.
"Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie."
Rudolf Steiner

.
Bitte beachtet die neuen Nutzungshinweise für diese Website, mit denen sich jeder Leser einverstanden erklärt!
Wichtige Artikel sind hier direkt verlinkt
, und im Archiv rechts ist noch mehr zu entdecken:
Das Jahreshoroskop 2015 *** Die Jahresvorschau 2015 *** Das Äquinoktium 2015 ***
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 ***
Grundlagen Radixdeutung *** Transite *** Rückseitendeutung *** Combindeutung *** Wirkweise der Eklipsen
Kleinplaneten: Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion
Asteroiden: Ceres *** Vesta *** Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus
Mythen: Die Rückkehr des Königs *** Zorn des Poseidon *** Inanna's Abstieg in die Unterwelt *** Lilith 1 *** Lilith 2
Ursache und Lösung von: Angst und Schmerz *** Wut *** Depression *** Heilungsübung Selbstliebe *** Karmische Lösung
Thema Schuld: Die Ursachen von Tätern und Opfern/1 *** Schuld und Urteil/2 *** Die Macht der Vergebung/3
Wirtschaftskrise und Planetenzyklen: Dynamik *** Saturn-Pluto *** Saturn-Neptun *** Saturn-Uranus *** Jupiter-Saturn *** Pluto-Uranus
Planetenzyklen: Pluto-Uranus Quadrat *** Saturn-Pluto Rezeption *** Neptun-Saturn Quadrat ***
Staaten im Wandel: Österreich *** Schweiz *** Spanien *** Griechenland *** Ungarn *** England *** Libyen *** Frankreich *** Belgien *** Ägypten *** USA *** Niederlande *** Italien *** Tunesien *** Portugal *** Polen *** Irland *** Schweden *** Tschechien *** Iran *** Israel *** Palästina *** Liechtenstein *** BRD 1949 *** CH-Update *** Russland *** Zypern *** Israel-Update *** Türkei *** Ukraine
Länder-Combin: Israel-Iran *** Israel-Palästina *** USA-Russland 1 *** USA-Russland 2 *** BRD-USA *** BRD-Russland
Verträge-Combin: BRD-ESM *** GG-ESM
Die Bedeutung von: EU-Vertrag *** EFSF *** ESM *** Rechtschreibreform
Die Bedeutung von: EZB *** Bundestag *** UNO *** NYSE *** FED *** NATO 1 *** NATO 2 *** NATO-Update
Parteien: PIRATEN *** LINKE *** GRÜNE *** SPD *** AfD *** CDU
Währungen: Schweizer Franken *** Dollar-Update *** Euro-Update *** Goldstandard-Aufhebung *** Goldstandard-Update ***
€uro-kompatibel? GR + PT *** IT + ES *** A + IRL *** DE *** NL *** FR *** USA + $ *** GR + €-Update ***
Regionalversorgung: Sterntaler-Projekt ***
Videos: Imagine *** No more trouble *** Change Is Gonna Come *** Dear Woman *** Reise durch das Universum
Vorschau: 1. Quartal 2016 *** 2. Quartal 2016 ***

Auf diesem Blog wird nicht mehr gepostet, bitte weiterlesen auf http://sternenlichter2.blogspot.de/

Sonntag, 14. Oktober 2012

Aufstieg 2012 - Ja oder Nein?

Immer mehr häufen sich die Aussagen, daß um den sogenannten Aufstieg einige Verwirrung herrscht. Gemeint ist der kollektive Aufstieg der Menschheit - oder eines Teils davon - in die 5. Dimension, wie er seit Jahrzehnten in vielen Botschaften thematisiert und angekündigt wurde.

© Daniel Holeman, awakenvisions.com
Da gibt es die Fürsprecher, mit geteilten Auffassungen da- rüber, wie und wann dieser Aufstieg vonstatten gehen soll. Die unterschiedlichen Sichtweisen darüber entstan- den durch Botschaften, die in ihren Aussagen teils erheb- lich voneinander abweichen, und sorgten für Gruppenbil- dung, die auch noch den Fehler begingen, sich gegen- seitig zu bekämpfen. Dies hat leider für eine Spaltung unter den Lichtarbeitern gesorgt - und eines ist sicher: solche Spaltungen sind nur allzu be- grüßt von der herrschenden Kaste. Daneben gibt es die Verneiner oder auch Warner, die sagen "alles Quatsch, das ist nur Ablenkung, um revolutionäres Potential zu binden". 

Der Glaube an eine Wiederauferstehung des Christus-Bewußtseins ist jedoch ein uralter Traum, eine Sehnsucht in uns allen. Es ist das von Gott durch Jesus (und andere Welten- lehrer) gegebene Versprechen, daß eines Tages die Wahrheit in uns allen auftauchen, und für eine radikale Veränderung des Zusammenlebens der Zivilisationen sorgen wird.


