.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv rechts ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Sonntag, 21. November 2010

Der Vollmond am 21.11.2010

So manches Un-Wetter sendet seine Schatten voraus, und das auf sehr konkreten Ebenen. Der heutige Vollmond steht auf dem letzten Grad Stier/Skorpion und betont damit die Achse von Festhalten und Loslassen, von Haben und Sein und von der Endlichkeit von Materie. Der Mond als AC-Herrscher ist in 12 und signalisiert nochmals die Auflösung von Materie. Mundan gesehen steht der Mond für das Volk, was sich auf das letzte Gleis abgeschoben fühlt - ungesehen und nicht verstanden. Doch ist der Mond ganz am Ende des Stiers auch aufs Festhalten fixiert; auch das will losgelassen sein.

Sonne und Mond stehen beide im Quadrat zu Chiron und Neptun in 9: hiermit sind Erfahrungen verbunden, die viel Unsicherheit und Ängste verursacht haben. Das herrschende Meinungsbild (Haus 9) vermittelt hier Ängste vor unsichtbaren Bedrohungen, die plötzlich (H9 Uranus) aus dem Ausland zu kommen scheinen. Die Sonne beherrscht das 3. Haus der Kommunikation und Medien, wobei ihr auf dem letzten Skorpiongrad höchstens das Vertrauen für einen Gangster zusteht - also am besten gar keins. Im Gegenteil scheinen hier Lügen verbreitet zu werden, die schon richtig weh tun (Sonne Qu. Chiron und Neptun). Doch herrscht auch in den Medien Unsicherheit, wem noch zu trauen ist, und wer noch die Wahrheit sagt. Da Neptun auch noch MC-Herrscher ist, kann man der Regierung erst recht nicht trauen. Diese ist deutlich in der Klemme; denn sie sieht das Volksvermögen (Mond H2) dahin schwinden (Mond in 12), wenn das Geld-bedürftige Ausland (Neptun in 9) Hilfen einfordert. Wobei andere Staaten auch Glück hätten (H9 Uranus Konj. Jupiter), die Benachteiligten aber das Volk sein dürfte. 

Diese Aussagen beziehen sich konkret aufs Geld, denn der Mond ist auch Herrscher in Haus 2. Ein Mond/Volk in 12 ist jedoch völlig rechtlos - und darüber lohnt es sich aufzuregen und den Unmut deutlich nach außen zu bringen (H12 Venus in 5), allerdings in gemäßigtem Stil (Venus in Waage). Es geht um Gerechtigkeit, und wenn diese nicht gegeben ist, kann eine Korrektur eingefordert werden. Wenn man nach Sicherheitseinlagen der Banken schaut (Haus 8), dann sehen wir Herrscher Saturn in 5 - es werden hier Sparmaß-nahmen aufgestellt, gleichzeitig geben sie aber auch gern aus. Dieses ganze Szenario steht unter massivem Anpassungsdruck. Haus 6 im Skorpion wird von Pluto in 6 beherrscht,  dies bedeutet, nichts kommt hier heraus - und es ist eine Menge darin. Die Banken bestimmen knallhart die Lage, wobei sie selbst massiv unter Druck stehen (Saturn Qu. Pluto) und sie bestimmen auch die Medien (Sonne H3 in 6). Die Angst, aus dieser Anpassung heraus zu gehen, ist riesengroß; denn dazu müßten die Schattenthemen angesehen werden. Doch die Verantwortlichen fürchten sich davor; wäre es ja ein Eingeständnis ihrer Niederlage.

