell, bis auf einige nächtliche Dämmerstunden. Schweden ist ein Löwe-Land (es gibt zumindest Luchse), herzerwärmend und selbstbewußt (Mond und IC im Löwen), und das Volk hütet sein Land wie einen Augapfel (Ceres im Löwen am IC), also man findet dort nirgends etwa Müll herumliegen, das macht keiner. Allerdings haben es Mütter nicht leicht, sie sind ständig dem Druck der Bedingungen ausgesetzt und werden nicht genügend respektiert (Pluto + Saturn Qu. Ceres).

Das Lichterfest der heiligen Lucia am 13. Dezember
Dieses Volk hat gelernt, sich schwierigen Bedingungen anzupassen, das liegt ihnen im Blut; aber sie müssen sich hüten vor zuviel Anpassung, vor allem vor Fremdbestimmung. Die ist nicht leicht auszumachen, denn sie agiert völlig im Geheimen und unerkannt, denn offiziell würden die Schweden dem ja niemals zustimmen (Pluto eingeschlossen im Stier in 12) – also nehmt euren Geheimdienst unter die Lupe. Es geht dabei durchaus um die Macht des Geldes (Pluto im Stier) wie auch der Medien (Mond H3), die aus dem Hintergrund die Fäden zieht und unmerklich aber stetig Einfluß nimmt (Pluto Qu. Mond H2).

Eure göttliche Quelle ist das untrügliche Gespür für Freiheit (Neptun Mitherr von 11 in 11), und die müßt ihr euch weiterhin bewahren, egal was kommt. Denn die Freiheit hattet ihr schon mehrfach verloren, indem ihr auf Gemeinschaft vertraut habt, und da sitzt ein alter Schmerz (Chiron Konj. Juno in 11) – also haltet an euren reinen Idealen fest, und laßt euch von der EU nix vormachen, denn diese geht grad keine guten Wege. Bleibt frei von jeglichem finanziellen Fremdeinfluß, weil er dem Volk nur schaden wird. Und feiert weiterhin Mittsommar und das schöne Lucia-Fest, damit auch wir weiterhin träumen können von der natürlichen Großartigkeit eures Landes und seiner herzlichen Menschen, von dem wahren und freien Licht im hohen Norden, und seinem kostbaren Zauber für die Welt.

Kommentare:

  1. Liebe Osira,
    wundervoll, Dein Bericht über Schweden. Ich bin oft dort und... ja, genauso erlebe und empfinde ich es dort. Und ich hoffe sehr, dass sie es schaffen, sich die Freiheit zu bewahren.
    Danke, Babet

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, Osira!
    Schaue ab und zu mal auf diese Homepage und bin immer wieder überrascht, was ich dort finde. Sehr gut und einfühlsam geschrieben und wir können nur alle Daumen drücken, dass der unterschwellige aber wohl zielorientierte Einfluss nicht die Oberhand gewinnt.
    Danke für den Bericht und weiter so.
    Viele Grüße - J.

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.