.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv rechts ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Donnerstag, 24. Februar 2011

Staaten im Wandel - Libyen

Proteste in Libyen
Große Betroffenheit bei den meisten Menschen, ob der gewaltsamen Willkür eines anscheinend verwirrten Diktators, der über Jahrzehnte zwar nicht beliebt, aber geduldet und mit Waffen ausgestattet wurde von den westlichen Politikern. Im Gegenzug zu Milliarden Militärhilfe erhofften sie sich von Gaddafi, daß er die afrikanischen Flüchtlinge zurückhielt. Was für eine Arroganz des Westens, derart mit Menschen und Freiheit zu spielen – und je mehr hier zutage tritt an früheren Fehlentscheidungen und Versäumnissen, umso mehr muß die Frage gestellt werden: wie ernst meinen es die europäischen Politiker mit der Demokratie und den Menschenrechten?

Den letzten Vollmond verstehe ich inzwischen so, daß er gewaltige Bereinigungsenergien freigesetzt hat, die an allen möglichen Problemen des Ungleichgewichts rütteln – seien es die vielen arabischen Staaten, die nun ihre Freiheit in Besitz nehmen wollen; sei es der Konflikt zwischen Israel und Iran, der durch die iranischen Kriegsschiffe im Suezkanal neues Futter bekam; sei es die verlogene Einstellung gegenüber politischen Flüchtlingen, die ihr Leben für die Freiheit aufs Spiel setzten; oder auch die zynische Selbstgefälligkeit eines Verteidigungsministers, der eigene gravierende Fehler geringer einschätzt als die seiner Untergebenen. Bei all dem, was jetzt ans Licht kommt, kann einem nur übel werden, und gleichzeitig muß man sich schnell wieder da rausholen, bevor das nächste grauenhafte Ereignis die gleiche Übelkeit hervorruft. Viel Licht, auflösen und loslassen – das ist wohl die beste Vorgehensweise. Aber zurück zu Libyen.


Radix Libyen
Die Herrschaft Gaddafis begann mit dem Sturz des Königs Ildris und einem Militärputsch 1969, seitdem ist er ununterbrochen an der Macht. Oppositionelle hat er kurzerhand ausgeschaltet, mit sehr radikalen Mitteln. Eigentlich galt er früher als Terrorist, besonders nach dem Absturz eines Flugzeugs über dem britischen Lockerbie, zu dem er sich bekannte. Ein Bombardement der USA auf Tripolis war die Antwort, bei dem seine Adoptivtochter ums Leben kam. Dann war lange Zeit Funkstille, bis eine erneute Annäherung mit Europa begann – sicher aufgrund von Ölgeschäften. Auch wir hängen mit drin, war Libyen doch stets ein guter Waffenkäufer. Nun wird Europa jedoch auf die Probe gestellt, wie ernst es sein demokratisches Selbstverständnis nimmt.

Im Radix Libyens sehen wir einen Löwe-AC, mit der Sonne noch in 1, sie wirkt aber auch nach 2. Einerseits geht es damit um einen selbstbezogenen Herrscher, dem es um sich selbst und Macht wie Reichtum geht, andererseits geht es für das Volk um Lebendigkeit, die immer wieder angegriffen wird (Sonne Quadrat Mars). Gleichzeitig zeigt dies Quadrat auch die Rücksichtslosigkeit Gaddafis, wobei er sich selbst gern als Opfer der Umstände sieht. Wer seinen Leitlinien des selbst verfaßten 'Grünen Buches' nicht folgt (H9 Mars in 5) kann eben mit Angriff aufs Leben rechnen. Das Sonne/Mond-Quadrat zeigt deutlich, daß die Regierung gegen das Volk arbeitet. Es hat jedoch ein ausgesprochenes Wissensbedürfnis und Gerechtigkeitsgefühl (Mond im Zwilling Konj. Varuna). Der Mond in Opposition zu Neptun zeigt auch ein verunsichertes Volk, daß die Lösung jedoch darin findet, sich auf sein Gefühl und seine Wurzeln zu verlassen. Leider gibt es für Gaddafi unterschiedliche Datumsangaben und keine Geburtszeit, sodaß sein Radix nicht bekannt ist. Die Sonne steht aber immer für den Regierenden, sodaß sie direkt auf ihn bezogen werden kann.