Innerhalb dieser Anpassung (an die schlechtesten Bedingungen von allen) gibt es jedoch auch reichlich Zorn und Kampfeslust, die sich in Wortgefechten Luft verschaffen möchten (Merkur Konj. Mars und Pallas im Schützen). Diese Debatten dürften jedoch nur hinter geschlossenen Banken- und Regierungstüren stattfinden, denn die plutonische Angst wird jede Maßnahme ergreifen, daß nichts nach außen dringt. Dabei gibt es eigentlich kein Zurück mehr, denn Pluto Konjunktion Mondknoten fordert ein lückenloses Aufklären und Loslassen des alten Machtgebarens. Diese Konjunktion ist in Kürze exakt auf 4° Steinbock, und alles, was jetzt noch unter dem Deckel gehalten wird, dürfte wie ein Vulkan hochgehen, wenn Uranus im Juli/August 2011 und im März/April 2012 ein Quadrat aus dem Widder dazu bildet. Wir wissen, wie es ist, wenn die Eingeständnisse erst dann kommen, wenn das Geld in den Brunnen gefallen ist - es wird sehr sehr ungemütlich für die Unterdrücker der Wahrheit. Hinzu kommt, daß mit diesem Vollmond bereits die Wirkung der Mondfinsternis vom 21.12. einsetzt, welche schon 4 Wochen im Voraus wirkt. So ist mit harten Auseinandersetzungen zu rechnen, von Kräften die das Alte bewahren, und Bestrebungen, das Neue zu etablieren.

Chiron von Molly Clark
Mit Neptun/Chiron im Quadrat zum Vollmond wird uns bestimmt auch eine neue Seuche aufgetischt - als ob die Katastrophen in Haiti, Indonesien und Pakistan noch nicht reichen; wo viele Spendengelder versickern, aber die Menschen weiterhin leiden. Wundert euch also nicht, wenn Känguruh-Husten oder Spinnenschnupfen zur neuen vermeintlichen Massen-bedrohung wird. Orcus am IC bedeutet Leiden des Volkes, was aber auch mit seiner Ratlosigkeit und Sprachlo-sigkeit zu tun hat, angesichts solch unübersichtlichen Verhältnisse - die Menschen haben keine Lösung, wie sie da jemals wieder heraus kommen können. Aber noch träumen sie den unbewußten Schlaf der Verdrängung.

Auf der spirituellen Ebene gilt es, die göttliche Betrachtungsebene einzunehmen und sich nicht angreifbar zu machen (Mond in 12), indem wir uns aus dualistischen Konfrontationen heraushalten. Wir brauchen jetzt eine hohe Bewußtheit über die Zusammenhänge und müssen uns umfassend selbst informieren. Vor allem brauchen wir ein klares Unterscheidungsvermögen, um Lüge und Wahrheit auseinander zu halten, sodann müssen wir uns eine eigene Meinung bilden. Es gilt, für die Leiden der Völker wahres Mitgefühl zu entwickeln und dabei zu begreifen, daß fremdes Leid auch unser eigenes ist - denn solange es irgendeinem Menschen schlecht geht, haben wir unser eigenes Leid nicht vollständig geheilt. Dies ist auch die Botschaft von Chiron.

Wegen der massiven plutonischen Unterdrückung müssen die inneren Schütze-Kräfte aktiviert werden (eingeschlossen in 6), das bedeutet, neue Visionen von wahrem Miteinander der Völker zu erschaffen (Jupiter/Uranus in den Fischen in 10), wie auch den Mut aufzubringen, unbequeme Wahrheiten auszusprechen (Mars und Merkur mit Pallas im Schützen). Es gilt also, die alten Muster von Anpassung aufgrund von Angst aufzulösen, zugunsten einer persönlichen wie auch kollektiven Befreiung, indem wir Verantwortung übernehmen: für unser Empfinden, für unser Leid, aber auch für unsere Wünsche in der Zukunft. Den Mut, der Angst zu begegnen, habe ich immer dann gefunden, wenn ich mir klar machte: was ich heute auflöse, das müssen meine Kinder morgen nicht mehr klären. Es wird Zeit damit zu beginnen, Klarheit zu schaffen und die Angst zu heilen. Das geht eben nur, indem man die Angst anschaut und sie für würdig befindet, durch unsere Liebe geheilt zu werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.