Ich möchte euch gleich sagen, daß ich die Antwort nicht weiß - und wohl kaum wird jemand genau sagen können, was tatsächlich geschehen wird. Ich kann nur meine persönliche Ein- stellung dazu äußern, die niemand teilen muß. Doch möchte ich dieses wichtige Thema aufgreifen und Gelegenheit geben, euch hier miteinander auszutauschen, und vielleicht bringt uns gerade das mehr in die Klarheit.

In der heutigen entscheidenden Zeit werden wir mit vielen verwirrenden Aussagen kon- frontiert, und es wird gefühlt nicht leichter, den Durchblick zu behalten. Doch je mehr wir grübeln, und man kann sich auch mental verrennen dabei, umso ferner scheint die Lösung zu sein ... deshalb versenke ich mich dann lieber in mein Herz, und finde dort folgendes:

Wir befinden uns als Spezies Mensch in einer Entwicklungsphase, in der wir uns am weite- sten von den Göttlichen Prinzipien entfernt haben - so weit es nur irgend geht. Dies war auf Seelenebene unser freiwilliger Entschluß: all diese Erfahrungen zu machen, so abwegig, entwürdigend und fatal sie auch sein mochten. Was hinzu kommt: Gott selbst erfährt Sich durch uns, wie es ist, wenn einer Spezies komplett der freie Wille gelassen wird - was wird sie damit anfangen? Wir sehen täglich, was der Mensch damit angestellt hat, und das ist in keinster Weise zufriedenstellend oder Glück versprechend. Im Gegenteil. Die Herausfor- derung ist für uns: endlich erwachsen zu werden, verantwortlich sich selbst gegenüber und auch den anderen Menschen, der Natur und der Erde.

© Daniel Holeman
Wir sind also an einem Scheidepunkt angelangt, ich behaupte, dem wichtigsten seit unserer ersten Existenz. Jahrtausende durften wir Fehler machen, und nun ist es soweit, daß wir kollektiv entscheiden müssen, wie es weitergehen soll. Vor etwa 11 000 Jahren, zum Ende der atlantischen Zivilisation, waren wir schon mal in dieser Situation, in der die göttlichen Werte bis zu Mißbrauch und anschlies- sender Zerstörung strapaziert wurden. Das war im Löwe-Zeitalter. Diese Erfahrung sitzt vielen von uns noch 'in den Knochen', oder besser gespeichert in den Chakren, und deshalb steigt auch die alte Angst hoch, erneut diese Erfahrung zu machen. Wir haben jedoch heute die außerordentliche Chance, es diesmal anders und vor allem besser zu machen.

Daß es unter diesen Umständen nur noch besser werden kann, ist klar - doch bevor es besser werden kann, dürfte zuerst noch eine 'homöopathische Erstverschlimmerung' ein- setzen. Der Untergang des alten Systems wird kein Kinderspiel, sondern wird uns mit den Konsequenzen unseres Tuns oder des unterlassenen Tuns konfrontieren. Ich denke nicht, daß wir - die Erwachten - uns am 21.12. dergestalt aus dem Staub machen, daß wir uns plötzlich auf einer neuen heilen Welt wiederfinden. Sondern ich glaube, daß jeder hier mit einer bestimmten Aufgabe, die seine Berufung ist, tätig werden soll - oder wer soll den ganzen entstandenen Müll, die seelischen und mentalen wie auch reale Altlasten entsorgen? Dafür gilt es, endlich die Verantwortung zu übernehmen.

Was den Aufstieg betrifft: den kann jede Seele erreichen, so sie die nötige Reife erworben hat, und es wird individuell geschehen, wenn dieser Zeitpunkt gekommen ist. Ich glaube auch, daß wir Hilfe 'von oben' erhalten, sobald wir unsere Bestimmung annehmen und tätig werden. Es kommt dabei auf jeden Einzelnen von uns an - also verlaßt euch nicht auf die Anderen. Bringt eurer Angst, euren Widerständen, eurem Schmerz die Liebe entgegen, heilt euch vor allem selbst. Es wird außerordentlich wichtig sein und werden, in unserer Mitte zentriert zu sein, während der Zeit des Umbruchs - oder deutlicher: ohne dem wird es kaum gelingen können. Und vor allem: laßt euch nicht auf die Falle des Verurteilens ein.

Die Liebe Gottes, der Göttin, sie hat uns nie verlassen - nur wir hatten uns entfernt. Wir kön- nen uns jederzeit mit ihnen im Herzen verbinden, und das wird unser Sicherheitsanker sein - vielleicht der einzige. Hier gilt es, absolut zu vertrauen, und immer auf die gefühlte Wahrheit zu hören. Wir müssen jetzt mehr und mehr zusammenarbeiten und zusammenhalten, in dem Bewußtsein, daß alle Menschen Teil der Einheit sind. Die Liebe Gottes, die sich in unserem Herzen spiegelt, wird der Leitstrahl NACHHAUSE sein.


http://awakenvisions.com