Das libysche Volk ist in etwa 100 Stämmen organisiert, die ihre eigenen Clans verwalten, gut zu sehen an Pluto H4 in 2. Diese üben dann auch in ihrem Bereich Macht aus, und sie leben auch ganz gut durch die reichen Ölvorkommen. Diese alten Machtstrukturen scheinen jedoch keine richtigen Entfaltungsmöglichkeiten zu bieten, sondern sind zu stark auf sich selbst ausgerichtet. Gaddafi hat mit der Verbreitung von Angst sein Volk unterdrückt (Pluto H4 in 2), wogegen es nun aufbegehrt (Uranus in 2). Diese uranische Zündung kam von anderen Völkern (H7).

libysche Demonstrantin
Wir haben es mit einem sehr intelligenten Volk zu tun (Merkur Konj. Jupiter), welches über reiche Fähigkeiten verfügt, die jedoch durch die Unterdrückung nicht entfaltet werden konnten. In Freiheit leben ist dabei der stärkste Antrieb (Merkur H11, Jupiter H5), wie auch in Selbstbestimmung (Merkur H2). Die Bedingungen sind allerdings so, daß kaum freie Meinungsäußerung gestattet war, und man sich anpassen mußte (Saturn H6 in 9). Saturn blockiert ebenso die Sicherheit (im Stier) wie das Kommunikationsbedürfnis (Venus H3), verstärkt durch sein Quadrat zur Venus. Man durfte also nichts laut sagen (Venus H3 in 12). Wenn aber H10 die Venus in 12 steht, bedeutet es: „gehe zurück vor den Ursprung, und fange mit Nichts neu an.“ Es steht somit bereits im Moment des Putsches von damals fest, daß dieses Staatsgebilde aufgelöst werden muß.

Transite

Pluto steht jetzt im Quadrat zu Merkur/Jupiter und zu Chiron; dies ist die jetzige Machtdemonstration, die gegen das Leben gerichtet und mit großem Leid verbunden ist. Dieser Prozeß begann mit dem letzten Vollmond, der am DC stand. Es wird kurze Zeit kritisch für Gaddafi, wenn Mars in Opposition zur Sonne steht, etwa zwischen dem 5. und 10. März. Uranus in Opp. zu sich selbst wird von Mai-September und März 2012 eine starke Freiheitsbewegung auslösen. Eine neue Verfassung wird jedoch noch Zeit der Entwicklung brauchen, bis Uranus in Opp. zu Merkur und Jupiter die nötigen Impulse dafür bereitstellt (Mai-September 2012, März-April 2013). Doch erst einmal kommt Saturn stationär auf beiden zu stehen (Juni) und das kann die Bedingungen für einen Neuanfang erschweren – vermutlich weil €uroland dann mit sich selbst zu tun hat. Es bleibt zu hoffen, daß Europa dann weiß, was es zu tun hat. Falls unsere Politiker nicht im eigenen Sumpf untergehen. Ich bete schon mal für kollektive Herzöffnung.

Kommentare:

  1. Die kollektive Herzöffnung, das ist es, wofür ich u.a. bete!

    Danke für deine wertvolle Arbeit, liebe Christa!

    Herzliche Grüße
    Margret

    AntwortenLöschen
  2. Bravo liebe Osira, für Deinen Mut---so geschrieben, es ist die Wahrheit---
    alle haben die Waffen nach Lybien und Ägyten--auch Deutschland--geliefert für Millionen von Euro---wir die Steuerzahler bezahlten ---
    ausserdem war gestern vor der UNO in Genf eine Demonstation--Ausreiseverbot für Lybiens Diktator- BRAVO an die Schweiz...dort lebt einer seiner beiden Söhne--haben die Angestellen in deren Hause geschlagen und 24 Std. lang beschäftigt---ohne Freizeit---sie bekamen eine Strafe---Bravo Schweiz-- jettz soll USA Frau Clinton in die Schweiz reisen--ja, ja- Gaddafi hat ein Flugzeug Italeins Berlusconi, USA Barack Ohama- geschenkt und Deutschland bekam auch etwas----ist das Schmier-Schweigegeld??dieser Sohn hat im Fernsehen gejammert um seinen Vater-Diktator Lybiens---ein weiter Sohn lebt in München und hat ebenso gewisse Delikte mit der Polizei---Rauschgift und Schnellen Fahrens, Alkohol usw.---der obereste Polizeikommissar Münchens war mit diesem Sohn in München essen!--ein bisschen ins Gewissen geredet, ja, ja---wo schaut DEUTSCHLAND nicht HIN---mitgehangen, mitgefangen---alle diejenigen, welche Waffen geliefert haben---Herz auf, loslassen und die heilige Flamme der Freiheit an alle senden--Freiheit in Liebe, Frieden und dem Licht, das WIR SIND EINS--Segen diesem Forum

    AntwortenLöschen

Kommentare sind in diesem Blog nicht mehr möglich.
Bitte auf Sternenlichter 2.0 kommentieren

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.